GIS-Workshop mit der HTL-Villach

geoNews.png
 | 
alt text
Information Technology
Geoinformation and Environment

30 Schülerinnen und Schüler der HTL Villach informierten sich im Rahmen der GIS-Workshops mit OStR. Prof. Mag. Dieter Schmon über den Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien.

Die Workshops behandelten Geoinformationsthemen wie die Anwendung von Least Cost Path Analysen zur Planung von kostengünstigen Routen und den Einsatz von Drohnen mit unterschiedlichen Sensoren zur Erfassung hochauflösender Luftbilder. Dabei wurden die Inhalte nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch vermittelt. Dr. Gernot Paulus, MSc. Christoph Erlacher, Ulf Scherling und Dr. Adrijana Car haben die SchülerInnen durch die Workshops begleitet. Die SchülerInnen der HTL-Villach zeigten sich begeistert über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der Geoinformation. Sie haben nicht nur Geoinformation hautnah erlebt, sondern auch eine klare Vorstellung über die Einsatzgebiete und Bedeutung der Geoinformation bekommen. „Die Workshops zeigten sehr schön, wo die Schule aufhört und die Wissenschaft beginnt“, fasste Prof.Mag. Schmon die Eindrücke zusammen.

Kontakt:

Dipl. Ing. Dr. Adrijana Car
Professur für Geoinformatik
a.carfh-kaerntenat
05 90500 2213