skip_navigation
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Berufspraktikum 1.1. und Praxisreflexion Gruppe 1 ILV 0,5 4,0 B3.06651.20.260
Berufspraktikum 1.1. und Praxisreflexion Gruppe 2 ILV 0,5 4,0 B3.06651.20.260
Berufspraktikum 1.1. und Praxisreflexion Gruppe 3 ILV 0,5 4,0 B3.06651.20.260
Berufspraktikum 1.1. und Praxisreflexion Gruppe 4 ILV 0,5 4,0 B3.06651.20.260
Berufspraktikum 1.1. und Praxisreflexion Gruppe 5 ILV 0,5 4,0 B3.06651.20.260
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 1 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 2 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 3 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 4 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 5 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 6 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 2 und Praxisreflexion Gruppe 7 ILV 0,5 10,0 B3.06651.40.430
Berufspraktikum 4 und Praxisreflexion Gruppe 1 ILV 0,5 14,0 B3.06651.60.540
Berufspraktikum 4 und Praxisreflexion Gruppe 2 ILV 0,5 14,0 B3.06651.60.540
Berufspraktikum 4 und Praxisreflexion Gruppe 3 ILV 0,5 14,0 B3.06651.60.540
Berufspraktikum 4 und Praxisreflexion Gruppe 4 ILV 0,5 14,0 B3.06651.60.540
Histologisch-zytologischer Analyseprozess 2 Gruppe 1 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.190
Histologisch-zytologischer Analyseprozess 2 Gruppe 2 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.190
Medizinisch-chemischer Analyseprozess 2 - Schwerpunkt immun-, elektrochemische und radioaktive Analyseverfahren, Enzymologie Gruppe 1 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.230
Medizinisch-chemischer Analyseprozess 2 - Schwerpunkt immun-, elektrochemische und radioaktive Analyseverfahren, Enzymologie Gruppe 2 ILV 3,5 3,0 B3.06651.20.230
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Jaggery als Ersatz für Formalin zur histologischen Gewebefixierung von Biopsien
  • Eric Olsacher
  • 2019
    Langzeiteffizienz der quadrivalenten HPV-Impfung in Bezug auf die Prävention des Zervixkarzinoms und seiner Vorstufen
  • Petra Martina Foith
  • 2019
    Methodenvergleich antigenspezifische Immunoassays vs. indirekter Immunfluoreszenztest zur Diagnostik der ANCA-assoziierten Vaskulitis
  • Doreen Truntschnig
  • 2019
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit des Nachweises des Tissue Transglutaminase-Antikörpers (tTG-Ak) mittels ELISA und der intestinalen Biopsie als Goldstandard bei der Diagnostik von Zöliakie bei Kindern
  • Tamara Bianca Ausim
  • 2019
    Welche Aussage kann über die Genauigkeit sowie die Bedeutung der Immundoppelfärbung mit den beiden Biomarkern p16(INK4a) und Ki-67 bei der Diagnose einer Cervikalen intraepithelialen Neoplasie gefällt werden?
  • Lisa Lammer
  • 2019
    Inwieweit ist das Bethesda System 2015 mit anderen gebräuchlichen Klassifikationssystemen zur Diagnostik von Zervixkarzinomen und deren Vorstufen kompatibel und welche Herausforderungen gibt es in Österreichs Laboratorien bei der Implementierung der an das Bethesda 2015 angepassten Gyn-zytologie Nomenklatur der ÖGZ und ÖGPath/IAP Austria 2018
  • Jasmina Mehinagic
  • 2018
    Inwieweit ist das Bethesda System 2015 mit anderen gebräuchlichen Klassifikationssystemen zur Diagnostik von Zervixkarzinomen und deren Vorstufen kompatibel und welche Herausforderungen gibt es in Österreichs Laboratorien bei der Implementierung der an das Bethesda 2015 angepassten Gyn-zytologie Nomenklatur der ÖGZ und ÖGPath/IAP Austria 2018
  • Selina Emanuela Neumaier
  • 2018
    Korrelation zwischen der Homecare-ß-hCG-Messung aus Harn und dem Referenzstandard, der Serum-ß-hCG-Bestimmung, zur Feststellung einer Schwangerschaft
  • Elisabeth Oberrauter
  • 2018
    Vergleich der Biomarker DOG1 und CD117 im Bezug auf die Sensitivität und Spezifität bei der immunhistochemischen Diagnostik von Gastrointestinalen Stromatumoren
  • Petra Martina Foith
  • 2018
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit vom Immunoassay-Drogenschnelltest Alere Triage® TOX Drug Screen und der Referenzmethode-Methode, die Chromatographie -Massenspektrometrie Methode
  • Bernhard Swierkowski
  • 2018
    Einfluss heterophiler Antikörper und Anti-Tierantikörper auf Sandwich-Immunoassays und die Möglichkeiten Fehlresultate zu minimieren. Am Beispiel CEA
  • Selina Emanuela Neumaier
  • 2017
    Evaluation der Genauigkeit von am Markt erhältlichen Schnelltests bei der Diagnostik von Noroviren
  • Peter Holzer
  • 2017
    Ist die Bestimmung der Metaboliten Lactat und Glutamin aus Blut zur Brustkrebserkennung ausreichend?
  • Jasmina Mehinagic
  • 2017
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit der Mikroskopie und des enzyme-linked immunosorbant assay (ELISA) zum Nachweis von Giardia lamblia in Stuhlproben
  • Johanna Reicher
  • 2017
    Vergleich der diagnostischen Wertigkeit der herkömmlichen Serum-Total-Bilirubin-Messung und der nicht invasiven transkutanen Bilirubin-Messung im Screening auf Hyperbilirubinämie bei Neugeborenen
  • Johanna Reicher
  • 2017
    Welche diagnostische Genauigkeit hat der CINtec® PLUS (Roche) im Vergleich zur Histologie bei high-risk HPV-positiven Patientinnen mit Verdacht auf eine onkogene Transformation?
  • Christina Eggerer
  • 2017
    Literaturrecherche zur Gegenüberstellung des Enzyme-linked Immunosorbent Assay-Tests und des indirekten Immunfluoreszenztests zur Diagnostik von Zöliakie
  • Stephanie Rebecca Radinger
  • 2016
    Vergleich der Ultrafiltration gegenüber dem Goldstandard der Gel- Filtrations-Chromatographie bei der Bestimmung des Prolaktinspiegels im Serum
  • Marco Pemberger
  • 2016
    Wie verhält sich die Sensitivität des im Urin nachgewiesenen Sarkosin im Vergleich zum Goldstandard PSA, bei männlichen Patienten mit Verdacht auf Prostatakarzinom?
  • Jürgen Pecheim
  • 2016
    Der Vergleich von Kunststoffeinbettmedien gegenüber Paraffin bei Knochenpräparaten in der Histologie und Immunhistochemie
  • Katharina Evelyn Gasper
  • 2015
    Welchen Einfluss haben Hämolyse und Stauungszeit bei der venösen Blutentnahme auf die Analyse der Messgrößen Laktatdehydrogenase, Calcium, Kalium und die Körperlage auf Plasmavolumen, Hämatokrit, Hämoglobin und Albumin?
  • Janine Jersche
  • 2015
    Welchen Einfluss haben Hämolyse und Stauungszeit bei der venösen Blutentnahme auf die Analyse der Messgrößen Laktatdehydrogenase, Calcium, Kalium und die Körperlage auf Plasmavolumen, Hämatokrit, Hämoglobin und Albumin?
  • Lisa Guggenbichler
  • 2015
    Beeinflusst die mikrowellenunterstützte Entkalkung die mikroskopische Beurteilbarkeit der histologischen Hüftkopfpräparate?
  • Marianne Pirker-Frühauf
  • 2014
    Der molekularbiologische Nachweis von humanen Papillomaviren: HPV-Tests im Vergleich
  • Sara Hildegard Rosemarie Messner
  • 2014
    Die Ergänzung von CA125 durch HE4 als neuen Biomarker zur Erhöhung der Spezifität und verbesserten Differenzierung der Dignität von Ovarialtumoren
  • Ulla Martina Schaschel
  • 2013
    Kann die Serum-Freie-Leichtketten Analyse die Urinproteinelektrophorese mit anschließender Immunfixation bei der Detektion von monoklonalen Gammopathien ersetzen?
  • Jasmin Strutz
  • 2013
    Literaturrecherche zur Beurteilung des Nutzens der Urinmarker NMP22, BTA, Survivin, CA 19-9 und CYFRA 21-1 für die Früherkennung, das Screening, die Diagnose, die Verlaufskontrolle und die Nachsorge eines Harnblasen-Carcinoms.
  • Paul Aistrich
  • 2013
    Literaturrecherche zur Beurteilung des Nutzens der Urinmarker NMP22, BTA, Survivin, CA 19-9 und CYFRA 21-1 für die Früherkennung, das Screening, die Diagnose, die Verlaufskontrolle und die Nachsorge eines Harnblasen-Carcinoms.
