skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
BD-Praxisprojekt - Wertschöpfungskonzept und Businessplanerstellung Gruppe B PT 4,0 7,0 M4.07740.30.000
Geschäftsmodellentwicklung PT 2,0 3,0 M4.07740.10.010
Integrierte Unternehmens-, Markt- und Wettbewerbsanalyse ILV 2,0 3,0 M4.07740.10.030
Master Thesis Seminar Gruppe B ILV 2,0 2,0 M4.07740.30.060
Wachstum aus dem Kerngeschäft ILV 2,0 4,0 M4.07740.10.020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Customer Journey ILV 1,0 1,0 M4.08500.10.080
Digital Marketing Roadmap ILV 1,0 2,0 M4.08500.10.070
Strategisches Marketing ILV 2,0 3,0 M4.08500.10.060
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Master Exam DP 0,0 3,0 M4.07740.40.040
Master Thesis MT 0,0 21,0 M4.07740.40.030
Strategische Marketingplanung ILV 2,0 3,0 M4.07740.20.020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
International Marketing Research Seminar Gruppe 2 SE 2,0 3,0 M4.05170.20.101
Master Thesis MT 0,0 23,0 M4.05170.40.281
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit II BA 0,0 12,0 B4.06360.60.750
Berufspraktikum BOPR 0,0 14,0 B4.06360.60.780
Grundlagen des Marketings Gruppe III ILV 2,0 2,0 B4.00000.00.060
Grundlagen des Marketings Gruppe IV ILV 2,0 2,0 B4.00000.00.060
Internship BOPR 0,0 14,0 B4.06360.60.781
Vertiefung: Business ManagementTypSWSECTS-Credits
Seminar Marketing SE 2,0 2,0 B4.06364.40.090
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit I BA 0,0 4,0 B4.06360.40.540
Bachelorarbeit II BA 0,0 6,0 B4.06360.60.750
Grundlagen des Marketings Gruppe A ILV 2,0 3,0 B4.00000.00.060
TitelAutorJahr
"Entwicklung eines Digital Storytelling Konzepts unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten zur Integration der Zielgruppe" Nina Knafl 2019
"Konfiguration der Customer Journey im mittelständischen Autohandel mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe" Anna Marie Reiter 2019
Der Customer Avatar im B2B-Bereich Andreas Othmar Napokoj 2019
Developing brand strategies for internationally active companies: A process perspective. Natalia Valerievna Areshina 2019
Die Customer Journey eines Messe-Besuchers Michael Steiner 2019
Die Customer Journey eines Messebesuchs: Eine Prozessbeschreibung zur Abbildung in der Praxis Karl Heinz Jovanovic 2019
Kooperationen als Möglichkeit zur nachhaltigen Vermarktung von biologisch hergestellten Lebensmitteln Barbara Stich 2019
Vertrauensaufbau durch Influencer Marketing in der Kosmetikbranche Anna Christiana Lindermuth 2019
Vertrauensaufbau entlang der Customer Journey Alexandra Frierss 2019
"Network marketing as a success for the jewellery and cosmetics industry" Eva Maria Barbara Peitl 2018
Analysis of Tactical Launch Decisions in the Semiconductor Industry - A Multiple-case Case Study of Infineon Ying Jie LOH 2018
Corporate Blogs als Kommunikationskanal von Content-Marketing-Strategien Tamara Kolb 2018
Customer Journey Christian Kogler 2018
Der Nutzen der Implementierung von Smart-Home-Technologien im gemeinnützigen Wohnbau Johannes Stangl 2018
digitales Stadtmarketing - eine Analyse des Einsatzes digitaler Kommunikationskanäle in österreichischen Stadtmarketingorganisationen Tanja Kohlmayer 2018
Einsatz mobiler Applikationen in der Abfallwirtschaft Sandra Schwager 2018
Growth Hacking als Instrument für Unternehmenswachstum Katrin Josefine Dohr 2018
Konzeption eines Kompetenzmodells für die Rolle des Business Development Managers Andrea Sticker 2018
Storytelling als Instrument der Nachhaltigkeitskommunikation Anna Pirker 2018
YouTube als Marketingkanal in der Immobilienbranche Johanna Beuck 2018
Aufbau und organisatorische Eingliederung von Business Development in Unternehmen. Eine empirische Analyse mit Fokus auf Produktionsunternehmen im Bereich der Kunststoff- und Metallverarbeitung. Novita Sari Behrendt 2017
Cross Channel Marketing and the Connected Consumer Christina Widmann 2017
Der Einsatz von Blogger Relations als Marketinginstrument Anna Brigitta Schöffmann 2017
Die organisatorische Verankerung des Business Development in Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung einer schnellen Geschäftsfeldentwicklung Martin Josef Gansterer 2017
Die organisatorische Verankerung von Business Development in der Medizintechnikbranche Nina Zojer 2017
Die organisatorische Verankerung von Business Development in internationalen Technologiekonzernen Markus Walluschnig 2017
Die Verankerung von Business Development in der Bankenbranche Michaela Krazina 2017
Gestaltungsherausforderungen der Marketing Cloud aus der Business Development Perspektive Kurth Spendier 2017
Menschen in spezifischen Lebenssituationen als Kundenzielgruppe in der Pflege- und Betreuungsbranche Gerald Andreas Santer 2017
Organisatorische Verankerung und Anforderungen an Business Developer am Beispiel der IT-Branche Michaela Jung 2017
Social Media Influencer Marketing Carina Elisabeth Baier 2017
Startup Kooperationen Sabrina Bastah 2017
Trends und nachhaltige Verpackungskonzepte im Konsumgütermarkt Anna-Maria Krenn 2017
Concepts of the Eastern European Restaurants on the Viennese Market Nazar GOLOVENKO 2016
In Vino Veritas. Storytelling as branding strategy in the wine industry. Valentina Malago 2016
The use of below-the-line advertising activities of international companies in the banking sector of Albania Konstantinos PRENTIS 2016
Consumer Behaviour Towards Private Labels in Mexico and Spain Luz Juanita MONTEMAYOR GOMEZ 2015
International Employer Branding: The Headquarters' Degree of Influence over Subsidiaries of Mobile Service Providers Kathrin Aßmayr 2015
Obstacles and Success Factors for Service Export Microenterprises in Carinthia: Chun Wai YU 2015
Relevance of Green Marketing in Russia Valeriya Zakharova 2015
Advertisement in the Economic Community of West African States (ECOWAS) Edmund Siah-Armah 2014
Buying Behavior towards Regional Food: A Comparison of Austria and Italy Johanna Dolzer 2014
Buying motivations and behavior towards organic food Pamina Pollanz 2014
Integrated Marketing Communications with a Focus on Social Media Carina Sagmeister 2014
Measures to overcome intercultural challenges in international Mergers & Acquisitions Bettina Karin Rebel 2014
The application of Social Media as a marketing instrument for international product launch Markus FRITZ 2014
Total Supply Chain Coordination Markus Guido Kraft 2014
Chinese Independent Car-Manufacturers: Supply-networks and Requirements Compared to the European Automobile Industry Xinying FU 2013
Comparison of listing decision processes in Austrian & Hungarian food retail chains Bernd Manfred Bodner 2013
EMPLOYER BRANDING IN INTERNATIONAL RETAIL: STRATEGIES, MEASURES AND IMPLEMENTATION Christian Rischnig 2013
Framework Conditions for the Improvement of User Innovation via Social Networks Carmen Kraft 2013
The organizational aspects of marketing communication controlling: challenges through cross cultural differences Isabel Rainer 2013
Transfer and Implementation of Corporate Social Responsibility Initiatives by Multinational Corporations Irina Walerjewna Patrikeeva 2013
Der Einsatz von Social Media in Musikschulen Bianca Kreiger 2012
Elektromobilität in Kärntner Gemeinden. Identifikation von Motiven für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen in Kärntner Gemeinden Cornelia Egger 2012
Erfolgreiches Online-Marketing im Eventmanagement am Beispiel Kärnten Läuft Cornelia Mikula 2012
Facebook als Instrument der Markenführung Anita Treffner 2012
Identitätsorientierte Markenführung am Beispiel eines Shopping Centers Larissa Taschwer 2012
Lehre mit Matura in Osttirol Karin Sagmeister 2012
Lernendes Netzwerk als Wachstumsmotor in der Region Susanne Tasch 2012
Staatliche Förderung von Solaranlagen - sinnvolle Clusterbildung oder Subventionsmitnahme? Martina Sottovia 2012
Wirksames Einkaufsstraßenmanagement - strategische Vorgehensweisen und Maßnahmen zur Erhöhung von Kooperationen und gemeinsamen Aktivitäten in Grazer Einkaufsstraßengemeinschaften am Beispiel der Schmiedgasse Elisabeth Streit 2012
Wissensmanagement in der Führungskräftenachfolge - Ausformungen, Erfahrungen und Erfolgsfaktoren in Kärntner Regionalbanken Mario Plaikner 2012
Analysis of customer requirements with help of the Kano-Model by using the example of high-pressure cleaner (for private use) Carina Mayr 2011
Corporate Branding Johanna Novak 2011
Erfolgsfaktoren für Dienstleistungsmarken im Glücksspielsektor - und ihre Wahrnehmung in der Generation der 18 bis 30jährigen Johann RAINER 2011
Eventmanagement und die Relevanz von Social Media im Eventbereich Sabrina Tamara Thurner 2011
Franchise-Konzeptentwicklung für Dienstleistungsunternehmen Sina Müller 2011
