Forschung an der FH Kärnten

Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag, um breites hochschulisches Wissen in praktische Anwendungslösungen zu transformieren und Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschulen zu fördern.

Die Forschungsschwerpunkte werden disziplinär und fächerübergreifend gebündelt und in 16 Forschungsgruppen sowie drei Forschungszentren thematisch behandelt.

Bei Fragen zur Forschung kontaktieren Sie:

DI Dr. Claudia Pacher
Leitung FH Kärnten Research
+43 (0)5 90500-7030
forschung[at]fh-kaernten[dot]at

Forschungszentren

CIME

Carinthian Institute for Microelectronics

CiSMAT

Carinthia Institute for Smart Materials

IARA

Institute for Applied Research on Ageing

Forschungsgruppen

AAL

Active & Assisted Living

ABMS

Advanced Battery Management System

ADMiRE

Additive Manufacturing, intelligent Robotics, Sensors and Engineering

AMAVIS²

Additive Manufacturing in Agile Virtual Systems for Design

CONNA

Construction Needs Nature

DTMO

Digital Transformation Modelling

FuCoSo

Future Concrete Solutions

IRaT

Innovation Research and Transformation

LiPA

Lernen im Prozess der Arbeit

OuPL

Online & Pocket Labs

RESPECT

Modelling and Design of Integrated Systems and Circuits

ROADMAP-5G

R&D Center For 5G Use Case Integrations

SIENA

Spatial Informatics for Environmental Applications

SIMS

Sensor Integrations in Mechatronics Systems

TRANS_SPACE

TRANSformative Societal and Political Cultural Engagement

Triple_E

Entrepreneurship & Entrepreneurship Education

Forschungsprojekte

Zahlen & Fakten 2020

120
Forschungsprojekte

320
Publikationen

 107.747
Arbeitsstunden in F&E Projekten

4,5 Mio Euro
Projektvolumen

rund 3 Mio Euro
Drittmittel

>330
Kooperationspartner

>200
wirtschaftliche Partner, öffentliche Verwaltung und NPOS

Forschungsbericht 2018-2020

Research Report 2018-2020

Forschungsbericht 2016-2018

Research Report 2016-2018

Forschungsbericht 2011-2015

Publikationen

Portfolio

Aktuelles

Cover Sparkling Science 2.0: zwei Gesichter
alt text
Forschung

Sparkling Science 2.0

Das Forschungsförderprogramm „Sparkling Science 2.0“ (OeAD im Auftrag des BMBWF) setzt ab Herbst erneut einen Schwerpunkt zur Förderung von Projekten,…

Fotos von Marika Gruber und Gabriele Hagendorfer-Jauk
alt text
Wirtschaft & Management

FH Kärnten fördert Citizens4Science und ruft zur gemeinsamen Bürgerforschung auf

FH-Wissenschaftler starten Online-Befragung zum Thema „Gutes Leben in Kärnten“

externer Link zu www.smart-vitaality.at
alt text
Engineering & IT

Auch in der Pflege wird Digitalisierung benötigt – so Hilfswerk Kärnten Präsidentin Scheucher-Pichle

Kürzlich wurde die Auswertung des dreijährigen Pilotprojektes „Smart VitAALity“ erfolgreich abgeschlossen. Ein einzigartiges Projekt, das die…

Imagebild mit dem Schriftzug: OPEN YOUR EYES for the #HeartofEurope MATILDE Photo Contest
alt text
Wirtschaft & Management

Fotowettbewerb im Rahmen des Projektes MATILDE – Online Fotoworkshop zu gewinnen!

Die FH Kärnten ist einer von 12 internationalen Projektpartnern des im Vorjahr gestarteten Horizon2020 - Projektes MATILDE.

Videos