skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Academic Competence Skills ILV 1,5 1,0 VEEMS-1.13
Automotive Safety ILV 1,5 2,0 VEEMS-3.06
Experimental Lab in Science Engineering LB 2,5 2,0 VEEMS-1.12
Mobile Information Systems ILV 2,5 3,0 VEEMS-3.05
Mobility Concepts ILV 2,0 3,0 VEEMS-3.11
Mobility Concepts Lab LB 1,5 2,0 VEEMS-3.12
Power Train Simulation ILV 2,0 3,0 VEEMS-3.03
Vertiefung: EnergiemaschinenbauTypSWSECTS-Credits
Automatisierung ILV 2,0 2,0 B2.06062.51.250
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projekt 2 SE PT 5,0 9,0 B2.05270.51.190
Vertiefung: Prozess- & AutomatisierungstechnikTypSWSECTS-Credits
Elektrische Antriebe und Aktoren ILV 2,0 2,0 B2.05270.42.300
Vertiefung: RobotikTypSWSECTS-Credits
Elektrische Antriebe und Aktoren ILV 2,0 2,0 B2.05270.42.300
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Projekt 2 SE PT 5,0 9,0 B2.05270.51.190
Vertiefung: Prozess- & AutomatisierungstechnikTypSWSECTS-Credits
Elektrische Antriebe und Aktoren ILV 2,0 2,0 B2.05270.42.300
Vertiefung: RobotikTypSWSECTS-Credits
Elektrische Antriebe und Aktoren ILV 2,0 2,0 B2.05270.42.300
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Battery Lab LB 1,5 3,0 VEEMS-2.03
Master Exam DP 3,0 3,0 VEEMS-4.03
Master Thesis MT 0,0 25,0 VEEMS-4.01
Master Thesis - Seminar SE 2,0 2,0 VEEMS-4.02
Power Train and Traction ILV 2,5 4,0 VEEMS-2.09
Specialisation Lab in Science Engineering SE 2,0 2,0 VEEMS-2.11
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B2.00000.60.500
Berufspraktikum BOPR 0,0 21,0 B2.00000.60.460
Seminar Bachelorarbeit 2 SE 1,0 1,0 B2.00000.60.480
Seminar Berufspraktikum SE 2,0 2,0 B2.00000.60.470
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B2.00000.60.500
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B2.05270.62.470
Berufspraktikum BOPR 0,0 21,0 B2.00000.60.460
Projekt 1 SE - Gruppe I PT 3,0 5,0 B2.05270.42.170
Projekt 1 SE - Gruppe II PT 3,0 5,0 B2.05270.42.170
Seminar Bachelorarbeit 2 SE 1,0 1,0 B2.00000.60.480
Seminar Berufspraktikum SE 2,0 2,0 B2.00000.60.470
Vertiefung: Prozess- & AutomatisierungstechnikTypSWSECTS-Credits
Industriesteuerungen 1 ILV 2,0 2,0 B2.00000.00.720
Vertiefung: RobotikTypSWSECTS-Credits
Industrielle Robotik und Anlagen ILV 2,0 3,0 B2.05271.00.210
Industriesteuerungen 1 ILV 2,0 2,0 B2.00000.00.720
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B2.05270.62.470
Berufspraktikum BOPR 0,0 21,0 B2.00000.60.460
Projekt 1 SE PT 3,0 5,0 B2.05270.42.170
Seminar Bachelorarbeit 2 SE 1,0 1,0 B2.00000.60.480
Seminar Berufspraktikum SE 2,0 2,0 B2.00000.60.470
Vertiefung: Prozess- & AutomatisierungstechnikTypSWSECTS-Credits
Industriesteuerungen 1 ILV 2,0 2,0 B2.00000.00.720
Vertiefung: RobotikTypSWSECTS-Credits
Industrielle Robotik und Anlagen ILV 2,0 3,0 B2.05271.00.210
Industriesteuerungen 1 ILV 2,0 2,0 B2.00000.00.720
TitelAutorJahr
Battery Management Systems, for Lithium based Starter Batteries Philipp Andreas Steinegger 2019
Methods of Dynamic Current Measurements and Smart Fuses of Modern Battery Systems Sajid AQEEL 2019
Moderne Anodenleiter-Systeme zur Korrosionsmessung Mikhail Krykunou 2019
Analysing and monitoring of battery discharging characteristics at different environmental temperatures Gerald Scherer 2018
Electrical load modeling in the context of the Microgrid Toni Cristian Segarceanu 2018
Evaluation of position control in modern automation with focus on Siemens and Bernecker&Rainer Emanuel Erwin Kressnig 2018
Technology Assessment of Experimental Battery Stacks for Small, Lightweigth E-Vehicle in Functionality, Safety, Constraction and Acclimatisation Martin Rudolf Koller 2018
Analysis of Stacked Low Parasitic Inductance 3-Phase Inverter using TOLL MOSFET Shahid HANIF 2017
Analyzation of Testing Methodologies in Rechargeable Battery Diagnostics for EV Applications Muhammad Nouman SAEED 2017
Evaluation of Applied and Practical SOC/SOH Characterization and Measurement Methods of Battery Cells for DAQ Application in use Michael Lecher 2017
Evaluation of Battery Management and Charging System of Lithium Batteries Zeeshan SHAFIQ 2017
Thermische Optimierung von Mini-Linearmotoren Lukas Martin Kutternik 2017
Verification and analysis of Wind Power Plants models in various simulation programs and their implementation for practical use Klement KRALJ 2017
Verifizierung, Entwicklung und Optimierung eines Trommel- und Scheibenbremssystems für Inline Skates unter Verwendung eines dynamischen spezifischen Bremsenprüfstandes Andreas Bernhard Blatnik 2017
Design, Analysis and Evaluation of a Concentrated Photovoltaic System Alexander Macnik 2016
Implementation of a control structure for a battery management system validation device Dejan KRIVELJANOVIC 2016
Measuring and Controlling SimCAR Lukas Ogris 2016
Simulation of the SimCAR Christopher Stroitz 2016
Structure Analyzing & Modelling of Scale Power Trains for SimCAR Michael Mattersberger 2016
Theoretical Analysis and Experimental Evaluation of Concentrated Photovoltaic Technologies Stefan Troger 2016
UPGRADE OF A RAILWAY SWITCHBOARD TO NEW EUROPEAN FIRE SAFETY STANDARDS AND THERMAL SIMULATION DURING NORMAL OPERATION Sandro Lenuzza 2016
ANALYSIS OF A DC-MACHINE TEST BENCH AS A REFERENCE SYSTEM USING NI-DAQ AND SIMULATION COMPARISON IN SIMULINK & SIMULATIONX Mohammad Abdul Kaleem KHAN 2015
IMPLEMENTATION OF A VIRTUAL POWER PLANT AT THE CEMENT MANUFACTURING PROCESS [LOCATION WIETERSDORF] Stefan Engl 2015
Modeling of a Multiphase Interleaving Non-Isolated Bidirectional DC-DC converter in PLECS Farooq MOHAMMED 2015
Power Quality Improvement and Harmonic Cancellation in Smart Grids by using Active Power Filter Daniel Fellner 2015
Akku4Future David Zander 2014
Dimensioning, Simulation and Evaluation of Treadle Generators for e-Bike Serial Hybrid Drive Systems Fabian Gutbrod 2014
Simulation of a Multilayer Air-Cored Coil for an Electromagnetic Impact and Compression Test System Alexander Jöbstl 2014
Verification and Analyses of installed House Photovoltaic Plants in Comparison of PV Cell Types and Converter in Combination Technologies well to AC Grids Michael Rabitsch 2014
Akku4Future - Measurement methods for lithium-ion battery characterization to optimize state indication Alexander Elbe 2013
Batteries for Electric and Hybrid Vehicles Christian Lenzhofer 2012
Design of a Modular Application Level Stress Test System for Power Semiconductors Matthias Schratter 2012
E-Bike simulation of dynamic kinematics traction with Matlab-Simulink Markus Lessiak 2012
Mathematical Modelling and Numerical Simulation of Electric Vehicle Batteries Claudia Piechl 2012
Automation of Application Measurements on a Magnetic Field Sensor Test Bench Lukas Bellwald 2011
Software development for a data acquisition system to monitor corrosion protection in reinforced concrete Elvir Smajlovic 2011
Bridgeless PFC Test Board with 99% Efficiency Stefan Preimel 2010
Development of a driver for a Diode pumped solid state laser Markus Zauner 2010
Single Stress Safe Operating Area of DMOS Transistors integrated in Smart Power Technologies Chafik Souimdi 2010
The Linear Motion System: A Comparison Between Reality and Simulations Edgar Siegfried Petschnig 2010
Analyse und Entwicklung von Hochstrom-Sicherheitsstrukturen bezüglich Netzsicherheit von DFIM Windenergieanlagen Josef Sandriesser 2009
Dynamische Achsensteuerung mit Industrial Ethernet Powerlink und B&R APC Harald Thurner 2009
Implementierung eines Industrie-Leitrechner-Systems über Industrial Ethernet Bussystem Elvir Smajlovic 2009
Kapazitätsmessung von PowerMOS Andreas Kaßmannhuber 2009
Netzwerklösung für kontrollierten Zutritt Christian Utizi 2009
Prevent Arcing on a Silicon Wafer Manuel Baumgartner 2009
VISUALISIERUNG UND TRENDAUFZEICHNUNG EINES GEREGELTEN BLDC-LINEARACHSSYSTEMS MIT MOELLER MFD Christian Singer 2009
3D Erfassung und reale Modellbildung von Oberflächen Robert Smerslak 2008
Entwurf eines kontaktlosen magnetoresistiven Drehmomentsensors für Maschinenwellenmontage Roland Werner Greimelmaier 2008
Kombinierte Schleuse für Material mit UV-C-Bestrahlung und für Personen Klaus Kofler 2008
Development of an Automated Test System for System-based Smart Power IC Tests Johannes Jakober 2007
Entwicklung einer Infotainment-Prüfstelle zur Absicherung von Media Oriented Systems Transport-Steuergeräten im Automotive-Systemverbund Wolfgang Zerza 2007
Entwicklung eines elektronischen Testplatzes für den automatisierten Test von Cabrioverdeckmodulen Martin Müllneritsch 2007
Thermal Evaluation of Power Semiconductors based on an Electronic Control Unit for Automotive Applications Martin Walder 2007
TitelAutorJahr
Battery Management Systems, for Lithium based Starter Batteries Philipp Andreas Steinegger 2019
Methods of Dynamic Current Measurements and Smart Fuses of Modern Battery Systems Sajid AQEEL 2019
Moderne Anodenleiter-Systeme zur Korrosionsmessung Mikhail Krykunou 2019
TitelAutorJahr
Analysing and monitoring of battery discharging characteristics at different environmental temperatures Gerald Scherer 2018
Electrical load modeling in the context of the Microgrid Toni Cristian Segarceanu 2018
Evaluation of position control in modern automation with focus on Siemens and Bernecker&Rainer Emanuel Erwin Kressnig 2018
Technology Assessment of Experimental Battery Stacks for Small, Lightweigth E-Vehicle in Functionality, Safety, Constraction and Acclimatisation Martin Rudolf Koller 2018
TitelAutorJahr
Analysis of Stacked Low Parasitic Inductance 3-Phase Inverter using TOLL MOSFET Shahid HANIF 2017
Analyzation of Testing Methodologies in Rechargeable Battery Diagnostics for EV Applications Muhammad Nouman SAEED 2017
Evaluation of Applied and Practical SOC/SOH Characterization and Measurement Methods of Battery Cells for DAQ Application in use Michael Lecher 2017
Evaluation of Battery Management and Charging System of Lithium Batteries Zeeshan SHAFIQ 2017
Thermische Optimierung von Mini-Linearmotoren Lukas Martin Kutternik 2017
Verification and analysis of Wind Power Plants models in various simulation programs and their implementation for practical use Klement KRALJ 2017
Verifizierung, Entwicklung und Optimierung eines Trommel- und Scheibenbremssystems für Inline Skates unter Verwendung eines dynamischen spezifischen Bremsenprüfstandes Andreas Bernhard Blatnik 2017
TitelAutorJahr
Design, Analysis and Evaluation of a Concentrated Photovoltaic System Alexander Macnik 2016
Implementation of a control structure for a battery management system validation device Dejan KRIVELJANOVIC 2016
Measuring and Controlling SimCAR Lukas Ogris 2016
Simulation of the SimCAR Christopher Stroitz 2016
Structure Analyzing & Modelling of Scale Power Trains for SimCAR Michael Mattersberger 2016
Theoretical Analysis and Experimental Evaluation of Concentrated Photovoltaic Technologies Stefan Troger 2016
UPGRADE OF A RAILWAY SWITCHBOARD TO NEW EUROPEAN FIRE SAFETY STANDARDS AND THERMAL SIMULATION DURING NORMAL OPERATION Sandro Lenuzza 2016
TitelAutorJahr
ANALYSIS OF A DC-MACHINE TEST BENCH AS A REFERENCE SYSTEM USING NI-DAQ AND SIMULATION COMPARISON IN SIMULINK & SIMULATIONX Mohammad Abdul Kaleem KHAN 2015
IMPLEMENTATION OF A VIRTUAL POWER PLANT AT THE CEMENT MANUFACTURING PROCESS [LOCATION WIETERSDORF] Stefan Engl 2015
Modeling of a Multiphase Interleaving Non-Isolated Bidirectional DC-DC converter in PLECS Farooq MOHAMMED 2015
Power Quality Improvement and Harmonic Cancellation in Smart Grids by using Active Power Filter Daniel Fellner 2015
TitelAutorJahr
Akku4Future David Zander 2014
Dimensioning, Simulation and Evaluation of Treadle Generators for e-Bike Serial Hybrid Drive Systems Fabian Gutbrod 2014
Simulation of a Multilayer Air-Cored Coil for an Electromagnetic Impact and Compression Test System Alexander Jöbstl 2014
Verification and Analyses of installed House Photovoltaic Plants in Comparison of PV Cell Types and Converter in Combination Technologies well to AC Grids Michael Rabitsch 2014
Akku4Future - Measurement methods for lithium-ion battery characterization to optimize state indication Alexander Elbe 2013
Batteries for Electric and Hybrid Vehicles Christian Lenzhofer 2012
Design of a Modular Application Level Stress Test System for Power Semiconductors Matthias Schratter 2012
E-Bike simulation of dynamic kinematics traction with Matlab-Simulink Markus Lessiak 2012
Mathematical Modelling and Numerical Simulation of Electric Vehicle Batteries Claudia Piechl 2012
Automation of Application Measurements on a Magnetic Field Sensor Test Bench Lukas Bellwald 2011
Software development for a data acquisition system to monitor corrosion protection in reinforced concrete Elvir Smajlovic 2011
Bridgeless PFC Test Board with 99% Efficiency Stefan Preimel 2010
Development of a driver for a Diode pumped solid state laser Markus Zauner 2010
Single Stress Safe Operating Area of DMOS Transistors integrated in Smart Power Technologies Chafik Souimdi 2010
The Linear Motion System: A Comparison Between Reality and Simulations Edgar Siegfried Petschnig 2010
Analyse und Entwicklung von Hochstrom-Sicherheitsstrukturen bezüglich Netzsicherheit von DFIM Windenergieanlagen Josef Sandriesser 2009
Dynamische Achsensteuerung mit Industrial Ethernet Powerlink und B&R APC Harald Thurner 2009
Implementierung eines Industrie-Leitrechner-Systems über Industrial Ethernet Bussystem Elvir Smajlovic 2009
Kapazitätsmessung von PowerMOS Andreas Kaßmannhuber 2009
Netzwerklösung für kontrollierten Zutritt Christian Utizi 2009
Prevent Arcing on a Silicon Wafer Manuel Baumgartner 2009
VISUALISIERUNG UND TRENDAUFZEICHNUNG EINES GEREGELTEN BLDC-LINEARACHSSYSTEMS MIT MOELLER MFD Christian Singer 2009
3D Erfassung und reale Modellbildung von Oberflächen Robert Smerslak 2008
Entwurf eines kontaktlosen magnetoresistiven Drehmomentsensors für Maschinenwellenmontage Roland Werner Greimelmaier 2008
Kombinierte Schleuse für Material mit UV-C-Bestrahlung und für Personen Klaus Kofler 2008
Development of an Automated Test System for System-based Smart Power IC Tests Johannes Jakober 2007
Entwicklung einer Infotainment-Prüfstelle zur Absicherung von Media Oriented Systems Transport-Steuergeräten im Automotive-Systemverbund Wolfgang Zerza 2007
Entwicklung eines elektronischen Testplatzes für den automatisierten Test von Cabrioverdeckmodulen Martin Müllneritsch 2007
Thermal Evaluation of Power Semiconductors based on an Electronic Control Unit for Automotive Applications Martin Walder 2007
TitelAutorJahr
ABB Spindel-Interface
  • Florian Thomas Köfler
  • 2019
    Charakterisierung von funktionelle Materialien und Feststoffoberflächen
  • Milica Kutkurezovic
  • 2019
    Der Translatorische Massenspeicher - Systemgrundlagen massenbewegter translatorischer Energiespeicher
  • Vlad-Teodor Frincu
  • 2019
    Empfehlung zur Durchführung der CE-Kennzeichnung an Maschinen
  • Julia Maletz
  • 2019
    Entwicklung eines translatorischen Energiespeichers
  • Markus Gratzer
  • 2019
    Evaluierung des Sicherheitskonzeptes des Projektes ABB Disc Mounting
  • Michael Siedler
  • 2019
    Evaluierung, Konstruktion und Valdierung eines Rotations-Stellantriebes mit Varianten Analyse
  • Florian Thomas Köfler
  • 2019
    Flexible Testhardware für LED-Driver Bauteile
  • Zifei LI
  • 2019
    Geregelte Frequenzumrichter Antriebe mit Fokus auf Siemens TIA Portal V15
  • Milica Kutkurezovic
  • 2019
    Implementierung möglicher alternativer Umsetzungsmethoden von KNX Zentralfunktionen
  • Florian Bliem
  • 2019
    Inbetriebnahme und Ansteuerung moderner Industrie-Linearantriebe von LinMot und NiLAB
  • Michael Ludwig Lessiak
  • 2019
    Inspectocopter
  • Marcell Franz Bergner
  • 2019
    Maschinenbau-Mechatronische Betrachtungen moderner elektrischer Klein-Fahrzeuge am Beispiel des MB-Ekarts
  • Florian Mack
  • 2019
    Messtechnische System-Evaluierung der SPM 2018
  • Philipp Olip
  • 2019
    Methodische Konstruktion einer Clipsmaschine zu Paketierung
  • Sabrina Zankl
  • 2019
    Moderne Industriesteuerung mit Beckhoff und Wago
  • Patrick Alexander Simtschitsch
  • 2019
    Nutzungsvarianten moderner elektrischer Energiespeicher im Smart Grid und Herausforderungen im automatisierten Energiedatenmanagement
  • Florian Bliem
  • 2019
    Powerline Communication
  • Zifei LI
  • 2019
    Praktische Durchführung des Wöhler - Versuchs an der Schwingfestigkeitsprüfmaschine
  • Julia Maletz
  • 2019
    Programmierung und Simulation eines Industrieroboters in RobotStudio mit Einführung in die moderne Robotik
  • Patrick Teichgräber
  • 2019
    Schwingfestigkeitsprüfmaschine SPM - Systemübersicht SPM 2015 und SPM 2019
  • Monja Melina Rauber
  • 2019
    Simulation und Experimentelle Bestimmung thermischer Charakteristika von Leistungstransistoren
  • Isabelle Beatrice Marie Wascher
  • 2019
    Steuern von Drehstrom-Asynchronmaschinen mit Industriesteuerung und Industrie-PC
  • Andreas Mörtlitsch
  • 2019
    Strukturen und Regelung moderner Gleichstrom-Kleinmotorenantriebe
  • Andreas Mörtlitsch
  • 2019
    Technologische Aspekte moderner elektrischer Energiespeicher in Smart Grid Anlagen
  • Patrick Alexander Simtschitsch
  • 2019
    Allgemeiner Überblick über mögliche Fehlerquellen bei der DMS-Messung und Messdatenaufnahme mit einem konstruierten DMS-Prüfstand
  • Christian Augustin
  • 2018
    Analyse und Entwicklung eines Werkzeugkopfes als Parallelgreifer mit Vakuumgreifsystem
  • Nikolas Jausz
  • 2018
    Anforderungsanalyse für Robotersimulation mit Aspekt auf Teilevarianz und Schlichtmuster
  • Nikolas Jausz
  • 2018
    Aufbau und Einsatz moderner Linearantriebe
  • Leo Miklautsch
  • 2018
    Ausgewählte Systembeschreibungen von elektrischen Betriebsmitteln für Energie-Versorgungs-Strukturen zum Betrieb einer Hochleistungs-Kältemaschine
  • Fabian Brandner
  • 2018
    Automatisierung einer Kleinbrauerei
  • Christian Augustin
  • 2018
    Beschreibung moderner Industrieroboter
  • Mario Linzatti
  • 2018
    Entwicklungsprozess und Wärmemanagement von LED-Lasten-Leiterplatten
  • Isabelle Beatrice Marie Wascher
  • 2018
    Evaluierung smarter Pumpensysteme für hochviskose Lacke zur Steigerung der Produktivität und Qualität in der Halbleiterindustrie
  • Nadine Stoxreiter
  • 2018
    Evaluierung von visuellen und textuellen Leitebenen-eingebundenen Transport-Datenbanken Software-Systemen
  • Peter Por
  • 2018
    Funktionstest von Multitester-System-Test-Sockel MSTS für Halbleiter-Komponenten
  • Philipp Millonig
  • 2018
    Motorprüfstand für Verbrennungsmotoren
  • Marie-Christine Martins
  • 2018
    Programming TwinCAT and Inter-Device Communication using Beckhoff Automation Device Specification (ADS) and .NET
  • Peter Por
  • 2018
    Prozessoptimierung in der Photovoltaikmodulproduktion
  • Joris Löschnig
  • 2018
    Realisierung einer SPS-gesteuerten Prozessgas-Umschaltung für Wafer Fabs
  • Sandra Mack
  • 2018
    SimulationX - Batterie & Fahrzeug-Antriebesimulation
  • Philipp Millonig
  • 2018
    Übersicht und Plattformen moderner industrieller Programmiersprachen
  • Fabian Andreas Schöffmann
  • 2018
    Vergleich moderner Industrie-Linearantriebe an den Positionsgeregelten Systemen NiLAB & LinMot
  • Christian Albert Jankl
  • 2018
    Aufbau von Motor- und Photovoltaikanwendungen für Pocket Labs
  • Michael Podlipnig
  • 2017
    Automatisierte Messungen in der Industrie
  • Cristina Corizzo
  • 2017
    Ermittlung von Durchflusskoeffizienten im Steuer- und Aktuierungskreis im Dual Mode VCS
  • Robert Manfred Zechner
  • 2017
    Messwerterfassung an einer Wärmepumpe
  • Jens Janssen
  • 2017
    Automatisierung einer Kontakt- und Widerstandsmessung von Wafer-Rückseitenmetallisierungen unter Verwendung der Transmission Line Method (TLM)
  • Christoph Gaggl
  • 2016
    Energy Harvesting
  • Bettina Christine Findenig
  • 2016
    Grundlagen und Umsetzung von PWM-Leistungsendstufen für elektrische Kleinantriebe
  • Philipp Andreas Steinegger
  • 2016
    Methoden zur Drehmomentmessung
  • Andreas Benjamin Ofner
  • 2016
    Non-Isolated Gate Driver for 4pin CoolMOS C7
  • Markus Müller
  • 2016
    Simulation & Diskussion Dynamischer Kinematik von Mechatronischen Systemen anhand SimulationX
  • Michael Alexander Schwager
  • 2016
    Test von modulierten Datenübertragungsmethoden über Leistungsnetze- Powerline Transmission
  • Florian Aichwalder
  • 2016
    Variationen moderner Kleinmotoransteuerungen mit Mikroprozessoren, DAQ´s und Automatisierungssystemen
  • Lukas Huber
  • 2016
    Verifizierung der Messverfahren eines Schwingfestigkeitsprüfstands
  • Alexander Kasmanhuber
  • 2016
    Druckertechnologien für poröse und nicht-poröse Schleifscheiben
  • Andreas Binter
  • 2015
    Entwicklung eines Chucks für den Ring-Laserprozess
  • Michael Lecher
  • 2015
    Entwurf eines Spannungszwischenkreisumrichters zur drehzahlvariablen Steuerung einer elektrischen Drehfeldmaschine
  • Christof Kofler
  • 2015
    Evaluierung von Mikroprozessor-Systemen für elektrische Klein-Maschinen-Antriebe
  • Christoph Gaggl
  • 2015
    Inbetriebnahmen und Vergleich von Frequenzumrichterantrieben mit Siemens S7 TIA Portal mit SINAMICS und Bernecker & Rainer Automation Studio mit ACOPOS
  • Markus Anton MÜLLER
  • 2015
    LED - Powerline Bussystem
  • Hellmut Velik
  • 2015
    LED - Powerline Bussystem
  • Hellmut Velik
  • 2015
    LED - POWERLINE BUSSYSTEM
  • Stefan Breitegger
  • 2015
    LED - POWERLINE BUSSYSTEM
  • Stefan Breitegger
  • 2015
    Moderne Umrichter Steuerungen und Positionsregler mit Siemens S7-1500 und TIA Portal
  • Daniel Pontasch
  • 2015
    Test und Simulations-Gerät für AMAT Centura EPI Rotationen
  • Christof Kofler
  • 2015
    Vergleich und Analyse von Industriesteuerungen SPS der Firmengruppe Siemens bezüglich der 300 er Serie und TIA Portal SPS
  • Daniel Pontasch
  • 2015
    Vergleich von Siemens S7-1200 mit TIA Portal und Bernecker & Rainer 4PP065.0571-P74 und X20BC0083 mit Automation Studio in Bezug auf Kleinmotorantriebe
  • Lukas Andreas WRIESSNEGGER
  • 2015
    Analyse eines Serien-Hybrid-Fahrzeuges mit der ITI Software SimulationX
  • René Nußbaumer
  • 2014
    B&R Motor- und Rollenprüfstand
  • Sebastian Uitz
  • 2014
    Design and Verification of a High Brightness LED driver board for Automotive Frontlight Applications
  • Gernot Unterweger
  • 2014
    Development of a high efficient automotive LED front light system demonstrator based on Infineon Technologies DCDC controllers
  • Gernot Unterweger
  • 2014
    Einbindung alternativer Energiesysteme in moderne Industrie-Niederspannungsschaltanlagen
  • Andreas Schneider
  • 2014
    Energieeffizienz eines Einfamilienhaus
  • Andreas Schneider
  • 2014
    Entwicklung einer leistungselektronischen B6-Brücke zur Ansteuerung eines Bürstenlosen Gleichspannungsmotor
  • Mario Unterköfler
  • 2014
    Entwicklung eines dezentralen SPS-Systems für einen AXIS Level D Full Flight Simulator
  • Martin Pecnik
  • 2014
    Entwicklung eines Hochspannungsnetzteils für einen elektrostatischen Chuck
  • Andreas Kump
  • 2014
    Entwicklung eines Hochspannungsnetzteils für einen elektrostatischen Chuck
  • Andreas Kump
  • 2014
    Entwicklung von Applikationsboards zur Analysefähigkeit für das Produkt Horsepower Optimum
  • Stefan Mačnik
  • 2014
    Evaluierung der Soft Defect Localization für Leistungshalbleiter
  • Stefan Mačnik
  • 2014
    Evaluierung und Regeneration von tiefentladenen LiFePO4 Akkumulatoren
  • Robert Peter Franz Sauer
  • 2014
    Feasibility Study: Range Extender für Octocopter
  • Sebastian Uitz
  • 2014
    Gebräuchliche Akku- und Akkuladesysteme
  • Robert Peter Franz Sauer
  • 2014
    Implementierung einer Visualiserung in einer SICAM-Leittechnikversuchsanlage
  • Matthias Mitterberger
  • 2014
    Instandhaltungsanalyse von 110 kV Leistungsschaltern im Kraftwerksbereich
  • Stefan Schumi
  • 2014
    Integration einer intelligenten Interlock Schutzschaltung in Hochtemperatur Epitaxie-Anlagen
  • Alexander Macnik
  • 2014
    Modellierung und simulationstechnische Verifizierung mechatronischer Systeme und permanent erregter Gleichstrommaschinen mit der Software SimulationX
  • René Nußbaumer
  • 2014
    Signalübertragung von Akkumulatordaten auf DC-Leistungsleitungen und XMC 4500 Ansteuerung von Brushless-DC Motoren
  • Stefan Schumi
  • 2014
    Systemoptimierung und Neuausrichtung eines dreiachsigen Pick & Place Roboters mit der NI PCI 7344 Steuerung
  • Anna Maria Pleschberger
  • 2014
    Systemoptimierung und Neukonstruktion eines 3-Achsen Pick&Place Roboters
  • Martin Pecnik
  • 2014
    Untersuchung der Wirkleistungspendelungen an den Maschinensätzen im Kraftwerk Rosegg
  • Klaus Josef Gaber
  • 2014
    Variation der Statik an Turbinenreglern in Speicherkraftwerken
  • Matthias Mitterberger
  • 2014
    Vollautomatisierter Kugelgelenksrafftest
  • Sebastian Obmann
  • 2014
    Automatische Anlage zum Auftragen von Kleber für die Anschlusselemente von Photovoltaik- Modulen
  • Martin Schöffmann
  • 2013
    DYNAMISCHE ANSTEUERUNG EINER LINEARACHSE MIT ACOPOS SERVOVERSTÄRKER ZUR DURCHFÜHRUNG VON POSITIONIERAUFGABEN
  • Daniel Fellner
  • 2013
    Entwicklung eines Experimental-Halbbrücken-Testboards mit erweiterbaren und austauschbaren Leistungsmodulen
  • Hannes Spitzer
  • 2013
    Entwicklung eines intelligenten In-situ Testsystems zur Lebensdaueruntersuchung von Power-MOSFETs
  • Gerald Palatin
  • 2013
    Entwicklung eines Leistungs-elektronischen MOSFET-Halbbrücken-Demonstrators und grundlegende messtechnische Analyse von MOSFET-Schaltverhalten
  • Mario Unterköfler
  • 2013
    Entwicklung und Konstruktion feuerwehrspezifischer Aufbaukomponenten, Schaumzumischungssystem und E-Plan Entwurf
  • Dominik Schweitzer
  • 2013
    Erstellung einer Positionsregelungaufgabe mithilfe der SIEMENS Steuerung S7-1200 und zugehöriger TIA Software
  • Hannes Amon
  • 2013
    Firmware eines intelligenten In-situ Testsystems zur Lebensdaueruntersuchung von Power-MOSFETs
  • Gerald Palatin
  • 2013
    Grundlegende Entwicklung und Simulation von Schaltverhalten leistungselektronischer MOSFET-Labor-Brückenschaltungen
  • Hannes Spitzer
  • 2013
    Inbetriebnahme und Visualisierung des Wasserfüllsystems
  • Stefan Engl
  • 2013
    Wasserfüllsystem für Automation
  • Stefan Engl
  • 2013
    Alignment-Maschine für 3-CCD-Farbteilersystem
  • Markus Johann Alfred Fontano
  • 2012
    Bernecker & Rainer Motorprüfstand
  • Andreas Leiler
  • 2012
    Bernecker & Rainer Motorprüfstand - Schwerpunkt: Inbetriebnahme von Bernecker & Rainer Automatisierungskomponenten sowie Motorregelung mit MATLAB/Simulink
  • Michael Stefan Huber
  • 2012
    Class A MOSFET Audio Leistungsverstärker; Design, Aufbau, Analyse
  • Michael Alexander Strasser
  • 2012
    Ein-Achsen-Positionierung mit Kompaktsteuerung Eaton/Moeller MFD Titan
  • Cornelia Patricia Krenn
  • 2012
    Einführung in das Automatisierungssystem Siemens TIA-Portal anhand der SPS Basis S7-1200
  • Daniel Fellner
  • 2012
    Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von Briketts aus pulverförmigen Feststoffen
  • Aurel Seserko
  • 2012
    Entwicklung und Realisierung eines automatisierten Thermischen- Strahlungs- Mess- Systems TSMS
  • Christoph Josef Unterweger
  • 2012
    Generator-Einheit
  • Patrick Mair
  • 2012
    Prototypenentwicklung einer Anlage zur automatisierten visuellen Kontrolle von Stanzprodukten
  • David Zander
  • 2012
    Range-Extender für e-Scooter
  • Matthias Peter Hackl
  • 2012
    Realisierung einer Benutzerschnittstelle mit Ansteuerungsprogrammierung der Referenzmaschine für einen B&R Motorenprüfstand
  • Max Döcke
  • 2012
    Realisierung eines elektronischen Waferliftsystems als Ersatz für ein pneumatisches System
  • Mathias Male
  • 2012
    Reglerdesign für Gleichstrommotoren in Matlab und Datenhandling für Fahrprofile mit einer Bernecker und Rainer Industriesteuerung
  • Daniel Folie
  • 2012
    Stellgliedentwurf für die Durchflussregulierung von hochaggressiven Medien in der Halbleiterfertigung
  • Jörg Hofer-Moser
  • 2012
    Zertifizierung von Änderungen an Luftfahrzeugen
  • Nikolaus Wilfried Seirer
  • 2012
    Ansteuerung eines Elektrovolumendosierers und Integration in eine automatisierte Klebeanlage
  • Max Döcke
  • 2011
    Applikations- , Eignungstest und Vergleich von transportablen Photovoltaik-Panelen zur unabhängigen Ladung von eScootern
  • Matthias Gerum
  • 2011
    Disc-Homing
  • Richard Kienberger
  • 2011
    e Vespa
  • Sybille Ofner
  • 2011
    e-Vespa - BATTERIESYSTEME UND LADESYSTEME
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • 2011
    e-Vespa - Entwurf eines Hochstrom-Wechselrichters für bürstenlose Gleichstrommotoren
  • Alexander Elbe
  • 2011
    Kabellose Energieübertragung für Kleinstenergieverbraucher
  • Werner Gruber
  • 2011
    Konzeptionierung einer Produktionsstraße zum Abfüllen, Verschließen, Chargen, Zwi schenspeichern, Etikettieren und Verpacken von Medizinprodukteeinheiten
  • Thomas Walter
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Rene Muschlin
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Thomas Jessenig
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Oswald Werginz
  • 2011
    Optimierung einer Nitto Defolieranlage
  • Wilfried Schrettlinger
  • 2011
    Prozessoptimierung an Clusterline PVD Equipment
  • Erwin Gruber
  • 2011
    Schwingungsproblematik eines Next-Generation-Lithographie Tools
  • Johann Stotter
  • 2011
    Systemoptimierung eines hochdynamischen 3D - Plotter
  • Michael Rabitsch
  • 2011
    Anlagenkonfiguration für Edge-Grip Handling
  • Johann Stotter
  • 2010
    Auswertung und Nachbildung von Wellenlastmomenten an Kleinmotorantrieben
  • Alexander Starz
  • 2010
    Batterie Monitoring mit mikroprozessorgesteuerter Datenerfassung
  • Mario Türk
  • 2010
    BATTERIEN UND BATTERIEMANAGEMENT IM RAHMEN EINES KART ANTRIEBES
  • Sebastian Sitter
  • 2010
    Datalogger mit dem CrumbX128A3 Hardwaremodul
  • Andreas Zwander
  • 2010
    Datenübertragung und Schnittstellen in der modernen Tontechnik
  • Timon Scheld
  • 2010
    Drive Management System am Beispiel des Projekts "E-Kart"
  • Michael Janach
  • 2010
    Effizientere und nachhaltigere Energienutzung bezüglich Vakuumpumpen
  • Hannes Amon
  • 2010
    Einbaustudien zur Implementierung eines erweiterbaren elektrischen 25kW Antriebssatzes in ein Nautique Motorboot
  • Stefan Strauss
  • 2010
    E-Nautique Bootsumbau
  • Alexander Widmann
  • 2010
    Entwicklung eines LabView geführten, grafischen Userinterfaces für einen Motorprüfstand zur Datenerfassung von Drehzahl- und Drehmomentmessungen
  • Stephan Mark Thaler
  • 2010
    Entwicklung und Implementierung von Positionier-Regelungen moderner Linearachsenantriebe in Industrierechnersystemen
  • Erwin Gruber
  • 2010
    Entwicklung, Konstruktion und Fertigung einer CNC Portalfräse
  • Thomas Pucher
  • 2010
    Entwurf eines Hochstrom-Vierquadrantenstellers für Gleichstrommotoren
  • Dominik Holzmann
  • 2010
    Evaluierung busgesteuerter sicherheitsgerichteter Steuerungsfunktionen
  • Christopher Pucher
  • 2010
    Evaluierung von Methoden zur messtechnischen Aufnahme von Drehmoment und Drehzahl und Umsetzung und Normierung des Messsignals
  • Christopher Pucher
  • 2010
    Evaluierung von modernen Traktionsbatterie-Systemen zur Optimierung von ultraleichten Elektrofahrzeugen (CityEL)
  • Udo Hafner
  • 2010
    Further Development of a Short Circuit Test System for Smart Power Switches
  • Marcus Koch
  • 2010
    Integration eines Sicherheitssystems mit Hochstrommessung für den Leistungsbatteriekreis eines E- Karts
  • Michael Penker
  • 2010
    Konstruktion und Einbau einer Motorhalterungsplatte, einer Lagerkonstruktion sowie eines Getriebeantriebes in ein Ski Nautique Boot
  • Andreas Spitaler
  • 2010
    Optimierung der Schneideeinheit einer Nitto Folieranlage
  • Wilfried Schrettlinger
  • 2010
    Positionierregelstruktur für ein 3 - Achsiges Linearsystem mit der NI 7344 Motion Card
  • Michael Rabitsch
  • 2010
    Simulation von Kleinmotoren für Wafer-Handling mit Modellbildung über Matlab
  • Markus Lessiak
  • 2010
    Steuerungsdesign für eine Extruderanlage
  • Rene Muschlin
  • 2010
    Umsetzung und Optimierung von automatisierten Prüfplätzen in der Montage von Regelventilen
  • Mario Tillian
  • 2010
    Verfahren und Funktionsweise von Lambda-Sonden und Abgastemperatur-Messungen an einem Motorprüfstand
  • Bernd Wandaller
  • 2010
    Analyse und Optimierung einer Halbleiterproduktionsanlage
  • Dominik Holzmann
  • 2009
    Automatisierung eines Aluminiumätzbeckens
  • Christoph Wolfgruber
  • 2009
    Automatisierung eines Festo-Hydro-Systems mit einer Profinet visualisierten Industrie-PC-Anlage
  • Stephan Mark Thaler
  • 2009
    Bedienkonzepte & Technologien
  • Bernhard Maier
  • 2009
    Charakterisierung eines kapazitiven Sensor ICs
  • Andreas Lang
  • 2009
    Design und Implementierung eines Regelsystems für elektronische Antriebe auf Basis eines 8-Bit Atmel Mikrocontrollers
  • Mario Türk
  • 2009
    EINBAU EINES FILTERS ZUR KONTRASTVERBESSERUNG BEI WAFERN MIT ERSTEBENE
  • Sebastian Sitter
  • 2009
    Energy Ramp-Up Test Assembly to define Load Limitation
  • Alfred Waukmann
  • 2009
    Entwicklung der elektromechanischen Grundstruktur eines 3D-Plotters mit zugehöriger Leistungselektronik
  • Lukas Bellwald
  • 2009
    Entwicklung eines Brushless-DC-Motor Demonstrationsboards mittels dem Mikroprozessor PIC 18F2550
  • Stefan Poganitsch
  • 2009
    Entwicklung und Realisierung eines Prüfstandes mit Rückspeiseeinheit, zum Test von Frequenzumrichtern
  • Alexander Muther
  • 2009
    Implementation of a Data Acquisition System for Performance Measurements of Magnetic Field Sensor Products within an Application Gear Test-Bench
  • Lukas Bellwald
  • 2009
    Konzeption und Realisierung eines auf LabVIEW basierenden automatisierten Funktionstest- Systems für Frequenzumrichter
  • Georg Barbieri
  • 2009
    Lab Engineer Tutorial for Wafer Level Reliability Tests
  • Sascha Einspieler
  • 2009
    Lösungsvariationen für die Entwicklung einer Z-Achse eines 3D-Plotters mit dazugehörigem Werkzeugaufsatz
  • Andreas Lang
  • 2009
    Lösungsvariationen von 3D-Plottermechaniken
  • Florian Mair
  • 2009
    Mechanische Entwicklung und Konstruktion eines 2-achsigen Lienarsystems
  • Bernhard Maier
  • 2009
    Moderne Kleinmotor-Antriebe
  • Markus Lessiak
  • 2009
    Positionierregelstruktur für ein 3-Achsiges Linearsystem mit der National Instrument 7344 Motion Card
  • Pierre Bechler
  • 2009
    Projektierung einer Fertigungszelle
  • Florian Mair
  • 2009
    Streamlining im Dokumentationsprozess
  • Martin Krebernik
  • 2009
    System Verifizierung & Detail-Entwicklung
  • Andreas Spitaler
  • 2009
    System Verifizierung und Detail Entwicklung
  • Alexander Widmann
  • 2009
    Umsetzung realer Elektronik- und Regelungsstrukturen für 1-Achsige Linearantriebe
  • Stefan Hofmann
  • 2009
    Vergleich von Mikrocontrollern bezüglich Pulsweitenmodulation
  • Andreas Zwander
  • 2009
    Verifizierung elektrischer Kleinmotoren mit besonderem Augenmerk auf Schrittmotoren und deren elektronischer Ansteuerung für einen 3D Scanner
  • Georg Barbieri
  • 2009
    Wechselrichter zur Netzankopplung alternativer Energieanlagen
  • Alexander Starz
  • 2009
    Alternative Mikrowellenheizsysteme
  • Alexander Linder
  • 2007
    Automation of a Robotic Cell
  • Günther Sereinig
  • 2007
    Berührungsloses Daten- und Energieübertragungssystem
  • Daniel Maurer
  • 2007
    Getaktete Schaltnetzteile Smart Power
  • Christoph Riedl
  • 2007
    Leitfaden für die Inbetriebnahme des Wafer-Probers UF 2000
  • Michael Gaggl
  • 2007
    Projektbegleitung einer SPS-gesteuerten Anlage im Bereich des Spezialmaschinenbaus
  • Rafael Kogler
  • 2007
    TitelAutorJahr
    ABB Spindel-Interface
  • Florian Thomas Köfler
  • 2019
    Charakterisierung von funktionelle Materialien und Feststoffoberflächen
  • Milica Kutkurezovic
  • 2019
    Der Translatorische Massenspeicher - Systemgrundlagen massenbewegter translatorischer Energiespeicher
  • Vlad-Teodor Frincu
  • 2019
    Empfehlung zur Durchführung der CE-Kennzeichnung an Maschinen
  • Julia Maletz
  • 2019
    Entwicklung eines translatorischen Energiespeichers
  • Markus Gratzer
  • 2019
    Evaluierung des Sicherheitskonzeptes des Projektes ABB Disc Mounting
  • Michael Siedler
  • 2019
    Evaluierung, Konstruktion und Valdierung eines Rotations-Stellantriebes mit Varianten Analyse
  • Florian Thomas Köfler
  • 2019
    Flexible Testhardware für LED-Driver Bauteile
  • Zifei LI
  • 2019
    Geregelte Frequenzumrichter Antriebe mit Fokus auf Siemens TIA Portal V15
  • Milica Kutkurezovic
  • 2019
    Implementierung möglicher alternativer Umsetzungsmethoden von KNX Zentralfunktionen
  • Florian Bliem
  • 2019
    Inbetriebnahme und Ansteuerung moderner Industrie-Linearantriebe von LinMot und NiLAB
  • Michael Ludwig Lessiak
  • 2019
    Inspectocopter
  • Marcell Franz Bergner
  • 2019
    Maschinenbau-Mechatronische Betrachtungen moderner elektrischer Klein-Fahrzeuge am Beispiel des MB-Ekarts
  • Florian Mack
  • 2019
    Messtechnische System-Evaluierung der SPM 2018
  • Philipp Olip
  • 2019
    Methodische Konstruktion einer Clipsmaschine zu Paketierung
  • Sabrina Zankl
  • 2019
    Moderne Industriesteuerung mit Beckhoff und Wago
  • Patrick Alexander Simtschitsch
  • 2019
    Nutzungsvarianten moderner elektrischer Energiespeicher im Smart Grid und Herausforderungen im automatisierten Energiedatenmanagement
  • Florian Bliem
  • 2019
    Powerline Communication
  • Zifei LI
  • 2019
    Praktische Durchführung des Wöhler - Versuchs an der Schwingfestigkeitsprüfmaschine
  • Julia Maletz
  • 2019
    Programmierung und Simulation eines Industrieroboters in RobotStudio mit Einführung in die moderne Robotik
  • Patrick Teichgräber
  • 2019
    Schwingfestigkeitsprüfmaschine SPM - Systemübersicht SPM 2015 und SPM 2019
  • Monja Melina Rauber
  • 2019
    Simulation und Experimentelle Bestimmung thermischer Charakteristika von Leistungstransistoren
  • Isabelle Beatrice Marie Wascher
  • 2019
    Steuern von Drehstrom-Asynchronmaschinen mit Industriesteuerung und Industrie-PC
  • Andreas Mörtlitsch
  • 2019
    Strukturen und Regelung moderner Gleichstrom-Kleinmotorenantriebe
  • Andreas Mörtlitsch
  • 2019
    Technologische Aspekte moderner elektrischer Energiespeicher in Smart Grid Anlagen
  • Patrick Alexander Simtschitsch
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Allgemeiner Überblick über mögliche Fehlerquellen bei der DMS-Messung und Messdatenaufnahme mit einem konstruierten DMS-Prüfstand
  • Christian Augustin
  • 2018
    Analyse und Entwicklung eines Werkzeugkopfes als Parallelgreifer mit Vakuumgreifsystem
  • Nikolas Jausz
  • 2018
    Anforderungsanalyse für Robotersimulation mit Aspekt auf Teilevarianz und Schlichtmuster
  • Nikolas Jausz
  • 2018
    Aufbau und Einsatz moderner Linearantriebe
  • Leo Miklautsch
  • 2018
    Ausgewählte Systembeschreibungen von elektrischen Betriebsmitteln für Energie-Versorgungs-Strukturen zum Betrieb einer Hochleistungs-Kältemaschine
  • Fabian Brandner
  • 2018
    Automatisierung einer Kleinbrauerei
  • Christian Augustin
  • 2018
    Beschreibung moderner Industrieroboter
  • Mario Linzatti
  • 2018
    Entwicklungsprozess und Wärmemanagement von LED-Lasten-Leiterplatten
  • Isabelle Beatrice Marie Wascher
  • 2018
    Evaluierung smarter Pumpensysteme für hochviskose Lacke zur Steigerung der Produktivität und Qualität in der Halbleiterindustrie
  • Nadine Stoxreiter
  • 2018
    Evaluierung von visuellen und textuellen Leitebenen-eingebundenen Transport-Datenbanken Software-Systemen
  • Peter Por
  • 2018
    Funktionstest von Multitester-System-Test-Sockel MSTS für Halbleiter-Komponenten
  • Philipp Millonig
  • 2018
    Motorprüfstand für Verbrennungsmotoren
  • Marie-Christine Martins
  • 2018
    Programming TwinCAT and Inter-Device Communication using Beckhoff Automation Device Specification (ADS) and .NET
  • Peter Por
  • 2018
    Prozessoptimierung in der Photovoltaikmodulproduktion
  • Joris Löschnig
  • 2018
    Realisierung einer SPS-gesteuerten Prozessgas-Umschaltung für Wafer Fabs
  • Sandra Mack
  • 2018
    SimulationX - Batterie & Fahrzeug-Antriebesimulation
  • Philipp Millonig
  • 2018
    Übersicht und Plattformen moderner industrieller Programmiersprachen
  • Fabian Andreas Schöffmann
  • 2018
    Vergleich moderner Industrie-Linearantriebe an den Positionsgeregelten Systemen NiLAB & LinMot
  • Christian Albert Jankl
  • 2018
    TitelAutorJahr
    Aufbau von Motor- und Photovoltaikanwendungen für Pocket Labs
  • Michael Podlipnig
  • 2017
    Automatisierte Messungen in der Industrie
  • Cristina Corizzo
  • 2017
    Ermittlung von Durchflusskoeffizienten im Steuer- und Aktuierungskreis im Dual Mode VCS
  • Robert Manfred Zechner
  • 2017
    Messwerterfassung an einer Wärmepumpe
  • Jens Janssen
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Automatisierung einer Kontakt- und Widerstandsmessung von Wafer-Rückseitenmetallisierungen unter Verwendung der Transmission Line Method (TLM)
  • Christoph Gaggl
  • 2016
    Energy Harvesting
  • Bettina Christine Findenig
  • 2016
    Grundlagen und Umsetzung von PWM-Leistungsendstufen für elektrische Kleinantriebe
  • Philipp Andreas Steinegger
  • 2016
    Methoden zur Drehmomentmessung
  • Andreas Benjamin Ofner
  • 2016
    Non-Isolated Gate Driver for 4pin CoolMOS C7
  • Markus Müller
  • 2016
    Simulation & Diskussion Dynamischer Kinematik von Mechatronischen Systemen anhand SimulationX
  • Michael Alexander Schwager
  • 2016
    Test von modulierten Datenübertragungsmethoden über Leistungsnetze- Powerline Transmission
  • Florian Aichwalder
  • 2016
    Variationen moderner Kleinmotoransteuerungen mit Mikroprozessoren, DAQ´s und Automatisierungssystemen
  • Lukas Huber
  • 2016
    Verifizierung der Messverfahren eines Schwingfestigkeitsprüfstands
  • Alexander Kasmanhuber
  • 2016
    TitelAutorJahr
    Druckertechnologien für poröse und nicht-poröse Schleifscheiben
  • Andreas Binter
  • 2015
    Entwicklung eines Chucks für den Ring-Laserprozess
  • Michael Lecher
  • 2015
    Entwurf eines Spannungszwischenkreisumrichters zur drehzahlvariablen Steuerung einer elektrischen Drehfeldmaschine
  • Christof Kofler
  • 2015
    Evaluierung von Mikroprozessor-Systemen für elektrische Klein-Maschinen-Antriebe
  • Christoph Gaggl
  • 2015
    Inbetriebnahmen und Vergleich von Frequenzumrichterantrieben mit Siemens S7 TIA Portal mit SINAMICS und Bernecker & Rainer Automation Studio mit ACOPOS
  • Markus Anton MÜLLER
  • 2015
    LED - Powerline Bussystem
  • Hellmut Velik
  • 2015
    LED - Powerline Bussystem
  • Hellmut Velik
  • 2015
    LED - POWERLINE BUSSYSTEM
  • Stefan Breitegger
  • 2015
    LED - POWERLINE BUSSYSTEM
  • Stefan Breitegger
  • 2015
    Moderne Umrichter Steuerungen und Positionsregler mit Siemens S7-1500 und TIA Portal
  • Daniel Pontasch
  • 2015
    Test und Simulations-Gerät für AMAT Centura EPI Rotationen
  • Christof Kofler
  • 2015
    Vergleich und Analyse von Industriesteuerungen SPS der Firmengruppe Siemens bezüglich der 300 er Serie und TIA Portal SPS
  • Daniel Pontasch
  • 2015
    Vergleich von Siemens S7-1200 mit TIA Portal und Bernecker & Rainer 4PP065.0571-P74 und X20BC0083 mit Automation Studio in Bezug auf Kleinmotorantriebe
  • Lukas Andreas WRIESSNEGGER
  • 2015
    TitelAutorJahr
    Analyse eines Serien-Hybrid-Fahrzeuges mit der ITI Software SimulationX
  • René Nußbaumer
  • 2014
    B&R Motor- und Rollenprüfstand
  • Sebastian Uitz
  • 2014
    Design and Verification of a High Brightness LED driver board for Automotive Frontlight Applications
  • Gernot Unterweger
  • 2014
    Development of a high efficient automotive LED front light system demonstrator based on Infineon Technologies DCDC controllers
  • Gernot Unterweger
  • 2014
    Einbindung alternativer Energiesysteme in moderne Industrie-Niederspannungsschaltanlagen
  • Andreas Schneider
  • 2014
    Energieeffizienz eines Einfamilienhaus
  • Andreas Schneider
  • 2014
    Entwicklung einer leistungselektronischen B6-Brücke zur Ansteuerung eines Bürstenlosen Gleichspannungsmotor
  • Mario Unterköfler
  • 2014
    Entwicklung eines dezentralen SPS-Systems für einen AXIS Level D Full Flight Simulator
  • Martin Pecnik
  • 2014
    Entwicklung eines Hochspannungsnetzteils für einen elektrostatischen Chuck
  • Andreas Kump
  • 2014
    Entwicklung eines Hochspannungsnetzteils für einen elektrostatischen Chuck
  • Andreas Kump
  • 2014
    Entwicklung von Applikationsboards zur Analysefähigkeit für das Produkt Horsepower Optimum
  • Stefan Mačnik
  • 2014
    Evaluierung der Soft Defect Localization für Leistungshalbleiter
  • Stefan Mačnik
  • 2014
    Evaluierung und Regeneration von tiefentladenen LiFePO4 Akkumulatoren
  • Robert Peter Franz Sauer
  • 2014
    Feasibility Study: Range Extender für Octocopter
  • Sebastian Uitz
  • 2014
    Gebräuchliche Akku- und Akkuladesysteme
  • Robert Peter Franz Sauer
  • 2014
    Implementierung einer Visualiserung in einer SICAM-Leittechnikversuchsanlage
  • Matthias Mitterberger
  • 2014
    Instandhaltungsanalyse von 110 kV Leistungsschaltern im Kraftwerksbereich
  • Stefan Schumi
  • 2014
    Integration einer intelligenten Interlock Schutzschaltung in Hochtemperatur Epitaxie-Anlagen
  • Alexander Macnik
  • 2014
    Modellierung und simulationstechnische Verifizierung mechatronischer Systeme und permanent erregter Gleichstrommaschinen mit der Software SimulationX
  • René Nußbaumer
  • 2014
    Signalübertragung von Akkumulatordaten auf DC-Leistungsleitungen und XMC 4500 Ansteuerung von Brushless-DC Motoren
  • Stefan Schumi
  • 2014
    Systemoptimierung und Neuausrichtung eines dreiachsigen Pick & Place Roboters mit der NI PCI 7344 Steuerung
  • Anna Maria Pleschberger
  • 2014
    Systemoptimierung und Neukonstruktion eines 3-Achsen Pick&Place Roboters
  • Martin Pecnik
  • 2014
    Untersuchung der Wirkleistungspendelungen an den Maschinensätzen im Kraftwerk Rosegg
  • Klaus Josef Gaber
  • 2014
    Variation der Statik an Turbinenreglern in Speicherkraftwerken
  • Matthias Mitterberger
  • 2014
    Vollautomatisierter Kugelgelenksrafftest
  • Sebastian Obmann
  • 2014
    Automatische Anlage zum Auftragen von Kleber für die Anschlusselemente von Photovoltaik- Modulen
  • Martin Schöffmann
  • 2013
    DYNAMISCHE ANSTEUERUNG EINER LINEARACHSE MIT ACOPOS SERVOVERSTÄRKER ZUR DURCHFÜHRUNG VON POSITIONIERAUFGABEN
  • Daniel Fellner
  • 2013
    Entwicklung eines Experimental-Halbbrücken-Testboards mit erweiterbaren und austauschbaren Leistungsmodulen
  • Hannes Spitzer
  • 2013
    Entwicklung eines intelligenten In-situ Testsystems zur Lebensdaueruntersuchung von Power-MOSFETs
  • Gerald Palatin
  • 2013
    Entwicklung eines Leistungs-elektronischen MOSFET-Halbbrücken-Demonstrators und grundlegende messtechnische Analyse von MOSFET-Schaltverhalten
  • Mario Unterköfler
  • 2013
    Entwicklung und Konstruktion feuerwehrspezifischer Aufbaukomponenten, Schaumzumischungssystem und E-Plan Entwurf
  • Dominik Schweitzer
  • 2013
    Erstellung einer Positionsregelungaufgabe mithilfe der SIEMENS Steuerung S7-1200 und zugehöriger TIA Software
  • Hannes Amon
  • 2013
    Firmware eines intelligenten In-situ Testsystems zur Lebensdaueruntersuchung von Power-MOSFETs
  • Gerald Palatin
  • 2013
    Grundlegende Entwicklung und Simulation von Schaltverhalten leistungselektronischer MOSFET-Labor-Brückenschaltungen
  • Hannes Spitzer
  • 2013
    Inbetriebnahme und Visualisierung des Wasserfüllsystems
  • Stefan Engl
  • 2013
    Wasserfüllsystem für Automation
  • Stefan Engl
  • 2013
    Alignment-Maschine für 3-CCD-Farbteilersystem
  • Markus Johann Alfred Fontano
  • 2012
    Bernecker & Rainer Motorprüfstand
  • Andreas Leiler
  • 2012
    Bernecker & Rainer Motorprüfstand - Schwerpunkt: Inbetriebnahme von Bernecker & Rainer Automatisierungskomponenten sowie Motorregelung mit MATLAB/Simulink
  • Michael Stefan Huber
  • 2012
    Class A MOSFET Audio Leistungsverstärker; Design, Aufbau, Analyse
  • Michael Alexander Strasser
  • 2012
    Ein-Achsen-Positionierung mit Kompaktsteuerung Eaton/Moeller MFD Titan
  • Cornelia Patricia Krenn
  • 2012
    Einführung in das Automatisierungssystem Siemens TIA-Portal anhand der SPS Basis S7-1200
  • Daniel Fellner
  • 2012
    Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von Briketts aus pulverförmigen Feststoffen
  • Aurel Seserko
  • 2012
    Entwicklung und Realisierung eines automatisierten Thermischen- Strahlungs- Mess- Systems TSMS
  • Christoph Josef Unterweger
  • 2012
    Generator-Einheit
  • Patrick Mair
  • 2012
    Prototypenentwicklung einer Anlage zur automatisierten visuellen Kontrolle von Stanzprodukten
  • David Zander
  • 2012
    Range-Extender für e-Scooter
  • Matthias Peter Hackl
  • 2012
    Realisierung einer Benutzerschnittstelle mit Ansteuerungsprogrammierung der Referenzmaschine für einen B&R Motorenprüfstand
  • Max Döcke
  • 2012
    Realisierung eines elektronischen Waferliftsystems als Ersatz für ein pneumatisches System
  • Mathias Male
  • 2012
    Reglerdesign für Gleichstrommotoren in Matlab und Datenhandling für Fahrprofile mit einer Bernecker und Rainer Industriesteuerung
  • Daniel Folie
  • 2012
    Stellgliedentwurf für die Durchflussregulierung von hochaggressiven Medien in der Halbleiterfertigung
  • Jörg Hofer-Moser
  • 2012
    Zertifizierung von Änderungen an Luftfahrzeugen
  • Nikolaus Wilfried Seirer
  • 2012
    Ansteuerung eines Elektrovolumendosierers und Integration in eine automatisierte Klebeanlage
  • Max Döcke
  • 2011
    Applikations- , Eignungstest und Vergleich von transportablen Photovoltaik-Panelen zur unabhängigen Ladung von eScootern
  • Matthias Gerum
  • 2011
    Disc-Homing
  • Richard Kienberger
  • 2011
    e Vespa
  • Sybille Ofner
  • 2011
    e-Vespa - BATTERIESYSTEME UND LADESYSTEME
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • 2011
    e-Vespa - Entwurf eines Hochstrom-Wechselrichters für bürstenlose Gleichstrommotoren
  • Alexander Elbe
  • 2011
    Kabellose Energieübertragung für Kleinstenergieverbraucher
  • Werner Gruber
  • 2011
    Konzeptionierung einer Produktionsstraße zum Abfüllen, Verschließen, Chargen, Zwi schenspeichern, Etikettieren und Verpacken von Medizinprodukteeinheiten
  • Thomas Walter
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Rene Muschlin
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Thomas Jessenig
  • 2011
    Konzeptionierung und Aufbau einer Extruder-Anlagensteuerung
  • Oswald Werginz
  • 2011
    Optimierung einer Nitto Defolieranlage
  • Wilfried Schrettlinger
  • 2011
    Prozessoptimierung an Clusterline PVD Equipment
  • Erwin Gruber
  • 2011
    Schwingungsproblematik eines Next-Generation-Lithographie Tools
  • Johann Stotter
  • 2011
    Systemoptimierung eines hochdynamischen 3D - Plotter
  • Michael Rabitsch
  • 2011
    Anlagenkonfiguration für Edge-Grip Handling
  • Johann Stotter
  • 2010
    Auswertung und Nachbildung von Wellenlastmomenten an Kleinmotorantrieben
  • Alexander Starz
  • 2010
    Batterie Monitoring mit mikroprozessorgesteuerter Datenerfassung
  • Mario Türk
  • 2010
    BATTERIEN UND BATTERIEMANAGEMENT IM RAHMEN EINES KART ANTRIEBES
  • Sebastian Sitter
  • 2010
    Datalogger mit dem CrumbX128A3 Hardwaremodul
  • Andreas Zwander
  • 2010
    Datenübertragung und Schnittstellen in der modernen Tontechnik
  • Timon Scheld
  • 2010
    Drive Management System am Beispiel des Projekts "E-Kart"
  • Michael Janach
  • 2010
    Effizientere und nachhaltigere Energienutzung bezüglich Vakuumpumpen
  • Hannes Amon
  • 2010
    Einbaustudien zur Implementierung eines erweiterbaren elektrischen 25kW Antriebssatzes in ein Nautique Motorboot
  • Stefan Strauss
  • 2010
    E-Nautique Bootsumbau
  • Alexander Widmann
  • 2010
    Entwicklung eines LabView geführten, grafischen Userinterfaces für einen Motorprüfstand zur Datenerfassung von Drehzahl- und Drehmomentmessungen
  • Stephan Mark Thaler
  • 2010
    Entwicklung und Implementierung von Positionier-Regelungen moderner Linearachsenantriebe in Industrierechnersystemen
  • Erwin Gruber
  • 2010
    Entwicklung, Konstruktion und Fertigung einer CNC Portalfräse
  • Thomas Pucher
  • 2010
    Entwurf eines Hochstrom-Vierquadrantenstellers für Gleichstrommotoren
  • Dominik Holzmann
  • 2010
    Evaluierung busgesteuerter sicherheitsgerichteter Steuerungsfunktionen
  • Christopher Pucher
  • 2010
    Evaluierung von Methoden zur messtechnischen Aufnahme von Drehmoment und Drehzahl und Umsetzung und Normierung des Messsignals
  • Christopher Pucher
  • 2010
    Evaluierung von modernen Traktionsbatterie-Systemen zur Optimierung von ultraleichten Elektrofahrzeugen (CityEL)
  • Udo Hafner
  • 2010
    Further Development of a Short Circuit Test System for Smart Power Switches
  • Marcus Koch
  • 2010
    Integration eines Sicherheitssystems mit Hochstrommessung für den Leistungsbatteriekreis eines E- Karts
  • Michael Penker
  • 2010
    Konstruktion und Einbau einer Motorhalterungsplatte, einer Lagerkonstruktion sowie eines Getriebeantriebes in ein Ski Nautique Boot
  • Andreas Spitaler
  • 2010
    Optimierung der Schneideeinheit einer Nitto Folieranlage
  • Wilfried Schrettlinger
  • 2010
    Positionierregelstruktur für ein 3 - Achsiges Linearsystem mit der NI 7344 Motion Card
  • Michael Rabitsch
  • 2010
    Simulation von Kleinmotoren für Wafer-Handling mit Modellbildung über Matlab
  • Markus Lessiak
  • 2010
    Steuerungsdesign für eine Extruderanlage
  • Rene Muschlin
  • 2010
    Umsetzung und Optimierung von automatisierten Prüfplätzen in der Montage von Regelventilen
  • Mario Tillian
  • 2010
    Verfahren und Funktionsweise von Lambda-Sonden und Abgastemperatur-Messungen an einem Motorprüfstand
  • Bernd Wandaller
  • 2010
    Analyse und Optimierung einer Halbleiterproduktionsanlage
  • Dominik Holzmann
  • 2009
    Automatisierung eines Aluminiumätzbeckens
  • Christoph Wolfgruber
  • 2009
    Automatisierung eines Festo-Hydro-Systems mit einer Profinet visualisierten Industrie-PC-Anlage
  • Stephan Mark Thaler
  • 2009
    Bedienkonzepte & Technologien
  • Bernhard Maier
  • 2009
    Charakterisierung eines kapazitiven Sensor ICs
  • Andreas Lang
  • 2009
    Design und Implementierung eines Regelsystems für elektronische Antriebe auf Basis eines 8-Bit Atmel Mikrocontrollers
  • Mario Türk
  • 2009
    EINBAU EINES FILTERS ZUR KONTRASTVERBESSERUNG BEI WAFERN MIT ERSTEBENE
  • Sebastian Sitter
  • 2009
    Energy Ramp-Up Test Assembly to define Load Limitation
  • Alfred Waukmann
  • 2009
    Entwicklung der elektromechanischen Grundstruktur eines 3D-Plotters mit zugehöriger Leistungselektronik
  • Lukas Bellwald
  • 2009
    Entwicklung eines Brushless-DC-Motor Demonstrationsboards mittels dem Mikroprozessor PIC 18F2550
  • Stefan Poganitsch
  • 2009
    Entwicklung und Realisierung eines Prüfstandes mit Rückspeiseeinheit, zum Test von Frequenzumrichtern
  • Alexander Muther
  • 2009
    Implementation of a Data Acquisition System for Performance Measurements of Magnetic Field Sensor Products within an Application Gear Test-Bench
  • Lukas Bellwald
  • 2009
    Konzeption und Realisierung eines auf LabVIEW basierenden automatisierten Funktionstest- Systems für Frequenzumrichter
  • Georg Barbieri
  • 2009
    Lab Engineer Tutorial for Wafer Level Reliability Tests
  • Sascha Einspieler
  • 2009
    Lösungsvariationen für die Entwicklung einer Z-Achse eines 3D-Plotters mit dazugehörigem Werkzeugaufsatz
  • Andreas Lang
  • 2009
    Lösungsvariationen von 3D-Plottermechaniken
  • Florian Mair
  • 2009
    Mechanische Entwicklung und Konstruktion eines 2-achsigen Lienarsystems
  • Bernhard Maier
  • 2009
    Moderne Kleinmotor-Antriebe
  • Markus Lessiak
  • 2009
    Positionierregelstruktur für ein 3-Achsiges Linearsystem mit der National Instrument 7344 Motion Card
  • Pierre Bechler
  • 2009
    Projektierung einer Fertigungszelle
  • Florian Mair
  • 2009
    Streamlining im Dokumentationsprozess
  • Martin Krebernik
  • 2009
    System Verifizierung & Detail-Entwicklung
  • Andreas Spitaler
  • 2009
    System Verifizierung und Detail Entwicklung
  • Alexander Widmann
  • 2009
    Umsetzung realer Elektronik- und Regelungsstrukturen für 1-Achsige Linearantriebe
  • Stefan Hofmann
  • 2009
    Vergleich von Mikrocontrollern bezüglich Pulsweitenmodulation
  • Andreas Zwander
  • 2009
    Verifizierung elektrischer Kleinmotoren mit besonderem Augenmerk auf Schrittmotoren und deren elektronischer Ansteuerung für einen 3D Scanner
  • Georg Barbieri
  • 2009
    Wechselrichter zur Netzankopplung alternativer Energieanlagen
  • Alexander Starz
  • 2009
    Alternative Mikrowellenheizsysteme
  • Alexander Linder
  • 2007
    Automation of a Robotic Cell
  • Günther Sereinig
  • 2007
    Berührungsloses Daten- und Energieübertragungssystem
  • Daniel Maurer
  • 2007
    Getaktete Schaltnetzteile Smart Power
  • Christoph Riedl
  • 2007
    Leitfaden für die Inbetriebnahme des Wafer-Probers UF 2000
  • Michael Gaggl
  • 2007
    Projektbegleitung einer SPS-gesteuerten Anlage im Bereich des Spezialmaschinenbaus
  • Rafael Kogler
  • 2007
    LaufzeitFebruar/2017 - Dezember/2018
    Projektleitung
  • Martin Schneider
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sandra Ofner
  • Peter Druml
  • Winfried Egger
  • Elisabeth ERBES
  • Peter Harsanyi
  • Michaela Gollner
  • ForschungsschwerpunktBaustofflehre
    Studiengang
  • Bauingenieurwesen
  • ForschungsprogrammZFF_1 Ausschreibung 2016
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Springer Maschinenfabrik AG
  • Holz gilt im Allgemeinen als sehr gut widerstandsfähig gegen Chemikalien. Es gibt jedoch Milieus, welche durchaus starke Schädigungen hervorrufen können. Unter bestimmten Konzentrationen und Kombinationen kommt es zu Zerstörungen (Holzkorrosion), z.B. bei stark sauren (pH<2) oder stark basischen (pH>11) Lösungen. lnwieweit die Norm ÖNORM EN 1995-1-1:2010 zur Bemessung von Holzbauten diese besonderen klimatischen Bedingungen durch die Modifikationsbeiwerte an-gemessen berücksichtigt, bleibt zu klären. Als möglicher Schadensmechanismus, der zu einer Minderung der Tragfähigkeit führt, ist ein säurehydrolytischer Abbau der Kohlenhydrate Cellulose und Hemicellulose wahrscheinlich. Insbesondere ein Abbau der Cellulose bedeutet eine Schwächung der Faserstruktur und könnte einen Festigkeitsverlust erklärbar machen. Schadensfälle gebrochener Deckenbalken aus Biogasfermentern sind bisher zu wenig untersucht, die Datenlage zu gering. um zu allgemein gültigen Aussagen zu kommen.
    • Springer Maschinenfabrik AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2017 - Juni/2019
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Emanuel Erwin Kressnig
  • Christina Paril
  • Winfried Egger
  • Albert Luger
  • Phillip Steinegger
  • Stefan Troger
  • Stefan Troger
  • Gerald Scherer
  • Nikolas Jausz
  • Nadine Ramusch
  • Alexander Macnik
  • Corinna Maria Kudler
  • Marius Laux
  • Marius Laux
  • Christoph Uran
  • Komal Mohandas PURANT
  • Peter Por
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammInterreg SI-AT 2014-2022
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Die Unternehmen (Industrie, KMU), welche in den grenzüberschreitenden (CB) Regionen Slowenien und Österreich tätig sind, repräsentieren Spezialisten für Ihre Produkte. Sie können aber nur eine begrenzte Markt-Durchdringung erreichen weil ihre Produkte nicht mit anderen verknüpft werden können. Das Projekt dient dazu, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu verbessern. Dies soll durch neue integrative Denkweisen der Unternehmen über den heutigen Stand der Technik hinaus geschehen. Die Grundlage ist die Stärkung von Forschung und Innovation (F&I), in den wettbewerbsintensiven Bereichen der Energieumwandlung und des Energiemanagement, die wichtig für verschiedene Branchen und für CB Regionen und deren Unternehmen sind. Obwohl beide SI-AT Länder wichtige F&I-Kompetenzen ausweisen, so ist die CB Zusammenarbeit aber nach wie vor durch Fragmentierung gekennzeichnet und mit dem Problem der Nichterreichung einer kritischen Masse
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • TECES (Lead Partner)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung
    • University of Maribor
    • Forschung Burgenland GmbH
    • TECES
    • TECES
    LaufzeitJuli/2015 - September/2017
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Phillip Steinegger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG
  • In diesem Projekt wurde eine Demonstrationslösung als Anschauungssystem entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Demonstrations-Funktionsmuster, basierend auf beigestellten Akku- und Ladeeinheiten des Auftraggebers. Dabei werden in diese Systeme Akku, Ladegerät und Demonstrations-Elektronik implementiert. Des Weiteren wurden die vorhandenen Akkusysteme vermessen, analysiert und evaluiert.
    • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung (Lead Partner)
    LaufzeitMärz/2015 - Juni/2016
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Martin Pecnik
  • Christoph Uran
  • Winfried Egger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammZFF Ausschreibung 2014
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • eb&p Umweltbüro GmbH
  • Akkumulatoren die ihre Funktion im jeweiligen System nicht mehr erfüllen können werden ausgesondert und deponiert. Recycling der Rohstoffe ist zurzeit die Methode der Wahl. Doch mit steigender Anzahl an Speicherkapazität in mobilen Geräten wie Elektrofahrzeugen werden Akkus ausgesondert die zu mehr als 50% noch weiterverwendbar sind mit durchschnittlich 80% Ihrer ursprünglichen Kapazität.[1] Für dynamische Anwendungen ungeeignet, sind diese im sogenannten “Second Life“ als z.B „Storage Stacks“ bei PV-Anlagen noch immer sehr gut verwendbar. Für den Analyse-Prozess in der Recycling-Strecke sind dabei sehr schnelle Statusanalysen am Beginn zur Vorauswahl notwendig. Diese Vorauswahl, ob Totalschaden, Umbau, Neuaufbau oder nur Wiederladen und „Refreshing“ nötig ist, kann und soll über elektronische Analysesysteme erfolgen.
    • eb&p Umweltbüro GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Stefan Schumi
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammFFG Innovationsscheck PLUS, FFG Nr. 844970
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • GET Innovation
  • Für die Entwicklung, Überprüfung und Charakterisierung von elektrischen Kleinmotoren industrieller Bauweise und für Consumer Products soll ein Funktionsmuster eines dynamischen Kleinmotorprüfstandes entwickelt werden. Dieser soll, bei vertikaler Achsenlage und mechanischer Achsenanpassung durch Kreuztischaufnahme, eine Motor-Schnellbefestigung erlauben. Weiters sollen dabei Motoren der Bürsten- und Bürsten-losen Klassen ein- und mehrphasig gefahren werden können. Modulartig aufgebaut als Standsystem sollen Motoreinheit, zugehörige Motoren-Leistungslektronik, elektrodynamische Bremse mit Ansteuerung, DIO-Systeme zur Ansteuerung, zentrale Steuerungsbaugruppe und Visualisierung mit Datenausgabevariationen implementiert werden. Ledistungsobergrenze 500W. Die Ausführung soll ein Funktionsmuster als Basis weiterer Entwicklungen und Optimierungen, auch für Produktionsabnahmesysteme, sein.
    • GET Innovation (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2014 - September/2014
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Martin Pecnik
  • ForschungsschwerpunktElektrische Maschinen
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammFFG Innovationsscheck, Nr. 843525
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • GeZet Industriebedarf&Service
  • Akkucode® ist eine patentierte intelligente Lade- und Überwachungsstruktur theoretischer Betrachtungen entwickelt von Herrn Guido Zielke (http://www.accucode.eu). Die Besonderheit liegt darin, daß es sich um ein Lade- und Überwachungssystem für lagernde und in Betrieb befindliche Werkzeugakkus handelt, welches aus Dringlichkeit durch Wünsche von Großunternehmen entstanden ist, aber die Entwicklungs-technische Hardware-Software-Umsetzung in Form von Funktionsmustern bzw. seriennahen Prototypen nie erreicht hat.Nach Jahre langen Vorgesprächen soll mit diesem 5.000- € Innovationscheck ein Funktionsmuster durch die Forschungsgesellschaft der Fachhochschule Kärnten strukturell in HW und SW entwickelt, aufgebaut, in Inbetriebgenommen, programmiert werden.
    • GeZet Industriebedarf&Service (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2014 - Dezember/2014
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Martin Pecnik
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Akkucode® ist eine patentierte intelligente Lade- und Überwachungsstruktur theoretischer Betrachtungen entwickelt von Herrn Guido Zielke (http://www.accucode.eu). Die Besonderheit liegt darin, dass es sich um ein Lade- und Überwachungssystem für lagernde und in Betrieb befindliche Werkzeugakkus handelt, welches aus Dringlichkeit durch Wünsche von Großunternehmen entstanden ist, aber die entwicklungstechnische Hardware-Software-Umsetzung in Form von Funktionsmustern bzw. seriennahen Prototypen nie erreicht hat. Nach jahrelangen Vorgesprächen soll mit diesem Innovationsscheck ein Funktionsmuster durch die Fachhochschule Kärnten strukturell in HW und SW entwickelt, aufgebaut, inbetriebgenommen und programmiert werden.
    LaufzeitFebruar/2014 - November/2014
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Mario Wehr
  • David Zander
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Unterstützung bei der Prototypenentwicklung, Testreihe und Analyse: Der im Vorprojekt entstandene mechanische Aufbau soll mit den empfohlenen Komponenten lt. Komponentenliste aus dem Vorprojekt ausgestatten werden. Das elektrische Antriebskonzept aus dem Vorprojekt soll umgesetzt werden und eine elektronische Motorsteuerung mir der Möglichkeit zur Implementierung von Sonderfeatures soll entwickelt werden. Durch Testreihen soll der Prototyp geprüft und optimiert werden.
    LaufzeitAugust/2012 - Oktober/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • David Zander
  • Wolfgang Leitner
  • Angelika Voutsinas
  • Sven Oberließen
  • Alexander Elbe
  • Daniel Fellner
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Alexander Elbe
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Markus Prossegger
  • Thomas Kandolf
  • Monika Decleva
  • Erich Alois Hartlieb
  • Martin Pecnik
  • Martin Pecnik
  • Stefan Schumi
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Ioannis Tsarouchas
  • Christoph Martin Erlacher
  • Martin Siegfried Sereinig
  • Claudia Pacher
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • ForschungsprogrammSmart Energy Demo - fit4set - 2nd Call, FFG Nr. 836083
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Die Stadt Villach beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema „Erneuerbare Energie“ und hat schon zahlreiche Maßnahmen zur Erreichung der Emissionsziele umgesetzt. Um den Herausforderungen proaktiv zu begegnen, hat sich die Stadt Villach nun zum Ziel gesetzt, eine Smart City zu werden. Im Rahmen eines Stakeholder-Prozesses wurde die Vision für 2050 konkretisiert und der Weg zur Smart City in Form einer Roadmap 2020+ und eines Aktionsplans festgehalten. Ziel des Projektes ist es, mithilfe eines ganzheitlichen und integrierten Smart City Konzeptes die Energieeffizienz und die Erzeugung dezentraler erneuerbarer Energie im Testgebiet zu steigern und gleichzeitig die Lebensqualität der BewohnerInnen zu erhöhen. Das Testgebiet „DEMO site“ liegt im Villacher Stadtteil Auen und umfasst etwa 1.300 Haushalte. Das Experimental Testbed befindet sich am Standort des tpv Technologie Park Villach in den Räumlichkeiten der Science & Energy Labs der FH Kärnten.
    LaufzeitSeptember/2012 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Winfried Egger
  • ForschungsschwerpunktErneuerbare Energie
    Studiengänge
  • Geschäftsführung
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammFFG/Talente regional - 1. Ausschreibung/Projektnr. 835985
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Battery Revolution bringt der nächsten Generation - neben der Bedeutung von erneuerbaren Energien - vor allem die Wichtigkeit der Speicherung von Energie und damit dessen Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt näher. Damit wird das Stärkefeld des Bundeslandes Kärnten “Erneuerbare Energie” auf eine höhere Ebene gestellt. In einem landesweiten Wettbewerb wurde das beste Speichermedium prämiert. Während der gesamten Projektlaufzeit gab es unterschiedliche Beratungsangebote, um den beteiligten PädagogInnen Hilfestellung zur Erarbeitung des Themas zu geben. Außerdem wurde die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Bildungseinrichtungen in Kärnten gestärkt und neue Kooperationsformen sollen entstehen. Im Rahmen des Projektes wurden folgende Fragen behandelt: Was passiert wenn Energie umgewandelt wird? Wie kann sie auch später noch genutzt werden? Welche Auswirkungen haben diese technischen Lösungen auf unser tägliches Leben?
    LaufzeitNovember/2012 - Oktober/2014
    Homepage Akku4Future Homepage
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • David Zander
  • Alexander Elbe
  • Angelika Voutsinas
  • Sven Oberließen
  • Stephan Mark Thaler
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Alexander Elbe
  • Daniel Fellner
  • Martin Fischer
  • Claudia Pacher
  • Stefan Schumi
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammInterreg IV Italien-Österreich/Projektantrag Nr. 5682-497
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Amt für Europäische Integration
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • Im Rahmen des Interreg IV Projektes Akku4Future sollen die elektrochemischen Prozesse einer Sekundärzelle soweit verstanden werden, um den Zustand hinreichend genau beschreiben zu können. Darauf aufbauend werden Strategien zur Quantifizierung dieser Prozesse mit elektrotechnischen Messverfahren entwickelt. Als Ergebnis werden Zustandsdiagnosesysteme vorliegen, mit denen Akkus während ihres Lebens überwacht werden, um lebensverlängernde Maßnahmen vorzeitig einleiten zu können. Als zweites Ergebnis soll mit den gewonnenen Erkenntnissen eine Methodik zur Verfügung stehen mithilfe derer bereits ausgesonderte Akkus überprüft werden können, um Möglichkeiten für Second Life Anwendungen auszuloten. Das gewonnene Know-how soll den Projektregionen Kärnten, Bozen und Treviso in offener Weise zugänglich gemacht werden und somit aktiv die Wirtschaft in diesen Bereichen stärken.
    • Amt für Europäische Integration (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fraunhofer Innovation Engineering Center IEC (Lead Partner)
    • EAK - Entwicklungsagentur Kärnten GmbH
    • TIS Techno Innovation South Tyrol KAG
    • Treviso Tecnologia
    LaufzeitNovember/2012 - Oktober/2014
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Martin Fischer
  • Alexander Elbe
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Stephan Mark Thaler
  • Angelika Voutsinas
  • David Zander
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Im Rahmen des interregionalen Forschungsprojektes Akku4Future sollen die elektrochemischenProzesse einer Sekundärzelle soweit verstanden werden um denZustand hinreichend genau beschreiben zu können. Darauf aufbauend werdenStrategien zur Quantifi zierung dieser Prozesse mit elektrotechnischen Messverfahrenentwickelt. Als Ergebnis werden Zustandsdiagnosesysteme vorliegen, mitdenen Akkus während ihres Lebens überwacht werden um lebensverlängerndeMaßnahmen vorzeitig einleiten zu können. Als zweites Ergebnis soll mithilfe der gewonnenenErkenntnisse eine Methodik zur Verfügung stehen mithilfe derer bereitsausgesonderte Akkus überprüft werden können um Möglichkeiten für Second LifeAnwendungen auszuloten. Das gewonnene Know-how soll den ProjektregionenKärnten, Bozen und Treviso in offener Weise zugänglich gemacht werden und somitaktiv die Wirtschaft in diesen Bereichen stärken.
    LaufzeitNovember/2011 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Jörg Störzel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Franz Oswald Riemelmoser
  • Gert Eilbracht
  • Norbert Randl
  • Winfried Egger
  • Hermann Sterner
  • Markus Treiber
  • Javad Zarbakhsh
  • Stefan Kolitsch
  • Alexander Winkler
  • ForschungsschwerpunktBaustoffprüfung
    Studiengänge
  • Bauingenieurwesen
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammZFF - Zentrale Forschungsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • eb&p Umweltbüro GmbH
  • <p>Die Finite Elemente Methode (FEM) bildet das Grundmodell für die Simulation von Strukturen im Maschinenbau und Bauwesen. Mit der Etablierung dieser Technologie sind neue Forschungsbereiche entstanden. Hierbei seien die neuen Möglichkeiten der rechnergestützten Strukturoptimierung und die Verfahren des Structural Health Monitoring (SHM) erwähnt. Dabei werden unter SHM jene Methoden zusammengefasst, welche kontinuierlich Anhaltspunkte über die Funktionsfähigkeit von Strukturen geben. Ziel des Projektes ist der Aufbau eines interdisziplinären FE-Clusters und dessen nachhaltige Verankerung durch Projekte in den Bereichen SHM und Strukturoptimierung. Durch die Bündelung unterschiedlicher Fachdisziplinen soll ein neuer F&amp;E-Schwerpunkt aufgebaut werden. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit eines Technologietransfers zwischen Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Messtechnik. Des Weiteren ermöglicht die Kombination von FE-Simulation mit Hochleistungsmesstechnik die Möglichkeit der Entwicklung oder Verifizierung neuer innovativer Materialien und Bauteile bzw. optimierter Strukturen.</p>
    • eb&p Umweltbüro GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitNovember/2011 - Oktober/2013
    Projektleitung
  • Jörg Störzel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Gert Eilbracht
  • Norbert Randl
  • Franz Oswald Riemelmoser
  • Winfried Egger
  • Studiengang
  • Bauingenieurwesen
  • Mit dem Projekt soll der Grundstein für ein interdisziplinäres FE-Cluster gelegt werden, welches sich mit der rechnerischen (FEM) und messtechnischen Erfassung (Prüfstand) von statischen und dynamischen Struktureigenschaften befasst. Die zu identifizierenden Strukturparameter, wie z.B. Verformungsgrößen, Eigenfrequenz usw., werden für die Strukturüberwachung oder die zerstörungsfreien Schadensdetektion benötigt. Mit diesem Projekt sollen die Kompetenzen der Fachgebiete Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Systemengineering gekoppelt und erweiterte Dienstleistungen im Forschungsgebiet der Systemidentifikation und Structural Health Monitoring angeboten werden. Mit der neu geschaffenen Technologie können zukünftig neue innovative Materialien, Konstruktionen sowie Mess- und Analyseverfahren wissenschaftlich fundiert beurteilt, optimiert, weiter- bzw. neuentwickelt werden.
    LaufzeitJuni/2009 - Oktober/2012
    Homepage CESLA Website
    Projektleitung
  • Hermine Bauer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Winfried Egger
  • Christina Riedel
  • ForschungsschwerpunktNachhaltige Technologien
    Studiengänge
  • Systems Engineering
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ/Priorität 2/SI-AT 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Unter der Zielsetzung, die Entwicklung und Verwendung von ultraleichten Fahrzeugen zu fördern sowie deren Marktfähigkeit zu untersuchen, war die FH Kärnten<br>mit den Studienbereichen Wirtschaft und Management sowie Systems Engineering am von der EU geförderten Projekt „CESLA – Cross-border implementation of environmentally friendly ultralight vehicles in Slovenia and Austria“ beteiligt. Zu den Projektaktivitäten zählten dabei unter anderem die Präsentation des erfolgreichen praktischen Einsatzes von entsprechenden Fahrzeugen in ausgewählten Modellregionen, die Definition einer kritischen Masse für die lokale Produktion dieser Fahrzeuge in der Region oder auch die Untersuchung der Nutzungsbedingungen zur Optimierung grenzüberschreitender Gemeinschaftsangebote.
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • University of Maribor FEB (Lead Partner)
    • Forschungsgesellschaft Mobilität
    • Mariborska Razvojna Agencija
    LaufzeitMärz/2017 - Juni/2019
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Emanuel Erwin Kressnig
  • Christina Paril
  • Winfried Egger
  • Albert Luger
  • Phillip Steinegger
  • Stefan Troger
  • Stefan Troger
  • Gerald Scherer
  • Nikolas Jausz
  • Nadine Ramusch
  • Alexander Macnik
  • Corinna Maria Kudler
  • Marius Laux
  • Marius Laux
  • Christoph Uran
  • Komal Mohandas PURANT
  • Peter Por
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammInterreg SI-AT 2014-2022
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Die Unternehmen (Industrie, KMU), welche in den grenzüberschreitenden (CB) Regionen Slowenien und &#214;sterreich t&#228;tig sind, repr&#228;sentieren Spezialisten für Ihre Produkte. Sie k&#246;nnen aber nur eine begrenzte Markt-Durchdringung erreichen weil ihre Produkte nicht mit anderen verknüpft werden k&#246;nnen. Das Projekt dient dazu, die Wettbewerbsf&#228;higkeit der Unternehmen zu verbessern. Dies soll durch neue integrative Denkweisen der Unternehmen über den heutigen Stand der Technik hinaus geschehen. Die Grundlage ist die St&#228;rkung von Forschung und Innovation (F&amp;I), in den wettbewerbsintensiven Bereichen der Energieumwandlung und des Energiemanagement, die wichtig für verschiedene Branchen und für CB Regionen und deren Unternehmen sind. Obwohl beide SI-AT L&#228;nder wichtige F&amp;I-Kompetenzen ausweisen, so ist die CB Zusammenarbeit aber nach wie vor durch Fragmentierung gekennzeichnet und mit dem Problem der Nichterreichung einer kritischen Masse
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • TECES (Lead Partner)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung
    • University of Maribor
    • Forschung Burgenland GmbH
    • TECES
    • TECES
    LaufzeitMärz/2017 - Juni/2019
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Emanuel Erwin Kressnig
  • Christina Paril
  • Winfried Egger
  • Albert Luger
  • Phillip Steinegger
  • Stefan Troger
  • Stefan Troger
  • Gerald Scherer
  • Nikolas Jausz
  • Nadine Ramusch
  • Alexander Macnik
  • Corinna Maria Kudler
  • Marius Laux
  • Marius Laux
  • Christoph Uran
  • Komal Mohandas PURANT
  • Peter Por
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammInterreg SI-AT 2014-2022
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Die Unternehmen (Industrie, KMU), welche in den grenzüberschreitenden (CB) Regionen Slowenien und &#214;sterreich t&#228;tig sind, repr&#228;sentieren Spezialisten für Ihre Produkte. Sie k&#246;nnen aber nur eine begrenzte Markt-Durchdringung erreichen weil ihre Produkte nicht mit anderen verknüpft werden k&#246;nnen. Das Projekt dient dazu, die Wettbewerbsf&#228;higkeit der Unternehmen zu verbessern. Dies soll durch neue integrative Denkweisen der Unternehmen über den heutigen Stand der Technik hinaus geschehen. Die Grundlage ist die St&#228;rkung von Forschung und Innovation (F&amp;I), in den wettbewerbsintensiven Bereichen der Energieumwandlung und des Energiemanagement, die wichtig für verschiedene Branchen und für CB Regionen und deren Unternehmen sind. Obwohl beide SI-AT L&#228;nder wichtige F&amp;I-Kompetenzen ausweisen, so ist die CB Zusammenarbeit aber nach wie vor durch Fragmentierung gekennzeichnet und mit dem Problem der Nichterreichung einer kritischen Masse
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • TECES (Lead Partner)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung
    • University of Maribor
    • Forschung Burgenland GmbH
    • TECES
    • TECES
    LaufzeitFebruar/2017 - Dezember/2018
    Projektleitung
  • Martin Schneider
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sandra Ofner
  • Peter Druml
  • Winfried Egger
  • Elisabeth ERBES
  • Peter Harsanyi
  • Michaela Gollner
  • ForschungsschwerpunktBaustofflehre
    Studiengang
  • Bauingenieurwesen
  • ForschungsprogrammZFF_1 Ausschreibung 2016
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Springer Maschinenfabrik AG
  • Holz gilt im Allgemeinen als sehr gut widerstandsfähig gegen Chemikalien. Es gibt jedoch Milieus, welche durchaus starke Schädigungen hervorrufen können. Unter bestimmten Konzentrationen und Kombinationen kommt es zu Zerstörungen (Holzkorrosion), z.B. bei stark sauren (pH&lt;2) oder stark basischen (pH&gt;11) Lösungen. lnwieweit die Norm ÖNORM EN 1995-1-1:2010 zur Bemessung von Holzbauten diese besonderen klimatischen Bedingungen durch die Modifikationsbeiwerte an-gemessen berücksichtigt, bleibt zu klären. Als möglicher Schadensmechanismus, der zu einer Minderung der Tragfähigkeit führt, ist ein säurehydrolytischer Abbau der Kohlenhydrate Cellulose und Hemicellulose wahrscheinlich. Insbesondere ein Abbau der Cellulose bedeutet eine Schwächung der Faserstruktur und könnte einen Festigkeitsverlust erklärbar machen. Schadensfälle gebrochener Deckenbalken aus Biogasfermentern sind bisher zu wenig untersucht, die Datenlage zu gering. um zu allgemein gültigen Aussagen zu kommen.
