Sehen was andere nicht sehen

Modernste Technik, medizinisches Fachwissen, enger Kontakt zum Menschen: In der Radiologietechnologie fließen viele gesundheitsberufliche Aspekte ein, die wissenschaftlich fundierte Professionalität voraussetzen. Genau diese wird am Studiengang „Radiologietechnologie“ vermittelt – in einer persönlichen und familiären Atmosphäre, die von Lehrenden und Studierenden gleichermaßen geschätzt wird.

Vorsorge, Diagnostik und Therapie

Auf die praktischen sowie sozialen, kommunikativen und wissenschaftlichen Fähigkeiten der Studierenden legt der Studiengang großes Augenmerk. Vor allem die sichere Bedienung von komplexen medizintechnischen Geräten bildet eine unverzichtbare Kompetenz, die mit umfangreichen Kenntnissen der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Medizin verknüpft wird. Die Vorsorge, Diagnostik und Therapie mit den Fachbereichen Röntgen, CT, MRT, Ultraschall, Angiografie, Kardangiografie, Nuklearmedizin, molekulare Bildgebung sowie Strahlentherapie gehören zum beruflichen Alltag von RadiologietechnologInnen und dementsprechend zum Ausbildungsalltag der Studierenden. Dabei wird wesentlich auf den Strahlenschutz und die Patientensicherheit geachtet. Durch Bildnachbearbeitung und analytische Aufbereitung von Bildern legen RadiologietechnologInnen die Grundlage für die Beurteilung durch den Arzt.

Zusammenarbeit ist generell ein großes Thema am Studiengang für Radiologietechnologie. In der beruflichen Praxis steht der fachliche Austausch innerhalb des Gesundheitsberufes sowie mit anderen Gesundheitsberufen an der Tagesordnung. Dementsprechend forciert das Studium den verantwortungs- und respektvollen Umgang mit Menschen unter Berücksichtigung ihrer kulturellen Werte sowie die inter- und multiprofessionelle Kommunikation, Im „SkillsLab RT“ werden im konventionellen Röntgen, in der Durchleuchtung und Angiografie, in der Mammografie und im Ultraschall praktische Zugänge ermöglicht. Dieses in Österreich einzigartige Labor ist in einer ehemaligen Röntgenordination untergebracht und erlaubt Studierenden den Großteil der wesentlichen Tätigkeiten des Berufsfeldes in sicherer und stressfreier Umgebung zu üben.

Erfahrung außerhalb der Studiengangsräume bieten die externen Berufspraktika, die ab dem zweiten Semester in geblockter Form starten. Dabei sind Berufspraktika auch im ferneren und näheren Ausland möglich, wie beispielsweise in Deutschland, in der Schweiz, Slowenien und Italien (Partneruniversitäten in Laibach und Udine). Mit diesen Erfahrungen erhalten Studierende einen ersten Einblick in die vielfältigen Anforderungen an die Arbeit in der Radiologietechnologie. 

Application deadline

For the intake 2020 the following periods are open:

Period I: 01.10. - 15.03.20
Period II: 16.03. - 15.05.20 (waiting list)

Please note that applicants from non-EU countries or applicants living outside the European Union should apply as soon as possible to be in time for the visa procedure.

Study start

The semester starts in the middle of September. The start of lectures can be found in the individual timetable.

Teaching time

Monday – Friday full-time and partly on Saturdays

Events

FH DAY
31.01.2020
9-14 h
Campus Villach

FH CAMPUS DAY
06.03. & 08.05.2020
15-19 h
Campus Villach I Spittal I Feldkirchen I Klagenfurt

Study-Info-Lounge
Second Tuesday of the month
14-18 h
Campus Villach

Online-Info-Sessions
10.12.2019 I 14.04.2020 I 14.07.2020

Further information

Language of instruction:

German

Infos

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Studiengangsleitung

Level of qualification
Bachelor
ECTS credits
180
Tuition fees
€ 363,36 / Semester
Qualification awarded
  • Bachelor of Science in Health Studies
Duration of study
6 Semester
ÖH (Austrian Student Union) fee
€ 20,20 / Semester
Language of instruction
Deutsch
FH campus
  • Klagenfurt

General Study Information

 

 

 

 

 

 

 

 

Curriculum

Profil des Studiengangs

Im Studiengang „Radiologietechnologie“ steht der Umgang mit den neuesten radiologischen Diagnose- und Therapieverfahren im Zentrum der Ausbildung. Als Bindeglied zwischen Mensch, Medizin und Technik arbeiten RadiologietechnologInnen in einem Berufsfeld, das stark auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie auf interdisziplinäre Zusammenarbeit setzt. Studierende werden mit einem modernen Mix aus Theorie, begleiteten Übungen sowie im Rahmen der Berufspraktika optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Passend für einen Gesundheitsberuf erwartet Studierende gleich zu Beginn ein „gesunder Start ins Studium“, der ihnen die anfangs fordernde neue Situation des Studienbeginns erleichtern soll. Besondere Betreuung erfahren die Studierenden auch im praxisnah angelegten „SkillsLab“ sowie in praktischen Übungen bei externen Kooperationspartnern, wo sie unter fachkundiger Aufsicht die radiologietechnologischen Vorgänge in Krankenhäusern sowie niedergelassenen Ordinationen aus nächster Nähe kennen lernen. 

Was Studierende ins Studium mitbringen sollten:

  • Großes Interesse für Medizin, Technik und IT.
  • Freude am Kontakt und im Umgang mit Menschen sowie höfliche und respektvolle Umgangsformen.
  • Kommunikationsfähigkeit, Empathie und sehr gute Deutschkenntnisse im Level B2/C1.
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Die Fähigkeit zu genauem, selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten.
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Organisations- und Planungstalent, Prozessdenken sowie Flexibilität.
  • Hohes Eigenengagement, Verantwortungsbewusstsein sowie die Neugierde und Freude am lebenslangen Lernen.

 

 

 

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verfügen AbsolventInnen über folgende Fähigkeiten und Kenntnisse:

  • Sie verstehen sich in der selbstständigen und eigenverantwortlichen Vorbereitung, Durchführung, klinischen Analyse, Auswertung und Qualitätssicherung von bildgebenden diagnostischen Methoden und Therapieverfahren in der radiologischen Diagnostik und Interventionellen Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie.
  • Sie bedienen komplexe medizintechnische Geräte und haben umfangreiche Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Medizin.
  • Sie können Kontrastmittel oder radioaktive Substanzen nach ärztlicher Anordnung verabreichen.
  • Sie achten im Rahmen eines umfangreichen Qualitätsmanagements auf die Patientensicherheit und den Strahlenschutz.
  • Sie legen die Grundlage für die Beurteilung von Bildern durch den Arzt, in dem sie die Methoden der Bildnachbearbeitung und analytischen Aufbereitung anwenden.
  • Sie werden auf das wissenschaftliche Arbeiten vorbereitet, verfassen Bachelorarbeiten zu praxisrelevanten Themen und haben auch die Möglichkeit an Forschungsprojekten des Studiengangs mitzuarbeiten.

Current courses - Radiologic Technology

LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
General pathology VO 2,0 2,0 B3.00000.80.130
Training periods 1 BOPR 0,0 10,0 B3.06700.20.090
CT - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.20.051
CT - Post Processing and Image Analysis Group 1 UE 1,0 2,0 B3.06700.20.070
CT - Post Processing and Image Analysis Group 2 UE 1,0 2,0 B3.06700.20.070
CT - Post Processing and Image Analysis Group 3 UE 1,0 2,0 B3.06700.20.070
CT - investigations and interventions Group 1 ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.060
CT - investigations and interventions Group 2 ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.060
Digital Imaging 1 VO 1,5 1,5 B3.06700.20.040
Projection radiography - Shooting Technique 2 including breast diagnostics Group 1 ILV 2,0 3,0 B3.06700.20.030
Projection radiography - Shooting Technique 2 including breast diagnostics Group 2 ILV 2,0 3,0 B3.06700.20.030
Projection radiography - Shooting Technique 2 including breast diagnostics Group 3 ILV 2,0 3,0 B3.06700.20.030
Reflection Internships Group 1 SE 1,0 1,0 B3.06700.20.100
Reflection Internships Group 2 SE 1,0 1,0 B3.06700.20.100
Imaging anatomy Group 1 ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.010
Imaging anatomy Group 2 ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.010
Imaging anatomy Group 3 ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.010
Radiobiology VO 2,0 2,0 B3.06700.20.020
Radiation Protection 2 - diagnostic use X-ray and gamma radiation Group 1 ILV 1,0 1,0 B3.06700.20.080
Radiation Protection 2 - diagnostic use X-ray and gamma radiation Group 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.20.080
Radiation Protection 2 - diagnostic use X-ray and gamma radiation Group 3 ILV 1,0 1,0 B3.06700.20.080
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
professional ethics ILV 1,5 1,5 B3.06700.30.130
Training periods 2 BOPR 0,0 12,0 B3.06700.40.090
MRT - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.40.011
MRT - Post Processing and Image Analysis Group 1 UE 1,0 1,0 B3.06700.40.030
MRT - Post Processing and Image Analysis Group 2 UE 1,0 1,0 B3.06700.40.030
MRT - Post Processing and Image Analysis Group 3 UE 1,0 1,0 B3.06700.40.030
MRT - Investigations and interventions Group 1 ILV 4,0 4,0 B3.06700.40.020
MRT - Investigations and interventions Group 2 ILV 4,0 4,0 B3.06700.40.020
MRT - Investigations and interventions Group 3 ILV 4,0 4,0 B3.06700.40.020
Radiation Oncology - Applied exercises and patient (skills lab) Group 1 UE 1,5 2,0 B3.06700.40.060
Radiation Oncology - Applied exercises and patient (skills lab) Group 2 UE 1,5 2,0 B3.06700.40.060
Radiation Oncology - Applied exercises and patient (skills lab) Group 3 UE 1,5 2,0 B3.06700.40.060
Radiation Oncology - Treatment Planning 1 Group 1 ILV 1,5 2,0 B3.06700.40.070
Radiation Oncology - Treatment Planning 1 Group 2 ILV 1,5 2,0 B3.06700.40.070
Radiation Oncology - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.40.040
Radiation Oncology - Tumor teaching and therapy concepts VO 3,5 4,0 B3.06700.40.050
Reflection internships 2 Group 1 SE 0,5 1,0 B3.06700.40.100
Reflection internships 2 Group 2 SE 0,5 1,0 B3.06700.40.100
Reflection internships 2 Group 3 SE 0,5 1,0 B3.06700.40.100
Reflection internships 2 Group 4 SE 0,5 1,0 B3.06700.40.100
Reflection internships 2 Group 5 SE 0,5 1,0 B3.06700.40.100
Radiation Protection 4 - therapeutic use of ionizing radiation Group 1 ILV 1,0 1,0 B3.06700.40.080
Radiation Protection 4 - therapeutic use of ionizing radiation Group 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.40.080
Radiation Protection 4 - therapeutic use of ionizing radiation Group 3 ILV 1,0 1,0 B3.06700.40.080
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Anatomical and physiological bases VO 4,0 4,0 B3.00000.70.110
Job-specific anatomy VO 1,0 1,0 B3.06700.10.130
Data processing in medicine and telecommunications ILV 1,5 1,5 B3.06700.10.020
English for Radiological Technologists SE 1,0 1,0 B3.06700.10.011
Basics of Hospital Hygiene VO 1,0 1,0 B3.00000.70.120
Contrast agents and fundamentals of clinical chemistry VO 1,5 1,5 B3.06700.10.030
