FASSADEN DIGITAL Symposium

FASSADEN-symposium.jpg
 | 
alt text
Civil Engineering & Architecture

The degree program Civil Engineering & Architecture of the Carinthian University of Applied Sciences in cooperation with the specialist platform bauinformation.com invites you to the first FASSADEN DIGITAL Symposium on 17 September 2020 from 8:45 am to 7 pm!

Unter der Leitung von Prof. Martin Schneider, ist es dem Studiengang Bauingenieurwesen gemeinsam mit der Fachplattform bauinformation.com gelungen, diese erstmals online & live stattfinden zu lassen.

"Unserem Studiengang ist es ein Anliegen, Rahmenbedingungen und Zielsetzungen so mitzugestalten, dass der Einsatz von digitalen Lehrmethoden im Studium stärker ausgebaut werden", bekräftigt Prof. Martin Schneider, Leiter des Studiengangs Bauingenieurwesen. "Längst hat die Digitalisierung auf den Baustellen Einzug gehalten und Studierende müssen sich den stetig wachsenden Aufgaben in Komplexität, Ökologie und Digitalisierung im Bauwesen stellen können. Diese Inhalte und das Knowhow sollte auch unseren Auszubildenden weitergegeben werden," meint er weiter.

„Die Intention des Teams der Fachplattform bauinformation.com ist es, den digitalen Wandel für den Wissenstransfer und den Informationsaustausch in der Baubranche mittels Online & Live Fachvorträgen zu nutzen und es für das Fachpublikum zugänglich zu machen,“ erklärt Christoph Buxbaum, Gründer der Bauplattform bauinformation.com und Lehrender an der FH Kärnten.

Mit der Umsetzung von ganztägigen Symposien wurde ein weiterer Schritt gesetzt um den Wünschen der Teilnehmer*innen und Referent*innen gerecht zu werden. Gestartet wird am  17. September 2020 mit dem ersten FASSADEN DIGITAL Symposium mit 7 Top-Referent*innen:

  • 8:45 Uhr → Begrüßungsworte von FH-Prof. DI Dr. Martin Schneider, dem Leiter des Bachelor- und Masterstudiengangs Bauingenieurwesen der Fachhochschule Kärnten
  • 9 bis 10 Uhr → Dipl.-Ing (univ.) Erwin Trommer | Frener & Reifer Fassaden mit dem Vortrag: „Aktuelle Entwicklungen beim Entwurf moderner Gebäudehüllen – Fassadenkonzepte aus dem Blickwinkel eines Fassadenbau-Unternehmens“
  • 10:15 bis 11:15 → Prof. Dipl.-Ing. Florian Weininger | LEICHT Structural engineering and specialist consulting GmbH → Von CUSTOMIZED zu SYSTEMIZED
  • 11:30 bis 12:30 → Dipl.-Ing. Lars Anders | Priedemann facade experts: „Gebäudehüllen entwickeln und realisieren im Zeitalter digitaler Disruption und AI“
  • 14 bis 15 Uhr → Dipl.-Ing. Jürgen Preis | Stadt Wien - Abteilung Umweltschutz: „Urbane Hitzeinseln: Fassadenbegrünungen als Maßnahme zur Verbesserung des Stadtklimas“
  • 15:15 bis 16:15 Uhr → Dipl. Ing. (FH) Dominik Zausinger | imagine computation: „3D-Druck und Parametrisierung der Fassadenplanung – 3 Forschungsprojekte für die Praxis“
  • 16:30 bis 17:30 Uhr → Dipl.-Ing. Susanne Formanek | GRÜNSTATTGRAU: „Bauwerksbegrünung als Gebäudeoptimierung“
  • 17:45 bis 18:45 Uhr → Mag. Robert Weitlaner MSc | HELLA Sonnen- und Wetterschutz: „Gesamtheitliche Tageslichtdesigns“

Während der Vorträge können den Expert*innen Fragen gestellt werden. Sie beantworten diese gerne im Anschluss. Dieses Symposium findet live statt, es wird nicht aufgezeichnet. Infos zu den Referent*innen, den Fachvorträgen und zur Anmeldung finden Sie hier: Infos & Anmeldung​​​​​​​

Für FH Mitarbeiter*innen ist die Teilnahme kostenlos -> bitte schicken Sie uns ein E-Mail an die officebauinformationcom schicken. 5 Tage vor dem Symposium werden die personalisierten Zugangsdaten zugesendet.

Auf Ihren virtuellen Besuch freuen sich
die Veranstalter
Prof. Dr. Martin Schneider, FH Kärnten
DI Christoph Buxbaum, bauinformation.com