Forum 2-Säulen-Modell: Neue Grundlagen für Selbstbestimmung und Unterstützung

30. Sep, Donnerstag | ganztägig
Ort: Lakesidepark Klagenfurt |

Mit dem Forum 2-Säulen-Modell am 30. September im Lakesidepark Klagenfurt laden die Lebenshilfe Österreich und die Lebenshilfe Kärnten in Kooperation mit der FH Kärnten zum Austausch ein, um gemeinsam über Einkommen und Bedarfssicherung von Menschen mit Behinderungen zu sprechen.

Menschen mit Behinderungen wollen als Erwachsene und gleichberechtigte Personen am Arbeitsmarkt teilhaben. Besonders oft sind sie in Werkstätten beschäftigt und können dort nur Taschengeld statt Gehalt erwirtschaften. Somit sind sie weder eigenständig sozial- noch kranken- oder pensionsversichert. Die Lebenshilfe Österreich hat zur Lösung dieser Problematik eine Vorstudie erstellt, die den momentanen gesetzlichen Rahmen aufschlüsselt. Das 2-Säulen-Modell schafft Grundlagen, wie Menschen mit Behinderungen durch den Zugang zu einem inklusiven und durchlässigen Arbeitsmarkt Chancengleichheit erhalten könnten.

Ziel des Forums ist es, durch Vorträge und in Workshops ein gemeinsames Verständnis und gemeinsame Vorstellungen für neue Wege zu fördern und sich über die Situation in Kärnten auszutauschen.
Der Fokus liegt dabei auf: Informieren, Reflektieren & Orientieren

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie an diesem gemeinsamen Prozess teilhaben wollen und wir Sie beim Forum begrüßen dürfen!

  • Wann: 30. September 2021
  • Wo: Lakesidepark Klagenfurt

Voranmeldung erbeten unter: landesleitung[at]lebenshilfe-kaernten[dot]at oder per Telefon an 0463 33281 1011

Nähere Informationen zum 2-Säulen-Modell finden Sie unter www.lebenshilfe.at und www.lebenshilfe-kaernten.at

Kontakt

Lebenshilfe Kärnten
Morogasse 20/1
9020 Klagenfurt
0463 33281 1011
landesleitung[at]lebenshilfe-kaernten[dot]at
www.lebenshilfe.at

FH Kärnten
Studiengang Disabililty & Diversity Studies
05 90500 3301
dds[at]fh-kaernten[dot]at
www.fh-kaernten.at/dds