Zertifikatslehrgang „Sozialpsychiatrische Weiterbildung“

Für MitarbeiterInnen der ZPSR – Zentren für psychosoziale Rehabilitation in Kärnten

ZIELE

Das Ziel dieses Zertifikatslehrgangs ist es, den Teilnehmer/innen psychosoziales und psychiatrisches
Basiswissen für ihre berufliche Tätigkeit zu vermitteln. Die TeilnehmerInnen erlangen Wissen rund um psychiatrische Krankheitsbilder einschließlich derer Behandlungsmöglichkeiten und Psychopharmakologie. Sie lernen Ansätze psychiatrischer Pflege kennen sowie spezielle Kompetenzen zur Kommunikation mit herausfordernden KlientInnen bzw. in herausfordernden Situationen (Krisenintervention, Deeskalationsmanagement, etc.). Sozialpsychiatrischen Methoden für die tägliche Arbeit mit den KlientInnen, wie Empowerment, Partizipation, Inklusion und Motivationsarbeit wird im Lehrgang ein eigenes Modul gewidmet. Zusätzlich soll Raum für die Sensibilisierung der MitarbeiterInnen und für reflexive Prozesse geschaffen werden.

ZIELGRUPPE

Bei diesem Zertifikatslehrgang handelt es sich um eine Weiterbildung für MitarbeiterInnen der Zentren für psychosoziale Rehabilitation Kärnten aller sozialen und pflegerischen Ursprungsberufe.
Die Zentren für psychosoziale Rehabilitation (ZPSR) übernehmen in Kärnten den wesentlichen Teil
der langfristigen Unterbringung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Lehrgang kontaktieren Sie:

Melina Hierländer
WBZ Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4305
M.Hierlaender[at]fh-kaernten[dot]at 

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen

Niveau der Qualifikation
Zertifikatslehrgang

Unterrichtseinheiten
75

Ort
FH Kärnten Campus Feldkirchen, Hauptplatz 12, 9560 Feldkirchen

Studiendauer
1 Semester

Organisationsform
berufsbegleitend

Unterrichtssprache
Deutsch

Termine:
Start neuer Jahrgang:
Frühjahr 2022

Organisation & Termine

Umfang
Der Zertifikatslehrgang umfasst 1 Semester und 5 Semesterwochenstunden bzw. 75 Unterrichtseinheiten.
Für den Abschluss des Zertifikatslehrgangs ist eine Anwesenheit von mindestens 80% pro Modul notwendig.

Modul 1
Einführung in den Lehrgang - das psychosoziale Arbeitsfeld 

Modul 2
Psychiatrische Krankheitsbilder und Psychopharmakologie

Modul 3
Psychiatrische Pflege

Modul 4
Kommunikation in herausfordernden Situationen

Modul 5
Methoden sozialpsychiatrischer Betreuungsarbeit

Lehrgangszeiten
Freitag von 13:30 Uhr bis 19:45 Uhr und
Samstag von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

Die Zulassungsvoraussetzungen sind wie folgt definiert:

  • eine abgeschlossene psychosoziale oder pflegerische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung
    oder
  • eine lehrgangsbezogene fachliche Eignung, die von der Lehrgangsleitung festgestellt wird
    UND
  • ein aktuell aufrechtes Dienstverhältnis in einem Betrieb der ZPSR – Zentren für psychosoziale
    Rehabilitation, welches vom Land Kärnten bestätigt wird

Für eine Anmeldung benötigen wir:

  • Anmeldeformular
  • Aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Nachweis abgeschlossener Ausbildungen
  • Nachweis über ein aktuell aufrechtes Dienstverhältnis in einem Betrieb der ZPSR - Zentren für psychosoziale Rehabilitation Kärnten

Team

FH-Prof. Mag. Dr. Klaus Wettl
Wissenschaftliche Leitung

+43 5 90 500 4118
k.wettl[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

 

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.liegl[at]fh-kaernten[dot]at

Melina Hierländer
WBZ Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4305
M.Hierlaender[at]fh-kaernten[dot]at 

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen