skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Advanced Mathematics ILV 3,0 4,0 M-CE-1.06
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Lineare Algebra und analytische Geometrie KLU ILV 3,0 4,0 B2.08510.10.012
Lineare Algebra und analytische Geometrie VI ILV 3,0 4,0 B2.08510.10.012
Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie VI ILV 2,0 3,0 B2.08510.30.012
Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie KLU ILV 2,0 3,0 B2.08510.30.012
Vertiefung: Netzwerk- und KommunikationstechnikTypSWSECTS-Credits
Netzwerkmodellierung ILV 2,0 2,0 B2.08513.30.010
Vertiefung: Netzwerk- und KommunikationstechnikTypSWSECTS-Credits
Netzwerkmodellierung KLU ILV 2,0 2,0 B2.08513.30.010
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Network Modelling ILV 3,0 4,0 M-CE-2.02
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Analysis KLU Gruppe A ILV 4,0 5,0 B2.02880.20.011
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Analysis KLU ILV 4,0 5,0 B2.02860.20.011
TitelAutorJahr
A Survey of Network Modelling Applied to the Positioning of Access Remote Units in Hybrid Access Networks Silia MAKSUTI 2015
Emulation of access network structures Immanuel Orasch 2015
Schedule Optimization in Amusement Parks Satya Swaroop DAMARLA 2015
Design and implementation of a model for large scale facility location problems Daniel HOFER 2012
Optimisation model for consolidating central office locations via fibre optic access technology Johannes Lang 2010
Difficulties in Voice over IP Data Transfer and Signalling Martin Schaller 2007
Information Management in Automated Test Environments Georg Gut 2007
TitelAutorJahr
A Survey of Network Modelling Applied to the Positioning of Access Remote Units in Hybrid Access Networks Silia MAKSUTI 2015
Emulation of access network structures Immanuel Orasch 2015
Schedule Optimization in Amusement Parks Satya Swaroop DAMARLA 2015
TitelAutorJahr
Design and implementation of a model for large scale facility location problems Daniel HOFER 2012
TitelAutorJahr
Optimisation model for consolidating central office locations via fibre optic access technology Johannes Lang 2010
TitelAutorJahr
Difficulties in Voice over IP Data Transfer and Signalling Martin Schaller 2007
Information Management in Automated Test Environments Georg Gut 2007
TitelAutorJahr
Implementierung des P2P-SOlver im Projekt SARU Phase IV
  • Tobias Mitterer
  • 2014
    Beschränkung von Clustern
  • Dietmar Pichler
  • 2011
    Clustergrößenbeschränkung
  • Christopher Igor Rogi
  • 2011
    Entwicklung einer Ansteuerung für den Torsionsprüfer
  • Gregor BLAJS
  • 2011
    Entwicklung eines Dämpfungsmoduls
  • Gregor BLAJS
  • 2011
    FlexLAN - Analyse und Restrukturierung des LANs der Firma Flextronics
  • Achim Brand
  • 2009
    Petrom Connect
  • Sabin Sadean
  • 2009
    Analysis and Optimization of Operational Business Processes for Product Orders at MindMatics AG
  • Felix Pinzel
  • 2008
    Basic principles in fiber-optic network planning
  • Manfred Erjak
  • 2008
    Data Acquisition from Access Points by SNMP for the Tracking of WLAN Users
  • Felix Pinzel
  • 2008
    Techno-economic models for hybrid and fiber-optic Metropolitan Area Networks
  • Manfred Erjak
  • 2008
    Visualisierung von Lokalisierungsdaten bei WLAN-Usern
  • Christian Garz
  • 2008
    TitelAutorJahr
    Implementierung des P2P-SOlver im Projekt SARU Phase IV
  • Tobias Mitterer
  • 2014
    TitelAutorJahr
    Beschränkung von Clustern
  • Dietmar Pichler
  • 2011
    Clustergrößenbeschränkung
  • Christopher Igor Rogi
  • 2011
    Entwicklung einer Ansteuerung für den Torsionsprüfer
  • Gregor BLAJS
  • 2011
    Entwicklung eines Dämpfungsmoduls
  • Gregor BLAJS
  • 2011
    TitelAutorJahr
    FlexLAN - Analyse und Restrukturierung des LANs der Firma Flextronics
  • Achim Brand
  • 2009
    Petrom Connect
  • Sabin Sadean
  • 2009
    TitelAutorJahr
    Analysis and Optimization of Operational Business Processes for Product Orders at MindMatics AG
  • Felix Pinzel
  • 2008
    Basic principles in fiber-optic network planning
  • Manfred Erjak
  • 2008
    Data Acquisition from Access Points by SNMP for the Tracking of WLAN Users
  • Felix Pinzel
  • 2008
    Techno-economic models for hybrid and fiber-optic Metropolitan Area Networks
  • Manfred Erjak
  • 2008
    Visualisierung von Lokalisierungsdaten bei WLAN-Usern
  • Christian Garz
  • 2008
    LaufzeitNovember/2011 - November/2012
    Projektleitung
  • Christian Menard
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Stingl
  • Peter Bachhiesl
  • ForschungsschwerpunktComputerunterstützte Diagnose und Therapie
    Studiengang
  • Medizinische Informationstechnik
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • BISS GmbH
  • Im Rahmen des Projektes BISS sollen Krankenhausdaten herangezogen werden, um eine Effizienzsteigerung bei der Bilanzierung erreichen zu können. Dabei sollen mathematische Modelle der Optimierung zum Einsatz kommen. Im Zuge der Antragserstellung soll die FH Kärnten Expertise im Bereich der Optimierung und im Bereich von Krankenhausinformationssystemen zur Verfügung stellen. Das Vorhaben soll durch Experten der FHK hinsichtlich der Umsetzbarkeit und Methodik geprüft werden.
    • BISS GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitMärz/2002 - Dezember/2005
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • Das Ziel des Projektes MDICE ist die Weiterentwicklung von bestehenden Systemen, die es erlauben Blöcke von stark parallelen Problemen, die unter MATLAB codiert sind, von einem Server auf eine nicht beschränkte Anzahl von Worker-PCs zu über-tragen. Die Weiternetwicklungsschritte bestehen dabei in: 1. Gewährleistung der vollen Nutzbarkeit der Worker PCs; 2.Entwicklung eines Fehlermanagement; 3.Optimierung der Kommunikations-Performance zwischen Server und Workern; 4.Bedienungskomfort – i.e. Interface-gesteuerte Verwaltung der Worker, Inter-face-gesteuerte Konditionierung des Zerlegung von stark parallelen Problemen und Status-View zu laufenden Berechnungsprozessen. Das System MDICE wird als Ergebnis der Entwicklungen im Rahmen des Arbeitsbereichs NETQUEST eingesetzt – soll aber darüber hinaus allen interessierten Anwendern als Public Domain System zur Verfügung gestellt werden.
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitNovember/2011 - November/2012
    Projektleitung
  • Christian Menard
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Stingl
  • Peter Bachhiesl
  • ForschungsschwerpunktComputerunterstützte Diagnose und Therapie
    Studiengang
  • Medizinische Informationstechnik
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • BISS GmbH
  • Im Rahmen des Projektes BISS sollen Krankenhausdaten herangezogen werden, um eine Effizienzsteigerung bei der Bilanzierung erreichen zu können. Dabei sollen mathematische Modelle der Optimierung zum Einsatz kommen. Im Zuge der Antragserstellung soll die FH Kärnten Expertise im Bereich der Optimierung und im Bereich von Krankenhausinformationssystemen zur Verfügung stellen. Das Vorhaben soll durch Experten der FHK hinsichtlich der Umsetzbarkeit und Methodik geprüft werden.
    • BISS GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitNovember/2011 - November/2012
    Projektleitung
  • Christian Menard
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Christian Stingl
  • Peter Bachhiesl
  • ForschungsschwerpunktComputerunterstützte Diagnose und Therapie
    Studiengang
  • Medizinische Informationstechnik
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • BISS GmbH
  • Im Rahmen des Projektes BISS sollen Krankenhausdaten herangezogen werden, um eine Effizienzsteigerung bei der Bilanzierung erreichen zu können. Dabei sollen mathematische Modelle der Optimierung zum Einsatz kommen. Im Zuge der Antragserstellung soll die FH Kärnten Expertise im Bereich der Optimierung und im Bereich von Krankenhausinformationssystemen zur Verfügung stellen. Das Vorhaben soll durch Experten der FHK hinsichtlich der Umsetzbarkeit und Methodik geprüft werden.
    • BISS GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitNovember/2007 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Markus Prossegger
  • ForschungsschwerpunktComputersimulation
    Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammFGmbH Angebot
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • A1 Telekom Austria AG
  • Linz AG, Linz Strom GmbH
  • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH
  • Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung kostenoptimaler Ausbauszenarien sowie die Unterstützung strategischer Investitionen im Festnetzbereich. Auf Basis dieser Modelle werden zusätzlich Consulting-Dienstleistungen durchgeführt.
    • RTR Österreichische Rundfunk u. Telekom Regulierungs-GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Linz AG, Linz Strom GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    • A1 Telekom Austria AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Technische Universität Wien
    LaufzeitMärz/2002 - Dezember/2005
    Projektleitung
  • Peter Bachhiesl
  • Studiengang
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • Das Ziel des Projektes MDICE ist die Weiterentwicklung von bestehenden Systemen, die es erlauben Blöcke von stark parallelen Problemen, die unter MATLAB codiert sind, von einem Server auf eine nicht beschränkte Anzahl von Worker-PCs zu über-tragen. Die Weiternetwicklungsschritte bestehen dabei in: 1. Gewährleistung der vollen Nutzbarkeit der Worker PCs; 2.Entwicklung eines Fehlermanagement; 3.Optimierung der Kommunikations-Performance zwischen Server und Workern; 4.Bedienungskomfort – i.e. Interface-gesteuerte Verwaltung der Worker, Inter-face-gesteuerte Konditionierung des Zerlegung von stark parallelen Problemen und Status-View zu laufenden Berechnungsprozessen. Das System MDICE wird als Ergebnis der Entwicklungen im Rahmen des Arbeitsbereichs NETQUEST eingesetzt – soll aber darüber hinaus allen interessierten Anwendern als Public Domain System zur Verfügung gestellt werden.
    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    NETQUEST - ein Thin-Client System zur Simulation und Optimierung von Errichtungskosten von Access-Netzen Telematik, Zeitschrift des Telematik-Ingenieur-Verbandes TIV, 1(12):6-9Prossegger, M., Bachhiesl, P., Krch, M., Paulus, G., Werner, J.2006
    Simulation and Optimization of the Implementation Costs for the Last Mile of Fiber Optic Networks Networks and Spatial Economics, 3(4):467-482Bachhiesl, P., Prossegger, M., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2003
    Kostenoptimierte Trassenführung bei der Errichtung von photonischen Netzen Telematik, 4:10-14Bachhiesl, P., Paulus, G., Car, A., Stögner, H.2001
    Ein Top-Down-Approach für die Planung von photonischen Netzen Telematik, 4:6-8Stögner, H., Bachhiesl, P.2001

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Cost Optimized Layout of Fibre Optic Networks in the Access Net Domain. In: Leupold-Wildburger, U., Rendl, F., Wäscher, G. (Hrsg.), Operations Research Proceedings 2002, SpringerBachhiesl, P., Paulus, G., Prossegger, M., Werner, J., Stögner, H.2002

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Bottom-up Kostenmodellierung von Hybridnetzen in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 07-08 Apr 2010, Pinkafeld, Fachhochschulstudiengänge BurgenlandBachhiesl, P., Prossegger, M., Werner, J., Hartl, B.2010
    Mathematische Optimierungsverfahren in Netzinformationssystemen in: AGIT2010 - Symposium und Fachmesse - Angewandte Geoinformatik, 07-09 Jul 2010, SalzburgGalanda, M., Bachhiesl, P., Prossegger, M.2010
    Comparison and Analysis of Multiple Sceanrios for Network Infrastructure Planning in: GI-Forum 2009, 06-09 Jul 2009, Salzburg, S. 26-35, WichmannErlacher, C., Paulus, G., Bachhiesl, P.2009
    A Directed Cut Model for the Design of the Last Mile in Real-World Fiber Optic Networks in: INOC 2007, 2007, Spa, BelgiumWagner, D., Pferschy, U., Mutzel, P., Raidl, G.R., Bachhiesl, P.2007
    Scenario-based Spatial Decision Support for Network Infrastructure Design in: VisASDS Workshop 2006 - GIScience 2006, 2006, MünsterPaulus, G., Krch, M., Scholz, J., Bachhiesl, P.2006
    Integer Linear Programming Models for the Design of the Last Mile in Real-World Fiber Optic Networks in: Operations Research 2006, 2006, KarlsruheWagner, D., Raidl, G., Pferschy, U., Mutzel, P., Bachhiesl, P.2006
    Web-based Simulation and Optimization of Network Construction Costs in: GeoSpatialWorld 2005, 26-28 Apr 2005, San Francisco, USAProssegger, M., Bachhiesl, P., Paulus, G., Krch, M.2005
    Cost Optimal Implementation of Fiber Optic Networks in the Access Net Domain in: Int. Conference on Computing, Communications and Control Technologies (CCCT04), 14-17 Aug 2004, Austin, USA, S. 334-349Bachhiesl, P., Prossegger, M., Stögner, H., Werner, J., Paulus, G.2004
    Distributed Optimization of Fiber Optic Network Layout using MATLAB in: Lagana, A., et al (Hrsg.), 2004 International Conference on Computational Science and its Applications - ICCSA 2004, 14-17 May 2004, Gavrilova/ Assisi, Italy, S. 538-547, SpringerPfarrhofer, R., Bachhiesl, P., Kelz, M., Stögner, H., Uhl, A.2004
    MDICE - A MATLAB Toolbox for efficient Cluster Computing in: Parallel Computing 2003 (ParCo 2003), 2004, Elsevier Science PublishersPfarrhofer, R., Bachhiesl, P., Kelz, M., Stögner, H., Uhl, A.2004
    Extracting GIS Data for Telecommunication Networks from City Maps in: Jamal, R., Jaschinski, H. (Hrsg.), VIP 2003 (Virtuelle Instrumente in der Praxis), 2003, München, S. 199-202Klinger, T., Bachhiesl, P., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2003
    Extracting GIS Data for Telecommunication Networks from City Maps in: NIWeek 2002, 14-16 Aug 2002, Austin, TXKlinger, T., Bachhiesl, P., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2002

