skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Organspezifische Störungsbilder, Fälle VO 2,0 3,0 B3.06651.30.340
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Grundlagen der Pathophysiologie und Pathobiochemie VO 3,0 3,0 B3.06651.20.180
Systemische und Stoffwechselerkrankungen, Fälle VO 3,0 4,0 B3.06651.40.410
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Vergleich der diagnostischen Wertigkeit von MR-proANP und NT-proBNP bei herzinsuffizienten Patienten
  • Valentina Percher
  • 2017
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Serum-Kreatinin und Serum-Harnstoff
  • Patrick Mucher
  • 2017
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Serum-Kreatinin und Serum-Harnstoff
  • Lukas Wolrab
  • 2017
    Bewertung von Myokardinfarkt-Score-Gruppen betreffend die Erhöhung des Myokardinfarktrisikos unter Erweiterung der Scores mit den Parametern CRP und NT-proBNP
  • Katharina Evelyn Gasper
  • 2016
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren (Reference Limit Estimator, Quantil-Quantil-Plot) zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Ferritin und Lipase
  • Silvia Schest
  • 2016
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren (Reference Limit Estimator, Quantil-Quantil-Plot) zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Ferritin und Lipase
  • Stefan Dominik Steinringer
  • 2016
    Welche Aussagekraft hat Neopterin als Infektionsmarker im Rahmen des Blutsendescreenings?
  • Peter Holzer
  • 2016
    Diagnostische Wertigkeit der NGAL-Bestimmung im Urin (Neutrophilen-Gelatinase-assoziiertes Lipocalin) im Vergleich zum Serum-Kreatinin zur Früherkennung einer akuten Niereninsuffizienz bei Patienten nach kardiochirurgischen Eingriffen
  • Viktoria Wernig
  • 2013
    TitelAutorJahr
    Vergleich der diagnostischen Wertigkeit von MR-proANP und NT-proBNP bei herzinsuffizienten Patienten
  • Valentina Percher
  • 2017
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Serum-Kreatinin und Serum-Harnstoff
  • Patrick Mucher
  • 2017
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Serum-Kreatinin und Serum-Harnstoff
  • Lukas Wolrab
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Bewertung von Myokardinfarkt-Score-Gruppen betreffend die Erhöhung des Myokardinfarktrisikos unter Erweiterung der Scores mit den Parametern CRP und NT-proBNP
  • Katharina Evelyn Gasper
  • 2016
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren (Reference Limit Estimator, Quantil-Quantil-Plot) zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Ferritin und Lipase
  • Silvia Schest
  • 2016
    Vergleich von zwei bimodalen, retrospektiven Verfahren (Reference Limit Estimator, Quantil-Quantil-Plot) zur Bestimmung von laborinternen Referenzintervallen am Beispiel von Ferritin und Lipase
  • Stefan Dominik Steinringer
  • 2016
    Welche Aussagekraft hat Neopterin als Infektionsmarker im Rahmen des Blutsendescreenings?
  • Peter Holzer
  • 2016
    TitelAutorJahr
    Diagnostische Wertigkeit der NGAL-Bestimmung im Urin (Neutrophilen-Gelatinase-assoziiertes Lipocalin) im Vergleich zum Serum-Kreatinin zur Früherkennung einer akuten Niereninsuffizienz bei Patienten nach kardiochirurgischen Eingriffen
  • Viktoria Wernig
  • 2013

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Gerd Hafner folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=g.hafner