Professionalisierung

Die Professionalisierung der Gesundheitsberufe betrifft auch die Logopädinnen und Logopäden und somit ist es ein unverzichtbarer Schritt, vertiefende und weiterführende Ausbildungen auf den Weg zu bringen. In Bezug auf die Thematiken Kommunikation, Sprache, Sprechen, Stimme, Hören und Schlucken haben Logopädinnen und Logopäden die Fachexpertise bereits im Bachelorstudium erworben. 

Vertiefende Spezialisierung

Eine weitere Qualifizierung aufgrund der Veränderungen der Strukturen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie eine vertiefende Spezialisierung in den einzelnen Fachbereichen ist unumgänglich. Die Fachexpertise innerhalb der oben erwähnten Bereiche streckt sich vom Lebensalter der Frühgeborenen bis hin zu den hochbetagten Menschen, hier sind die medizinischen und soziodemographischen Entwicklungen maßgebliche Faktoren.

Der Inhaltliche Schwerpunkt fokussiert die Bereiche Lehre und Forschung, eine Spezialisierung innerhalb ausgewählter Lehrveranstaltungen durch die Studierenden ist möglich.

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat​​​​​​​

ECTS Credits
120

Ausbildungskosten
€ 2.850,- pro Semester

Abschluss
Master of Science (M.Sc.) in Logopädie

Studiendauer
4 Semester

Organisationsform
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Termine

Start nächster Jahrgang: 2019

Ziel & Inhalt

Aufbauend auf den Vollzeit Bachelorstudiengang Logopädie soll der Masterlehrgang Logopädie spezifisches Wissen in den Kompetenzbereichen Wissenschaft, Forschung und Lehre vermitteln. Ziel des Masterlehrgangs ist es, Logopädinnen und Logopäden tiefer in den Bereich logopädischer Forschungsthematiken einzuführen um logopädische Forschung weiter zu etablieren. Weiters werden die Kompetenzbereiche Lehre und Anleitung durch die gezielt ausgerichteten Inhalte vertieft.

Der FH-Lehrgang umfasst vier Semester und insgesamt 64 Semesterwochenstunden sowie einen Workload von 120 ECTS-Leistungspunkten.

Lehrgangsschwerpunkte:

  • Wissenschftliche Kompetenz: Theorie und Forschungspraxis
  • Kommunikation & Gesprächsführung
  • Praxisanleitung
  • Hochschuldidaktik: Lehren und Lernen - Lehrauftritt
  • Fachliche Kompetenz: angeborene Störungen - erworbene Störungen - Spezialisierung
  • Masterthesis

Der Inhaltliche Schwerpunkt fokussiert die Bereiche Lehre und Forschung, eine Spezialisierung innerhalb ausgewählter Lehrveranstaltungen durch die Studierenden ist möglich.

Organisation & Termine

Der Master-Lehrgang „Logopädie“ umfasst vier Semester mit 120 ECTS-Leistungspunkten und ist berufsbegleitend organisiertBlockveranstaltungen von Freitag bis Sonntag ermöglichen die Kombination von Studium und Beruf.

Abschlussarbeit:
Der/Die Studierende verfasst eine Masterthesis, deren Präsentation und Verteidigung im Rahmen einer kommissionellen Abschlussprüfung zum Abschluss des FH-Lehrgangs führt. Der positive Abschluss berechtigt zur Führung des akademischen Grades „Master of Science (M.Sc.) in Logopädie“

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Voraussetzung für die Zulassung zum Masterlehrgang ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Logopädin/zum Logopäden
  • Zweijährige Ausbildungen werden mit speziellen Auflagen zugelassen.


Unser Aufnahmeverfahren:

Zur Anmeldung zum Master-Lehrgang „Logopädie“ sind folgende Unterlagen einzureichen:

Anrechnung:

Die Anrechnung von Lehrveranstaltungen bzw. Prüfungen von Universitätsstudien, Universitätslehrgängen, Akademien und anderen Ausbildungsstätten aus dem In- und Ausland ist möglich. Vorkenntnisse aus einer einschlägigen Berufsausbildung können – nach Prüfung des Einzelfalls – gegebenenfalls angerechnet werden.

Fördermöglichkeiten und steuerliche Absetzbarkeit:

Hinsichtlich Fördermöglichkeiten und der steuerlichen Absetzbarkeit empfehlen wir folgende Websites bzw. Stellen:

 

Statements


Team

Julia Schwarzl-Lever,  BSc MSc
Wissenschaftliche Leitung

+43 5 90500 3580
j.schwarzl-leverfh-kaerntenat

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Mag.a Alexandra Liegl
Lehrgangsmanagement

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Hauptplatz 12   
9560 Feldkirchen in Kärnten

Raffaela Grasser 
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4304
r.grasserfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten