Wirksame Risikobewältigung

Im klinischen Risikomanagement werden verschiedene anerkannte Instrumente und Regeln zur wirksamen Risikobewältigung angewandt, deren Einsatz dazu beiträgt, potentielle Gefahrenquellen, Schadensursachen sowie Störpotentiale systematisch und vollständig zu identifizieren, zu bewerten und geeignete Maßnahmen zu deren Bewältigung zu entwickeln.

Für eine Organisation im Gesundheitsbereich bedeutet die Entscheidung zu einem professionellen klinischen Risikomanagement die Erhöhung der Sicherheit für PatientInnen, MitarbeiterInnen und alle die mit dem klinischen Bereich in Kontakt treten.

Ein modularer Aufbau ist möglich:

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat​​​​​​​

ECTS Credits
60

Ausbildungskosten
€ 7.400,-

Abschluss
Akademische/r Risikomanager/in

Studiendauer
3 Semester

Organisationsform
berufsbegleitendes Präsenzstudium

Unterrichtssprache
Deutsch

Termine

  • Blöcke von Freitag, 14:30 - 19:45 (6 UE) bis
    Samstag, 8:30 - 14:15 Uhr (6 UE)
  • 2 Blockwochen (Montag bis Samstag) im Laufe der drei Semester

Ziel & Inhalt

Ziel des Lehrganges ist es, Wissen zur wirksamen Risikobewältigung bzw. –vermeidung zu vermitteln. Die TeilnehmerInnen lernen potentielle Gefahrenquellen, Schadensursachen und Störpotentiale in ihrem Arbeitsumfeld

  • systematisch zu identifizieren,
  • zu bewerten,
  • darzustellen
  • und geeignete Maßnahmen der Bewältigung zu entwickeln
  • sowie diese zu dokumentieren.

Besonderes Augenmerk wird auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis gelegt.

Im FH-Lehrgang „Klinisches Risikomanagement“ werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Einführung in das (klinische) Risikomanagement
  • Methoden der Risikobeurteilung
  • Assessment
  • Notfall- und Krisenmanagement
  • Management-Tools
  • Anwendungsschwerpunkte
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Exkursionen

Organisation & Termine

 

Der FH-Lehrgang "Klinisches Risikomanagement" umfasst 3 Semester und ist berufbegleitend organisiert:

  • Blöcke von Freitag, 14:30 - 19:45 (6 UE) bis
    Samstag, 8:30 - 14:15 Uhr (6 UE)
  • 2 Blockwochen (Montag bis Samstag) im Laufe der drei Semester

Abschlussarbeit: Projektarbeit


Ein modularer Aufbau ist möglich:

  • Akademischer Lehrgang Klinisches Risikomanagement:
    3 Semester, 60 ECTS
    Abschluss: Akademische/r Risikomanager/in
    Kosten: € 7.400,-
  • Aufbaumodul Master:
    2 Semester, 34 ECTS
    Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
    Kosten: € 2.900,-

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossener facheinschlägiger FH-Bachelorstudiengang oder
    Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
    oder
  • studiengangsbezogene besondere fachliche Eignung und eine den Anforderungen der Hochschule entsprechende nachgewiesene Allgemeinbildung

Unser Aufnahmeverfahren:
Für die Bewerbung zum FH-Lehrgang „Klinisches Risikomanagement“ sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Motivationsschreiben
  • aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Kompetenzbeschreibung
  • Nachweis der o. a. Zugangsvoraussetzungen

Anrechnung:

Die Anrechnung von Lehrveranstaltungen bzw. Prüfungen von Universitätsstudien, Universitätslehrgängen, Akademien und anderen Ausbildungsstätten aus dem In- und Ausland ist möglich. Vorkenntnisse aus einer einschlägigen Berufsausbildung können – nach Prüfung des Einzelfalls – gegebenenfalls angerechnet werden.

Fördermöglichkeiten und steuerliche Absetzbarkeit:

Hinsichtlich Fördermöglichkeiten und der steuerlichen Absetzbarkeit empfehlen wir folgende Websites bzw. Stellen:
www.kursfoerderung.at
www.ams.at/ktn
Amt der Kärntner Landesregierung
www.bmf.gv.at

Statements


Team

Dr. Wolfgang Deutz, MAS MSc
Wissenschaftliche Leitung

w.deutzfh-kaerntenat

Mag.a Alexandra Liegl
Lehrgangsmanagement

+43 5 90500 4311
a.lieglfh-kaerntenat

Hauptplatz 12   
9560 Feldkirchen in Kärnten

Raffaela Grasser 
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4304
r.grasserfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten