Forum Technik: Mit Medizintechnik Bewegungsstörungen behandeln - Fokus Parkinson

COLOURBOX18400271.jpg
COLOURBOX18400271.jpg
 | 
alt text
Information Technology
Medical Engineering

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe FORUM TECHNIK wird am 7. Juni am Campus Klagenfurt das Thema Bewegungsstörungen mit Fokus auf Parkinson behandelt. Renommierte WissenschaftlerInnen und externe Experten referieren über das Thema Parkinson aus medizintechnischer Sicht. Tibor Zechmeister, Absolvent Medizintechnik und Gründer der Firma Tremitas präsentiert in diesem Zusammenhang den von ihm entwickelten Tremipen.

In der öffentlichen Vortragsreihe FORUM TECHNIK werden renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dazu eingeladen, im Sommersemester über aktuelle Themen an der Schnittstelle von Technik und Gesellschaft zu referieren. Die Vorträge richten sich an die Studierenden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FH Kärnten sowie an externe Gäste und Partner der veranstaltenden Studiengänge.

Der Studiengang Informationstechnologien – Medizintechnik beleuchtet das Thema Parkinson aus wissenschaftlicher und technischer Sicht.

Alle Interessierten sind herzlich zum Forum Technik eingeladen:

Mit Medizintechnik Bewegungsstörungen behandeln: Fokus Parkinson
7. Juni 2018, 17:00 - 19:00 Uhr, HS 60
Campus Klagenfurt, Primoschgasse 10, 9020 Klagenfurt

Programm:

Unterstützung der Gesundheit durch Technik im Alltag?
Möglichkeiten und Herausforderungen des Technologieeinsatzes
in unserem Alltag – keine Frage des Alters.
Daniela Krainer

Einsatz und Behandlungsmöglichkeiten mit dem Tremipen
Tibor Zajki-Zechmeister
Absolvent Medizintechnik und Geschäftsführer Tremitas

Anmeldung:
forum-technikfh-kaerntenat

Programm

Infoflyer Tremitas