Sexualität als Thema in der Pflege und Betreuung

04. Mär, Mittwoch | Von: 08:30 bis 16:00 Uhr
Ort: FH Kärnten – Campus Feldkirchen | Organisator: WBZ – Weiterbildungszentrum

Die körperliche Nähe in Pflegesituationen kann Grenzüberschreitungen beidseitig begünstigen. Gefühle von Überforderung, Scham, oder auch Ekel und Abneigung können entstehen. Die oftmalige Sprachlosigkeit aller am Pflegeprozess Beteiligter erschwert einen gesunden Umgang mit der sexuellen Natur des Menschen. Das Seminar zielt darauf ab ihre Handlungskompetenzen im Umgang mit sexuellen Themen im Pflegekontext zu erweitern.

  • Kenntnisse zur menschlichen Sexualentwicklung – ganzheitliches Modell sexueller Gesundheit
  • Nähe-Distanz-Regulierung
  • Umgang mit unterschiedlichen Ausdrucksformen menschlicher Sexualität
  • Prävention sexueller Grenzverletzungen im Pflegekontext
  • Sexualität und sexuelle Gesundheit als Themen in der Angehörigenarbeit
  • Förderung gesunder Rahmenbedingungen für die sexuelle Gesundheit in institutionellen Kontexten

Ort: FH Kärnten, Campus Feldkirchen, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen
Kosten: € 110,-/Person; 20 % Ermäßigung für Studierende und Alumnis
Die Referentin: Mag.a (FH) Christiane Hintermann