skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Selbstmanagement Gruppe 1 ILV 1,1 2,0 B4.06360.11.020
Selbstmanagement Gruppe 3 ILV 1,1 2,0 B4.06360.11.020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Kommunikationstraining und Konfliktmanagement Gruppe A ILV 2,0 2,0 B4.06360.53.600
Kommunikationstraining und Konfliktmanagement Gruppe B ILV 2,0 2,0 B4.06360.53.600
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Kommunikations- und Konfliktmanagement Gruppe II ILV 2,0 2,0 B4.06360.43.490
Kommunikations- und Konfliktmanagement Gruppe III ILV 2,0 2,0 B4.06360.43.490
TitelAutorJahr
Ermittlung des Bildungsbedarfs im Bereich der Inkontinenzversorgung aus der Sicht von praktisch in der Pflege tätigen Personen im Pflegeheim. Alexandra Kobermann 2019
Workplace Health Promotion in Tourism Isabella Spinotti 2016
Methoden (Kompetenz) in der Erwachsenenbildung Alexandra Tamara Juritsch 2015
Möglicher Einsatz des Neuromarketings im Lebensmittelmarketing zur Förderung eines gesundheitsoptimierten Konsumverhaltens Judith Knauseder 2015
Ältere MitarbeiterInnen und die Nutzung von flexiblen Arbeitszeitmodellen Daniela Trinker 2014
Die Interaktion von Führungsverhalten und Unternehmenskultur Josefa Theißl 2014
Freiwilligenmanagement im Rettungsdienst/Sanitätseinsatz beim Österreichischen Roten Kreuz Marion Derhaschnig 2013
Herausforderungen und Chancen bei der Implementierung von Mitarbeitergesprächen in der Stadtgemeinde Saalfelden Andrea Kupfner 2013
LYME-BORRELIOSE Anita Mitterdorfer 2013
"Dysbalance mit Zukunft?" Personalsituation in landesfondsfinanzierten Krankenanstalten Doris Lichtenberger 2012
Einführung eines neuen Arbeitszeitmodells in der Maschinenring-Verwaltung Thomas Johannes Kircher 2012
Erfassung und Bewertung von Vermögen im öffentlichen Rechnungswesen unter besonderer Berücksichtigung des Sachanlagevermögens Gerhild Seiwald 2012
Familienorientierte Unternehmenspolitik in Kleinen und Mittleren Unternehmen Petra Margit Bernsteiner 2012
Partizipation von Angestellten Viktoria Hocke 2012
Wertschätzendes Verhalten als Führungsinstrument in Unternehmen Ina Pleschiutschnig 2012
"Junges Gemüse" trifft "alte Hasen": Generationenvielfalt in Unternehmen als Folge des demographischen Wandels Nicole Kepold 2011
Abhängigkeit und Wechselspiel zwischen Mitarbeiter und Führung im besonderen Umfeld der Kleinstunternehmen: Handlungsempfehlungen zur langfristigen Mitarbeiterbindung Johanna Gabriel 2011
Betriebliche Gesundheitsförderung in Klein- und Kleinstunternehmen im Gesundheitswesen unter besonderer Berücksichtigung von Gender- Aspekten Silvia Maria Woger 2011
Controlling in Kleinstunternehmen Janja Zenz-Stern 2011
Es ist verdammt hart, der Beste zu sein. Hartmuth Alexander Schmidinger 2011
Interventionsmöglichkeiten zur erfolgreichen Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund im Kärntner Krankenhauswesen Christine Roblyek 2011
Motivation im Speziellen Ambiente der kommunalen Verwaltung Andrea Kupfner 2011
Wie ist in Kärnten die Errichtung eines therapeutischen Kompetenzzentrums für Neurologische Rehabilitation nach dem Solidarprinzip umsetzbar? Karin Scherling 2011
ALTEN- UND KRANKENPFLEGE IN KÄRNTEN Alexander Maximilian Felix Singer 2010
Controlling von Geschäftsprozessen. Pius Hasenbichler 2010
Benchmarking der Finanzierungssysteme von Pflegeheimen der neun Bundesländer. Ein idealtypisches Finanzierungsmodell. Elke Gudrun Gasmi 2009
Einführung eines Controlling- und Managementinformationssystems in rumänischen Produktionsbetrieben für einen internationalen Rohstoffkonzern: Ermina Abdijanovic 2009