    • Springer Maschinenfabrik AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJuli/2015 - September/2017
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Phillip Steinegger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG
  • In diesem Projekt wurde eine Demonstrationslösung als Anschauungssystem entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Demonstrations-Funktionsmuster, basierend auf beigestellten Akku- und Ladeeinheiten des Auftraggebers. Dabei werden in diese Systeme Akku, Ladegerät und Demonstrations-Elektronik implementiert. Des Weiteren wurden die vorhandenen Akkusysteme vermessen, analysiert und evaluiert.
    • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung (Lead Partner)
    LaufzeitMärz/2017 - Juni/2019
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Emanuel Erwin Kressnig
  • Christina Paril
  • Winfried Egger
  • Albert Luger
  • Phillip Steinegger
  • Stefan Troger
  • Stefan Troger
  • Gerald Scherer
  • Nikolas Jausz
  • Nadine Ramusch
  • Alexander Macnik
  • Corinna Maria Kudler
  • Marius Laux
  • Marius Laux
  • Christoph Uran
  • Komal Mohandas PURANT
  • Peter Por
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammInterreg SI-AT 2014-2022
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Die Unternehmen (Industrie, KMU), welche in den grenzüberschreitenden (CB) Regionen Slowenien und &#214;sterreich t&#228;tig sind, repr&#228;sentieren Spezialisten für Ihre Produkte. Sie k&#246;nnen aber nur eine begrenzte Markt-Durchdringung erreichen weil ihre Produkte nicht mit anderen verknüpft werden k&#246;nnen. Das Projekt dient dazu, die Wettbewerbsf&#228;higkeit der Unternehmen zu verbessern. Dies soll durch neue integrative Denkweisen der Unternehmen über den heutigen Stand der Technik hinaus geschehen. Die Grundlage ist die St&#228;rkung von Forschung und Innovation (F&amp;I), in den wettbewerbsintensiven Bereichen der Energieumwandlung und des Energiemanagement, die wichtig für verschiedene Branchen und für CB Regionen und deren Unternehmen sind. Obwohl beide SI-AT L&#228;nder wichtige F&amp;I-Kompetenzen ausweisen, so ist die CB Zusammenarbeit aber nach wie vor durch Fragmentierung gekennzeichnet und mit dem Problem der Nichterreichung einer kritischen Masse
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • TECES (Lead Partner)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung
    • University of Maribor
    • Forschung Burgenland GmbH
    • TECES
    • TECES
    LaufzeitFebruar/2017 - Dezember/2018
    Projektleitung
  • Martin Schneider
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Sandra Ofner
  • Peter Druml
  • Winfried Egger
  • Elisabeth ERBES
  • Peter Harsanyi
  • Michaela Gollner
  • ForschungsschwerpunktBaustofflehre
    Studiengang
  • Bauingenieurwesen
  • ForschungsprogrammZFF_1 Ausschreibung 2016
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Springer Maschinenfabrik AG
  • Holz gilt im Allgemeinen als sehr gut widerstandsfähig gegen Chemikalien. Es gibt jedoch Milieus, welche durchaus starke Schädigungen hervorrufen können. Unter bestimmten Konzentrationen und Kombinationen kommt es zu Zerstörungen (Holzkorrosion), z.B. bei stark sauren (pH&lt;2) oder stark basischen (pH&gt;11) Lösungen. lnwieweit die Norm ÖNORM EN 1995-1-1:2010 zur Bemessung von Holzbauten diese besonderen klimatischen Bedingungen durch die Modifikationsbeiwerte an-gemessen berücksichtigt, bleibt zu klären. Als möglicher Schadensmechanismus, der zu einer Minderung der Tragfähigkeit führt, ist ein säurehydrolytischer Abbau der Kohlenhydrate Cellulose und Hemicellulose wahrscheinlich. Insbesondere ein Abbau der Cellulose bedeutet eine Schwächung der Faserstruktur und könnte einen Festigkeitsverlust erklärbar machen. Schadensfälle gebrochener Deckenbalken aus Biogasfermentern sind bisher zu wenig untersucht, die Datenlage zu gering. um zu allgemein gültigen Aussagen zu kommen.
    • Springer Maschinenfabrik AG (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2015 - Juni/2016
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Martin Pecnik
  • Christoph Uran
  • Winfried Egger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammZFF Ausschreibung 2014
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • eb&p Umweltbüro GmbH
  • Akkumulatoren die ihre Funktion im jeweiligen System nicht mehr erfüllen können werden ausgesondert und deponiert. Recycling der Rohstoffe ist zurzeit die Methode der Wahl. Doch mit steigender Anzahl an Speicherkapazität in mobilen Geräten wie Elektrofahrzeugen werden Akkus ausgesondert die zu mehr als 50% noch weiterverwendbar sind mit durchschnittlich 80% Ihrer ursprünglichen Kapazität.[1] Für dynamische Anwendungen ungeeignet, sind diese im sogenannten “Second Life“ als z.B „Storage Stacks“ bei PV-Anlagen noch immer sehr gut verwendbar. Für den Analyse-Prozess in der Recycling-Strecke sind dabei sehr schnelle Statusanalysen am Beginn zur Vorauswahl notwendig. Diese Vorauswahl, ob Totalschaden, Umbau, Neuaufbau oder nur Wiederladen und „Refreshing“ nötig ist, kann und soll über elektronische Analysesysteme erfolgen.
    • eb&p Umweltbüro GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJuli/2015 - September/2017
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Phillip Steinegger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG
  • In diesem Projekt wurde eine Demonstrationslösung als Anschauungssystem entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Demonstrations-Funktionsmuster, basierend auf beigestellten Akku- und Ladeeinheiten des Auftraggebers. Dabei werden in diese Systeme Akku, Ladegerät und Demonstrations-Elektronik implementiert. Des Weiteren wurden die vorhandenen Akkusysteme vermessen, analysiert und evaluiert.
    • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung (Lead Partner)
    LaufzeitAugust/2012 - Oktober/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • David Zander
  • Wolfgang Leitner
  • Angelika Voutsinas
  • Sven Oberließen
  • Alexander Elbe
  • Daniel Fellner
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Alexander Elbe
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Markus Prossegger
  • Thomas Kandolf
  • Monika Decleva
  • Erich Alois Hartlieb
  • Martin Pecnik
  • Martin Pecnik
  • Stefan Schumi
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Ioannis Tsarouchas
  • Christoph Martin Erlacher
  • Martin Siegfried Sereinig
  • Claudia Pacher
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • ForschungsprogrammSmart Energy Demo - fit4set - 2nd Call, FFG Nr. 836083
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Die Stadt Villach beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema „Erneuerbare Energie“ und hat schon zahlreiche Maßnahmen zur Erreichung der Emissionsziele umgesetzt. Um den Herausforderungen proaktiv zu begegnen, hat sich die Stadt Villach nun zum Ziel gesetzt, eine Smart City zu werden. Im Rahmen eines Stakeholder-Prozesses wurde die Vision für 2050 konkretisiert und der Weg zur Smart City in Form einer Roadmap 2020+ und eines Aktionsplans festgehalten. Ziel des Projektes ist es, mithilfe eines ganzheitlichen und integrierten Smart City Konzeptes die Energieeffizienz und die Erzeugung dezentraler erneuerbarer Energie im Testgebiet zu steigern und gleichzeitig die Lebensqualität der BewohnerInnen zu erhöhen. Das Testgebiet „DEMO site“ liegt im Villacher Stadtteil Auen und umfasst etwa 1.300 Haushalte. Das Experimental Testbed befindet sich am Standort des tpv Technologie Park Villach in den Räumlichkeiten der Science &amp; Energy Labs der FH Kärnten.
    LaufzeitMärz/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Stefan Schumi
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammFFG Innovationsscheck PLUS, FFG Nr. 844970
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • GET Innovation
  • F&#252;r die Entwicklung, &#220;berpr&#252;fung und Charakterisierung von elektrischen Kleinmotoren industrieller Bauweise und f&#252;r Consumer Products soll ein Funktionsmuster eines dynamischen Kleinmotorpr&#252;fstandes entwickelt werden. Dieser soll, bei vertikaler Achsenlage und mechanischer Achsenanpassung durch Kreuztischaufnahme, eine Motor-Schnellbefestigung erlauben. Weiters sollen dabei Motoren der B&#252;rsten- und B&#252;rsten-losen Klassen ein- und mehrphasig gefahren werden k&#246;nnen. Modulartig aufgebaut als Standsystem sollen Motoreinheit, zugeh&#246;rige Motoren-Leistungslektronik, elektrodynamische Bremse mit Ansteuerung, DIO-Systeme zur Ansteuerung, zentrale Steuerungsbaugruppe und Visualisierung mit Datenausgabevariationen implementiert werden. Ledistungsobergrenze 500W. Die Ausf&#252;hrung soll ein Funktionsmuster als Basis weiterer Entwicklungen und Optimierungen, auch f&#252;r Produktionsabnahmesysteme, sein.
    • GET Innovation (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2015 - Juni/2016
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Martin Pecnik
  • Christoph Uran
  • Winfried Egger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • ForschungsprogrammZFF Ausschreibung 2014
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • eb&p Umweltbüro GmbH
  • Akkumulatoren die ihre Funktion im jeweiligen System nicht mehr erfüllen können werden ausgesondert und deponiert. Recycling der Rohstoffe ist zurzeit die Methode der Wahl. Doch mit steigender Anzahl an Speicherkapazität in mobilen Geräten wie Elektrofahrzeugen werden Akkus ausgesondert die zu mehr als 50% noch weiterverwendbar sind mit durchschnittlich 80% Ihrer ursprünglichen Kapazität.[1] Für dynamische Anwendungen ungeeignet, sind diese im sogenannten “Second Life“ als z.B „Storage Stacks“ bei PV-Anlagen noch immer sehr gut verwendbar. Für den Analyse-Prozess in der Recycling-Strecke sind dabei sehr schnelle Statusanalysen am Beginn zur Vorauswahl notwendig. Diese Vorauswahl, ob Totalschaden, Umbau, Neuaufbau oder nur Wiederladen und „Refreshing“ nötig ist, kann und soll über elektronische Analysesysteme erfolgen.
    • eb&p Umweltbüro GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJuli/2015 - September/2017
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Phillip Steinegger
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammForschungskooperation
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG
  • In diesem Projekt wurde eine Demonstrationslösung als Anschauungssystem entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Demonstrations-Funktionsmuster, basierend auf beigestellten Akku- und Ladeeinheiten des Auftraggebers. Dabei werden in diese Systeme Akku, Ladegerät und Demonstrations-Elektronik implementiert. Des Weiteren wurden die vorhandenen Akkusysteme vermessen, analysiert und evaluiert.
    • Apex Tool Group GmbH & Co. OHG (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fachhochschule Kärnten - gemeinnützige Privatstiftung (Lead Partner)
    LaufzeitNovember/2012 - Oktober/2014
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Martin Fischer
  • Alexander Elbe
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Stephan Mark Thaler
  • Angelika Voutsinas
  • David Zander
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Im Rahmen des interregionalen Forschungsprojektes Akku4Future sollen die elektrochemischenProzesse einer Sekundärzelle soweit verstanden werden um denZustand hinreichend genau beschreiben zu können. Darauf aufbauend werdenStrategien zur Quantifi zierung dieser Prozesse mit elektrotechnischen Messverfahrenentwickelt. Als Ergebnis werden Zustandsdiagnosesysteme vorliegen, mitdenen Akkus während ihres Lebens überwacht werden um lebensverlängerndeMaßnahmen vorzeitig einleiten zu können. Als zweites Ergebnis soll mithilfe der gewonnenenErkenntnisse eine Methodik zur Verfügung stehen mithilfe derer bereitsausgesonderte Akkus überprüft werden können um Möglichkeiten für Second LifeAnwendungen auszuloten. Das gewonnene Know-how soll den ProjektregionenKärnten, Bozen und Treviso in offener Weise zugänglich gemacht werden und somitaktiv die Wirtschaft in diesen Bereichen stärken.
    LaufzeitNovember/2012 - Oktober/2014
    Homepage Akku4Future Homepage
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • David Zander
  • Alexander Elbe
  • Angelika Voutsinas
  • Sven Oberließen
  • Stephan Mark Thaler
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Alexander Elbe
  • Daniel Fellner
  • Martin Fischer
  • Claudia Pacher
  • Stefan Schumi
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammInterreg IV Italien-Österreich/Projektantrag Nr. 5682-497
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Amt für Europäische Integration
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • Im Rahmen des Interreg IV Projektes Akku4Future sollen die elektrochemischen Prozesse einer Sekundärzelle soweit verstanden werden, um den Zustand hinreichend genau beschreiben zu können. Darauf aufbauend werden Strategien zur Quantifizierung dieser Prozesse mit elektrotechnischen Messverfahren entwickelt. Als Ergebnis werden Zustandsdiagnosesysteme vorliegen, mit denen Akkus während ihres Lebens überwacht werden, um lebensverlängernde Maßnahmen vorzeitig einleiten zu können. Als zweites Ergebnis soll mit den gewonnenen Erkenntnissen eine Methodik zur Verfügung stehen mithilfe derer bereits ausgesonderte Akkus überprüft werden können, um Möglichkeiten für Second Life Anwendungen auszuloten. Das gewonnene Know-how soll den Projektregionen Kärnten, Bozen und Treviso in offener Weise zugänglich gemacht werden und somit aktiv die Wirtschaft in diesen Bereichen stärken.
