skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Mikroskopische Anatomie, Histologie und Zytologie VO 2,0 2,0 B3.06651.10.120
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufsspezifische Pathologie VO 2,0 2,0 B3.06700.30.010
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Allgemeine Pathologie VO 2,0 2,0 B3.00000.80.130
Beruf und Arbeitsfeld Biomedizinische Analytik VO 2,0 2,0 B3.06651.20.250
Mikroskopische Anatomie, Histologie und Zytologie VO 2,0 2,0 B3.06651.20.200
Systemische und Stoffwechselerkrankungen, Fälle VO 3,0 4,0 B3.06651.40.410
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Allgemeine Pathologie VO 2,0 2,0 B3.00000.80.130
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Allgemeine Pathologie VO 2,0 2,0 B3.00000.80.130
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Vergleich der gezielten Next-Generation Sequenzierung und der konventionellen PCR zur Mutationsdetektion bei nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen.
  • Manuel Reinhold Salchegger
  • 2019
    Gegenüberstellung der HER2 Detektionssysteme FISH, CISH und RT-PCR bei 2+ positiver Immunhistochemie von Mammakarzinomen in Anbetracht der Sensitivität und Spezifität
  • Rebecca Isolde Kerschbaumer
  • 2014
    TitelAutorJahr
    Vergleich der gezielten Next-Generation Sequenzierung und der konventionellen PCR zur Mutationsdetektion bei nicht-kleinzelligen Lungenkarzinomen.
  • Manuel Reinhold Salchegger
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Gegenüberstellung der HER2 Detektionssysteme FISH, CISH und RT-PCR bei 2+ positiver Immunhistochemie von Mammakarzinomen in Anbetracht der Sensitivität und Spezifität
  • Rebecca Isolde Kerschbaumer
  • 2014

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Martin Hyden folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=m.hyden