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Bottom-up Kostenmodellierung von Hybridnetzen in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 07-08 Apr 2010, Pinkafeld, Fachhochschulstudiengänge BurgenlandBachhiesl, P., Prossegger, M., Werner, J., Hartl, B.2010
    Mathematische Optimierungsverfahren in Netzinformationssystemen in: AGIT2010 - Symposium und Fachmesse - Angewandte Geoinformatik, 07-09 Jul 2010, SalzburgGalanda, M., Bachhiesl, P., Prossegger, M.2010

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Comparison and Analysis of Multiple Sceanrios for Network Infrastructure Planning in: GI-Forum 2009, 06-09 Jul 2009, Salzburg, S. 26-35, WichmannErlacher, C., Paulus, G., Bachhiesl, P.2009

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    A Directed Cut Model for the Design of the Last Mile in Real-World Fiber Optic Networks in: INOC 2007, 2007, Spa, BelgiumWagner, D., Pferschy, U., Mutzel, P., Raidl, G.R., Bachhiesl, P.2007

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    NETQUEST - ein Thin-Client System zur Simulation und Optimierung von Errichtungskosten von Access-Netzen Telematik, Zeitschrift des Telematik-Ingenieur-Verbandes TIV, 1(12):6-9Prossegger, M., Bachhiesl, P., Krch, M., Paulus, G., Werner, J.2006

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Scenario-based Spatial Decision Support for Network Infrastructure Design in: VisASDS Workshop 2006 - GIScience 2006, 2006, MünsterPaulus, G., Krch, M., Scholz, J., Bachhiesl, P.2006
    Integer Linear Programming Models for the Design of the Last Mile in Real-World Fiber Optic Networks in: Operations Research 2006, 2006, KarlsruheWagner, D., Raidl, G., Pferschy, U., Mutzel, P., Bachhiesl, P.2006

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Web-based Simulation and Optimization of Network Construction Costs in: GeoSpatialWorld 2005, 26-28 Apr 2005, San Francisco, USAProssegger, M., Bachhiesl, P., Paulus, G., Krch, M.2005

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Simulation and Optimization of the Implementation Costs for the Last Mile of Fiber Optic Networks Networks and Spatial Economics, 3(4):467-482Bachhiesl, P., Prossegger, M., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2003
    Kostenoptimierte Trassenführung bei der Errichtung von photonischen Netzen Telematik, 4:10-14Bachhiesl, P., Paulus, G., Car, A., Stögner, H.2001
    Ein Top-Down-Approach für die Planung von photonischen Netzen Telematik, 4:6-8Stögner, H., Bachhiesl, P.2001

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Cost Optimized Layout of Fibre Optic Networks in the Access Net Domain. In: Leupold-Wildburger, U., Rendl, F., Wäscher, G. (Hrsg.), Operations Research Proceedings 2002, SpringerBachhiesl, P., Paulus, G., Prossegger, M., Werner, J., Stögner, H.2002

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Cost Optimal Implementation of Fiber Optic Networks in the Access Net Domain in: Int. Conference on Computing, Communications and Control Technologies (CCCT04), 14-17 Aug 2004, Austin, USA, S. 334-349Bachhiesl, P., Prossegger, M., Stögner, H., Werner, J., Paulus, G.2004
    Distributed Optimization of Fiber Optic Network Layout using MATLAB in: Lagana, A., et al (Hrsg.), 2004 International Conference on Computational Science and its Applications - ICCSA 2004, 14-17 May 2004, Gavrilova/ Assisi, Italy, S. 538-547, SpringerPfarrhofer, R., Bachhiesl, P., Kelz, M., Stögner, H., Uhl, A.2004
    MDICE - A MATLAB Toolbox for efficient Cluster Computing in: Parallel Computing 2003 (ParCo 2003), 2004, Elsevier Science PublishersPfarrhofer, R., Bachhiesl, P., Kelz, M., Stögner, H., Uhl, A.2004
    Extracting GIS Data for Telecommunication Networks from City Maps in: Jamal, R., Jaschinski, H. (Hrsg.), VIP 2003 (Virtuelle Instrumente in der Praxis), 2003, München, S. 199-202Klinger, T., Bachhiesl, P., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2003
    Extracting GIS Data for Telecommunication Networks from City Maps in: NIWeek 2002, 14-16 Aug 2002, Austin, TXKlinger, T., Bachhiesl, P., Paulus, G., Werner, J., Stögner, H.2002


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Peter Bachhiesl folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=p.bachhiesl