Medical Terminology and classification VO 2,0 2,0 B3.00000.70.100
Emergency Measures Group 1 SE 1,0 1,0 B3.06700.10.050
Emergency Measures Group 2 SE 1,0 1,0 B3.06700.10.050
Pharmacology and Toxicology VO 2,0 2,0 B3.06700.10.040
Presentation Techniques ILV 1,0 1,0 B3.06700.10.120
Projection Radiography - Physics and Technology VO 2,0 2,0 B3.06700.10.071
Projection Radiography - Projection Teaching and Recording Technology 1 Group 1 ILV 3,5 4,0 B3.06700.10.090
Projection Radiography - Projection Teaching and Recording Technology 1 Group 2 ILV 3,5 4,0 B3.06700.10.090
Projection Radiography - Projection Teaching and Recording Technology 1 Group 3 ILV 3,5 4,0 B3.06700.10.090
Projection Radiography - Projection Teaching and Recording Technology 1 Group 4 ILV 3,5 4,0 B3.06700.10.090
Projection Radiography - Radiological and Machine Vision Processing ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.080
Radiation Physics VO 3,0 3,0 B3.06700.10.060
1 Radiation Protection - Radiation Protection Basic Training Group 1 ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.100
1 Radiation Protection - Radiation Protection Basic Training Group 2 ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.100
1 Radiation Protection - Radiation Protection Basic Training Group 3 ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.100
Techniques of scientific work ILV 1,0 1,0 B3.06700.10.110
Optional subjectTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Erste Hilfe UE 1,0 1,0 B3.00000.70.200
Time and Self Management ILV 2,0 3,0 B3.00000.70.550
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Bachelor Thesis Seminar 1 Accompanying including BAC 1 Group 1 SE 2,0 4,0 B3.06700.30.140
Bachelor Thesis Seminar 1 Accompanying including BAC 1 Group 2 SE 2,0 4,0 B3.06700.30.140
Bachelor Thesis Seminar 1 Accompanying including BAC 1 Group 3 SE 2,0 4,0 B3.06700.30.140
Bachelor Thesis Seminar 1 Accompanying including BAC 1 Group 4 SE 2,0 4,0 B3.06700.30.140
Job-specific pathology VO 2,0 2,0 B3.06700.30.010
Digital image processing 2 - Deepening Group 1 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.020
Digital image processing 2 - Deepening Group 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.020
Digital image processing 2 - Deepening Group 3 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.020
DL and angiography: applied exercises (skills lab) Group 1 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.040
DL and angiography: applied exercises (skills lab) Group 2 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.040
DL and angiography: applied exercises (skills lab) Group 3 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.040
DL and angiography: investigations and interventions VO 3,0 3,0 B3.06700.30.030
Introduction to qualitative and quantitative research (Basic) ILV 2,0 3,0 B3.00000.80.170
Nuclear Medicine - Applied Exercises (Skills Lab) Group 1 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.100
Nuclear Medicine - Applied Exercises (Skills Lab) Group 2 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.100
Nuclear Medicine - Applied Exercises (Skills Lab) Group 3 UE 1,0 1,5 B3.06700.30.100
Nuclear Medicine - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.30.080
Nuclear Medicine - tests and therapies VO 2,0 2,0 B3.06700.30.090
Professional communication skills in a professional context SE 2,0 2,0 B3.06700.30.120
Sonography - Applied Exercises (Skills Lab) Group 1 UE 1,5 2,5 B3.06700.30.070
Sonography - Applied Exercises (Skills Lab) Group 2 UE 1,5 2,5 B3.06700.30.070
Sonography - Applied Exercises (Skills Lab) Group 3 UE 1,5 2,5 B3.06700.30.070
Sonography - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.30.051
Sonography - investigations and interventions ILV 2,0 2,0 B3.06700.30.060
Radiation protection 3 - Clinical application of usealed radioactive substances Group 1 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.110
Radiation protection 3 - Clinical application of usealed radioactive substances Group 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.110
Radiation protection 3 - Clinical application of usealed radioactive substances Group 3 ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.110
Optional subjectTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Academic Writing SE 2,0 3,0 B3.00000.70.650
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Bachelor Thesis Seminar 2 Accompanying including BAC 2 Group 1 SE 1,0 4,0 B3.06700.60.050
Bachelor Thesis Seminar 2 Accompanying including BAC 2 Group 2 SE 1,0 4,0 B3.06700.60.050
Bachelor Thesis Preparatory seminar - BAC 2 Group 1 SE 1,0 2,0 B3.06700.50.110
Bachelor Thesis Preparatory seminar - BAC 2 Group 2 SE 1,0 2,0 B3.06700.50.110
Training periods 3 BOPR 0,0 9,0 B3.06700.50.090
Digital image processing 3 - Applied Exercises (Skills Lab) Group 1 UE 1,0 1,0 B3.06700.50.160
Digital image processing 3 - Applied Exercises (Skills Lab) Group 2 UE 1,0 1,0 B3.06700.50.160
Digital image processing 3 - Applied Exercises (Skills Lab) Group 3 UE 1,0 1,0 B3.06700.50.160
Multimodales Management und Innovationen in der Radiologie ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.040
Multiprofessionelles Team - Leadership ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.060
Qualitäts- und Prozessmanagement VO 2,0 2,0 B3.06700.50.050
Radioonkologie - Bestrahlungsplanung 2 Group 1 ILV 1,0 1,0 B3.06700.50.030
Radioonkologie - Bestrahlungsplanung 2 Group 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.50.030
Radioonkologie - Bestrahlungsplanung 2 Group 3 ILV 1,0 1,0 B3.06700.50.030
Rechtliche Grundlagen für Gesundheitsberufe VO 1,5 1,5 B3.00000.70.180
Reflexion Berufspraktika 3 Group 1 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Reflexion Berufspraktika 3 Group 2 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Reflexion Berufspraktika 3 Group 3 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Reflexion Berufspraktika 3 Group 4 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Reflexion Berufspraktika 3 Group 5 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Reflexion Berufspraktika 3 Group 6 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Röntgenpathologie ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.010
Technische Qualitätssicherung Group 1 UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Technische Qualitätssicherung Group 2 UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Technische Qualitätssicherung Group 3 UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Technische Qualitätssicherung Group 4 UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Technische Qualitätssicherung Group 5 UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Teleradiologie - Angewandte Übungen (Skills Lab) Group 1 UE 1,0 1,0 B3.06700.50.150
Teleradiologie - Angewandte Übungen (Skills Lab) Group 2 UE 1,0 1,0 B3.06700.50.150
Umgang mit schwerstkranken und sterbenden PatientInnen SE 2,0 2,0 B3.06700.50.080
Compulsory optional subject: Wahlpflichtfach/ Elective CourseTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Wahlpflichtfach - Unternehmensgründung/Entrepreneurship SE 2,0 2,0 B3.06700.50.140
Wahlpflichtfach - Vertiefung Sonografie SE 2,0 2,0 B3.06700.50.120
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
General pathology VO 2,0 2,0 B3.00000.80.130
Training periods 1 BOPR 0,0 10,0 B3.06700.20.090
CT - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.20.051
CT - Post Processing and Image Analysis UE 1,0 2,0 B3.06700.20.070
CT - investigations and interventions ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.060
Digital Imaging 1 VO 1,5 1,5 B3.06700.20.040
Projection radiography - Shooting Technique 2 including breast diagnostics ILV 2,0 3,0 B3.06700.20.030
Reflection Internships SE 1,0 1,0 B3.06700.20.100
Imaging anatomy ILV 3,0 3,0 B3.06700.20.010
Radiobiology VO 2,0 2,0 B3.06700.20.020
Radiation Protection 2 - diagnostic use X-ray and gamma radiation ILV 1,0 1,0 B3.06700.20.080
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Bachelor Thesis Seminar 2 Accompanying including BAC 2 SE 1,0 4,0 B3.06700.60.050
Training periods 4 BOPR 0,0 21,0 B3.06700.60.030
Health care and public health VO 2,0 2,0 B3.00000.80.150
Kommissionelle Bachelorprüfung DP 0,0 2,0 B3.06700.60.060
