Didaktische Qualifikation

Gesellschaftliche wie unternehmerische Zusammenhänge sind divers: Fragen des Alterns, Fragen der kulturellen oder sozialen Herkunft, Fragen von wirtschaftspolitischen Entwicklungen gestalten diese Diversität. Ebenso divers sind Individuen, die im Erwerbsleben aufeinandertreffen.

Diversität als Chance zu verstehen

Durch die systemische Beratung wird es möglich, Unternehmen bzw. Organisationen als „Ganzes“ wahrzunehmen und begreifen zu lernen, prinzipienorientierte Prozesse zu durchleuchten, Diversität als Chance zu verstehen und als Ressource zu nutzen, sowie damit verbundene Herausforderungen und Perspektivenwechsel situationsadäquat begleiten zu können.

Systemische Denk-, Handlungs- und Beratungskompetenzen werden in diesem Lehrgang auf drei Ebenen vermittelt: neben Wissensvermittlung und dem Sammeln von praktischen Erfahrungen durch die Anwendung von systemischen Beratungsmethoden, durchlaufen die Teilnehmer*innen dieses Lehrgangs auch einen Persönlichkeitsentwicklungsprozess als Individuum und als Teil der Gruppe, um in ihren künftigen beruflichen Handlungsfeldern Beratungsprozesse professionell und authentisch begleiten zu können.

Was erwartet die Teilnehmer*innen im Lehrgang?

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Unterrichtseinheiten
200

Ausbildungskosten
€ 3.300,- (inkl. Basismodul € 290,-)

Niveau der Qualifikation
Zertifikatslehrgang

Studiendauer
ca. 3 Semester, 10 Module

Organisationsform
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Termine

Start: Jänner 2021
Bewerbungsfrist: 10. Jänner 2021

Das Basismodul kann unabhängig vom Lehrgang gebucht werden:
Nächster Termin Basismodul: 14. & 15. Jänner 2021
Anmeldungen unter Angabe der Rechnungsadresse bitte per Mail an: c.pichlerfh-kaerntenat

Ziel & Inhalt

Der Zertifikatslehrgang „Systemische Beratungskompetenzen“ hat das Ziel, Studierende und Absolvent*innen der sozialwissenschaftlichen Studienrichtungen dazu zu qualifizieren, im Bereich der systemischen Beratung Kompetenzen zu erreichen, zu erweitern und zu vertiefen. Diese dienen dazu, in Unternehmen, wirtschaftlicher oder sozialer Art, systemische Beratungsprozesse initiieren und durchführen zu können.

Der Weiterbildungslehrgang umfasst ca. 3 Semester mit 10 Modulen und insgesamt 200 Unterrichtseinheiten.

Darstellung der 10 Module des Zertifikatslehrgangs

Organisation & Termine

Der Zertifikatslehrgang ist berufsbegleitend organisiert und findet an der Fachhochschule Kärnten, Campus Klagenfurt (Primoschgasse 8-10, 9020 Klagenfurt) statt. Wochenendblöcke (Donnerstag, Freitag und Samstag ganztägig) ermöglichen die Kombination von Studium und Beruf:

Lehrveranstaltungszeiten:

Donnerstag von 8:30 bis 16:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 16:30 Uhr
Samstag von 8:30 bis 16:30 Uhr

Start: Jänner 2021
Bewerbungsfrist: 10. Jänner 2021

Termine ab Jänner 2021:

  • Basismodul (Modul 1): 14. und 15.01.2021
  • Modul 2: 05. und 06.02.2021
  • Modul 3: 25., 26. und 27. 03. 2021
  • Modul 4: 27., 28. und 29. 05. 2021
  • Modul 5: 15., 16. und 17.07.2021
  • Modul 6: 23., 24. und 25.9.2021
  • Modul 7: 11., 12. und 13.11.2021
  • Modul 8: 10. und 11.12.2021
  • Modul 9: 11. und 12.02.2022
  • Modul 10: Termin folgt!

Ort: FH Kärnten, Campus Klagenfurt, Primoschgasse 8-10, 9020 Klagenfurt

Um das Teilnahme-Zertifikat der FH Kärnten zu erhalten, ist eine Anwesenheit von mindestens 80 Prozent erforderlich!

Das Basismodul kann auch unabhängig vom Lehrgang gebucht werden.

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Ein laufendes oder abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium an der FH Kärnten oder einer anderen Hochschule mit einschlägigen Studienrichtungen
  • Die Teilnahme am Basismodul
  • Bei Bedarf ein individuelles Vorgespräch
    mit der Lehrgangsleitung

Zielgruppe:
Potenzielle Teilnehmer*innen des Zertifikatslehrgangs sind Personen, die an der Fachhochschule Kärnten in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang inskribiert sind, oder ein einschlägiges/ähnliches Studium an der Fachhochschule Kärnten oder einer anderen Hochschule abgeschlossen haben.

Anmeldung:

Anmeldung:
Bitte senden Sie folgende Unterlagen an c.pichlerfh-kaerntenat oder an folgende Postadresse: Fachhochschule Kärnten, Dr.in Christine Pichler, Primoschgasse 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

  • Anmeldeformular
  • aktueller Lebenslauf
  • Nachweis abgeschlossener Ausbildungen

Team

Dr.in Christine Pichler, Bakk. MA
Wissenschaftliche Leitung 

+43 5 90500 3326
c.pichlerfh-kaerntenat

Primoschgasse 8
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Mag.a Kristina Waltritsch
Fachliche Leitung, CoachingPartner 4U OG

+43 676 9224030
kwcoachingpartnerat

Moosschmiedenweg 8
9500 Villach

Mag.a Alexandra Liegl
Lehrgangsmanagement

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Hauptplatz 12   
9560 Feldkirchen in Kärnten