Bürgerstiftungen für Österreich? Analyse der Voraussetzungen für die Implementierung und Erhebung der Vor- und Nachteile des deutschen NPO Modells für österreichische Kommunen. Ellen Susanne Naumann 2008
Business Continuity Management in the public sector at the example of the European Court of Auditors Theresa Tomaschitz 2008
Der Balanced Scorecard-Ansatz im Beschwerdemanagement auf kommunaler Ebene Romana Pertl 2008
Erfolgskontrolle im Stadtmarketing. Andreas Dinnebier 2008
INFORMATIONSTECHNISCHE KOOPERATIONSMODELLE IM GEBIET DER MEDIKATION ZWISCHEN INTRA- UND EXTRAMURALEN BEREICH DES ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSSYSTEMS Daniel Mikl 2008
Kommunikationsarbeit im Krankenhauswesen Stefania Krainer 2008
Vergleichende Betrachtung von Zielen, Formen und Grenzen von Public Private Partnerships in den Bereichen Entsorgung, Kultur und Soziales in österreichischen Gemeinden Cornelia Lercher 2008
Web 2.0 in der öffentlichen Verwaltung Manuela Mayrhofer 2008
Die öffentliche Bilanz - Kriterien für eine Länderbilanz Anton Gallob 2007
Organisationsreformen der Österreichischen Post AG im Zuge der Privatisierung und ihre Auswirkungen auf die Zustellqualität Kathrin Fischer 2007
Regionale Entwicklung und Strategie Hannes Schlick 2007
TitelAutorJahr
Ermittlung des Bildungsbedarfs im Bereich der Inkontinenzversorgung aus der Sicht von praktisch in der Pflege tätigen Personen im Pflegeheim. Alexandra Kobermann 2019
TitelAutorJahr
Workplace Health Promotion in Tourism Isabella Spinotti 2016
TitelAutorJahr
Methoden (Kompetenz) in der Erwachsenenbildung Alexandra Tamara Juritsch 2015
Möglicher Einsatz des Neuromarketings im Lebensmittelmarketing zur Förderung eines gesundheitsoptimierten Konsumverhaltens Judith Knauseder 2015
TitelAutorJahr
Ältere MitarbeiterInnen und die Nutzung von flexiblen Arbeitszeitmodellen Daniela Trinker 2014
Die Interaktion von Führungsverhalten und Unternehmenskultur Josefa Theißl 2014
TitelAutorJahr
Freiwilligenmanagement im Rettungsdienst/Sanitätseinsatz beim Österreichischen Roten Kreuz Marion Derhaschnig 2013
Herausforderungen und Chancen bei der Implementierung von Mitarbeitergesprächen in der Stadtgemeinde Saalfelden Andrea Kupfner 2013
LYME-BORRELIOSE Anita Mitterdorfer 2013
TitelAutorJahr
"Dysbalance mit Zukunft?" Personalsituation in landesfondsfinanzierten Krankenanstalten Doris Lichtenberger 2012
Einführung eines neuen Arbeitszeitmodells in der Maschinenring-Verwaltung Thomas Johannes Kircher 2012
Erfassung und Bewertung von Vermögen im öffentlichen Rechnungswesen unter besonderer Berücksichtigung des Sachanlagevermögens Gerhild Seiwald 2012
Familienorientierte Unternehmenspolitik in Kleinen und Mittleren Unternehmen Petra Margit Bernsteiner 2012
Partizipation von Angestellten Viktoria Hocke 2012
Wertschätzendes Verhalten als Führungsinstrument in Unternehmen Ina Pleschiutschnig 2012
"Junges Gemüse" trifft "alte Hasen": Generationenvielfalt in Unternehmen als Folge des demographischen Wandels Nicole Kepold 2011
Abhängigkeit und Wechselspiel zwischen Mitarbeiter und Führung im besonderen Umfeld der Kleinstunternehmen: Handlungsempfehlungen zur langfristigen Mitarbeiterbindung Johanna Gabriel 2011
Betriebliche Gesundheitsförderung in Klein- und Kleinstunternehmen im Gesundheitswesen unter besonderer Berücksichtigung von Gender- Aspekten Silvia Maria Woger 2011
Controlling in Kleinstunternehmen Janja Zenz-Stern 2011
Es ist verdammt hart, der Beste zu sein. Hartmuth Alexander Schmidinger 2011
Interventionsmöglichkeiten zur erfolgreichen Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund im Kärntner Krankenhauswesen Christine Roblyek 2011
Motivation im Speziellen Ambiente der kommunalen Verwaltung Andrea Kupfner 2011