Reflexion Berufspraktika 4 SE 0,5 1,0 B3.06700.60.040
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Anatomical and physiological bases VO 4,0 4,0 B3.00000.70.110
Job-specific anatomy VO 1,0 1,0 B3.06700.10.130
Data processing in medicine and telecommunications ILV 1,5 1,5 B3.06700.10.020
English for Radiological Technologists SE 1,0 1,0 B3.06700.10.011
Basics of Hospital Hygiene VO 1,0 1,0 B3.00000.70.120
Contrast agents and fundamentals of clinical chemistry VO 1,5 1,5 B3.06700.10.030
Medical Terminology and classification VO 2,0 2,0 B3.00000.70.100
Emergency Measures SE 1,0 1,0 B3.06700.10.050
Pharmacology and Toxicology VO 2,0 2,0 B3.06700.10.040
Presentation Techniques ILV 1,0 1,0 B3.06700.10.120
Projection Radiography - Physics and Technology VO 2,0 2,0 B3.06700.10.071
Projection Radiography - Projection Teaching and Recording Technology 1 ILV 3,5 4,0 B3.06700.10.090
Projection Radiography - Radiological and Machine Vision Processing ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.080
Radiation Physics VO 3,0 3,0 B3.06700.10.060
1 Radiation Protection - Radiation Protection Basic Training ILV 2,0 2,0 B3.06700.10.100
Techniques of scientific work ILV 1,0 1,0 B3.06700.10.110
Optional subjectTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Erste Hilfe UE 1,0 1,0 B3.00000.70.200
Time and Self Management ILV 2,0 3,0 B3.00000.70.550
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Bachelor Thesis Seminar 1 Accompanying including BAC 1 SE 2,0 4,0 B3.06700.30.140
professional ethics ILV 1,5 1,5 B3.06700.30.130
Job-specific pathology VO 2,0 2,0 B3.06700.30.010
Digital image processing 2 - Deepening ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.020
DL and angiography: applied exercises (skills lab) UE 1,0 1,5 B3.06700.30.040
DL and angiography: investigations and interventions VO 3,0 3,0 B3.06700.30.030
Introduction to qualitative and quantitative research (Basic) ILV 2,0 3,0 B3.00000.80.170
Nuclear Medicine - Applied Exercises (Skills Lab) UE 1,0 1,5 B3.06700.30.100
Nuclear Medicine - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.30.080
Nuclear Medicine - tests and therapies VO 2,0 2,0 B3.06700.30.090
Professional communication skills in a professional context SE 2,0 2,0 B3.06700.30.120
Sonography - Applied Exercises (Skills Lab) UE 1,5 2,5 B3.06700.30.070
Sonography - physics and technology VO 1,5 1,5 B3.06700.30.051
Sonography - investigations and interventions ILV 2,0 2,0 B3.06700.30.060
Radiation protection 3 - Clinical application of usealed radioactive substances ILV 1,0 1,0 B3.06700.30.110
Optional subjectTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Academic Writing SE 2,0 3,0 B3.00000.70.650
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Bachelor Thesis Preparatory seminar - BAC 2 SE 1,0 2,0 B3.06700.50.110
Training periods 3 BOPR 0,0 9,0 B3.06700.50.090
Berufsrecht RadiologietechnologInnen VO 1,0 1,0 B3.06700.50.070
Digital image processing 3 - Applied Exercises (Skills Lab) UE 1,0 1,0 B3.06700.50.160
Multimodales Management und Innovationen in der Radiologie ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.040
Multiprofessionelles Team - Leadership ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.060
Qualitäts- und Prozessmanagement VO 2,0 2,0 B3.06700.50.050
Radioonkologie - Bestrahlungsplanung 2 ILV 1,0 1,0 B3.06700.50.030
Rechtliche Grundlagen für Gesundheitsberufe VO 1,5 1,5 B3.00000.70.180
Reflexion Berufspraktika 3 SE 0,5 1,0 B3.06700.50.100
Röntgenpathologie ILV 2,0 2,0 B3.06700.50.010
Technische Qualitätssicherung UE 0,5 0,5 B3.06700.50.020
Teleradiologie - Angewandte Übungen (Skills Lab) UE 1,0 1,0 B3.06700.50.150
Umgang mit schwerstkranken und sterbenden PatientInnen SE 2,0 2,0 B3.06700.50.080
Compulsory optional subject: Wahlpflichtfach/ Elective CourseTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Wahlpflichtfach - Unternehmensgründung/Entrepreneurship SE 2,0 2,0 B3.06700.50.140
Wahlpflichtfach - Vertiefung Sonografie SE 2,0 2,0 B3.06700.50.120
Wahlpflichtfach/Elective subject - Intercultural awareness and communication skills SE 2,0 2,0 B3.06700.50.131

Wissenswertes

Du interessierst dich für ein Studium?

Wir geben dir Tipps für den perfekten Studieneinstieg und helfen dir von deiner Bewerbung über Stipendien bis zur Wohnungssuche.

Du brauchst Tipps für den Studienalltag?

Solltest du schon mitten im Studium stehen, möchten wir dir das Studentenleben am Campus von seinen schönsten Seiten zeigen. Projekte, FH-Veranstaltungen, Erasmus- und ÖH-Berichte findest du ebenfalls hier.

Genieße als Absolvent die Vorteile unseres Alumniservices

Für AbsolventInnen haben wir die neuesten Jobplattformen, Karrieremessen und Reportagen rund um das Thema Alumni im Angebot.

Beruf & Karriere

AbsolventInnen sind zur beruflichen Tätigkeit in öffentlichen und privaten Einrichtungen des Gesundheitswesens, in Rehabilitationseinrichtungen, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, in Einrichtungen der Industrie und Wirtschaft sowie in veterinärmedizinischen Einrichtungen qualifiziert.

Der vielseitige Aufgabenbereich umfasst Untersuchungen und Therapien, Gerätetechnik, Patientenmanagement, Organisation, Beschaffungswesen, interdisziplinäre Zusammenarbeit, IT in der Medizin, Dokumentation, Strahlenschutz, Qualitätsmanagement.

Die AbsolventInnen des Studiengangs Radiologietechnologie sind berechtigt, gemäß § 10 Abs. 1 Z 3 des Bundesgesetzes über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz), BGBl. Nr. 460(1992 idgF., die Berufsbezeichnung „Radiologietechnologin“ bzw. „Radiologietechnologe“ zu führen.

Radiologietechnologinnen und Radiologietechnologen können nach dem Bachelorstudium weiterführende Studien absolvieren. Auf der Website des Österreichischen Berufsfachverbandes für Radiologietechnologie finden Sie beispielsweise eine kleine Auswahl der derzeitigen Möglichkeiten am universitären Sektor:

alt text
Alumniprofile Radiologietechnologie

René Schranzer, BSc

Neuroimaging, May-Planck Institut

Statements


Faculty and Staff - Radiologic Technology

Head of Degree Program Radiologic Technology
 Evelin Haimburger, MSc.
Student Support Services

Dipl.-Bw. (FH)

 Maria Samhaber
Student Support Services
 Anja Drabosenig
 Diana Holbura, BA MA MHC
 Miriam Moser, MA
Staff Services & Support Department
 Daniela Josefine Lindner
Senior Lecturer1

Mag.a

 Michaela Gollner, MSc.

FH-Prof. Dipl.-Ing. (FH)

 Günther Grabner, Ph.D.
Hochschullehre Radiologietechnologie
 Birgit Lippe
Head of Degree Program Speech and Language Therapy
 Julia Schwarzl-Lever, BSc MSc
Head of Degree Program Biomedical Science

FH-Prof. Dr.

 Marco Kachler, BSc LL.M.
Professor

FH-Prof. DI Dr.

 Erich Alois Hartlieb
Professor of Applied Social Sciences

FH-Professorin Priv.-Doz. Mag.a Dr.in

 Eva MIR
Research Assistant
 René Schranzer, BSc
Part-time Lecturer
 Rieke Sibille Jasmin Höller

Campus & Anreise

Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße

Die Kärntner Landeshauptstadt verfügt das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten. Egal ob das World Bodypainting Festival, Ironman Austria, Großkonzerte im Wörtherseestadion, Open Air Kino im Burghof oder der zauberhafte Christkindlmarkt im Advent - bei uns ist immer was los.

Kurze Wege zeichnen den Campus in der St. Veiterstraße in Klagenfurt aus. Das FH-Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stadtkerns und liegt direkt am Klinikum-Gelände. Zudem ermöglichen Grünflächen ein angenehmes Verweilen an der Hochschule.

 Erkunden Sie den Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße bei einer 360° Tour

Kompetenzfelder

Von Villach oder Wolfsberg kommend: Sie fahren auf der Südautobahn A 2 , Umfahrung Klagenfurt Nord und wählen Sie die Ausfahrt Klagenfurt Nord/ Feldkirchen. Fahren Sie auf der Feldkirchner-Straße nach Süden -  Richtung Stadt. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum St. Veiter Ring und biegen Sie links ab. Fahren Sie bei der Kreuzung St. Veiter Straße nach links und wählen Sie nach ca. 600 m die Einfahrt zum Gelände des Landeskrankenhauses auf der linken Seite. Unser Hochschulgebäude befindet sich auf der linken Seite.

Von St. Veit  kommend: Sie kommen von der S37 direkt auf die St. Veiter Straße. Folgen Sie dem Straßenverlauf  bis zur Einfahrt ins Gelände des Landeskrankenhauses auf der rechten Seite. Unser Hochschulgebäude befindet sich auf der linken Seite.

Vom Hauptbahnhof  Klagenfurt kommend: Wenn Sie aus dem Bahnhofsgebäude kommen gehen Sie links Richtung Busbahnhof. Die Linien 40 und 41 der Stadtwerke Klagenfurt bringen Sie zu unserem Gebäude.  Distanz: ca. 2,5 km. Gehzeit: ca. 25 Minuten. 

Vom Busbahnhof – Heiligengeistplatz kommend: Die Linien 40 und 41 der Stadtwerke Klagenfurt bringen Sie zu uns.  Distanz: ca. 1,2 km. 

Gehen Sie zu Fuß - entdecken Sie die Stadt! 
Vom Busbahnhof – Heiligengeistplatz kommend: 
 Gehen Sie nach Osten  auf der Wiesbadener-Str. Richtung Neuer Platz und halten Sie sich rechts. Biegen Sie links in die Kramergasse ab, queren den Alten Platz und gehen weiter in der Wiener Gasse bis zum Heuplatz.  Überqueren Sie den Heuplatz und gehen Sie weiter auf der St. Veiter Staße, nach ca. 600 m ist an der linken Seite der Eingang zum Gelände des Landeskrankenhauses Klagenfurt. Unser Gebäude befindet sich an der linken Straßenseite.  Gehzeit: ca. 15 Min.

Am Lageplan des Landeskrankenhauses Klagenfurt hat unser Gebäude die Nummer 24.

Kontakt

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt, Austria

+43 5 90500 3501
gesundheit-und-sozialesfh-kaerntenat

Erkunden Sie den Campus Klagenfurt–St. Veiterstraße bei einer 360° Tour.