  • Sandra Aistrich
  • 2013
    Literaturstudie zur Untersuchung des Einflusses vom Rheumafaktor bei der Messung von Zytokinen im Plasma/Serum, mittels ELISA bzw. multiplex Luminex Assay
  • Barbara Hinteregger
  • 2013
    Sensitivitätsvergleich in der Immunhistochemie von SP4, einem monoklonalen Kaninchenantikörper, mit anderen monoklonalen Antikörpern gegen CyclinD1 in der Mantelzelllymphomdiagnostik
  • Rebecca Isolde Kerschbaumer
  • 2013
    Welchen Einfluss haben heterophile Antikörper auf die Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens mittels Immunoassays und welche Konsequenzen ergeben sich für das post-therapeutische PSA-Monitoring?
  • Samira Zarre
  • 2013
    TitelAutorJahr
    Jaggery als Ersatz für Formalin zur histologischen Gewebefixierung von Biopsien
  • Eric Olsacher
  • 2019
    Langzeiteffizienz der quadrivalenten HPV-Impfung in Bezug auf die Prävention des Zervixkarzinoms und seiner Vorstufen
  • Petra Martina Foith
  • 2019
    Methodenvergleich antigenspezifische Immunoassays vs. indirekter Immunfluoreszenztest zur Diagnostik der ANCA-assoziierten Vaskulitis
  • Doreen Truntschnig
  • 2019
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit des Nachweises des Tissue Transglutaminase-Antikörpers (tTG-Ak) mittels ELISA und der intestinalen Biopsie als Goldstandard bei der Diagnostik von Zöliakie bei Kindern
  • Tamara Bianca Ausim
  • 2019
    Welche Aussage kann über die Genauigkeit sowie die Bedeutung der Immundoppelfärbung mit den beiden Biomarkern p16(INK4a) und Ki-67 bei der Diagnose einer Cervikalen intraepithelialen Neoplasie gefällt werden?
  • Lisa Lammer
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Inwieweit ist das Bethesda System 2015 mit anderen gebräuchlichen Klassifikationssystemen zur Diagnostik von Zervixkarzinomen und deren Vorstufen kompatibel und welche Herausforderungen gibt es in Österreichs Laboratorien bei der Implementierung der an das Bethesda 2015 angepassten Gyn-zytologie Nomenklatur der ÖGZ und ÖGPath/IAP Austria 2018
  • Jasmina Mehinagic
  • 2018
    Inwieweit ist das Bethesda System 2015 mit anderen gebräuchlichen Klassifikationssystemen zur Diagnostik von Zervixkarzinomen und deren Vorstufen kompatibel und welche Herausforderungen gibt es in Österreichs Laboratorien bei der Implementierung der an das Bethesda 2015 angepassten Gyn-zytologie Nomenklatur der ÖGZ und ÖGPath/IAP Austria 2018
  • Selina Emanuela Neumaier
  • 2018
    Korrelation zwischen der Homecare-ß-hCG-Messung aus Harn und dem Referenzstandard, der Serum-ß-hCG-Bestimmung, zur Feststellung einer Schwangerschaft
  • Elisabeth Oberrauter
  • 2018
    Vergleich der Biomarker DOG1 und CD117 im Bezug auf die Sensitivität und Spezifität bei der immunhistochemischen Diagnostik von Gastrointestinalen Stromatumoren
  • Petra Martina Foith
  • 2018
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit vom Immunoassay-Drogenschnelltest Alere Triage® TOX Drug Screen und der Referenzmethode-Methode, die Chromatographie -Massenspektrometrie Methode
  • Bernhard Swierkowski
  • 2018
    TitelAutorJahr
    Einfluss heterophiler Antikörper und Anti-Tierantikörper auf Sandwich-Immunoassays und die Möglichkeiten Fehlresultate zu minimieren. Am Beispiel CEA
  • Selina Emanuela Neumaier
  • 2017
    Evaluation der Genauigkeit von am Markt erhältlichen Schnelltests bei der Diagnostik von Noroviren
  • Peter Holzer
  • 2017
    Ist die Bestimmung der Metaboliten Lactat und Glutamin aus Blut zur Brustkrebserkennung ausreichend?
