skip_navigation
WS 2020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projekt Bachelor mediaIT VI Gruppe 1 PT 2,0 5,0 B2.08510.50.011
Vertiefung: MultimediatechnikTypSWSECTS-Credits
Einführung in Virtual und Augmented Reality mediaIT VI ILV 3,0 4,0 B2.08511.30.012
Innovationsmanagement für Multimediatechnik mediaIT VI SE 2,0 3,0 B2.08511.50.012
Technik und Gesellschaft mediaIT VI SE 2,0 3,0 B2.08511.50.014
Vertiefung: MultimediatechnikTypSWSECTS-Credits
Einführung in Virtual und Augmented Reality VI ILV 3,0 4,0 B2.08511.30.012
Innovationsmanagement für Multimediatechnik mediaIT VI SE 2,0 3,0 B2.08511.50.012
Technik und Gesellschaft mediaIT VI SE 2,0 3,0 B2.08511.50.014
SS 2020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projekt MediaIT VI Gruppe 1 PT 2,0 5,0 B2.08510.40.011
Vertiefung: MultimediatechnikTypSWSECTS-Credits
Userinterfaces für AR und VR VI ILV 3,5 5,0 B2.08511.40.012
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projekt mediaIT VI Gruppe 1 PT 2,0 5,0 B2.08510.40.011
Vertiefung: MultimediatechnikTypSWSECTS-Credits
Userinterfaces für AR und VR VI ILV 3,5 5,0 B2.08511.40.012
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr

Folgende Ziele werden mit dem Projekt Kinderuniversität voraussichtlich verfolgt (Ausschreibung bleibt abzuwarten):

Ausweitung bzw. Verstärkung aufsuchender Aktivitäten im Rahmen des Veranstaltungsprogrammes, um Kinder und Jugendliche aus benachteiligten sozialen Schichten vermehrt vor Ort anzusprechen, aber auch Kinder und Jugendliche in peripheren Regionen zu erreichen
• Ausweitung der Veranstaltungsangebote für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen
• Erweiterung der Mitwirkungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen bei den Aktivitäten der Kinder- und Jugenduniversitäten
• Intensivierung der Zusammenarbeit mit Institutionen und Vereinen im Integrationsbereich, um Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besser zu erreichen

  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Fördergeber/Auftraggeber)

Folgende Ziele werden mit dem Projekt Kinderuniversität voraussichtlich verfolgt (Ausschreibung bleibt abzuwarten):

Ausweitung bzw. Verstärkung aufsuchender Aktivitäten im Rahmen des Veranstaltungsprogrammes, um Kinder und Jugendliche aus benachteiligten sozialen Schichten vermehrt vor Ort anzusprechen, aber auch Kinder und Jugendliche in peripheren Regionen zu erreichen
• Ausweitung der Veranstaltungsangebote für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen
• Erweiterung der Mitwirkungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen bei den Aktivitäten der Kinder- und Jugenduniversitäten
• Intensivierung der Zusammenarbeit mit Institutionen und Vereinen im Integrationsbereich, um Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besser zu erreichen

  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Fördergeber/Auftraggeber)

Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Andreas Daniel Hartl folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=a.hartl