    • Amt für Europäische Integration (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Fraunhofer Innovation Engineering Center IEC (Lead Partner)
    • EAK - Entwicklungsagentur Kärnten GmbH
    • TIS Techno Innovation South Tyrol KAG
    • Treviso Tecnologia
    LaufzeitAugust/2012 - Oktober/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • David Zander
  • Wolfgang Leitner
  • Angelika Voutsinas
  • Sven Oberließen
  • Alexander Elbe
  • Daniel Fellner
  • Julian Oscar Silva-Martinz
  • Alexander Elbe
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Markus Prossegger
  • Thomas Kandolf
  • Monika Decleva
  • Erich Alois Hartlieb
  • Martin Pecnik
  • Martin Pecnik
  • Stefan Schumi
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Ioannis Tsarouchas
  • Christoph Martin Erlacher
  • Martin Siegfried Sereinig
  • Claudia Pacher
  • ForschungsschwerpunktEnergieeinsparung
    Studiengänge
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • ForschungsprogrammSmart Energy Demo - fit4set - 2nd Call, FFG Nr. 836083
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Die Stadt Villach beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema „Erneuerbare Energie“ und hat schon zahlreiche Maßnahmen zur Erreichung der Emissionsziele umgesetzt. Um den Herausforderungen proaktiv zu begegnen, hat sich die Stadt Villach nun zum Ziel gesetzt, eine Smart City zu werden. Im Rahmen eines Stakeholder-Prozesses wurde die Vision für 2050 konkretisiert und der Weg zur Smart City in Form einer Roadmap 2020+ und eines Aktionsplans festgehalten. Ziel des Projektes ist es, mithilfe eines ganzheitlichen und integrierten Smart City Konzeptes die Energieeffizienz und die Erzeugung dezentraler erneuerbarer Energie im Testgebiet zu steigern und gleichzeitig die Lebensqualität der BewohnerInnen zu erhöhen. Das Testgebiet „DEMO site“ liegt im Villacher Stadtteil Auen und umfasst etwa 1.300 Haushalte. Das Experimental Testbed befindet sich am Standort des tpv Technologie Park Villach in den Räumlichkeiten der Science &amp; Energy Labs der FH Kärnten.
    LaufzeitFebruar/2014 - November/2014
    Projektleitung
  • Stephan Mark Thaler
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Mario Wehr
  • David Zander
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Unterstützung bei der Prototypenentwicklung, Testreihe und Analyse: Der im Vorprojekt entstandene mechanische Aufbau soll mit den empfohlenen Komponenten lt. Komponentenliste aus dem Vorprojekt ausgestatten werden. Das elektrische Antriebskonzept aus dem Vorprojekt soll umgesetzt werden und eine elektronische Motorsteuerung mir der Möglichkeit zur Implementierung von Sonderfeatures soll entwickelt werden. Durch Testreihen soll der Prototyp geprüft und optimiert werden.
    LaufzeitJänner/2014 - Dezember/2014
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Martin Pecnik
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Studiengang
  • Systems Engineering
  • Akkucode® ist eine patentierte intelligente Lade- und Überwachungsstruktur theoretischer Betrachtungen entwickelt von Herrn Guido Zielke (http://www.accucode.eu). Die Besonderheit liegt darin, dass es sich um ein Lade- und Überwachungssystem für lagernde und in Betrieb befindliche Werkzeugakkus handelt, welches aus Dringlichkeit durch Wünsche von Großunternehmen entstanden ist, aber die entwicklungstechnische Hardware-Software-Umsetzung in Form von Funktionsmustern bzw. seriennahen Prototypen nie erreicht hat. Nach jahrelangen Vorgesprächen soll mit diesem Innovationsscheck ein Funktionsmuster durch die Fachhochschule Kärnten strukturell in HW und SW entwickelt, aufgebaut, inbetriebgenommen und programmiert werden.
    LaufzeitJänner/2014 - September/2014
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Mario Wehr
  • Martin Pecnik
  • ForschungsschwerpunktElektrische Maschinen
    Studiengang
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammFFG Innovationsscheck, Nr. 843525
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • GeZet Industriebedarf&Service
  • Akkucode® ist eine patentierte intelligente Lade- und Überwachungsstruktur theoretischer Betrachtungen entwickelt von Herrn Guido Zielke (http://www.accucode.eu). Die Besonderheit liegt darin, daß es sich um ein Lade- und Überwachungssystem für lagernde und in Betrieb befindliche Werkzeugakkus handelt, welches aus Dringlichkeit durch Wünsche von Großunternehmen entstanden ist, aber die Entwicklungs-technische Hardware-Software-Umsetzung in Form von Funktionsmustern bzw. seriennahen Prototypen nie erreicht hat.Nach Jahre langen Vorgesprächen soll mit diesem 5.000- € Innovationscheck ein Funktionsmuster durch die Forschungsgesellschaft der Fachhochschule Kärnten strukturell in HW und SW entwickelt, aufgebaut, in Inbetriebgenommen, programmiert werden.
    • GeZet Industriebedarf&Service (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2014 - März/2015
    Projektleitung
  • Winfried Egger
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Stephan Mark Thaler
  • Alexander Elbe
  • Alexander Elbe
  • Sebastian Obmann
  • Stefan Engl
  • Thomas Stähle
  • Philipp Andreas Steinegger
  • Stefan Schumi
  • ForschungsschwerpunktElektrische Antriebstechnik
    Studiengang
  • Electrical Energy und Mobility Systems
  • ForschungsprogrammFFG Innovationsscheck PLUS, FFG Nr. 844970
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • GET Innovation
  • F&#252;r die Entwicklung, &#220;berpr&#252;fung und Charakterisierung von elektrischen Kleinmotoren industrieller Bauweise und f&#252;r Consumer Products soll ein Funktionsmuster eines dynamischen Kleinmotorpr&#252;fstandes entwickelt werden. Dieser soll, bei vertikaler Achsenlage und mechanischer Achsenanpassung durch Kreuztischaufnahme, eine Motor-Schnellbefestigung erlauben. Weiters sollen dabei Motoren der B&#252;rsten- und B&#252;rsten-losen Klassen ein- und mehrphasig gefahren werden k&#246;nnen. Modulartig aufgebaut als Standsystem sollen Motoreinheit, zugeh&#246;rige Motoren-Leistungslektronik, elektrodynamische Bremse mit Ansteuerung, DIO-Systeme zur Ansteuerung, zentrale Steuerungsbaugruppe und Visualisierung mit Datenausgabevariationen implementiert werden. Ledistungsobergrenze 500W. Die Ausf&#252;hrung soll ein Funktionsmuster als Basis weiterer Entwicklungen und Optimierungen, auch f&#252;r Produktionsabnahmesysteme, sein.
    • GET Innovation (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitNovember/2011 - Oktober/2013
    Projektleitung
  • Jörg Störzel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Gert Eilbracht
  • Norbert Randl
  • Franz Oswald Riemelmoser
  • Winfried Egger
  • Studiengang
  • Bauingenieurwesen
  • Mit dem Projekt soll der Grundstein für ein interdisziplinäres FE-Cluster gelegt werden, welches sich mit der rechnerischen (FEM) und messtechnischen Erfassung (Prüfstand) von statischen und dynamischen Struktureigenschaften befasst. Die zu identifizierenden Strukturparameter, wie z.B. Verformungsgrößen, Eigenfrequenz usw., werden für die Strukturüberwachung oder die zerstörungsfreien Schadensdetektion benötigt. Mit diesem Projekt sollen die Kompetenzen der Fachgebiete Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Systemengineering gekoppelt und erweiterte Dienstleistungen im Forschungsgebiet der Systemidentifikation und Structural Health Monitoring angeboten werden. Mit der neu geschaffenen Technologie können zukünftig neue innovative Materialien, Konstruktionen sowie Mess- und Analyseverfahren wissenschaftlich fundiert beurteilt, optimiert, weiter- bzw. neuentwickelt werden.
    LaufzeitNovember/2011 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Jörg Störzel
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Franz Oswald Riemelmoser
  • Gert Eilbracht
  • Norbert Randl
  • Winfried Egger
  • Hermann Sterner
  • Markus Treiber
  • Javad Zarbakhsh
  • Stefan Kolitsch
  • Alexander Winkler
  • ForschungsschwerpunktBaustoffprüfung
    Studiengänge
  • Bauingenieurwesen
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammZFF - Zentrale Forschungsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • eb&p Umweltbüro GmbH
  • <p>Die Finite Elemente Methode (FEM) bildet das Grundmodell für die Simulation von Strukturen im Maschinenbau und Bauwesen. Mit der Etablierung dieser Technologie sind neue Forschungsbereiche entstanden. Hierbei seien die neuen Möglichkeiten der rechnergestützten Strukturoptimierung und die Verfahren des Structural Health Monitoring (SHM) erwähnt. Dabei werden unter SHM jene Methoden zusammengefasst, welche kontinuierlich Anhaltspunkte über die Funktionsfähigkeit von Strukturen geben. Ziel des Projektes ist der Aufbau eines interdisziplinären FE-Clusters und dessen nachhaltige Verankerung durch Projekte in den Bereichen SHM und Strukturoptimierung. Durch die Bündelung unterschiedlicher Fachdisziplinen soll ein neuer F&amp;E-Schwerpunkt aufgebaut werden. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit eines Technologietransfers zwischen Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Messtechnik. Des Weiteren ermöglicht die Kombination von FE-Simulation mit Hochleistungsmesstechnik die Möglichkeit der Entwicklung oder Verifizierung neuer innovativer Materialien und Bauteile bzw. optimierter Strukturen.</p>
    • eb&p Umweltbüro GmbH (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitSeptember/2012 - Dezember/2013
    Projektleitung
  • Claudia Pacher
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Winfried Egger
  • ForschungsschwerpunktErneuerbare Energie
    Studiengänge
  • Geschäftsführung
  • Systems Engineering
  • ForschungsprogrammFFG/Talente regional - 1. Ausschreibung/Projektnr. 835985
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
  • Battery Revolution bringt der nächsten Generation - neben der Bedeutung von erneuerbaren Energien - vor allem die Wichtigkeit der Speicherung von Energie und damit dessen Verwendung zu einem späteren Zeitpunkt näher. Damit wird das Stärkefeld des Bundeslandes Kärnten “Erneuerbare Energie” auf eine höhere Ebene gestellt. In einem landesweiten Wettbewerb wurde das beste Speichermedium prämiert. Während der gesamten Projektlaufzeit gab es unterschiedliche Beratungsangebote, um den beteiligten PädagogInnen Hilfestellung zur Erarbeitung des Themas zu geben. Außerdem wurde die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Bildungseinrichtungen in Kärnten gestärkt und neue Kooperationsformen sollen entstehen. Im Rahmen des Projektes wurden folgende Fragen behandelt: Was passiert wenn Energie umgewandelt wird? Wie kann sie auch später noch genutzt werden? Welche Auswirkungen haben diese technischen Lösungen auf unser tägliches Leben?
    LaufzeitJuni/2009 - Oktober/2012
    Homepage CESLA Website
    Projektleitung
  • Hermine Bauer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Winfried Egger
  • Christina Riedel
  • ForschungsschwerpunktNachhaltige Technologien
    Studiengänge
  • Systems Engineering
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ/Priorität 2/SI-AT 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • ÖROK
  • Unter der Zielsetzung, die Entwicklung und Verwendung von ultraleichten Fahrzeugen zu fördern sowie deren Marktfähigkeit zu untersuchen, war die FH Kärnten<br>mit den Studienbereichen Wirtschaft und Management sowie Systems Engineering am von der EU geförderten Projekt „CESLA – Cross-border implementation of environmentally friendly ultralight vehicles in Slovenia and Austria“ beteiligt. Zu den Projektaktivitäten zählten dabei unter anderem die Präsentation des erfolgreichen praktischen Einsatzes von entsprechenden Fahrzeugen in ausgewählten Modellregionen, die Definition einer kritischen Masse für die lokale Produktion dieser Fahrzeuge in der Region oder auch die Untersuchung der Nutzungsbedingungen zur Optimierung grenzüberschreitender Gemeinschaftsangebote.
    • ÖROK (Fördergeber/Auftraggeber)
    • University of Maribor FEB (Lead Partner)
    • Forschungsgesellschaft Mobilität
    • Mariborska Razvojna Agencija
    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Messmethoden für die Zustandsbestimmung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren in: Workshop "Intelligente Lösungen für die Mobilität von morgen", 23-24 May 2014, BozenEgger W., Elbe A., Zander D.2014
    Anwendungsfelder für neue Messmethoden zur Zustandsbestimmung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren in: Workshop "Intelligente Lösungen für die Mobilität von morgen", 23-24 May 2014, BozenEgger, W., Thaler, S.2014
    AKKU4FUTURE - MEASUREMENT METHODES FOR STATE INDICATION OF LITHIUM ION ACCUMULATORS in: 23rd International expert meeting, Power Engineering 2014, 13-15 May 2014, MariborElbe, A., Niedermayr, F., Zander, D., Egger, W.2014
    AKKU4FUTURE - Measurement Methods for state indication of lithium ion accumulators in: 23rd International expert meeting, 01-31 May 2014, MariborElbe, A., Niedermayr, F., Zander, D., Egger, W.2014
    E-Mobility as trigger for interdisciplinary collaboration in: 7th International Technology, Education and Development Conference, 04-06 Mar 2013, Valencia, IATEDEgger W., Frick U., Garcia B.V.M., Madritsch C., Uran C., Wöllik H.2013
    Mobility discussion on efficient future heavy hybrid vehicles in: 22nd International expert meeting, Power Engineering 2013, May 2013, University of MariborEgger, W.2013

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Messmethoden für die Zustandsbestimmung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren in: Workshop "Intelligente Lösungen für die Mobilität von morgen", 23-24 May 2014, BozenEgger W., Elbe A., Zander D.2014
    Anwendungsfelder für neue Messmethoden zur Zustandsbestimmung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren in: Workshop "Intelligente Lösungen für die Mobilität von morgen", 23-24 May 2014, BozenEgger, W., Thaler, S.2014
    AKKU4FUTURE - MEASUREMENT METHODES FOR STATE INDICATION OF LITHIUM ION ACCUMULATORS in: 23rd International expert meeting, Power Engineering 2014, 13-15 May 2014, MariborElbe, A., Niedermayr, F., Zander, D., Egger, W.2014
    AKKU4FUTURE - Measurement Methods for state indication of lithium ion accumulators in: 23rd International expert meeting, 01-31 May 2014, MariborElbe, A., Niedermayr, F., Zander, D., Egger, W.2014

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    E-Mobility as trigger for interdisciplinary collaboration in: 7th International Technology, Education and Development Conference, 04-06 Mar 2013, Valencia, IATEDEgger W., Frick U., Garcia B.V.M., Madritsch C., Uran C., Wöllik H.2013
    Mobility discussion on efficient future heavy hybrid vehicles in: 22nd International expert meeting, Power Engineering 2013, May 2013, University of MariborEgger, W.2013


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Winfried Egger folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=w.egger