skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Entwerfen -Projekt 1 PT+SE 5,0 7,0 B1.02900.10.030
Grundlagen der Gestaltung ILV 2,0 2,0 B1.02900.10.040
Modellbau 1 ILV 2,0 2,0 B1.02900.10.050
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Freihandzeichnen SE 1,0 1,0 B1.05940.10.080
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Diplomarbeit DA 0,0 26,0 M1.02910.40.560
Entwerfen, Projekt 5 (Entwurf-Ausführungsplanung) Gruppe A PT+SE 10,0 13,0 B1.02900.60.530
Entwerfen, Projekt 5 (Entwurf-Ausführungsplanung) Gruppe A PT+SE 10,0 13,0 B1.02900.60.530
Entwerfen, Projekt 5 (Entwurf-Ausführungsplanung) Gruppe B PT+SE 10,0 13,0 B1.02900.60.530
Entwerfen, Projekt 5 (Entwurf-Ausführungsplanung) Gruppe B PT+SE 10,0 13,0 B1.02900.60.530
Modellbau 3 Gruppe A PT 1,0 2,0 B1.02900.60.600
Modellbau 3 Gruppe B PT 1,0 2,0 B1.02900.60.600
TitelAutorJahr
#OSLOCALL - Kulturzentrum Oslo Sabrina Maria Raditschnig 2019
Dorfkernstärkung der Nationalparkgemeinde Muhr Nina Maria Aigner 2019
Kindergarten Fulpmes Michelle Primorac 2019
Neue Ortsmitte Arriach Julia Ingeborg Dielacher 2019
ROTE OASE - in Addis Abeba Jürgen Pawlovsky 2019
Bauhaus Museum Dessau Jakob Jan Wawrzeczko 2017
Dorfkernstärkung Eva Saje 2017
The new Nanoscienbce and Nanotechnology Center at Tel Aviv University Arnela Karić 2017
Kunst- und Kulturzentrum Crismina Regina Maria Werkl 2016
Künstlerzentrum Portugal Andrea Lepuschitz 2016
Ein Ort der Stille Natascha Samira Taubmann 2015
Modulares Wohnen Mario Hofer 2015
vivienda para todos - wohnen für alle Marcus Staudacher 2015
Wohnen für alle Anna Steingassner 2015
Archäologisches Zentrum Augusta Raurica Gonzalo De Lucas Moratilla 2014
Kindergarten Dornbirn Melanie Salmutter 2014
Versuche wider einen Unort Julia Hering 2014
Disaster Prevention and Education Center Kinh Luan Pham Phu 2012
Science City Markus Bacher 2012
Science City Alma Hamzic 2012
science city Selim Manjusak 2012
Science City Thomas Striedinger 2012
SCIENCE CITY Kristina Terzíc 2012
Science City Olga Görzen 2011
TitelAutorJahr
#OSLOCALL - Kulturzentrum Oslo Sabrina Maria Raditschnig 2019
Dorfkernstärkung der Nationalparkgemeinde Muhr Nina Maria Aigner 2019
Kindergarten Fulpmes Michelle Primorac 2019
Neue Ortsmitte Arriach Julia Ingeborg Dielacher 2019
ROTE OASE - in Addis Abeba Jürgen Pawlovsky 2019
TitelAutorJahr
Bauhaus Museum Dessau Jakob Jan Wawrzeczko 2017
Dorfkernstärkung Eva Saje 2017
The new Nanoscienbce and Nanotechnology Center at Tel Aviv University Arnela Karić 2017
TitelAutorJahr
Kunst- und Kulturzentrum Crismina Regina Maria Werkl 2016
Künstlerzentrum Portugal Andrea Lepuschitz 2016
TitelAutorJahr
Ein Ort der Stille Natascha Samira Taubmann 2015
Modulares Wohnen Mario Hofer 2015
vivienda para todos - wohnen für alle Marcus Staudacher 2015
Wohnen für alle Anna Steingassner 2015
TitelAutorJahr
Archäologisches Zentrum Augusta Raurica Gonzalo De Lucas Moratilla 2014
Kindergarten Dornbirn Melanie Salmutter 2014
Versuche wider einen Unort Julia Hering 2014
TitelAutorJahr
Disaster Prevention and Education Center Kinh Luan Pham Phu 2012
Science City Markus Bacher 2012
Science City Alma Hamzic 2012
science city Selim Manjusak 2012
Science City Thomas Striedinger 2012
SCIENCE CITY Kristina Terzíc 2012
Science City Olga Görzen 2011
TitelAutorJahr
Entwurf,Projekt5,Chen Li
  • Chen LI
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Simon Reinhard Kaltenberger
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Tim Konrath
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Ahmed Abrik
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Jennifer Zweibrot
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Emily Katharina Seifert
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Jeannette Irene Erika Petritz
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Sandra Gruber
  • 2019
    Oslo Cultural Center for Norvegian Waterfront
  • Jessica Lisa Zapfel
  • 2019
    Entwerfen Projekt 5
  • Michael Josef Angermann
  • 2018
    Entwerfen Projekt 5
  • Patrick Kukovec
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Lukas Weissensteiner
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Janine Witzany
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Raphaela Christina Hitsch
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Christopher Conrad
  • 2018
    CITY CENTER
  • Paolo Bradičić
  • 2017
    GEMEINSCHAFTSZENTRUM FÜR FLÜCHTLINGE
  • Medina Sinanovic
  • 2017
    Projektarbeit 5 SS 2017
  • Magdalena Riepl
  • 2017
    Projektarbeit Projekt 5 2017
  • Christina Meier
  • 2017
    Zusammen Wohnen plus
  • Medina Sinanovic
  • 2017
    Zusammenwohnen
  • Ulrich Bayr
  • 2017
    Zusammenwohnen +
  • Benjamin Avdić
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Nina Maria Aigner
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Emmanuel Sima
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Sarah Schmidt
  • 2017
    ZUSAMMENWOHNEN+
  • Jürgen Pawlovsky
  • 2017
    Zusammenwohnen+
  • Sabrina Maria Raditschnig
  • 2017
    "museum of the 20th century, berlin"
  • Claudia Meduna
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS
  • Verena Moser
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS
  • Ulrike Maria Schweinzer
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Anna Waldner
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Arnold Franz Schober
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Hannes Gfrerer
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts - Berlin
  • Johannes Christian Santner
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts - Berlin
  • Julia Korczynskyj
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts Berlin
  • Jovana Prokic
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts Berlin
  • Amir Baltic
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin
  • Doris Rainer
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS KULTURFORUM BERLIN
  • Yuxuan WANG
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS KULTURFORUM BERLIN
  • Jonas Müller
  • 2016
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Dominik Vukoja
  • 2016
    Bachelorarbeit I
  • Theresa Dierneder
  • 2015
    Casa de las Terrazas
  • Teresa Pink
  • 2015
    MADRID
  • Denise Waltl
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Magdalena Maria Reichenfelser
  • 2015
    Madrid - Wohnen für alle
  • Marlene Eistert
  • 2015
    Madrid - Wohnen für alle
  • René Widmann
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Heinrich Richard Pokorny
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Anna Katharina Hattinger
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Marion Erika Müller
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Michael Zöchbauer
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Julia Ingeborg Dielacher
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Julia Lang
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Daniel Magyar
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Cäcilia-Bernadette Krachler
  • 2015
    Wohnen für Alle - MAdrid
  • Sabine Kevljanin
  • 2015
    Wohnen für alle - Madrid
  • Joana Sperling
  • 2015
    Archäolgisches Sammlungszentrum
  • Michaela Gerner
  • 2014
    Archäologisches Sammelzentrum
  • Viktoria Lüftenegger
  • 2014
    Archäologisches Sammlungszentrum "Augusta Raurica", Schweiz
  • Ricarda Radinger
  • 2014
    Bachelorarbeit I
  • Alexander Markus Napetschnig
  • 2014
    Besucher- und Forschungszentrum Cottbus
  • Katharina Dusch
  • 2014
    caementa - Bausteine
  • Christian Moser
  • 2014
    Ista Tres Corpus - Die drei Körper .
  • Daniel Pereira-Arnstein
  • 2014
    Neubau Sammlungszentrum, Römerstadt Augusta Raurica
  • Lukas Kral
  • 2014
    Projekt 5, Archäologisches Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Aaron Merdinger
  • 2014
    Römerstadt Augusta Raurica - Neubau Sammlungszentrum
  • Michaela Gößeringer
  • 2014
    RÖMERSTADT AUGUSTA RAURICA NEUBAU SAMMLUNGSZENTRUM
  • Daniel Carsten Steger
  • 2014
    Römerstadt Augusta Raurica, Sammlungs- & Forschungszentrum
  • Verena Haller
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Alina Vanessa Fritz
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Eva Saje
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Renate Struckl
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Katrin Knapp
  • 2014
    Bachelorarbeit I
  • Andrea Lepuschitz
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Michael Palle
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Marcus Staudacher
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Martin Klingbacher
  • 2013
    Cottbus Nord - Forschungs und Besucherzentrum
  • Marion Aigner
  • 2013
    Forschung- & Besucherzentrum Tagebau Cottbus-Nord
  • Anita Spitaler
  • 2013
    Forschung- und Besucherzentrum
  • Michael Münzer
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Cottbus Nord
  • Anna Jerabek
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Cottbus-Nord
  • Hugo Soritz
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Tagebau Cottbus-Nord
  • Ingo Jesche
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentum Cottbus Nord
  • Jasmin Jennefer Juta
  • 2013
    Badelandschaft
  • Silvia Schretter
  • 2012
    Badelandschaft
  • Natascha Samira Taubmann
  • 2012
    Badelandschaft in Klagenfurt am Wörthersee
  • Florian Anzenberger
  • 2012
    Badelandschaft Strandbad Klagenfurt
  • Elisabeth Berka
  • 2012
    Badelandschaft Wörthersee
  • Christina Heiser
  • 2012
    LANDSCAPED BATHING AREA IN KLAGENFURT - BADELANDSCHAFT KLAGENFURT
  • Thomas Harlander
  • 2012
    Winterbadelandschaft
  • Mario Hofer
  • 2012
    Winterbadelandschaft
  • Karin Brand
  • 2012
    Winterbadelandschaft Klagenfurt am Wörthersee
  • Simone Kremser
  • 2012
    Bachelorarbeit
  • Melanie Salmutter
  • 2011
    Learning Center Campus City West Berlin
  • Stephan Tomasi
  • 2011
    learning center tu-berlin
  • Harald Dielacher
  • 2011
    Schleuseninsel
  • Peter Lumesberger
  • 2011
    Schleuseninsel Berlin
  • Julia Hering
  • 2011
    science city
  • Christian Wagner
  • 2011
    Science City
  • Andreas Hallinger
  • 2011
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Massimo Vuerich
  • 2010
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Sabrina Obereder
  • 2010
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Danijel Dukic
  • 2010
    Hörsaal - und Medienzentrum
  • Tobias Rasch
  • 2010
    Hörsaal- und Mediencenter
  • Sascha Madel
  • 2010
    Hörsaal- und Medienzentrum
  • Ludwig Lengger
  • 2010
    Hörsaal- und Medienzentrum
  • Klemen Breitfuss
  • 2010
    Mediathek am Campus TU Darmstadt
  • Heinz Egger
  • 2010
    Mediathek auf dem Campus der TU- Darmstadt
  • Daniela Kahofer
  • 2010
    MEDIATHEK CAMPUS TU DARMSTADT
  • Simon Brandstätter
  • 2010
    Mediathek Technische Universität Darmstadt
  • Carina Burgstaller
  • 2010
    Mediathek und Hörsaalzentrum
  • Elias Molitschnig
  • 2010
    Mediathek und Lernzentrum
  • Daniela Schrittwieser
  • 2010
    Mediathek und Lernzentrum
  • Franziska Dej
  • 2010
    Medien - und Lernzentrum
  • Anja Magdalena Tauchmann
  • 2010
    Medien- und Hörsaalzentrum
  • Dominik Fasching
  • 2010
    Neue Mitte TU Darmstadt
  • Michael Lammer
  • 2010
    Neues im Alten
  • Johannes Leitgeb
  • 2010
    "Neues im Alten"
  • Nina-Flora Holly
  • 2009
    "Neues im Alten"
  • Daniel Frager
  • 2009
    "Neues im Alten" Teppichhotel Gmünd
  • Sebastian Horvath
  • 2009
    Luxushotel Gmünd
  • Daniela Fössleitner
  • 2009
    Neues im Alten
  • Kristina Terzíc
  • 2009
    Neues im Alten
  • Katrin Egger
  • 2009
    Neues im Alten
  • Anton Heinz Ranner
  • 2009
    Neues im Alten
  • Oliver Kempf
  • 2009
    Neues im Alten
  • Manuel Wiegele
  • 2009
    Neues im Alten
  • Yvonne Scheiber
  • 2009
    Neues im Alten
  • Peter Schörghofer
  • 2009
    Neues im Alten - Mit Licht Gestalten
  • Herbert Angerer
  • 2009
    REGIO et VISUS_Richtung & Blick
  • Corinna Prugger
  • 2009
    TitelAutorJahr
    Entwurf,Projekt5,Chen Li
  • Chen LI
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Simon Reinhard Kaltenberger
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Tim Konrath
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Ahmed Abrik
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Jennifer Zweibrot
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Emily Katharina Seifert
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Jeannette Irene Erika Petritz
  • 2019
    Kulturzentrum Oslo
  • Sandra Gruber
  • 2019
    Oslo Cultural Center for Norvegian Waterfront
  • Jessica Lisa Zapfel
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Entwerfen Projekt 5
  • Michael Josef Angermann
  • 2018
    Entwerfen Projekt 5
  • Patrick Kukovec
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Lukas Weissensteiner
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Janine Witzany
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Raphaela Christina Hitsch
  • 2018
    Konzerthaus Nürnberg
  • Christopher Conrad
  • 2018
    TitelAutorJahr
    CITY CENTER
  • Paolo Bradičić
  • 2017
    GEMEINSCHAFTSZENTRUM FÜR FLÜCHTLINGE
  • Medina Sinanovic
  • 2017
    Projektarbeit 5 SS 2017
  • Magdalena Riepl
  • 2017
    Projektarbeit Projekt 5 2017
  • Christina Meier
  • 2017
    Zusammen Wohnen plus
  • Medina Sinanovic
  • 2017
    Zusammenwohnen
  • Ulrich Bayr
  • 2017
    Zusammenwohnen +
  • Benjamin Avdić
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Nina Maria Aigner
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Emmanuel Sima
  • 2017
    Zusammenwohnen Plus
  • Sarah Schmidt
  • 2017
    ZUSAMMENWOHNEN+
  • Jürgen Pawlovsky
  • 2017
    Zusammenwohnen+
  • Sabrina Maria Raditschnig
  • 2017
    TitelAutorJahr
    "museum of the 20th century, berlin"
  • Claudia Meduna
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS
  • Verena Moser
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS
  • Ulrike Maria Schweinzer
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Anna Waldner
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Arnold Franz Schober
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts
  • Hannes Gfrerer
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts - Berlin
  • Johannes Christian Santner
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts - Berlin
  • Julia Korczynskyj
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts Berlin
  • Jovana Prokic
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts Berlin
  • Amir Baltic
  • 2016
    Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin
  • Doris Rainer
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS KULTURFORUM BERLIN
  • Yuxuan WANG
  • 2016
    MUSEUM DES 20. JAHRHUNDERTS KULTURFORUM BERLIN
  • Jonas Müller
  • 2016
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Dominik Vukoja
  • 2016
    TitelAutorJahr
    Bachelorarbeit I
  • Theresa Dierneder
  • 2015
    Casa de las Terrazas
  • Teresa Pink
  • 2015
    MADRID
  • Denise Waltl
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Magdalena Maria Reichenfelser
  • 2015
    Madrid - Wohnen für alle
  • Marlene Eistert
  • 2015
    Madrid - Wohnen für alle
  • René Widmann
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Heinrich Richard Pokorny
  • 2015
    Madrid - Wohnen für Alle
  • Anna Katharina Hattinger
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Marion Erika Müller
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Michael Zöchbauer
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Julia Ingeborg Dielacher
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Julia Lang
  • 2015
    Wohnen für alle
  • Daniel Magyar
  • 2015
    Wohnen für Alle
  • Cäcilia-Bernadette Krachler
  • 2015
    Wohnen für Alle - MAdrid
  • Sabine Kevljanin
  • 2015
    Wohnen für alle - Madrid
  • Joana Sperling
  • 2015
    TitelAutorJahr
    Archäolgisches Sammlungszentrum
  • Michaela Gerner
  • 2014
    Archäologisches Sammelzentrum
  • Viktoria Lüftenegger
  • 2014
    Archäologisches Sammlungszentrum "Augusta Raurica", Schweiz
  • Ricarda Radinger
  • 2014
    Bachelorarbeit I
  • Alexander Markus Napetschnig
  • 2014
    Besucher- und Forschungszentrum Cottbus
  • Katharina Dusch
  • 2014
    caementa - Bausteine
  • Christian Moser
  • 2014
    Ista Tres Corpus - Die drei Körper .
  • Daniel Pereira-Arnstein
  • 2014
    Neubau Sammlungszentrum, Römerstadt Augusta Raurica
  • Lukas Kral
  • 2014
    Projekt 5, Archäologisches Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Aaron Merdinger
  • 2014
    Römerstadt Augusta Raurica - Neubau Sammlungszentrum
  • Michaela Gößeringer
  • 2014
    RÖMERSTADT AUGUSTA RAURICA NEUBAU SAMMLUNGSZENTRUM
  • Daniel Carsten Steger
  • 2014
    Römerstadt Augusta Raurica, Sammlungs- & Forschungszentrum
  • Verena Haller
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Alina Vanessa Fritz
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Eva Saje
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Renate Struckl
  • 2014
    Sammlungszentrum Augusta Raurica
  • Katrin Knapp
  • 2014
    Bachelorarbeit I
  • Andrea Lepuschitz
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Michael Palle
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Marcus Staudacher
  • 2013
    Besucher- & Forschungszentrum Cottbus
  • Martin Klingbacher
  • 2013
    Cottbus Nord - Forschungs und Besucherzentrum
  • Marion Aigner
  • 2013
    Forschung- & Besucherzentrum Tagebau Cottbus-Nord
  • Anita Spitaler
  • 2013
    Forschung- und Besucherzentrum
  • Michael Münzer
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Cottbus Nord
  • Anna Jerabek
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Cottbus-Nord
  • Hugo Soritz
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentrum Tagebau Cottbus-Nord
  • Ingo Jesche
  • 2013
    Forschungs- und Besucherzentum Cottbus Nord
  • Jasmin Jennefer Juta
  • 2013
    Badelandschaft
  • Silvia Schretter
  • 2012
    Badelandschaft
  • Natascha Samira Taubmann
  • 2012
    Badelandschaft in Klagenfurt am Wörthersee
  • Florian Anzenberger
  • 2012
    Badelandschaft Strandbad Klagenfurt
  • Elisabeth Berka
  • 2012
    Badelandschaft Wörthersee
  • Christina Heiser
  • 2012
    LANDSCAPED BATHING AREA IN KLAGENFURT - BADELANDSCHAFT KLAGENFURT
  • Thomas Harlander
  • 2012
    Winterbadelandschaft
  • Mario Hofer
  • 2012
    Winterbadelandschaft
  • Karin Brand
  • 2012
    Winterbadelandschaft Klagenfurt am Wörthersee
  • Simone Kremser
  • 2012
    Bachelorarbeit
  • Melanie Salmutter
  • 2011
    Learning Center Campus City West Berlin
  • Stephan Tomasi
  • 2011
    learning center tu-berlin
  • Harald Dielacher
  • 2011
    Schleuseninsel
  • Peter Lumesberger
  • 2011
    Schleuseninsel Berlin
  • Julia Hering
  • 2011
    science city
  • Christian Wagner
  • 2011
    Science City
  • Andreas Hallinger
  • 2011
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Massimo Vuerich
  • 2010
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Sabrina Obereder
  • 2010
    "Neue Mitte" Campus Lichtwiese
  • Danijel Dukic
  • 2010
    Hörsaal - und Medienzentrum
  • Tobias Rasch
  • 2010
    Hörsaal- und Mediencenter
  • Sascha Madel
  • 2010
    Hörsaal- und Medienzentrum
  • Ludwig Lengger
  • 2010
    Hörsaal- und Medienzentrum
  • Klemen Breitfuss
  • 2010
    Mediathek am Campus TU Darmstadt
  • Heinz Egger
  • 2010
    Mediathek auf dem Campus der TU- Darmstadt
  • Daniela Kahofer
  • 2010
    MEDIATHEK CAMPUS TU DARMSTADT
  • Simon Brandstätter
  • 2010
    Mediathek Technische Universität Darmstadt
  • Carina Burgstaller
  • 2010
    Mediathek und Hörsaalzentrum
  • Elias Molitschnig
  • 2010
    Mediathek und Lernzentrum
  • Daniela Schrittwieser
  • 2010
    Mediathek und Lernzentrum
  • Franziska Dej
  • 2010
    Medien - und Lernzentrum
  • Anja Magdalena Tauchmann
  • 2010
    Medien- und Hörsaalzentrum
  • Dominik Fasching
  • 2010
    Neue Mitte TU Darmstadt
  • Michael Lammer
  • 2010
    Neues im Alten
  • Johannes Leitgeb
  • 2010
    "Neues im Alten"
  • Nina-Flora Holly
  • 2009
    "Neues im Alten"
  • Daniel Frager
  • 2009
    "Neues im Alten" Teppichhotel Gmünd
  • Sebastian Horvath
  • 2009
    Luxushotel Gmünd
  • Daniela Fössleitner
  • 2009
    Neues im Alten
  • Kristina Terzíc
  • 2009
    Neues im Alten
  • Katrin Egger
  • 2009
    Neues im Alten
  • Anton Heinz Ranner
  • 2009
    Neues im Alten
  • Oliver Kempf
  • 2009
    Neues im Alten
  • Manuel Wiegele
  • 2009
    Neues im Alten
  • Yvonne Scheiber
  • 2009
    Neues im Alten
  • Peter Schörghofer
  • 2009
    Neues im Alten - Mit Licht Gestalten
  • Herbert Angerer
  • 2009
    REGIO et VISUS_Richtung & Blick
  • Corinna Prugger
  • 2009
    LaufzeitMärz/2009 - Juli/2009
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Das Projekt "Neues im Alten" will während des Sommer-Semesters 2009 untersuchen, wie neue und alte Architektur zusammenleben und welche Qualitäten dabei entstehen können. Unsere These ist: Das Neue wird durch das Alte verstärkt und umgekehrt. Wir verstehen die Stadt als ein Palimpsest, das immer wieder überschrieben wird. Im Projekt geht es darum, eine kontemporäre Architektur im Dialog mit der alten Substanz zu entwerfen.Methodisch soll zunächst der Bestand gründlich analysiert werden: die städtebaulichen Strukturen der mittelalterlichen Stadt Gmünd, dann ihre kleinteiligen Raumelemente - und schließlich das Grundstück mit dem Altbau selbst. Chancen und Möglichkeiten sollen zuerst identifiziert - und in der Folge in einem eigenen Entwurf thematisiert werden.In dieser empfindlichen und feingegliederten Stadtstruktur ein Luxus-Hotel mit Pool, Wellness, Gärten, Sportanlegen etc.? Eine unmögliche Aufgabe?Was aber, wenn z.B. das Hotelprogramm in der gesamten Stadt verteilt werden würde? Dann könnte diese Aufgabe wirklich Sinn machen. Wir stellen uns also vor, das Hotel ist überall in der Stadt bzw. die Stadt ist das Hotel. Dabei wollen wir die Gmünder Bürger einbeziehen, Alt-Stadt und Hotel-Stadt sollen sich mischen und voneinander profitieren. Wir verstehen die Stadt und das Hotel als zwei übereinander liegende städtebauliche Teppiche. Dort, wo ein Knoten in der Teppich-Stadt frei ist, kann das Teppich-Hotel die entsprechende Leerstelle besetzen. Beide Strukturen bilden eine Einheit und bedienen sich gegenseitig - so wären zum Beispiel Freizeitangebote und -räumlichkeiten nicht nur den Hotelbesuchern vorbehalten - sondern würden auch von den Gmünder Bürgern mitbenutzt werden.
    LaufzeitMärz/2008 - Juli/2008
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Ziel der Studienprojekte soll die Planung eines Museums für zeitgenössische Kunst sein, das dafür vorgesehenes Grundstück ist die Burganlage und die angrenzenden Bereiche.Eine klare und mit Material hinterfütterte Aufgabenstellung ist eine wesentliche Voraussetzung, um gute Entwürfe zu ermöglichen. Wir entwickeln zunächst ein Raumprogramm mit Flächen für temporäre und permanente Ausstellungen, ein multifunktionales Foyer, Cafeteria, Buchhandlung, Lagerflächen etc. Das Programm ist flexibel gehalten und entspricht den Volumen nach in etwa der Masse der Burganlage. Dadurch wird sichergestellt, dass der zu planende Museumsneubau an architektonischer Präsenz mithalten kann und schließt nicht aus, dass sogar die Burg selbst Teil des Museumskonzeptes werden kann. In jedem Fall fordert die unmittelbare Nähe eine intensive gestalterische Auseinandersetzung mit der vorhandenen Bausubstanz. Welche Sprache wird ein neues Gebäude wählen: setzt es auf Kontrast oder Harmonie - ein Dialog zwischen alt und neu wird sich nicht vermeiden lassen. Man wird herausfinden müssen, welche Beziehungen der Neubau sowohl mit der Burg - als auch mit der Altstadt- eingehen will. Weiterhin entwirft man hier inmitten außerordentlicher Weitblicke, hat ein Panorama von epischen Dimensionen - und obendrein eine schwierige Topographie zu bewältigen. Und allem voran die Frage: welches Bild ein Museumsgebäude in solch heterogenem Kontext erreichen will.
    LaufzeitMärz/2007 - Juli/2007
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Das Programm, hat es absichtlich offen gelassen, ob der Entwurf eine Sommerbühne oder ein geschlossenes Theaterhaus werden sollte. Vom Guckkasten bis zur Piscator-Bühne, ist das ganze typologische Spektrum vorhanden.Es sollte aber in jedem Fall eine neue Landmarke für Kärnten geschaffen werden, ein Kulturzentrum von internationaler Bedeutung. Die Grundhypothese sollte sein:was Cannes für den Film bedeutet, könnte Klagenfurt für das Theater werden.Das Grundstück befindet sich am Ufer des Wörthersees, direkt neben dem Strandbad Klagenfurt. Dort kommen etliche Raumkomponenten zusammen: der weite Blick, das Wasser und die Berge ?und direkt angrenzend an die Innenstadtbereiche. Das Projektgrundstück ist die eigentliche Schnittstelle zwischen der Stadt Klagenfurt und dem Wörthersee ? bezüglich Maßstab, Topographie und Historie. Seit Jahrzehnten flaniert der Klagenfurter Bürger an dieser Stelle zur Erholung den Wörthersee entlang. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Auseinandersetzung mit dem Ort. Graphische Analysen und abstrakte Interpretationen des Kontextes sind dabei ein wesentliches Werkzeug des Entwurfsprozesses. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Auseinandersetzung mit dem Ort. Graphische Analysen und abstrakte Interpretationen des Kontextes sind dabei ein wesentliches Werkzeug des Entwurfsprozesses.Bemerkenswert sind die unterschiedlichen Haltungen der Entwürfe gegenüber der Landschaft. Integrierte architektonische Topografien oder Kontrapunkte zur Natur, mal kleinteilig, mal großzügig.Wie schon angedeutet, suggeriert die sehr frei formulierte Aufgabenstellung vielfältigste Entwurfsansätze. Die Studierenden haben diese Freiheit genutzt, um ihre eigenen Schwerpunkte und architektonischen Sprachen zu erforschen und zu verfeinern. Waren in der Anfangsphase erste begründete Entscheidungen getroffen, so wurde von den Studierenden in der weiteren Bearbeitung konzeptionelle Stringenz gefordert.
    LaufzeitMärz/2009 - Juli/2009
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Das Projekt "Neues im Alten" will während des Sommer-Semesters 2009 untersuchen, wie neue und alte Architektur zusammenleben und welche Qualitäten dabei entstehen können. Unsere These ist: Das Neue wird durch das Alte verstärkt und umgekehrt. Wir verstehen die Stadt als ein Palimpsest, das immer wieder überschrieben wird. Im Projekt geht es darum, eine kontemporäre Architektur im Dialog mit der alten Substanz zu entwerfen.Methodisch soll zunächst der Bestand gründlich analysiert werden: die städtebaulichen Strukturen der mittelalterlichen Stadt Gmünd, dann ihre kleinteiligen Raumelemente - und schließlich das Grundstück mit dem Altbau selbst. Chancen und Möglichkeiten sollen zuerst identifiziert - und in der Folge in einem eigenen Entwurf thematisiert werden.In dieser empfindlichen und feingegliederten Stadtstruktur ein Luxus-Hotel mit Pool, Wellness, Gärten, Sportanlegen etc.? Eine unmögliche Aufgabe?Was aber, wenn z.B. das Hotelprogramm in der gesamten Stadt verteilt werden würde? Dann könnte diese Aufgabe wirklich Sinn machen. Wir stellen uns also vor, das Hotel ist überall in der Stadt bzw. die Stadt ist das Hotel. Dabei wollen wir die Gmünder Bürger einbeziehen, Alt-Stadt und Hotel-Stadt sollen sich mischen und voneinander profitieren. Wir verstehen die Stadt und das Hotel als zwei übereinander liegende städtebauliche Teppiche. Dort, wo ein Knoten in der Teppich-Stadt frei ist, kann das Teppich-Hotel die entsprechende Leerstelle besetzen. Beide Strukturen bilden eine Einheit und bedienen sich gegenseitig - so wären zum Beispiel Freizeitangebote und -räumlichkeiten nicht nur den Hotelbesuchern vorbehalten - sondern würden auch von den Gmünder Bürgern mitbenutzt werden.
    LaufzeitMärz/2008 - Juli/2008
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Ziel der Studienprojekte soll die Planung eines Museums für zeitgenössische Kunst sein, das dafür vorgesehenes Grundstück ist die Burganlage und die angrenzenden Bereiche.Eine klare und mit Material hinterfütterte Aufgabenstellung ist eine wesentliche Voraussetzung, um gute Entwürfe zu ermöglichen. Wir entwickeln zunächst ein Raumprogramm mit Flächen für temporäre und permanente Ausstellungen, ein multifunktionales Foyer, Cafeteria, Buchhandlung, Lagerflächen etc. Das Programm ist flexibel gehalten und entspricht den Volumen nach in etwa der Masse der Burganlage. Dadurch wird sichergestellt, dass der zu planende Museumsneubau an architektonischer Präsenz mithalten kann und schließt nicht aus, dass sogar die Burg selbst Teil des Museumskonzeptes werden kann. In jedem Fall fordert die unmittelbare Nähe eine intensive gestalterische Auseinandersetzung mit der vorhandenen Bausubstanz. Welche Sprache wird ein neues Gebäude wählen: setzt es auf Kontrast oder Harmonie - ein Dialog zwischen alt und neu wird sich nicht vermeiden lassen. Man wird herausfinden müssen, welche Beziehungen der Neubau sowohl mit der Burg - als auch mit der Altstadt- eingehen will. Weiterhin entwirft man hier inmitten außerordentlicher Weitblicke, hat ein Panorama von epischen Dimensionen - und obendrein eine schwierige Topographie zu bewältigen. Und allem voran die Frage: welches Bild ein Museumsgebäude in solch heterogenem Kontext erreichen will.
    LaufzeitMärz/2007 - Juli/2007
    Projektleitung
  • Angela Lambea
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sonja Elisabeth Hohengasser
  • Studiengang
  • Architektur
  • Das Programm, hat es absichtlich offen gelassen, ob der Entwurf eine Sommerbühne oder ein geschlossenes Theaterhaus werden sollte. Vom Guckkasten bis zur Piscator-Bühne, ist das ganze typologische Spektrum vorhanden.Es sollte aber in jedem Fall eine neue Landmarke für Kärnten geschaffen werden, ein Kulturzentrum von internationaler Bedeutung. Die Grundhypothese sollte sein:was Cannes für den Film bedeutet, könnte Klagenfurt für das Theater werden.Das Grundstück befindet sich am Ufer des Wörthersees, direkt neben dem Strandbad Klagenfurt. Dort kommen etliche Raumkomponenten zusammen: der weite Blick, das Wasser und die Berge ?und direkt angrenzend an die Innenstadtbereiche. Das Projektgrundstück ist die eigentliche Schnittstelle zwischen der Stadt Klagenfurt und dem Wörthersee ? bezüglich Maßstab, Topographie und Historie. Seit Jahrzehnten flaniert der Klagenfurter Bürger an dieser Stelle zur Erholung den Wörthersee entlang. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Auseinandersetzung mit dem Ort. Graphische Analysen und abstrakte Interpretationen des Kontextes sind dabei ein wesentliches Werkzeug des Entwurfsprozesses. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Auseinandersetzung mit dem Ort. Graphische Analysen und abstrakte Interpretationen des Kontextes sind dabei ein wesentliches Werkzeug des Entwurfsprozesses.Bemerkenswert sind die unterschiedlichen Haltungen der Entwürfe gegenüber der Landschaft. Integrierte architektonische Topografien oder Kontrapunkte zur Natur, mal kleinteilig, mal großzügig.Wie schon angedeutet, suggeriert die sehr frei formulierte Aufgabenstellung vielfältigste Entwurfsansätze. Die Studierenden haben diese Freiheit genutzt, um ihre eigenen Schwerpunkte und architektonischen Sprachen zu erforschen und zu verfeinern. Waren in der Anfangsphase erste begründete Entscheidungen getroffen, so wurde von den Studierenden in der weiteren Bearbeitung konzeptionelle Stringenz gefordert.
    Bücher
    TitelAutorJahr
    Kulturufer am Wörthersee, Plattform für Zeitgenössisches Theater, TU-Berlin und FH-Kärnten, Berlin, SpittalLambea, A., Laube, K.2009
    Inszenierte Landschaft, ein Kunstmuseum in Gmünd, TU-Berlin und FH-Kärnten, Spittal an der DrauLambea, A., Laube, K., Voigt, A.2009
    Neubau einer Realschule mit Großsporthalle in Hamm-Rhynern, Edgár Benfer Harmut Welters (mit einem Projekt von Lambea, A., Voigt, A.)1999
    World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal, Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen, BerlinLeon Wohlage Architekten mit Lambea, A.1992

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Ausdruck 5, Kooperationen, Architektur entdecken Ausdruck, (05)Lambea, A.2008
    Ausdruck 02, Strukturen im Alpinen Raum Ausdruck, (02)Lambea, A.2007
    Wettbewerb Landesgartenschau 2006-07 Nebrabdenburg wettbewerbe aktuell, (3/2003), S. 85-90Lambea, A., Voigt, A., Röntz, W.2003
    Wettbewerb Sheridan Kaserne in Augsburg wettbewerbe aktuell, (9/2001), S. 23-25Lambea, A., Voigt, A., Röntz, W., Gonzalez, A.2001
    Wettbewerb Realschule mit Großsporthalle in Hamm-Rhynem wettbewerbe aktuell, (11/99), S. 35-46Lambea, A., Voigt, A., Fehr, M.1999
    Wettbewerb Erweiterung Rathaus Treptow wettbewerbe aktuell, (8/95), S. 25-26Lambea, A., Venzke, H., Voigt, A., Ware, A.1995
    Berlin Summer Academy of Architectur: Bundesallee Projects a+u, Architecture and Urbanism, (1988:N 218), S. 52-57Yamamoto, R., Duwensee, H., Bauer, M., Lambea, A., Leibinger, R., Mallioris, G., Vaerst, M., Weise, B.1988

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 2000, TU-BerlinLambea, A.2000
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes haus 98, TU-BerlinLambea, A.1998
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 97, TU-BerlinLambea, A.1997
    leonwohlhage. In: (Hrsg.), leonwohlhage, Birkhäuser, BaselLambea, A.1997
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 96, TU_berlinLambea, A.1996
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 95, TU-Berlin, BerlinLambea, A.1995
    Bauwelt 30, 5. August 1994. In: Wohlhage, L. (Hrsg.), Bauwelt 30, 5. August 1994, Bertelsmann Fachzeitschriften GmbH, GüterslohLeon Wohlhage mit N. Lambea1994
    The Tenth Muse, Bürokomplex Wiesbaden 1992. In: Libeskind, D. (Hrsg.), The Tenth Muse, Bürokomplex Wiesbaden 1992, aedes, BerlinDaniel Libeskind (Mitarabeit von A. Lambea)1992
    Hilde Leon Konrad Wohlhage Berliner Projekte. In: Wohlhage, L. Architekten (Hrsg.), Hilde Leon Konrad Wohlhage Berliner Projekte, AedesLambea, A., Wohlhage, L.1992
    World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal. In: Leon Wohlage Architekten mit Lambea, A. (Hrsg.), World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal, Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen, BerlinLeon Wohlage Architekten mit A. Lambea1992
    Concurso 50 Ideas para el Parque Deportivo Puerta de Hierro. In: Consejería de Educación de la Comunidad de Madrid (Hrsg.), 50 Ideas para el Parque Deportivo Puerta de Hierro, S. 56-57, Consejería de Educación de la Comunidad de Madrid, MadridA. Lambea, L. Martinez Santa Maria, Alfonso García Seguido1991
    Concurso de Ideas Recinto Ferial de Zamora. In: Gabinete de Comunicacion Diputacion de Zamora (Hrsg.), Concurso de Ideas Recinto Ferial de Zamora, S. 23, Diputacion de Zamora, ZamoraA. Lambea, L. Martinez Sta Maria, L. Blanco Berna1991
    Concurso Ideas sobre la Construcción de CChiringuitos en las Playas. In: MOPU, Ministerio de Obras Publicas y Urbanismo. (Hrsg.), Ideas sobre la Construcción de CChiringuitos en las Playas, MOPU, MadridA. Lambea, L. Martínez Santa Maria, J. Lizasoaín, E. Pujana,1986

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Kulturufer am Wörthersee, Plattform für Zeitgenössisches Theater, TU-Berlin und FH-Kärnten, Berlin, SpittalLambea, A., Laube, K.2009
    Inszenierte Landschaft, ein Kunstmuseum in Gmünd, TU-Berlin und FH-Kärnten, Spittal an der DrauLambea, A., Laube, K., Voigt, A.2009

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Ausdruck 5, Kooperationen, Architektur entdecken Ausdruck, (05)Lambea, A.2008

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Ausdruck 02, Strukturen im Alpinen Raum Ausdruck, (02)Lambea, A.2007

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Wettbewerb Landesgartenschau 2006-07 Nebrabdenburg wettbewerbe aktuell, (3/2003), S. 85-90Lambea, A., Voigt, A., Röntz, W.2003

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Wettbewerb Sheridan Kaserne in Augsburg wettbewerbe aktuell, (9/2001), S. 23-25Lambea, A., Voigt, A., Röntz, W., Gonzalez, A.2001

    Bücher
    TitelAutorJahr
    Neubau einer Realschule mit Großsporthalle in Hamm-Rhynern, Edgár Benfer Harmut Welters (mit einem Projekt von Lambea, A., Voigt, A.)1999
    World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal, Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen, BerlinLeon Wohlage Architekten mit Lambea, A.1992

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Wettbewerb Realschule mit Großsporthalle in Hamm-Rhynem wettbewerbe aktuell, (11/99), S. 35-46Lambea, A., Voigt, A., Fehr, M.1999
    Wettbewerb Erweiterung Rathaus Treptow wettbewerbe aktuell, (8/95), S. 25-26Lambea, A., Venzke, H., Voigt, A., Ware, A.1995
    Berlin Summer Academy of Architectur: Bundesallee Projects a+u, Architecture and Urbanism, (1988:N 218), S. 52-57Yamamoto, R., Duwensee, H., Bauer, M., Lambea, A., Leibinger, R., Mallioris, G., Vaerst, M., Weise, B.1988

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 2000, TU-BerlinLambea, A.2000
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes haus 98, TU-BerlinLambea, A.1998
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 97, TU-BerlinLambea, A.1997
    leonwohlhage. In: (Hrsg.), leonwohlhage, Birkhäuser, BaselLambea, A.1997
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 96, TU_berlinLambea, A.1996
    Entwerfen/Hauptsudium. Gebäudekunde und Entwerfen Prof. Dipl.-Ing. Peter Berten. In: TU-Berlin (Hrsg.), Offenes Haus 95, TU-Berlin, BerlinLambea, A.1995
    Bauwelt 30, 5. August 1994. In: Wohlhage, L. (Hrsg.), Bauwelt 30, 5. August 1994, Bertelsmann Fachzeitschriften GmbH, GüterslohLeon Wohlhage mit N. Lambea1994
    The Tenth Muse, Bürokomplex Wiesbaden 1992. In: Libeskind, D. (Hrsg.), The Tenth Muse, Bürokomplex Wiesbaden 1992, aedes, BerlinDaniel Libeskind (Mitarabeit von A. Lambea)1992
    Hilde Leon Konrad Wohlhage Berliner Projekte. In: Wohlhage, L. Architekten (Hrsg.), Hilde Leon Konrad Wohlhage Berliner Projekte, AedesLambea, A., Wohlhage, L.1992
    World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal. In: Leon Wohlage Architekten mit Lambea, A. (Hrsg.), World Trade Center und Wohnen am Landwehrkanal, Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen, BerlinLeon Wohlage Architekten mit A. Lambea1992
    Concurso 50 Ideas para el Parque Deportivo Puerta de Hierro. In: Consejería de Educación de la Comunidad de Madrid (Hrsg.), 50 Ideas para el Parque Deportivo Puerta de Hierro, S. 56-57, Consejería de Educación de la Comunidad de Madrid, MadridA. Lambea, L. Martinez Santa Maria, Alfonso García Seguido1991
    Concurso de Ideas Recinto Ferial de Zamora. In: Gabinete de Comunicacion Diputacion de Zamora (Hrsg.), Concurso de Ideas Recinto Ferial de Zamora, S. 23, Diputacion de Zamora, ZamoraA. Lambea, L. Martinez Sta Maria, L. Blanco Berna1991
    Concurso Ideas sobre la Construcción de CChiringuitos en las Playas. In: MOPU, Ministerio de Obras Publicas y Urbanismo. (Hrsg.), Ideas sobre la Construcción de CChiringuitos en las Playas, MOPU, MadridA. Lambea, L. Martínez Santa Maria, J. Lizasoaín, E. Pujana,1986


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Angela Lambea folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=a.lambea