Personalmanagement bei der Diakonie de la Tour

Exkursion-Diakonie.jpg
Studierende der Spezialisierung Personal erhielten Einblick in das Personalmanagement der Diakonie de la Tour
 | 
alt text
Management

Die Exkursion im Rahmen der Lehrveranstaltung "Operatives Personalmanagement" bei FH-Prof. Mag. Dr. Ursula Liebhart führte diesmal in die Diakonie de la Tour.

Die Leiterin des Personalmanagements, Frau Mag. Sandra Gruber, nahm sich knapp vor Weihnachten Zeit, um Studierende im Hause der Diakonie de la Tour in Harbach in Klagenfurt zu begrüßen. Die Studierenden des Bachelorstudiums Business Management erhielten zunächst einen Überblick über die zahlreichen verschiedenen Einrichtungen und dem vielfältigem Aufgabengebiet, das von den rund 1550 MitarbeiterInnen zu bewältigen ist. Dies stellt das Personalmanagement vor besondere Herausforderungen, die vor dem Hintergrund des Non-Profit-Unternehmens intensiv diskutiert wurden. Frau Mag. Gruber verdeutlichte in ihrem Impulsgespräch die Unterschiedlichkeiten der Personalarbeit zwischen Profit- und Non-Profit-Unternehmen. Ein Zugang, der häufig in der Lehre zeitbedingt zu kurz kommt.

Anschließend an die Inhalte der Lehrveranstaltung "operatives Personalmanagement" diskutierten die Studierenden den Aufbau der Personalarbeit sowie die gelebte Kommunikationsstruktur, damit Personalarbeit wirksam ist. Der umfangreiche sogenannte "Produktkatalog", der die Aufgaben entlang der HR-Kernprozesse umfasst, und die Diskussion über diesen bildeten den Kern des Impulsgesprächs.

Wir bedanken uns für den offenen und wertvollen Einblick in das Personalmanagement der Diakonie de la Tour. Gerade vor Weihnachten war der Fokus auf das Thema „Menschlichkeit“, ein Grundwert der Diakonie de la Tour, ein sehr wertvoller.

Kontakt
FH Kärnten
FH-Prof. Mag. Dr. Ursula Liebhart
T: +43 (0)5 90500-2441
E: u.liebhartfh-kaerntenat