  • Jasmina Mehinagic
  • 2017
    Vergleich der diagnostischen Genauigkeit der Mikroskopie und des enzyme-linked immunosorbant assay (ELISA) zum Nachweis von Giardia lamblia in Stuhlproben
  • Johanna Reicher
  • 2017
    Vergleich der diagnostischen Wertigkeit der herkömmlichen Serum-Total-Bilirubin-Messung und der nicht invasiven transkutanen Bilirubin-Messung im Screening auf Hyperbilirubinämie bei Neugeborenen
  • Johanna Reicher
  • 2017
    Welche diagnostische Genauigkeit hat der CINtec® PLUS (Roche) im Vergleich zur Histologie bei high-risk HPV-positiven Patientinnen mit Verdacht auf eine onkogene Transformation?
  • Christina Eggerer
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Literaturrecherche zur Gegenüberstellung des Enzyme-linked Immunosorbent Assay-Tests und des indirekten Immunfluoreszenztests zur Diagnostik von Zöliakie
  • Stephanie Rebecca Radinger
  • 2016
    Vergleich der Ultrafiltration gegenüber dem Goldstandard der Gel- Filtrations-Chromatographie bei der Bestimmung des Prolaktinspiegels im Serum
  • Marco Pemberger
  • 2016
    Wie verhält sich die Sensitivität des im Urin nachgewiesenen Sarkosin im Vergleich zum Goldstandard PSA, bei männlichen Patienten mit Verdacht auf Prostatakarzinom?
  • Jürgen Pecheim
  • 2016
    TitelAutorJahr
    Der Vergleich von Kunststoffeinbettmedien gegenüber Paraffin bei Knochenpräparaten in der Histologie und Immunhistochemie
  • Katharina Evelyn Gasper
  • 2015
    Welchen Einfluss haben Hämolyse und Stauungszeit bei der venösen Blutentnahme auf die Analyse der Messgrößen Laktatdehydrogenase, Calcium, Kalium und die Körperlage auf Plasmavolumen, Hämatokrit, Hämoglobin und Albumin?
  • Janine Jersche
  • 2015
    Welchen Einfluss haben Hämolyse und Stauungszeit bei der venösen Blutentnahme auf die Analyse der Messgrößen Laktatdehydrogenase, Calcium, Kalium und die Körperlage auf Plasmavolumen, Hämatokrit, Hämoglobin und Albumin?
  • Lisa Guggenbichler
  • 2015
    TitelAutorJahr
    Beeinflusst die mikrowellenunterstützte Entkalkung die mikroskopische Beurteilbarkeit der histologischen Hüftkopfpräparate?
  • Marianne Pirker-Frühauf
  • 2014
    Der molekularbiologische Nachweis von humanen Papillomaviren: HPV-Tests im Vergleich
  • Sara Hildegard Rosemarie Messner
  • 2014
    Die Ergänzung von CA125 durch HE4 als neuen Biomarker zur Erhöhung der Spezifität und verbesserten Differenzierung der Dignität von Ovarialtumoren
  • Ulla Martina Schaschel
  • 2013
    Kann die Serum-Freie-Leichtketten Analyse die Urinproteinelektrophorese mit anschließender Immunfixation bei der Detektion von monoklonalen Gammopathien ersetzen?
  • Jasmin Strutz
  • 2013
    Literaturrecherche zur Beurteilung des Nutzens der Urinmarker NMP22, BTA, Survivin, CA 19-9 und CYFRA 21-1 für die Früherkennung, das Screening, die Diagnose, die Verlaufskontrolle und die Nachsorge eines Harnblasen-Carcinoms.
  • Paul Aistrich
  • 2013
    Literaturrecherche zur Beurteilung des Nutzens der Urinmarker NMP22, BTA, Survivin, CA 19-9 und CYFRA 21-1 für die Früherkennung, das Screening, die Diagnose, die Verlaufskontrolle und die Nachsorge eines Harnblasen-Carcinoms.
  • Sandra Aistrich
  • 2013
    Literaturstudie zur Untersuchung des Einflusses vom Rheumafaktor bei der Messung von Zytokinen im Plasma/Serum, mittels ELISA bzw. multiplex Luminex Assay
  • Barbara Hinteregger
  • 2013
    Sensitivitätsvergleich in der Immunhistochemie von SP4, einem monoklonalen Kaninchenantikörper, mit anderen monoklonalen Antikörpern gegen CyclinD1 in der Mantelzelllymphomdiagnostik
  • Rebecca Isolde Kerschbaumer
  • 2013
    Welchen Einfluss haben heterophile Antikörper auf die Bestimmung des Prostata-spezifischen Antigens mittels Immunoassays und welche Konsequenzen ergeben sich für das post-therapeutische PSA-Monitoring?
  • Samira Zarre
  • 2013

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Elisabeth Wagner folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=e.wagner