Important tasks for a more efficient Marketing of the Cultural Routes Programme of the Council of Europe Bernhard Stocker 2011
Influences of country specific differences on the choice of internationalization strategies of food retailers. Jürgen Sorge 2011
Initiierung von Kooperationsprojekten im Tourismus am Beispiel des "Netzwerk Bewegung" der Stadt Villach Michael Otto Wegscheider 2011
International advertising with an emphasis on advertising appeals in the car industry Christina Schöfmann 2011
Kollektivmarken - Herausforderungen und Erfolgsfaktoren einer kooperativen Markenführung Isabella Knauder 2011
Markenallianzen - State-of-the-art und Erfolgsfaktoren Maria Lepuschitz 2011
Marketingkampagnen auf Grundlage der New Social Media Stephanie Holzerbauer 2011
New Social Media in the frame of employer branding Katharina Krassnig 2011
Jugendliche als Zielgruppe im Marketing Yvonne Kamper 2010
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen Marion Strebinger 2010
Qualitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung Susanne Herler 2010
Employer Branding Walter Paul Pichler 2009
Kundenbeziehungsmanagement in B to B Märkten bezogen auf Energieversorgungsunternehmen Silvio Leirouz 2009
Kommunikationsarbeit im Krankenhauswesen Stefania Krainer 2008
TitelAutorJahr
"Entwicklung eines Digital Storytelling Konzepts unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten zur Integration der Zielgruppe" Nina Knafl 2019
"Konfiguration der Customer Journey im mittelständischen Autohandel mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe" Anna Marie Reiter 2019
Der Customer Avatar im B2B-Bereich Andreas Othmar Napokoj 2019
Developing brand strategies for internationally active companies: A process perspective. Natalia Valerievna Areshina 2019
Die Customer Journey eines Messe-Besuchers Michael Steiner 2019
Die Customer Journey eines Messebesuchs: Eine Prozessbeschreibung zur Abbildung in der Praxis Karl Heinz Jovanovic 2019
Kooperationen als Möglichkeit zur nachhaltigen Vermarktung von biologisch hergestellten Lebensmitteln Barbara Stich 2019
Vertrauensaufbau durch Influencer Marketing in der Kosmetikbranche Anna Christiana Lindermuth 2019
Vertrauensaufbau entlang der Customer Journey Alexandra Frierss 2019
TitelAutorJahr
"Network marketing as a success for the jewellery and cosmetics industry" Eva Maria Barbara Peitl 2018
Analysis of Tactical Launch Decisions in the Semiconductor Industry - A Multiple-case Case Study of Infineon Ying Jie LOH 2018
Corporate Blogs als Kommunikationskanal von Content-Marketing-Strategien Tamara Kolb 2018
Customer Journey Christian Kogler 2018
Der Nutzen der Implementierung von Smart-Home-Technologien im gemeinnützigen Wohnbau Johannes Stangl 2018
digitales Stadtmarketing - eine Analyse des Einsatzes digitaler Kommunikationskanäle in österreichischen Stadtmarketingorganisationen Tanja Kohlmayer 2018
Einsatz mobiler Applikationen in der Abfallwirtschaft Sandra Schwager 2018
Growth Hacking als Instrument für Unternehmenswachstum Katrin Josefine Dohr 2018
Konzeption eines Kompetenzmodells für die Rolle des Business Development Managers Andrea Sticker 2018
Storytelling als Instrument der Nachhaltigkeitskommunikation Anna Pirker 2018
YouTube als Marketingkanal in der Immobilienbranche Johanna Beuck 2018
TitelAutorJahr
Aufbau und organisatorische Eingliederung von Business Development in Unternehmen. Eine empirische Analyse mit Fokus auf Produktionsunternehmen im Bereich der Kunststoff- und Metallverarbeitung. Novita Sari Behrendt 2017
Cross Channel Marketing and the Connected Consumer Christina Widmann 2017
Der Einsatz von Blogger Relations als Marketinginstrument Anna Brigitta Schöffmann 2017
Die organisatorische Verankerung des Business Development in Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung einer schnellen Geschäftsfeldentwicklung Martin Josef Gansterer 2017
Die organisatorische Verankerung von Business Development in der Medizintechnikbranche Nina Zojer 2017
Die organisatorische Verankerung von Business Development in internationalen Technologiekonzernen Markus Walluschnig 2017
Die Verankerung von Business Development in der Bankenbranche Michaela Krazina 2017
Gestaltungsherausforderungen der Marketing Cloud aus der Business Development Perspektive Kurth Spendier 2017
Menschen in spezifischen Lebenssituationen als Kundenzielgruppe in der Pflege- und Betreuungsbranche Gerald Andreas Santer 2017
Organisatorische Verankerung und Anforderungen an Business Developer am Beispiel der IT-Branche Michaela Jung 2017
Social Media Influencer Marketing Carina Elisabeth Baier 2017
Startup Kooperationen Sabrina Bastah 2017
Trends und nachhaltige Verpackungskonzepte im Konsumgütermarkt Anna-Maria Krenn 2017
TitelAutorJahr
Concepts of the Eastern European Restaurants on the Viennese Market Nazar GOLOVENKO 2016
In Vino Veritas. Storytelling as branding strategy in the wine industry. Valentina Malago 2016
The use of below-the-line advertising activities of international companies in the banking sector of Albania Konstantinos PRENTIS 2016
TitelAutorJahr
Consumer Behaviour Towards Private Labels in Mexico and Spain Luz Juanita MONTEMAYOR GOMEZ 2015
International Employer Branding: The Headquarters' Degree of Influence over Subsidiaries of Mobile Service Providers Kathrin Aßmayr 2015
Obstacles and Success Factors for Service Export Microenterprises in Carinthia: Chun Wai YU 2015
Relevance of Green Marketing in Russia Valeriya Zakharova 2015
TitelAutorJahr
Advertisement in the Economic Community of West African States (ECOWAS) Edmund Siah-Armah 2014
Buying Behavior towards Regional Food: A Comparison of Austria and Italy Johanna Dolzer 2014
Buying motivations and behavior towards organic food Pamina Pollanz 2014
Integrated Marketing Communications with a Focus on Social Media Carina Sagmeister 2014
Measures to overcome intercultural challenges in international Mergers & Acquisitions Bettina Karin Rebel 2014
The application of Social Media as a marketing instrument for international product launch Markus FRITZ 2014
Total Supply Chain Coordination Markus Guido Kraft 2014
Chinese Independent Car-Manufacturers: Supply-networks and Requirements Compared to the European Automobile Industry Xinying FU 2013
Comparison of listing decision processes in Austrian & Hungarian food retail chains Bernd Manfred Bodner 2013
EMPLOYER BRANDING IN INTERNATIONAL RETAIL: STRATEGIES, MEASURES AND IMPLEMENTATION Christian Rischnig 2013
Framework Conditions for the Improvement of User Innovation via Social Networks Carmen Kraft 2013
The organizational aspects of marketing communication controlling: challenges through cross cultural differences Isabel Rainer 2013
Transfer and Implementation of Corporate Social Responsibility Initiatives by Multinational Corporations Irina Walerjewna Patrikeeva 2013
Der Einsatz von Social Media in Musikschulen Bianca Kreiger 2012
Elektromobilität in Kärntner Gemeinden. Identifikation von Motiven für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen in Kärntner Gemeinden Cornelia Egger 2012
Erfolgreiches Online-Marketing im Eventmanagement am Beispiel Kärnten Läuft Cornelia Mikula 2012
Facebook als Instrument der Markenführung Anita Treffner 2012
Identitätsorientierte Markenführung am Beispiel eines Shopping Centers Larissa Taschwer 2012
Lehre mit Matura in Osttirol Karin Sagmeister 2012
Lernendes Netzwerk als Wachstumsmotor in der Region Susanne Tasch 2012
Staatliche Förderung von Solaranlagen - sinnvolle Clusterbildung oder Subventionsmitnahme? Martina Sottovia 2012
Wirksames Einkaufsstraßenmanagement - strategische Vorgehensweisen und Maßnahmen zur Erhöhung von Kooperationen und gemeinsamen Aktivitäten in Grazer Einkaufsstraßengemeinschaften am Beispiel der Schmiedgasse Elisabeth Streit 2012
Wissensmanagement in der Führungskräftenachfolge - Ausformungen, Erfahrungen und Erfolgsfaktoren in Kärntner Regionalbanken Mario Plaikner 2012
Analysis of customer requirements with help of the Kano-Model by using the example of high-pressure cleaner (for private use) Carina Mayr 2011
Corporate Branding Johanna Novak 2011
Erfolgsfaktoren für Dienstleistungsmarken im Glücksspielsektor - und ihre Wahrnehmung in der Generation der 18 bis 30jährigen Johann RAINER 2011
Eventmanagement und die Relevanz von Social Media im Eventbereich Sabrina Tamara Thurner 2011
Franchise-Konzeptentwicklung für Dienstleistungsunternehmen Sina Müller 2011
Important tasks for a more efficient Marketing of the Cultural Routes Programme of the Council of Europe Bernhard Stocker 2011
Influences of country specific differences on the choice of internationalization strategies of food retailers. Jürgen Sorge 2011
Initiierung von Kooperationsprojekten im Tourismus am Beispiel des "Netzwerk Bewegung" der Stadt Villach Michael Otto Wegscheider 2011
International advertising with an emphasis on advertising appeals in the car industry Christina Schöfmann 2011
Kollektivmarken - Herausforderungen und Erfolgsfaktoren einer kooperativen Markenführung Isabella Knauder 2011
Markenallianzen - State-of-the-art und Erfolgsfaktoren Maria Lepuschitz 2011
Marketingkampagnen auf Grundlage der New Social Media Stephanie Holzerbauer 2011
New Social Media in the frame of employer branding Katharina Krassnig 2011
Jugendliche als Zielgruppe im Marketing Yvonne Kamper 2010
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen Marion Strebinger 2010
Qualitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung Susanne Herler 2010
Employer Branding Walter Paul Pichler 2009
Kundenbeziehungsmanagement in B to B Märkten bezogen auf Energieversorgungsunternehmen Silvio Leirouz 2009
Kommunikationsarbeit im Krankenhauswesen Stefania Krainer 2008
TitelAutorJahr
Ansatzpunkte zur Umsetzung eines Customer Experience Managements
  • Saskia Astrid Wagner
  • 2019
    Bedeutung des Customer Experience in der Nachkaufphase im Hinblick auf das Kundenerlebnis im Beschwerdemanagement
  • Karolina Krnjic
  • 2019
    Customer Journey Mapping - Vorgehensweise und Tools ? zur Erstellung einer Customer Journey Map
  • Anna-Maria Grasser
  • 2019
    Customer Journey Mapping - Vorgehensweise und Tools zur Erstellung einer Customer Journey Map
  • Alexander Groinigg
  • 2019
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Clarissa Malle
  • 2019
    Mitarbeiter als Markenbotschafter
  • Barbara Elisabeth Blüml
  • 2019
    Online-Marketing Gestaltung von Suchkampagnen in Google Ads
  • Cornelia Marianne Hainzl
  • 2019
    Unterstützung von werblichen Positionierungsstrategien durch Sprache
  • Sarah Janine Pacher
  • 2019
    Bedeutung von Social Media zur Kundengewinnung
  • Michael Paul Feistritzer
  • 2018
    Content Marketing: Der Blog als Kommunikationsinstrument zur gezielten Kundenansprache
  • Katharina Elisabeth Butolen
  • 2018
    Die Bedeutung des Social Media Marketings als Kommunikationsmittel zur Neukundengewinnung mit Fokus auf die Kosmetik-Branche
  • Sarah Ebner
  • 2018
    Die Customer Journey im Unternehmensgründungsprozess in besonderem Hinblick auf die Inanspruchnahme der Leistungen des Gründerservice Kärnten
  • Alexandra Finger
  • 2018
    Digitale Kundenbindung im österreichischen Lebensmittelhandel
  • Simone Ratheiser
  • 2018
    Entwicklung einer Customer Experience Strategie als Voraussetzung einer nachhaltigen Kundenbindung im B2CMarketing
  • Stefanie Drumbl
  • 2018
    Erfolgreiches Onlinekampagnenmanagement
  • Regula Keller
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Fotoblogs bei der Produkteinführung
  • Melanie Christina Rathgeb
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für Unternehmen zur Entwicklung einer Content Strategie
  • Sandra Martina Strauss
  • 2018
    Hybride Events - mittels Social Media, Location Based Services und Mobile Apps vom produktorientierten zum kundenorientierten Event
  • Sarah Lena Lehnert
  • 2018
    Influencer Relations als Hilfsmittel zur Neuprodukteinführung
  • Corinna Gotthardt
  • 2018
    Co-Branding als Strategie in der Markenführung
  • Katja Maria Meieregger
  • 2017
    Connected Consumer - Herausforderungen an das Marketing
  • Anna Christiana Lindermuth
  • 2017
    Customer Experience Management im Zeitalter des Online Shoppings. Chancen und Risiken für den stationären Handel.
  • Nadine Nicole Ebner
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Irina Maria Köllich
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Sara Angelika Scheiflinger
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Annalena Knapp
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Katharina Elisabeth Butolen
  • 2017
    Der Connected Consumer - Herausforderungen und Konsequenzen für das Marketing
  • Karl Heinz Jovanovic
  • 2017
    Effektive Verwendung von Analyse Tools zur Optimierung der Customer Journey im Online-Sektor
  • Sabine Schaubach
  • 2017
    Erstellung eines Leitfadens für eine wirkungsvolle Crossmedia-Strategie. Eine Kombination aus klassischen und Online-Medien.
  • Lukas Anton Kofler
  • 2017
    Geschäftsmodellinnovationen
  • Cornelia Marianne Hainzl
  • 2017
    Identifikation von Online Touchpoints und Ansätze zur Messung dieser im Rahmen der Customer Journey
  • Julian Brandstätter
  • 2017
    Nutzung der Markentransferstrategie bei der Produktneueinführung
  • Saskia Astrid Wagner
  • 2017
    Preiszufriedenheit als Zielsetzung im Marketing
  • Simone Ratheiser
  • 2017
    Prozess der Sponsorshipauswahl am Beispiel Sportsponsoring
  • Marco Steinbauer
  • 2017
    Push Notifications
  • Christofer Sollbauer
  • 2017
    Analyse erfolgreicher Unternehmen, um eine Empfehlung für eine Social Media Strategie abzuleiten.
  • Bernhard Josef Haberl
  • 2016
    Ansätze zur Werbeerfolgsmessung
  • Sandra Martina Strauss
  • 2016
    Aufbau eines Marktinformationssystems für ein holzverarbeitendes Unternehmen
  • Corina Maria Schmiedt
  • 2016
    Auswahl von Vertriebskanälen im österreichischen Lebensmittelhandel
  • Victoria Schnedl
  • 2016
    Customer Experience Management bei Reiseveranstaltern
  • Daniela Pinter
  • 2016
    Customer Relationship Management im gemeinnützigen Wohnbau
  • Johannes Stangl
  • 2016
    Die Auswirkungen von Corporate Social Responsibility auf das Konsumentenverhalten
  • Nadine Nicole Ebner
  • 2016
    Die Markentransferstrategie bei der Produktneueinführung - Eine systematische Analyse der Anforderungen einer erfolgreichen Nutzung
  • Katharina Maria Magdalena Stürzer
  • 2016
    Die organisatorische Implementierung des Marketingcontrollings
  • Regula Keller
  • 2016
    FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014
  • Joe Michael Leurer
  • 2016
    Formen von Corporate Social Responsibility
  • Anna Christiana Lindermuth
  • 2016
    Internal Branding
  • Julia GABRIEL
  • 2016
    Junge Erwachsene als neue Zielgruppe für Publikumsmessen
  • Patricia Maria Kern
  • 2016
    Konsequenzen des Konsumtrends Collaborative Consumption für die Geschäftsmodellinnovation
  • Katrin Josefine Dohr
  • 2016
    Markenkommunikation im digitalen Zeitalter - eine Herausforderung für Unternehmen
  • Nina Knafl
  • 2016
    Markentransferstrategien bei der Produktneueinführung
  • Peteris Bruveris
  • 2016
    Mediaplanung für klein- und mittelständische Unternehmen
  • Katja Sybille Geiersperger
  • 2016
    Mobile Applications als Marktforschungsinstrument.
  • Manuel Johannes Zellnig
  • 2016
    Preiszufriedenheit als Zielsetzung im Marketing
  • Julija Janezic
  • 2016
    Tools zur Werbeerfolgsmessung auf Facebook
  • Kerstin Plattner
  • 2016
    Audio Branding als Instrument der Markenführung
  • Hans Rudolf Scharner
  • 2015
    Die Erfolgsfaktoren des Markentransfers
  • Marcus Mitzner
  • 2015
    Empfehlungen für die Gestaltung von Werbeprospekten auf Basis der Erkenntnisse des Neuromarketings
  • Katja Urak
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement
  • Melanie Wigoschnig
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement
  • Madeleine Christin Salzmann
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement - Ausgewählte Kundenbindungsinstrumente in der Automobilbranche
  • Karl Heinz Jovanovic
  • 2015
    Erfolgsfaktoren des Sponsorings
  • Theresa Omann
  • 2015
    Erfolgsfaktoren im Sponsoring
  • Lukas Wolfgang Steinkellner
  • 2015
    Erfolgsfaktoren und Anwendungsszenarien der Marketingmethode Inbound Marketing für Unternehmen im Versicherungsbereich
  • Kerstin Maria Pack
  • 2015
    Erfolgsmessung im Sponsoring
  • Fabian Josef Stangl
  • 2015
    E-Sport Sponsoring
  • Ines Tanja Grud
  • 2015
    Inhaltliche und Formale Gestaltung von Werbeträgern
  • Kevin Jung
  • 2015
    Integration von Sportsponsoring in die Unternehmenskommunikation
  • Alexander Turteltaube
  • 2015
    Kommunikationsstrategien für Kleinstunternehmen
  • Christoph Brunner
  • 2015
    Kreativität in der Werbung
  • Vanessa Maria Fischer
  • 2015
    Markenaufbau in Social Media
  • Manuel Johannes Zellnig
  • 2015
    Maßnahmen zur Steigerung der Händlerloyalität im After Sales
  • Nadine Marie Neuper
  • 2015
    Prominente als Marken in der Werbung
  • Lisa Christina Stangl
  • 2015
    Social Media Marketing als Instrument der Neuprodukteinführung
  • Anna-Maria Krenn
  • 2015
    Soziale Medien als Instrument der Markenführung
  • Sabrina Bastah
  • 2015
    Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Michaela Hafner
  • 2015
    
 Fifa Fußball WM 2014 ? Stehen Kosten und Nutzen für Sponsoren in einem sinnvollen Verhältnis?
  • Christopher Kammersberger
  • 2014
    Corporate Brand Management
  • Vanessa Maria Steiner
  • 2014
    Corporate Social Responsibility und Marketing
  • Johannes Stangl
  • 2014
    Customer Relationship Management
  • Caroline Julia Gancarczyk
  • 2014
    Der strategische Planungsprozess für den erfolgreichen Einsatz von Product Placement
  • Alena Claudia Hochenberger
  • 2014
    Die Integration der möglichen Instrumente der Kommunikationspolitik im Business-to-Business-Bereich
  • Nina Knafl
  • 2014
    Einflussfaktoren zur effizienten Werbemittelgestaltung
  • Iris Bettina Bierbaumer
  • 2014
    Einsatzmöglichkeiten Der Social Media bei Neuprodukteinführung
  • Anna Maria Dorothea Neumann
  • 2014
    Einsatzmöglichkeiten von Social Media bei der Neuprodukteinführung
  • Bernhard Josef Haberl
  • 2014
    Ingredient Branding
  • Nina Zojer
  • 2014
    Internal Branding
  • Caroline Wagner
  • 2014
    Marketingcontrolling als ein Instrument der Erfolgskontrolle von Events
  • Michaela Jung
  • 2014
    Marketingkooperationen. Die Problematik des Co-Branding.
  • Sabrina Bastah
  • 2014
    Möglichkeiten zur Erfolgskontrolle des Eventmarketing
  • Christina Maria Jakopitsch
  • 2014
    Nonprofit-Organisationen
  • Vanessa Maria Fischer
  • 2014
    Social Media als Instrument des Nonprofit Marketing
  • Hans Rudolf Scharner
  • 2014
    State-of-the-Art des Kommunikationscontrollings
  • Marion Theres Wernle
  • 2014
    Strategien einer Markennamenänderung
  • Christoph Brunner
  • 2014
    Was ist der Kunde wert? Möglichkeiten zur Kundenbewertung am Beispiel einer Regionalbank
  • Stephanie Lisa Jaritz
  • 2014
    Analyse des Mehrkanalvertriebs für den OTC (over the counter) Apothekenmarkt
  • Bernd Edler
  • 2013
    Analyse-Tools für Unternehmensgründer
  • Martin Christoph Vierbauch
  • 2013
    Aufbau eines Kundenbeziehungsmanagements als Basis für erfolgreiches Cross Selling
  • Alexander Gärtner
  • 2013
    Community Building in Non-Profit Organisationen
  • Sonja Nagelschmied
  • 2013
    Die Besonderheiten des Food Marketing mit dem Fokus auf Kinder als Kernzielgruppe
  • Simone Carina Zedlacher
  • 2013
    Die Messe als Kommunikationsinstrument in der europäischen Elektronikindustrie
  • Theresa Margarethe Thuswalder
  • 2013
    Einsatz von New Social Media im Sponsoring
  • David Paul Querer
  • 2013
    Eventmarketing bei Produktneueinführungen in der Automobilbranche
  • Julia Wernig
  • 2013
    Handelsmarketing - Produktneueinführungen im Lebensmitteleinzelhandel
  • Isabella Hallegger
  • 2013
    Internationale Markenführung im Spannungsfeld der Standardisierung und Differenzierung von Social Media Auftritten
  • Kristina Erlacher
  • 2013
    Kampagnenplanung und Optimierung im Online-Marketing.
  • Martina Elisabeth Buchegger
  • 2013
    Kundenbindung im B2B-Onlineshop
  • Mario Egarter
  • 2013
    Lead Management als Neukundengewinnungsstrategie
  • Johanna Slamanig
  • 2013
    Markenrelevanz und der Einfluss von Bezugsgruppen auf die Markenwahl bei Jugendlichen
  • Mirjana Kajic
  • 2013
    Newsletter als Instrument der Kundenbindung
  • Tamara Blüm
  • 2013
    Regionalität und Markenführung
  • Patricia Truntschnig
  • 2013
    Social Marketing als Unternehmenschance
  • Carmen Maria Theresia Oitzinger
  • 2013
    Social Media Monitoring
  • Anja Valentina Poluk
  • 2013
    Werbeplanung in Klein- und Mittelunternehmen
  • Daniel Nessmann
  • 2013
    Werbewirksam kommunizieren
  • Julia Katharina Wernle
  • 2013
    Aufbau und Führung der Marke von Start-Up Unternehmen im Online Bereich
  • Markus FRITZ
  • 2012
    Bedeutung des Web 2.0 für die österreichische Hotellerie und dessen Einfluss auf das Kundenverhalten
  • Franziska Marlene Gastberger
  • 2012
    Das Intranet als Kommunikationsmedium in Großunternehmen
  • Jennifer Krammer
  • 2012
    Der Kunden-Club als Instrument zur Kundenbindung und Emotionalisierung einer Marke am Beispiel eines führenden österreichischen Markenartikelunternehmens
  • Daniela Helene Knapp
  • 2012
    Einfluss von emotionalen und informierenden Werbebotschaften auf die Wahrnehmung der Konsumenten
  • Christine Anna Pintscher
  • 2012
    Einführung einer Luxusmarke
  • Petra Buchholzer
  • 2012
    Erfolgskontrolle im Stadtmarketing
  • Anna Touzil
  • 2012
    Erstellung eines Kommunikationskonzeptes in der Umweltbranche
  • Cornelia Rohrer
  • 2012
    Events build brands: Erfolgreiche Markenführung durch den Einsatz von Event-Marketing anhand der Praxiserfahrung ausgewählter Unternehmen
  • Pamina Pollanz
  • 2012
    Gründungsneigung von Studierenden der Fachhochschule Kärnten
  • Johanna Dolzer
  • 2012
    Social Media Marketing
  • Anna Klara Dörfler-Palle
  • 2012
    Städte als Marken
  • Lisa Touzil
  • 2012
    Welche Faktoren beeinflussen die Auswahl von Werbeappellen
  • Florian Lackner
  • 2012
    Der Einsatz von Facebook als Instrument zum Management von Kundenbeziehungen in Kulturunternehmen
  • Lisa Cancola
  • 2011
    Entwicklung einer Social Media Strategie am Beispiel eines führenden österreichischen Markenartikelunternehmens.
  • Regina Maria Albiez
  • 2011
    Kundenbindungsprogramme im Energieversorgungsmarkt
  • Christina Oitzl
  • 2011
    Onlinemarketing ? Entwicklung eines Controlling-Tools zur Durchführung von Wettbewerbsanalysen
  • Manuel Johannes Leitner
  • 2011
    Developing a brand strategy to enter luxury markets. By example of a Swedish Designer.
  • Paulina Joven
  • 2010
    Einführung einer neuen Produktgruppe auf dem Immunoassay-Markt, am praktischen Beispiel der nal von minden GmbH
  • Jennifer Wimmer
  • 2010
    TitelAutorJahr
    Ansatzpunkte zur Umsetzung eines Customer Experience Managements
  • Saskia Astrid Wagner
  • 2019
    Bedeutung des Customer Experience in der Nachkaufphase im Hinblick auf das Kundenerlebnis im Beschwerdemanagement
  • Karolina Krnjic
  • 2019
    Customer Journey Mapping - Vorgehensweise und Tools ? zur Erstellung einer Customer Journey Map
  • Anna-Maria Grasser
  • 2019
    Customer Journey Mapping - Vorgehensweise und Tools zur Erstellung einer Customer Journey Map
  • Alexander Groinigg
  • 2019
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Clarissa Malle
  • 2019
    Mitarbeiter als Markenbotschafter
  • Barbara Elisabeth Blüml
  • 2019
    Online-Marketing Gestaltung von Suchkampagnen in Google Ads
  • Cornelia Marianne Hainzl
  • 2019
    Unterstützung von werblichen Positionierungsstrategien durch Sprache
  • Sarah Janine Pacher
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Bedeutung von Social Media zur Kundengewinnung
  • Michael Paul Feistritzer
  • 2018
    Content Marketing: Der Blog als Kommunikationsinstrument zur gezielten Kundenansprache
  • Katharina Elisabeth Butolen
  • 2018
    Die Bedeutung des Social Media Marketings als Kommunikationsmittel zur Neukundengewinnung mit Fokus auf die Kosmetik-Branche
  • Sarah Ebner
  • 2018
    Die Customer Journey im Unternehmensgründungsprozess in besonderem Hinblick auf die Inanspruchnahme der Leistungen des Gründerservice Kärnten
  • Alexandra Finger
  • 2018
    Digitale Kundenbindung im österreichischen Lebensmittelhandel
  • Simone Ratheiser
  • 2018
    Entwicklung einer Customer Experience Strategie als Voraussetzung einer nachhaltigen Kundenbindung im B2CMarketing
  • Stefanie Drumbl
  • 2018
    Erfolgreiches Onlinekampagnenmanagement
  • Regula Keller
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Fotoblogs bei der Produkteinführung
  • Melanie Christina Rathgeb
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für Unternehmen zur Entwicklung einer Content Strategie
  • Sandra Martina Strauss
  • 2018
    Hybride Events - mittels Social Media, Location Based Services und Mobile Apps vom produktorientierten zum kundenorientierten Event
  • Sarah Lena Lehnert
  • 2018
    Influencer Relations als Hilfsmittel zur Neuprodukteinführung
  • Corinna Gotthardt
  • 2018
    TitelAutorJahr
    Co-Branding als Strategie in der Markenführung
  • Katja Maria Meieregger
  • 2017
    Connected Consumer - Herausforderungen an das Marketing
  • Anna Christiana Lindermuth
  • 2017
    Customer Experience Management im Zeitalter des Online Shoppings. Chancen und Risiken für den stationären Handel.
  • Nadine Nicole Ebner
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Irina Maria Köllich
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Sara Angelika Scheiflinger
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Annalena Knapp
  • 2017
    Das Konzept der Markenidentität als Grundlage der Markenführung
  • Katharina Elisabeth Butolen
  • 2017
    Der Connected Consumer - Herausforderungen und Konsequenzen für das Marketing
  • Karl Heinz Jovanovic
  • 2017
    Effektive Verwendung von Analyse Tools zur Optimierung der Customer Journey im Online-Sektor
  • Sabine Schaubach
  • 2017
    Erstellung eines Leitfadens für eine wirkungsvolle Crossmedia-Strategie. Eine Kombination aus klassischen und Online-Medien.
  • Lukas Anton Kofler
  • 2017
    Geschäftsmodellinnovationen
  • Cornelia Marianne Hainzl
  • 2017
    Identifikation von Online Touchpoints und Ansätze zur Messung dieser im Rahmen der Customer Journey
  • Julian Brandstätter
  • 2017
    Nutzung der Markentransferstrategie bei der Produktneueinführung
  • Saskia Astrid Wagner
  • 2017
    Preiszufriedenheit als Zielsetzung im Marketing
  • Simone Ratheiser
  • 2017
    Prozess der Sponsorshipauswahl am Beispiel Sportsponsoring
  • Marco Steinbauer
  • 2017
    Push Notifications
  • Christofer Sollbauer
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Analyse erfolgreicher Unternehmen, um eine Empfehlung für eine Social Media Strategie abzuleiten.
  • Bernhard Josef Haberl
  • 2016
    Ansätze zur Werbeerfolgsmessung
  • Sandra Martina Strauss
  • 2016
    Aufbau eines Marktinformationssystems für ein holzverarbeitendes Unternehmen
  • Corina Maria Schmiedt
  • 2016
    Auswahl von Vertriebskanälen im österreichischen Lebensmittelhandel
  • Victoria Schnedl
  • 2016
    Customer Experience Management bei Reiseveranstaltern
  • Daniela Pinter
  • 2016
    Customer Relationship Management im gemeinnützigen Wohnbau
  • Johannes Stangl
  • 2016
    Die Auswirkungen von Corporate Social Responsibility auf das Konsumentenverhalten
  • Nadine Nicole Ebner
  • 2016
    Die Markentransferstrategie bei der Produktneueinführung - Eine systematische Analyse der Anforderungen einer erfolgreichen Nutzung
  • Katharina Maria Magdalena Stürzer
  • 2016
    Die organisatorische Implementierung des Marketingcontrollings
  • Regula Keller
  • 2016
    FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014
  • Joe Michael Leurer
  • 2016
    Formen von Corporate Social Responsibility
  • Anna Christiana Lindermuth
  • 2016
    Internal Branding
  • Julia GABRIEL
  • 2016
    Junge Erwachsene als neue Zielgruppe für Publikumsmessen
  • Patricia Maria Kern
  • 2016
    Konsequenzen des Konsumtrends Collaborative Consumption für die Geschäftsmodellinnovation
  • Katrin Josefine Dohr
  • 2016
    Markenkommunikation im digitalen Zeitalter - eine Herausforderung für Unternehmen
  • Nina Knafl
  • 2016
    Markentransferstrategien bei der Produktneueinführung
  • Peteris Bruveris
  • 2016
    Mediaplanung für klein- und mittelständische Unternehmen
  • Katja Sybille Geiersperger
  • 2016
    Mobile Applications als Marktforschungsinstrument.
  • Manuel Johannes Zellnig
  • 2016
    Preiszufriedenheit als Zielsetzung im Marketing
  • Julija Janezic
  • 2016
    Tools zur Werbeerfolgsmessung auf Facebook
  • Kerstin Plattner
  • 2016
    TitelAutorJahr
    Audio Branding als Instrument der Markenführung
  • Hans Rudolf Scharner
  • 2015
    Die Erfolgsfaktoren des Markentransfers
  • Marcus Mitzner
  • 2015
    Empfehlungen für die Gestaltung von Werbeprospekten auf Basis der Erkenntnisse des Neuromarketings
  • Katja Urak
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement
  • Melanie Wigoschnig
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement
  • Madeleine Christin Salzmann
  • 2015
    Erfolgreiches Kundenbindungsmanagement - Ausgewählte Kundenbindungsinstrumente in der Automobilbranche
  • Karl Heinz Jovanovic
  • 2015
    Erfolgsfaktoren des Sponsorings
  • Theresa Omann
  • 2015
    Erfolgsfaktoren im Sponsoring
  • Lukas Wolfgang Steinkellner
  • 2015
    Erfolgsfaktoren und Anwendungsszenarien der Marketingmethode Inbound Marketing für Unternehmen im Versicherungsbereich
  • Kerstin Maria Pack
  • 2015
    Erfolgsmessung im Sponsoring
  • Fabian Josef Stangl
  • 2015
    E-Sport Sponsoring
  • Ines Tanja Grud
  • 2015
    Inhaltliche und Formale Gestaltung von Werbeträgern
  • Kevin Jung
  • 2015
    Integration von Sportsponsoring in die Unternehmenskommunikation
  • Alexander Turteltaube
  • 2015
    Kommunikationsstrategien für Kleinstunternehmen
  • Christoph Brunner
  • 2015
    Kreativität in der Werbung
  • Vanessa Maria Fischer
  • 2015
    Markenaufbau in Social Media
  • Manuel Johannes Zellnig
  • 2015
    Maßnahmen zur Steigerung der Händlerloyalität im After Sales
  • Nadine Marie Neuper
  • 2015
    Prominente als Marken in der Werbung
  • Lisa Christina Stangl
  • 2015
    Social Media Marketing als Instrument der Neuprodukteinführung
  • Anna-Maria Krenn
  • 2015
    Soziale Medien als Instrument der Markenführung
  • Sabrina Bastah
  • 2015
    Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Michaela Hafner
  • 2015
    TitelAutorJahr
    
 Fifa Fußball WM 2014 ? Stehen Kosten und Nutzen für Sponsoren in einem sinnvollen Verhältnis?
  • Christopher Kammersberger
  • 2014
    Corporate Brand Management
  • Vanessa Maria Steiner
  • 2014
    Corporate Social Responsibility und Marketing
  • Johannes Stangl
  • 2014
    Customer Relationship Management
  • Caroline Julia Gancarczyk
  • 2014
    Der strategische Planungsprozess für den erfolgreichen Einsatz von Product Placement
  • Alena Claudia Hochenberger
  • 2014
    Die Integration der möglichen Instrumente der Kommunikationspolitik im Business-to-Business-Bereich
  • Nina Knafl
  • 2014
    Einflussfaktoren zur effizienten Werbemittelgestaltung
  • Iris Bettina Bierbaumer
  • 2014
    Einsatzmöglichkeiten Der Social Media bei Neuprodukteinführung
  • Anna Maria Dorothea Neumann
  • 2014
    Einsatzmöglichkeiten von Social Media bei der Neuprodukteinführung
  • Bernhard Josef Haberl
  • 2014
    Ingredient Branding
  • Nina Zojer
  • 2014
    Internal Branding
  • Caroline Wagner
  • 2014
    Marketingcontrolling als ein Instrument der Erfolgskontrolle von Events
  • Michaela Jung
  • 2014
    Marketingkooperationen. Die Problematik des Co-Branding.
  • Sabrina Bastah
  • 2014
    Möglichkeiten zur Erfolgskontrolle des Eventmarketing
  • Christina Maria Jakopitsch
  • 2014
    Nonprofit-Organisationen
  • Vanessa Maria Fischer
  • 2014
    Social Media als Instrument des Nonprofit Marketing
  • Hans Rudolf Scharner
  • 2014
    State-of-the-Art des Kommunikationscontrollings
  • Marion Theres Wernle
  • 2014
    Strategien einer Markennamenänderung
  • Christoph Brunner
  • 2014
    Was ist der Kunde wert? Möglichkeiten zur Kundenbewertung am Beispiel einer Regionalbank
  • Stephanie Lisa Jaritz
  • 2014
    Analyse des Mehrkanalvertriebs für den OTC (over the counter) Apothekenmarkt
  • Bernd Edler
  • 2013
    Analyse-Tools für Unternehmensgründer
  • Martin Christoph Vierbauch
  • 2013
    Aufbau eines Kundenbeziehungsmanagements als Basis für erfolgreiches Cross Selling
  • Alexander Gärtner
  • 2013
    Community Building in Non-Profit Organisationen
  • Sonja Nagelschmied
  • 2013
    Die Besonderheiten des Food Marketing mit dem Fokus auf Kinder als Kernzielgruppe
  • Simone Carina Zedlacher
  • 2013
    Die Messe als Kommunikationsinstrument in der europäischen Elektronikindustrie
  • Theresa Margarethe Thuswalder
  • 2013
    Einsatz von New Social Media im Sponsoring
  • David Paul Querer
  • 2013
    Eventmarketing bei Produktneueinführungen in der Automobilbranche
  • Julia Wernig
  • 2013
    Handelsmarketing - Produktneueinführungen im Lebensmitteleinzelhandel
  • Isabella Hallegger
  • 2013
    Internationale Markenführung im Spannungsfeld der Standardisierung und Differenzierung von Social Media Auftritten
  • Kristina Erlacher
  • 2013
    Kampagnenplanung und Optimierung im Online-Marketing.
  • Martina Elisabeth Buchegger
  • 2013
    Kundenbindung im B2B-Onlineshop
  • Mario Egarter
  • 2013
    Lead Management als Neukundengewinnungsstrategie
  • Johanna Slamanig
  • 2013
    Markenrelevanz und der Einfluss von Bezugsgruppen auf die Markenwahl bei Jugendlichen
  • Mirjana Kajic
  • 2013
    Newsletter als Instrument der Kundenbindung
  • Tamara Blüm
  • 2013
    Regionalität und Markenführung
  • Patricia Truntschnig
  • 2013
    Social Marketing als Unternehmenschance
  • Carmen Maria Theresia Oitzinger
  • 2013
    Social Media Monitoring
  • Anja Valentina Poluk
  • 2013
    Werbeplanung in Klein- und Mittelunternehmen
  • Daniel Nessmann
  • 2013
    Werbewirksam kommunizieren
  • Julia Katharina Wernle
  • 2013
    Aufbau und Führung der Marke von Start-Up Unternehmen im Online Bereich
  • Markus FRITZ
  • 2012
    Bedeutung des Web 2.0 für die österreichische Hotellerie und dessen Einfluss auf das Kundenverhalten
  • Franziska Marlene Gastberger
  • 2012
    Das Intranet als Kommunikationsmedium in Großunternehmen
  • Jennifer Krammer
  • 2012
    Der Kunden-Club als Instrument zur Kundenbindung und Emotionalisierung einer Marke am Beispiel eines führenden österreichischen Markenartikelunternehmens
  • Daniela Helene Knapp
  • 2012
    Einfluss von emotionalen und informierenden Werbebotschaften auf die Wahrnehmung der Konsumenten
  • Christine Anna Pintscher
  • 2012
    Einführung einer Luxusmarke
  • Petra Buchholzer
  • 2012
    Erfolgskontrolle im Stadtmarketing
  • Anna Touzil
  • 2012
    Erstellung eines Kommunikationskonzeptes in der Umweltbranche
  • Cornelia Rohrer
  • 2012
    Events build brands: Erfolgreiche Markenführung durch den Einsatz von Event-Marketing anhand der Praxiserfahrung ausgewählter Unternehmen
  • Pamina Pollanz
  • 2012
    Gründungsneigung von Studierenden der Fachhochschule Kärnten
  • Johanna Dolzer
  • 2012
    Social Media Marketing
  • Anna Klara Dörfler-Palle
  • 2012
    Städte als Marken
  • Lisa Touzil
  • 2012
    Welche Faktoren beeinflussen die Auswahl von Werbeappellen
  • Florian Lackner
  • 2012
    Der Einsatz von Facebook als Instrument zum Management von Kundenbeziehungen in Kulturunternehmen
  • Lisa Cancola
  • 2011
    Entwicklung einer Social Media Strategie am Beispiel eines führenden österreichischen Markenartikelunternehmens.
  • Regina Maria Albiez
  • 2011
    Kundenbindungsprogramme im Energieversorgungsmarkt
  • Christina Oitzl
  • 2011
    Onlinemarketing ? Entwicklung eines Controlling-Tools zur Durchführung von Wettbewerbsanalysen
  • Manuel Johannes Leitner
  • 2011
    Developing a brand strategy to enter luxury markets. By example of a Swedish Designer.
  • Paulina Joven
  • 2010
    Einführung einer neuen Produktgruppe auf dem Immunoassay-Markt, am praktischen Beispiel der nal von minden GmbH
  • Jennifer Wimmer
  • 2010
    LaufzeitMai/2019 - Mai/2020
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktMarketing
    Studiengang
  • Weiterbildungslehrgänge
  • Förderinstitution/Auftraggeber
  • Diverse Auftraggeber
  • <div>Lieferantenentwicklungsprogramm des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds</div>
    • Diverse Auftraggeber (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitDezember/2018 - Dezember/2019
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Elena Kattnig
  • Manfred Forstinger
  • Lisa Meßner
  • Martina Graumann
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktStadtentwicklungsplanung
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Stadt Villach
  • <div>Erarbeitung einer Datenbasis zur Erweiterung und Anpassung des Betreuungsangebots der Städtischen Kindergärten und Vorkindergärten </div>
    • Stadt Villach (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2016 - Dezember/2016
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Wolfgang Eixelsberger
  • Stefanie Schmid
  • Dietmar Sternad
  • Martin Stromberger
  • Melanie Krainbucher
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Michael Knapp
  • Corina Maria Schmiedt
  • Carina Födinger
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammExportoffensive 2016
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • KMU sollen dabei unterstützt werden, ihre Produkte und Dienstleistungen im Ausland über das Internet zu vermarkten. Im Fokus steht dabei die Konzeption internationaler Internet-Vermarktungskooperationen, wobei sich Unternehmen einer Branche zusammenschließen, um ihr Produkte über das Internet anbieten.
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitSeptember/2014 - Juni/2015
    Projektleitung
  • Dietmar Brodel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Selvana Disho
  • Christina Staubmann
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktInnovationsmanagement
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammSI-AT, Interreg/ETZ 2007-2013/ Nr. 4300-411/2012
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • Das im Rahmen des OP SI-AT 2007-2013 geförderte EU Projekt „Alpe Adria Coworking“ zielt darauf ab, die Start-up- und Kreativszene im Alpen-Adria Raum zu stärken und Kooperationen zu fördern. Coworking ist eine flexible und kollaborative Arbeitsform, die sich insbesondere an die Bedürfnisse von Entrepreneuren, Kreativ- und Wissensarbeiter richtet. Diese finden sich unabhängig voneinander in einem kreativen, produktiven und inspirierten Umfeld - den sogenannten „Coworking Spaces“ - zusammen. In einem solchen Raum werden flexibel nutzbare Arbeitsplätze sowie Infrastruktur kostengünstig zur Verfügung gestellt. Ein Coworking Space beschränkt sich jedoch keineswegs auf die Bereitstellung von Arbeitsplätzen. Vielmehr handelt es sich um eine gezielt geschaffene Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • GS gain&sustain OG (Lead Partner)
    • Memo Institut, raziskovanje in svetovanje d.o.o.
    • TiPovej!
    LaufzeitOktober/2013 - September/2014
    Projektleitung
  • Dietmar Sternad
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christina Staubmann
  • Alexander Sitter
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Florian Pibal
  • Wolfgang Leitner
  • Stefanie Schmid
  • Claudia Knoll
  • Claudia Knoll
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammAngebot Stiftung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • Entwicklung von Fallstudien zum Thema Internationalisierung von Kärntner Klein- und Mittelständischen Unternehmen Integration von praktischen Problemstellungen Kärntner Unternehmen in Lehrveranstaltungen
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Lead Partner)
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMai/2019 - Mai/2020
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktMarketing
    Studiengang
  • Weiterbildungslehrgänge
  • Förderinstitution/Auftraggeber
  • Diverse Auftraggeber
  • <div>Lieferantenentwicklungsprogramm des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds</div>
    • Diverse Auftraggeber (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitDezember/2018 - Dezember/2019
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Elena Kattnig
  • Manfred Forstinger
  • Lisa Meßner
  • Martina Graumann
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktStadtentwicklungsplanung
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Stadt Villach
  • <div>Erarbeitung einer Datenbasis zur Erweiterung und Anpassung des Betreuungsangebots der Städtischen Kindergärten und Vorkindergärten </div>
    • Stadt Villach (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMai/2019 - Mai/2020
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktMarketing
    Studiengang
  • Weiterbildungslehrgänge
  • Förderinstitution/Auftraggeber
  • Diverse Auftraggeber
  • <div>Lieferantenentwicklungsprogramm des Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds</div>
    • Diverse Auftraggeber (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2018 - März/2023
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Michael Knapp
  • Dietmar Sternad
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Corina Maria Schmiedt
  • Petra Gollner
  • Katrin Jansche
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Sarah Lena Lehnert
  • Wolfgang Leitner
  • Hannes Hannig
  • Bernhard Guetz
  • Katarina Gutownig Fürst
  • Gasper STANONIK
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammKärntner Exportoffensive
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • <p>Im Rahmen&nbsp;der Kärntner Exportoffensive 2018-2023 bearbeitet die FH Kärnten folgende Schwerpunktthemen: 1) Dienstleistungsexport, 2) Studie zur internationalen Geschäftsentwicklung, 3) Entwicklung und Anpassung von Geschäftsmodellen zur erfolgreichen Internationalisierung, 4) Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien auf internationalen Märkten (International Business Development)</p>
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitDezember/2018 - Dezember/2019
    Projektleitung
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Elena Kattnig
  • Manfred Forstinger
  • Lisa Meßner
  • Martina Graumann
  • Bernhard Guetz
  • ForschungsschwerpunktStadtentwicklungsplanung
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Stadt Villach
  • <div>Erarbeitung einer Datenbasis zur Erweiterung und Anpassung des Betreuungsangebots der Städtischen Kindergärten und Vorkindergärten </div>
    • Stadt Villach (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2016 - Dezember/2016
    Projektleitung
  • Melanie Luise Krenn
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Wolfgang Eixelsberger
  • Stefanie Schmid
  • Dietmar Sternad
  • Martin Stromberger
  • Melanie Krainbucher
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Michael Knapp
  • Corina Maria Schmiedt
  • Carina Födinger
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammExportoffensive 2016
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • KMU sollen dabei unterstützt werden, ihre Produkte und Dienstleistungen im Ausland über das Internet zu vermarkten. Im Fokus steht dabei die Konzeption internationaler Internet-Vermarktungskooperationen, wobei sich Unternehmen einer Branche zusammenschließen, um ihr Produkte über das Internet anbieten.
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    LaufzeitSeptember/2014 - Juni/2015
    Projektleitung
  • Dietmar Brodel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Selvana Disho
  • Christina Staubmann
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktInnovationsmanagement
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammSI-AT, Interreg/ETZ 2007-2013/ Nr. 4300-411/2012
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • Das im Rahmen des OP SI-AT 2007-2013 geförderte EU Projekt „Alpe Adria Coworking“ zielt darauf ab, die Start-up- und Kreativszene im Alpen-Adria Raum zu stärken und Kooperationen zu fördern. Coworking ist eine flexible und kollaborative Arbeitsform, die sich insbesondere an die Bedürfnisse von Entrepreneuren, Kreativ- und Wissensarbeiter richtet. Diese finden sich unabhängig voneinander in einem kreativen, produktiven und inspirierten Umfeld - den sogenannten „Coworking Spaces“ - zusammen. In einem solchen Raum werden flexibel nutzbare Arbeitsplätze sowie Infrastruktur kostengünstig zur Verfügung gestellt. Ein Coworking Space beschränkt sich jedoch keineswegs auf die Bereitstellung von Arbeitsplätzen. Vielmehr handelt es sich um eine gezielt geschaffene Plattform für den Austausch mit Gleichgesinnten.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • GS gain&sustain OG (Lead Partner)
    • Memo Institut, raziskovanje in svetovanje d.o.o.
    • TiPovej!
    LaufzeitOktober/2013 - September/2014
    Projektleitung
  • Dietmar Sternad
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christina Staubmann
  • Alexander Sitter
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Florian Pibal
  • Wolfgang Leitner
  • Stefanie Schmid
  • Claudia Knoll
  • Claudia Knoll
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammAngebot Stiftung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Wirtschaftskammer Kärnten
  • Entwicklung von Fallstudien zum Thema Internationalisierung von Kärntner Klein- und Mittelständischen Unternehmen Integration von praktischen Problemstellungen Kärntner Unternehmen in Lehrveranstaltungen
    • Wirtschaftskammer Kärnten (Lead Partner)
    Bücher
    TitelAutorJahr
    Perspektiven der Internationalen Kommunikationspolitik. Von der Standardisierung zur Integration, Gabler VerlagSchwarz-Musch, A.2003

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Conflict perceptions in top management teams: A cross-cultural study European Journal of Cross-Cultural Competence and Management, 3(1):68-92Sternad, D. & Schwarz-Musch, A.2014
    Von der Standardisierung zur Integration der internationalen Kommunikationspolitik Marketing ZFP 2005, (2), S. 135-146Schwarz-Musch, A.2005
    Die internationale Positionierung von Marken transfer ? Werbeforschung und Praxis, (3), S. 27-32Schwarz-Musch, A.2003

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Customer Centered Innovation: Einbeziehung von Kunden in den Innovationsprozess. In: Granig, P., Hartlieb, E., Lingenhel, D. (Hrsg.), Geschäftsmodellinnovation - Vom Trend zum Geschäftsmodell, Springer Gabler, HeidelbergSchwarz-Musch, A.2015
    Das Marketingkonzept im internationalen Umfeld. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 111-128, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Markenentwicklung für Städte und Gemeinden. In: Stainer-Hämmerle, K., Oppitz, F. (Hrsg.), Handbuch Gemeindepolitik. Politik in der Gemeinde, Spinger Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Standardisierung versus Differenzierung im Internationalen Marketing. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 129-142, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Der internationale Marketing-Mix. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 143-172, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A., Sternad, D. & Pibal, F.2013
    CRM - Grundlagen und Erfolgsfaktoren. In: Hinterhuber, H., Matzler, K. (Hrsg.), Kundenorientierte Unternehmensführung, S. 177-195, Gabler VerlagSchwarz-Musch, A., Grabner-Kräuter, S.2009
    Didaktische Aspekte der Arbeit mit Case Studies. In: Engelhardt, C. (Hrsg.), Ausbildung in der Logistik, S. 241-274, Gabler Verlag, WiesbadenMatzler, K., Bidmon, S., Schwarz-Musch, A.2006
    Erfolgsfaktoren in der Produktinnovation. In: (Hrsg.), Innovation durch koordinierte KooperationMatzler, K., Bidmon, S., Schwarz-Musch, A.2005
    Internationale Handelskommunikation im Spannungsfeld von Standardisierung und Differenzierung. In: Ahlert, D., Olbrich, R., Schröder, H. (Hrsg.), Internationalisierung von Vertrieb und Handel, Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement, S. 121-134, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am MainSchwarz-Musch, A.2005
    Erfolgspotenziale der Online-Personalisierung im Distributionsmanagement. In: Ahlert, D., Olbrich, R., Schröder, H. (Hrsg.), Marktstrategische Veränderung in der Hersteller-Handels-Dyade, Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement, S. 383-395, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am MainGrabner-Kräuter, S., Schwarz-Musch, A.2003
    Kundenorientierung in der öffentlichen Verwaltung. In: (Hrsg.), Öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen, S. 584-600, Linde Verlag, WienSchwarz-Musch, A., Schneider, D.2003
    Cross-Cultural-Target-Groups in der internationalen Kommunikationspolitik. In: Grabner-Kräuter, S. (Hrsg.), Trends im internationalen Management. Strategien, Instrumente und Methoden, S. 295-318, LinzSchwarz-Musch, A.2001
    Der Einfluss des E-Commerce auf das Produkt- und Zuliefergeschäft. In: Blecker, T., Gemünden, H. (Hrsg.), Innovatives Produktions- und Technologiemanagement, S. 215-236, BerlinSchwarz-Musch, A., Schneider, D.2001

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Top management team conflicts in strategic adaptation processes in response to economic crisis: A cross-cultural approach in: EIASM Workshop on Top Management Teams & Business Strategy Research, 31 Mar-01 Apr 2011, IstanbulSternad, D. and Schwarz-Musch, A.2011
    Price Fairness, Personality Traits and Emotion in: 34th EMAC Conference, 24-27 May 2005, MilanBidmon, S., Faullant, R., Fladnitzer, M., Grabner-Kräuter, S., Matzler, K., Schwarz-Musch, A.2005

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Leitfaden für Internet-Exportkooperationen Wirtschaftskammer Kärnten, Abteilung Außenwirtschaft und EUKrenn, M., Sternad, D., Eixelsberger, W., Stromberger, M., Schwarz-Musch, A., Knapp, M.2016
    Top management team conflicts in strategic adaptation processes in response to economic crisis: A cross-cultural approach. ISMA Discussion Paper Series, Nr. 1-2011, 29 pSternad, D. and Schwarz-Musch, A.2011

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Leitfaden für Internet-Exportkooperationen Wirtschaftskammer Kärnten, Abteilung Außenwirtschaft und EUKrenn, M., Sternad, D., Eixelsberger, W., Stromberger, M., Schwarz-Musch, A., Knapp, M.2016

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Customer Centered Innovation: Einbeziehung von Kunden in den Innovationsprozess. In: Granig, P., Hartlieb, E., Lingenhel, D. (Hrsg.), Geschäftsmodellinnovation - Vom Trend zum Geschäftsmodell, Springer Gabler, HeidelbergSchwarz-Musch, A.2015

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Conflict perceptions in top management teams: A cross-cultural study European Journal of Cross-Cultural Competence and Management, 3(1):68-92Sternad, D. & Schwarz-Musch, A.2014

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Das Marketingkonzept im internationalen Umfeld. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 111-128, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Markenentwicklung für Städte und Gemeinden. In: Stainer-Hämmerle, K., Oppitz, F. (Hrsg.), Handbuch Gemeindepolitik. Politik in der Gemeinde, Spinger Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Standardisierung versus Differenzierung im Internationalen Marketing. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 129-142, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A.2013
    Der internationale Marketing-Mix. In: Sternad, D., Höfferer, M. & Haber, G. (Hrsg.),Grundlagen Export und Internationalisierung, S. 143-172, Springer Gabler, WiesbadenSchwarz-Musch, A., Sternad, D. & Pibal, F.2013

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Top management team conflicts in strategic adaptation processes in response to economic crisis: A cross-cultural approach in: EIASM Workshop on Top Management Teams & Business Strategy Research, 31 Mar-01 Apr 2011, IstanbulSternad, D. and Schwarz-Musch, A.2011

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Top management team conflicts in strategic adaptation processes in response to economic crisis: A cross-cultural approach. ISMA Discussion Paper Series, Nr. 1-2011, 29 pSternad, D. and Schwarz-Musch, A.2011

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Perspektiven der Internationalen Kommunikationspolitik. Von der Standardisierung zur Integration, Gabler VerlagSchwarz-Musch, A.2003

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Von der Standardisierung zur Integration der internationalen Kommunikationspolitik Marketing ZFP 2005, (2), S. 135-146Schwarz-Musch, A.2005
    Die internationale Positionierung von Marken transfer ? Werbeforschung und Praxis, (3), S. 27-32Schwarz-Musch, A.2003

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    CRM - Grundlagen und Erfolgsfaktoren. In: Hinterhuber, H., Matzler, K. (Hrsg.), Kundenorientierte Unternehmensführung, S. 177-195, Gabler VerlagSchwarz-Musch, A., Grabner-Kräuter, S.2009
    Didaktische Aspekte der Arbeit mit Case Studies. In: Engelhardt, C. (Hrsg.), Ausbildung in der Logistik, S. 241-274, Gabler Verlag, WiesbadenMatzler, K., Bidmon, S., Schwarz-Musch, A.2006
    Erfolgsfaktoren in der Produktinnovation. In: (Hrsg.), Innovation durch koordinierte KooperationMatzler, K., Bidmon, S., Schwarz-Musch, A.2005
    Internationale Handelskommunikation im Spannungsfeld von Standardisierung und Differenzierung. In: Ahlert, D., Olbrich, R., Schröder, H. (Hrsg.), Internationalisierung von Vertrieb und Handel, Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement, S. 121-134, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am MainSchwarz-Musch, A.2005
    Erfolgspotenziale der Online-Personalisierung im Distributionsmanagement. In: Ahlert, D., Olbrich, R., Schröder, H. (Hrsg.), Marktstrategische Veränderung in der Hersteller-Handels-Dyade, Jahrbuch Vertriebs- und Handelsmanagement, S. 383-395, Deutscher Fachverlag, Frankfurt am MainGrabner-Kräuter, S., Schwarz-Musch, A.2003
    Kundenorientierung in der öffentlichen Verwaltung. In: (Hrsg.), Öffentliche Verwaltung und Non-Profit-Organisationen, S. 584-600, Linde Verlag, WienSchwarz-Musch, A., Schneider, D.2003
    Cross-Cultural-Target-Groups in der internationalen Kommunikationspolitik. In: Grabner-Kräuter, S. (Hrsg.), Trends im internationalen Management. Strategien, Instrumente und Methoden, S. 295-318, LinzSchwarz-Musch, A.2001
    Der Einfluss des E-Commerce auf das Produkt- und Zuliefergeschäft. In: Blecker, T., Gemünden, H. (Hrsg.), Innovatives Produktions- und Technologiemanagement, S. 215-236, BerlinSchwarz-Musch, A., Schneider, D.2001

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Price Fairness, Personality Traits and Emotion in: 34th EMAC Conference, 24-27 May 2005, MilanBidmon, S., Faullant, R., Fladnitzer, M., Grabner-Kräuter, S., Matzler, K., Schwarz-Musch, A.2005


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Alexander Schwarz-Musch folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=a.schwarz-musch