Mag. Jan Bürger, CEO PCS Professional Clinical Software GmbH

Foto von Mag. Jan Bürger, CEO PCS Professional Clinical Software GmbH
 | 
alt text
News FH Kärnten als Partner

Welche Vorteile bringt eine Partnerschaft?
Wir schätzen die hohe Qualität und die Praxisnähe der Ausbildung an der FH Kärnten. Top-ausgebildete Fachkräfte, vor allem im IT-Bereich, sind Basis für den Erfolg von PCS. Daher ist eine Kooperation mit der FH Kärnten naheliegend. Wir kennen das hohe Ausbildungsniveau, da bereits einige Absolventen zu unserem Team zählen. Auch bei Studierenden, die mit Study & Work mehr Praxis sammeln möchten, setzen wir auf verantwortungsvolle Aufgaben, eine leistungsfördernde Unternehmenskultur und interessante Entwicklungsmöglichkeiten in einem international agierenden Unternehmen. Mit dieser Partnerschaft möchten wir Studenten der FH Kärnten für PCS und unsere innovativen und zukunftsträchtigen Themen begeistern.

Welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es konkret?
Wir sind seit 2020 Premium Partner der FH Kärnten. Die Nutzung der FH Jobplattform, die Teilnahme am Programm Study & Work, die Veröffentlichung unseres Firmenprofils auf der Website, der Zugriff auf die CV Talentbank, der Wissenstransfer mit den Studenten im Zuge von praxisbezogenen Lehrveranstaltungen sowie die Teilnahme an der Meet & Match und anderen interessanten Netzwerk-Events sind nur einige dieser Leistungen, die wir gerne in Anspruch nehmen. PCS als eines der führenden, international tätigen Unternehmen im Bereich digitaler Lösungen für den klinischen Bereich und die Patientenverwaltung, Virtual-Care-Lösungen für die Telemedizin und Fernversorgung, transfusionsmedizinische Systeme und Robotik-Apothekenlogistiksysteme,  bietet ein hohes Expertenwissen im Gesundheitsbereich, wodurch auch die Studierenden der FH Kärnten profitieren.