Orange the World – CUAS supports campaign against violence on women

Als ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen leuchtet das Spittl noch bis 10. Dezember orange
Als ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen leuchtet das Spittl noch bis 10. Dezember orange
Die Mitglieder des Club Soroptimist Spittal organisierten die internationale Aktion für Spittal an der Drau
Die Mitglieder des Club Soroptimist Spittal organisierten die internationale Aktion für Spittal an der Drau
 | 
alt text
Civil Engineering & Architecture

In 2021, CUAS will participate for the first time in the "Orange the World" campaign, which is organized in Spittal by the Soroptimist Spittal Club. Between the "International Day against Violence against Women" and the "International Human Rights Day" (25.11 - 10.12.) the Spittl shines in orange light. (Further information in german)

Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen. In Österreich erfährt jede 5. Frau ab ihrem 15. Lebensjahr psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. COVID-19 hat die Problematik weiter verschärft und verdeutlicht, dass Gewalt an Frauen eine globale Pandemie ist, der Einhalt geboten werden muss.

„Wir als Bildungsinstitution sehen es als unsere Aufgabe an, das Thema Gewalt gegen Frauen sichtbar zu machen“, erklärt Sonja Hohengasser, Lehrende im Studiengang Architektur auf dem Campus Spittal. „Wir schließen uns dieser Kampagne mit der Überzeugung an, dass weltweit gegen Gewalt an Frauen aufgestanden werden muss.“

Die UN-Kampagne “Orange The World” findet jährlich zwischen dem 25. November, dem “Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen”, und dem 10. Dezember, dem “Internationalen Menschenrechtstag”, statt. Weltweit erstrahlen in diesen 16 Tagen gegen Gewalt Gebäude in oranger Farbe, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Die Kampagne “Orange the World” trägt somit zur Enttabuisierung dieses Themas bei. Die FH Kärnten unterstützt die Aktion Gegen Gewalt an Frauen, die in Spittal vom Club Soroptimist mit der Präsidentin Bärbel Humitsch initiiert wurde. FH Professorin und Club Soroptomist Spittal-Mitglied Sonja Hohengasser setzte die Aktion mit Unterstützung des FH Kärnten-Geschäftsführers Siegfried Spanz und Studienbereichsleiter Martin Schneider auf dem Campus Spittal um.

Informationen zur Kampagne "Orange the Wolrd"

FH Kärnten – Campus Spittal Architektur | Bauingenieurwesen | Immobilienmanagement