Wie ist in Kärnten die Errichtung eines therapeutischen Kompetenzzentrums für Neurologische Rehabilitation nach dem Solidarprinzip umsetzbar? Karin Scherling 2011
ALTEN- UND KRANKENPFLEGE IN KÄRNTEN Alexander Maximilian Felix Singer 2010
Controlling von Geschäftsprozessen. Pius Hasenbichler 2010
Benchmarking der Finanzierungssysteme von Pflegeheimen der neun Bundesländer. Ein idealtypisches Finanzierungsmodell. Elke Gudrun Gasmi 2009
Einführung eines Controlling- und Managementinformationssystems in rumänischen Produktionsbetrieben für einen internationalen Rohstoffkonzern: Ermina Abdijanovic 2009
Bürgerstiftungen für Österreich? Analyse der Voraussetzungen für die Implementierung und Erhebung der Vor- und Nachteile des deutschen NPO Modells für österreichische Kommunen. Ellen Susanne Naumann 2008
Business Continuity Management in the public sector at the example of the European Court of Auditors Theresa Tomaschitz 2008
Der Balanced Scorecard-Ansatz im Beschwerdemanagement auf kommunaler Ebene Romana Pertl 2008
Erfolgskontrolle im Stadtmarketing. Andreas Dinnebier 2008
INFORMATIONSTECHNISCHE KOOPERATIONSMODELLE IM GEBIET DER MEDIKATION ZWISCHEN INTRA- UND EXTRAMURALEN BEREICH DES ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSSYSTEMS Daniel Mikl 2008
Kommunikationsarbeit im Krankenhauswesen Stefania Krainer 2008
Vergleichende Betrachtung von Zielen, Formen und Grenzen von Public Private Partnerships in den Bereichen Entsorgung, Kultur und Soziales in österreichischen Gemeinden Cornelia Lercher 2008
Web 2.0 in der öffentlichen Verwaltung Manuela Mayrhofer 2008
Die öffentliche Bilanz - Kriterien für eine Länderbilanz Anton Gallob 2007
Organisationsreformen der Österreichischen Post AG im Zuge der Privatisierung und ihre Auswirkungen auf die Zustellqualität Kathrin Fischer 2007
Regionale Entwicklung und Strategie Hannes Schlick 2007
TitelAutorJahr
Dysfunktionale Konfliktkosten in Unternehmen - Ursachen und Lösungen
  • Melanie Magdalena Steinwender
  • 2019
    Erfolgreich führen durch wertschätzende Kommunikation
  • Tobias Walter AUGUSTIN
  • 2019
    "The incontinence market and its potentials in the provinces Carinthia, Styria and Burgenland with reference to the company TZMO S.A - Doing business in Austria"
  • Alexandra Kobermann
  • 2017
    Developing a B2B sales strategy for TZMO S.A. - A possible way to growth on the Austrian incontinence market
  • Alexandra Kobermann
  • 2017
    Evaluationsforschung in der Gesundheitsförderung ? Die Anpassung von Evaluationsmethoden auf gesundheitsfördernde Projekte
  • Timo Tschurtsch
  • 2014
    Controlling in Non Profit Organisationen
  • Melanie Maria Salzer
  • 2013
    TitelAutorJahr
    Dysfunktionale Konfliktkosten in Unternehmen - Ursachen und Lösungen
  • Melanie Magdalena Steinwender
  • 2019
    Erfolgreich führen durch wertschätzende Kommunikation
  • Tobias Walter AUGUSTIN
  • 2019
    TitelAutorJahr
    "The incontinence market and its potentials in the provinces Carinthia, Styria and Burgenland with reference to the company TZMO S.A - Doing business in Austria"
  • Alexandra Kobermann
  • 2017
    Developing a B2B sales strategy for TZMO S.A. - A possible way to growth on the Austrian incontinence market
  • Alexandra Kobermann
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Evaluationsforschung in der Gesundheitsförderung ? Die Anpassung von Evaluationsmethoden auf gesundheitsfördernde Projekte
  • Timo Tschurtsch
  • 2014
    TitelAutorJahr
    Controlling in Non Profit Organisationen
  • Melanie Maria Salzer
  • 2013

    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Magdalena Bleyer folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=m.bleyer