skip_navigation
WS 2019
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Theoretical concepts of Social Work Group 1 ILV 1,0 2,0 B3.0520v.30.030
Theoretical concepts of Social Work Group 2 ILV 1,0 2,0 B3.0520v.30.030
LectureTypeSPPSECTS-CreditsCourse number
Qualitative Methods: Introduction Group 1 ILV 2,0 3,0 B3.00000.70.140
Qualitative Methods: Introduction Group 2 ILV 2,0 3,0 B3.00000.70.140
Theoretical concepts of Social Work Group 1 ILV 2,0 2,0 B3.0520b.30.030
Theoretical concepts of Social Work Group 2 ILV 2,0 2,0 B3.0520b.30.030
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Books
TitleAuthorYear
Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Empirisch forschen, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015
Zur Wirkung männlicher Kindergartenpädagogen auf Kinder im elementarpädagogischen Alltag. "W-INN" Wirkungsstudie Innsbruck, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, WienPoscheschnik, G., Aigner, J., Burkhardt, L., Huber, J., Traxl, B.2013
Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Themenheft "Kinder brauchen Männer", Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2011
Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2010
Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G., Ernst, R.2003

Articles in Journals
TitleAuthorYear
Game of Thrones - A Psychoanalytic interpretation including some remarks about the psychosocial function of modern tv series International Journal of Psychoanalysis, 99:1004-1016Poscheschnik, G.2018
Game of Thrones - Fernsehserien als Artikulation gesellschaftlich-unbewusster Phantasien MedienPädagogik, 26:1-12Poscheschnik, G.2016
Befürwortung oder Ablehnung. Männliche Elementarpädagogen im Diskurs der Erziehungs- und Bildungswissenschaften beziehungsweise, 10:1-4Poscheschnik, G., Aigner, J.2016
Macht und Ohnmacht des Szientismus. Oder: Die Chance qualitativer Forschung Psychotherapie und Sozialwissenschaft - Zeitschrift für qualitative Forschung und klinische Praxis, 14:13-36Poscheschnik, G.2012
Rezension von: Stephan Hau: Unsichtbares sichtbar machen. Forschungsprobleme in der Psychoanalyse Psyche - Z Psychoanal, 66:649-652Poscheschnik, G.2012
Editorial - Kinder brauchen Männer! Wozu eigentlich? Psychosozial, 34:5-11Poscheschnik, G., Aigner, J.2011
Fürsten und Könige? Aspekte der Psychodynamik von Männern in pädagogischen Berufsfeldern Psychosozial, 34:57-68Poscheschnik, G., Aigner, J.2011
Jungen und Männer im pädagogischen Diskurs: zwischen Selbstbehauptung, Empirie und Geschlechterkampf Erziehung und Unterricht, 160:427-434Poscheschnik, G., Aigner, J.2010
Männer verändern den Kindergarten - neue Perspektiven für die Elementarpädagogik obWOHL - Zeitschrift für Kindergarten und Kinderbetreuung in Vorarlberg, 14:24-25Poscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Koch, B., Perzy, A.2010
Empirische Forschung in der Psychoanalyse - Vorbehalte und Vorteile Psyche - Z Psychoanal, 63:333-366Poscheschnik, G.2009
Männer im Kindergarten. Erste Forschungsergebnisse aus einem bundesweiten Forschungsprojekt Unsere Kinder, 5:9-11Poscheschnik, G., Koch, B., Rohrmann, T., Aigner, J., Perzy, A., Strubreither, B.2009
Rezension von: Helmut Thomä/Horst Kächele: Psychoanalytische Therapie. Band 1: Grundlagen. Band 2: Praxis. Band 3: Forschung Psychotherapie Forum, 15Poscheschnik, G.2007
Rezension von: Peter Geißler: Nonverbale Interaktion in der Psychotherapie. Forschung und Relevanz im therapeutischen Prozess Psychotherapie Forum, 14Poscheschnik, G.2006
Rezension von: Clifford Yorke: Die Aktualität der Triebtheorie Psyche - Z Psychoanal, 58:474-476Poscheschnik, G.2004
Tagungsbericht: Die 26. Ulmer Werkstatt für empirische Forschung in der Psychoanalyse vom 23. bis 25. Mai 2003 - "Clinical Attachment Research - Klinische Bindungsforschung" Psyche - Z Psychoanal, 58:170-175Poscheschnik, G.2004
Bericht über die "25. Ulmer Werkstatt für empirische Forschung in der Psychoanalyse" am 30. und 31. Mai 2002 in Ulm - "Beyond the couch" Psychoanalyse im Widerspruch, 15:101-104Poscheschnik, G.2003
Rezension von: Hans-Jürgen Wirth: Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik Texte - Psychoanalyse. Ästhetik. Kulturkritik, 23:102-106Poscheschnik, G.2003
Rezension von: H.-J. Wirth: Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik Freie Assoziation - Zeitschrift für das Unbewusste in Organisation und Kultur, 6:92-95Poscheschnik, G., Ernst, R.2003
Rezension von: Fernanda Pedrina (Hrsg.): Beziehung und Entwicklung in der frühen Kindheit. Psychoanalytische Interventionen in interdisziplinären Kontexten Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:62-64Poscheschnik, G.2002
Rezension von: Wolfgang Wöller und Johannes Kruse (Hrsg.): Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Basisbuch und Praxisleitfaden Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:86-87Poscheschnik, G.2002
Rezension von: Karl König und Fritz B. Simon: Zwischen Couch und Einwegspiegel. Systemisches für Psychoanalytiker - Psychoanalytisches für Systemiker. Ein Gespräch Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:50-51Poscheschnik, G., Ernst, R.2002
Rezension von: Peter Geißler: Mythos Regression Psychosozial, 25:133-135Poscheschnik, G., Ernst, R.2002
Rezension von: Martin Dornes: Die emotionale Welt des Kindes Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 0:14-15Poscheschnik, G.2001
Rezension von: Klaus Ottomeyer: Die Haider-Show. Zur Psychopolitik der FPÖ Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 0:95-96Poscheschnik, G., Bruckner, C.2001

Contributed to books
TitleAuthorYear
Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft - Geschichte, Paradigmen, Grundprinzipien. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 27-80, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2016
Der andere Job. Männer im Kindergarten. In: Aigner, J. (Hrsg.), Der andere Mann. Ein alternativer Blick auf Entwicklung, Lebenslagen und Probleme von Männern heute, S. 109-126, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2016
Am Lebensalter orientiert. Eine Einführung in psychoanalytische Verfahren unter dem Gesichtspunkt der Entwicklungsspezifität. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 393-396, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Klassische Themen und aktuelle Trends in der Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. Eine Einführung. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 83-86, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Von der Wiege bis zur Bahre. "Life span development" bzw. der Lebenszyklus aus der Sicht der Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 235-239, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, b.2016
Vorwort. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 17, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Zum Begriff und Verständnis einer Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 21-25, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Der methodische Dreischritt empirischer Forschung: Erhebung, Aufbereitung, Auswertung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 81-85, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Design matters - Über Sinn und Zweck von Forschungsdesigns. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 70-80, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Die Rolle von Argumenten im Prozess der Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 63-65, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Es ist nicht alles Gold, was glänzt - Über Gütekriterien empirischer Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 93-98, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitativ oder quantitativ? Die Gretchenfrage in der Wissenschaft. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 86-92, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitative Auswertungsmethoden. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 152-164, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitative Erhebungsmethoden. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 100-110, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Step by step - Sinn und Zweck von Ablaufmodellen. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 66-70, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Wie verstehe ich den Gegenstand meiner Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 62-63, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Bodybuilder, Dandys, Kinderflüsterer. Psychodynamik, Biografie und Männlichkeitskonstruktionen von Kindergartenpädagogen. In: Poscheschnik, G., Aigner, J. (Hrsg.), Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, S. 83-104, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Kinder brauchen Männer - Männer brauchen Kinder!. In: Poscheschnik, G., Aigner, J. (Hrsg.), Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, S. 11-24, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Vorwort zur 2. Auflage. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 11, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015
Worum es in diesem Buch geht und wie man es benützt. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 8-11, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015
Weitere Literaturtipps zu den einzelnen Kapiteln. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 214-216, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T., Lederer, B., Perzy, A.2015
Über "Empirische Forschung in der Psychoanalyse" - Versuch einer Grundlegung anhand ausgewählter Beispiele aus Theorie, Therapie und Methodik. In: Buchholz, M., Gödde, G. (Hrsg.), Der Besen, mit dem die Hexe fliegt. Wissenschaft und Therapeutik des Unbewussten - Band 1: Psychologie als Wissenschaft der Komplementarität, S. 89-137, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2012
Brauchen Kinder Männer? Psychoanalytische Befunde und sozialpolitische Folgerungen. In: Cremers, M., Höyng, S., Krabel, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Männer in Kitas, S. 167-180, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J.2012
Theoretischer Hintergrund. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 17-98, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B.2012
Diskussion. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 413-428, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Schwaizer, C., Perzy, A.2012
Konsequenzen: Mehr Männer in den Kindergarten. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 429-451, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Schwaizer, C., Perzy, A.2012
Tiefenhermeneutisch psychoanalytische Interpretation ausgewählter Interviews. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 357-412, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Zeis, T.2012
Methodik der empirischen Studien. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 121-160, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Rohrmann, T., Schwaizer, C., Koch, B.2012
Empirische Forschung in der Psychoanalyse - Einige Gedanken zur wissenschaftstheoretischen und methodologischen Standortbestimmung. In: Poscheschnik, G. (Hrsg.), Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, S. 11-59, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Vorbemerkung. In: Poscheschnik, G. (Hrsg.), Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, S. 7-9, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Männer in Österreichs Kinderbetreuungseinrichtungen. Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern. In: Appelt, E., Heidegger, M., Wolf, M., Preglau, M. (Hrsg.), Who Cares? Pflege und Betreuung in Österreich - eine geschlechterkritische Perspektive, S. 111-118, Studienverlag, InnsbruckPoscheschnik, G., Koch, B., Perzy, A., Strubreither, B.2010
"Sein Aussehen schien sich nicht verändert zu haben. Dennoch war es ein anderer Mendel" - Psychologische Assoziationen zu Joseph Roths Hiob. In: Lughofer, J. (Hrsg.), Im Prisma. Joseph Roths Romane, S. 209-222, Edition Art Science, St. WolfgangPoscheschnik, G.2009
Einleitung. In: Poscheschnik, G., Ernst, R. (Hrsg.), Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, S. 9-18, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G.2003
Vorwort zur Publikation des Colloquium Psychoanalyse Klagenfurt. In: Poscheschnik, G., Ernst, R. (Hrsg.), Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, S. 7-8, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G., Ernst, R.2003

Conference contributions
TitleAuthorYear
"Mythendealer der Gegenwart" in: Ö1 CityScienceTalk, 23-24 Aug 2019, SalzburgPoscheschnik, G.2019
Qualitative Inhaltsanalyse in: Workshop am 14.06.2012 an der Pädagogischen Hochschule Kärnten, 14-15 Jun 2012, KlagenfurtPoscheschnik, G.2012
Empirische Forschung in der Psychoanalyse in: Vortrag "Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archiv, Innsbruck", 16-17 May 2011, InnsbruckPoscheschnik, G.2011
Psychosoziale und biographische Besonderheiten von Männern in pädagogischen Berufsfeldern in: Vortrag "Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archiv, Innsbruck", 11-12 Apr 2011, InnsbruckPoscheschnik, G., Aigner, J.2011
Die Bedeutung von Männern in der kindlichen Entwicklung aus psychoanalytischer Sicht in: Kinder brauchen Männer! Männer in der Kinderbetreuung - neue Perspektiven für die Elementarpädagogik, 11-12 Jun 2010, InnsbrucklPoscheschnik, G., Huber, J.2010
Eine Theorie in stetem Fluss - Zur Aktualität der Psychoanalyse Sigmund Freuds in: Fortbildung für Gymnasiallehrerinnen und -lehrer, 23-24 Jan 2009, KlagenfurtPoscheschnik, G.2009
Grundlagen und Ergebnisse der Bindungsforschung in: Auf dem Weg zu einer sicheren Bindung...und die Auswirkungen für die psychische, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes, 09-10 Nov 2007, InnsbruckPoscheschnik, G.2007
Über psychoanalytische Forschung in: Vortrag Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archivortrag, 09-10 Oct 2007, InnsbruckPoscheschnik, G.2007

other Publications
TitleAuthorYear
Game of Thrones: Warum der Hype? Schrödingers Katze - Der österreichische WissenschaftsblogPoscheschnik, G.2019
INterview: Fernsehen, das unser Innerstes trifft. Gerald Poscheschnik von der Uni Innsbruck erklärt den Erfolg der Fernsehserie "Game of Thrones" psychoanalytisch Tageszeitung Die PressePoscheschnik, G.2019
Colarusso, Calvin (2016): Junges und mittleres Erwachsenenalter. In: Poscheschnik, Gerald & Traxl, Bernd (2016) (Hrsg.): Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen. Gießen: Psychosozial-Verlag Übersetzung aus dem AmerikanischenPoscheschnik, G., Macht, T.2016
Narrationsanalyse Ergänzung zu Abschnitt "V.1. Qualitative Auswertungsmethoden". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Objektive Hermeneutik Ergänzung zu Abschnitt "V.1. Qualitative Auswertungsmethoden". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Tiefeninterview Ergänzung zu Abschnitt "IV.1. Qualitative Erhebungsmethoden", Unterabschnitt "Das qualitative Interview". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Psychoanalyse und wissenschaftliche Forschung. Gastbeitrag zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud science.orf.atPoscheschnik, G.2006

Conference contributions
TitleAuthorYear
"Mythendealer der Gegenwart" in: Ö1 CityScienceTalk, 23-24 Aug 2019, SalzburgPoscheschnik, G.2019

other Publications
TitleAuthorYear
Game of Thrones: Warum der Hype? Schrödingers Katze - Der österreichische WissenschaftsblogPoscheschnik, G.2019
INterview: Fernsehen, das unser Innerstes trifft. Gerald Poscheschnik von der Uni Innsbruck erklärt den Erfolg der Fernsehserie "Game of Thrones" psychoanalytisch Tageszeitung Die PressePoscheschnik, G.2019

Articles in Journals
TitleAuthorYear
Game of Thrones - A Psychoanalytic interpretation including some remarks about the psychosocial function of modern tv series International Journal of Psychoanalysis, 99:1004-1016Poscheschnik, G.2018

Books
TitleAuthorYear
Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016

Articles in Journals
TitleAuthorYear
Game of Thrones - Fernsehserien als Artikulation gesellschaftlich-unbewusster Phantasien MedienPädagogik, 26:1-12Poscheschnik, G.2016
Befürwortung oder Ablehnung. Männliche Elementarpädagogen im Diskurs der Erziehungs- und Bildungswissenschaften beziehungsweise, 10:1-4Poscheschnik, G., Aigner, J.2016

Contributed to books
TitleAuthorYear
Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft - Geschichte, Paradigmen, Grundprinzipien. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 27-80, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2016
Der andere Job. Männer im Kindergarten. In: Aigner, J. (Hrsg.), Der andere Mann. Ein alternativer Blick auf Entwicklung, Lebenslagen und Probleme von Männern heute, S. 109-126, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2016
Am Lebensalter orientiert. Eine Einführung in psychoanalytische Verfahren unter dem Gesichtspunkt der Entwicklungsspezifität. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 393-396, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Klassische Themen und aktuelle Trends in der Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. Eine Einführung. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 83-86, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Von der Wiege bis zur Bahre. "Life span development" bzw. der Lebenszyklus aus der Sicht der Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 235-239, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, b.2016
Vorwort. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 17, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016
Zum Begriff und Verständnis einer Psychoanalytischen Entwicklungswissenschaft. In: Poscheschnik, G., Traxl, B. (Hrsg.), Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen, S. 21-25, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Traxl, B.2016

other Publications
TitleAuthorYear
Colarusso, Calvin (2016): Junges und mittleres Erwachsenenalter. In: Poscheschnik, Gerald & Traxl, Bernd (2016) (Hrsg.): Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen. Gießen: Psychosozial-Verlag Übersetzung aus dem AmerikanischenPoscheschnik, G., Macht, T.2016

Books
TitleAuthorYear
Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Empirisch forschen, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015

Contributed to books
TitleAuthorYear
Der methodische Dreischritt empirischer Forschung: Erhebung, Aufbereitung, Auswertung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 81-85, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Design matters - Über Sinn und Zweck von Forschungsdesigns. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 70-80, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Die Rolle von Argumenten im Prozess der Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 63-65, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Es ist nicht alles Gold, was glänzt - Über Gütekriterien empirischer Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 93-98, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitativ oder quantitativ? Die Gretchenfrage in der Wissenschaft. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 86-92, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitative Auswertungsmethoden. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 152-164, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Qualitative Erhebungsmethoden. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 100-110, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Step by step - Sinn und Zweck von Ablaufmodellen. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 66-70, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Wie verstehe ich den Gegenstand meiner Forschung. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 62-63, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G.2015
Bodybuilder, Dandys, Kinderflüsterer. Psychodynamik, Biografie und Männlichkeitskonstruktionen von Kindergartenpädagogen. In: Poscheschnik, G., Aigner, J. (Hrsg.), Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, S. 83-104, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Kinder brauchen Männer - Männer brauchen Kinder!. In: Poscheschnik, G., Aigner, J. (Hrsg.), Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven, S. 11-24, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2015
Vorwort zur 2. Auflage. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 11, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015
Worum es in diesem Buch geht und wie man es benützt. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 8-11, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2015
Weitere Literaturtipps zu den einzelnen Kapiteln. In: Poscheschnik, G., Hug, T. (Hrsg.), Empirisch forschen, S. 214-216, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T., Lederer, B., Perzy, A.2015

Books
TitleAuthorYear
Zur Wirkung männlicher Kindergartenpädagogen auf Kinder im elementarpädagogischen Alltag. "W-INN" Wirkungsstudie Innsbruck, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, WienPoscheschnik, G., Aigner, J., Burkhardt, L., Huber, J., Traxl, B.2013

Books
TitleAuthorYear
Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Themenheft "Kinder brauchen Männer", Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G., Aigner, J.2011
Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium, UVK/UTB, KonstanzPoscheschnik, G., Hug, T.2010
Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G., Ernst, R.2003

Articles in Journals
TitleAuthorYear
Macht und Ohnmacht des Szientismus. Oder: Die Chance qualitativer Forschung Psychotherapie und Sozialwissenschaft - Zeitschrift für qualitative Forschung und klinische Praxis, 14:13-36Poscheschnik, G.2012
Rezension von: Stephan Hau: Unsichtbares sichtbar machen. Forschungsprobleme in der Psychoanalyse Psyche - Z Psychoanal, 66:649-652Poscheschnik, G.2012
Editorial - Kinder brauchen Männer! Wozu eigentlich? Psychosozial, 34:5-11Poscheschnik, G., Aigner, J.2011
Fürsten und Könige? Aspekte der Psychodynamik von Männern in pädagogischen Berufsfeldern Psychosozial, 34:57-68Poscheschnik, G., Aigner, J.2011
Jungen und Männer im pädagogischen Diskurs: zwischen Selbstbehauptung, Empirie und Geschlechterkampf Erziehung und Unterricht, 160:427-434Poscheschnik, G., Aigner, J.2010
Männer verändern den Kindergarten - neue Perspektiven für die Elementarpädagogik obWOHL - Zeitschrift für Kindergarten und Kinderbetreuung in Vorarlberg, 14:24-25Poscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Koch, B., Perzy, A.2010
Empirische Forschung in der Psychoanalyse - Vorbehalte und Vorteile Psyche - Z Psychoanal, 63:333-366Poscheschnik, G.2009
Männer im Kindergarten. Erste Forschungsergebnisse aus einem bundesweiten Forschungsprojekt Unsere Kinder, 5:9-11Poscheschnik, G., Koch, B., Rohrmann, T., Aigner, J., Perzy, A., Strubreither, B.2009
Rezension von: Helmut Thomä/Horst Kächele: Psychoanalytische Therapie. Band 1: Grundlagen. Band 2: Praxis. Band 3: Forschung Psychotherapie Forum, 15Poscheschnik, G.2007
Rezension von: Peter Geißler: Nonverbale Interaktion in der Psychotherapie. Forschung und Relevanz im therapeutischen Prozess Psychotherapie Forum, 14Poscheschnik, G.2006
Rezension von: Clifford Yorke: Die Aktualität der Triebtheorie Psyche - Z Psychoanal, 58:474-476Poscheschnik, G.2004
Tagungsbericht: Die 26. Ulmer Werkstatt für empirische Forschung in der Psychoanalyse vom 23. bis 25. Mai 2003 - "Clinical Attachment Research - Klinische Bindungsforschung" Psyche - Z Psychoanal, 58:170-175Poscheschnik, G.2004
Bericht über die "25. Ulmer Werkstatt für empirische Forschung in der Psychoanalyse" am 30. und 31. Mai 2002 in Ulm - "Beyond the couch" Psychoanalyse im Widerspruch, 15:101-104Poscheschnik, G.2003
Rezension von: Hans-Jürgen Wirth: Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik Texte - Psychoanalyse. Ästhetik. Kulturkritik, 23:102-106Poscheschnik, G.2003
Rezension von: H.-J. Wirth: Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik Freie Assoziation - Zeitschrift für das Unbewusste in Organisation und Kultur, 6:92-95Poscheschnik, G., Ernst, R.2003
Rezension von: Fernanda Pedrina (Hrsg.): Beziehung und Entwicklung in der frühen Kindheit. Psychoanalytische Interventionen in interdisziplinären Kontexten Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:62-64Poscheschnik, G.2002
Rezension von: Wolfgang Wöller und Johannes Kruse (Hrsg.): Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Basisbuch und Praxisleitfaden Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:86-87Poscheschnik, G.2002
Rezension von: Karl König und Fritz B. Simon: Zwischen Couch und Einwegspiegel. Systemisches für Psychoanalytiker - Psychoanalytisches für Systemiker. Ein Gespräch Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 1:50-51Poscheschnik, G., Ernst, R.2002
Rezension von: Peter Geißler: Mythos Regression Psychosozial, 25:133-135Poscheschnik, G., Ernst, R.2002
Rezension von: Martin Dornes: Die emotionale Welt des Kindes Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 0:14-15Poscheschnik, G.2001
Rezension von: Klaus Ottomeyer: Die Haider-Show. Zur Psychopolitik der FPÖ Psychologische Revue - Rezensionszeitschrift für Psychologie und Sozialwissenschaften, 0:95-96Poscheschnik, G., Bruckner, C.2001

Contributed to books
TitleAuthorYear
Über "Empirische Forschung in der Psychoanalyse" - Versuch einer Grundlegung anhand ausgewählter Beispiele aus Theorie, Therapie und Methodik. In: Buchholz, M., Gödde, G. (Hrsg.), Der Besen, mit dem die Hexe fliegt. Wissenschaft und Therapeutik des Unbewussten - Band 1: Psychologie als Wissenschaft der Komplementarität, S. 89-137, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2012
Brauchen Kinder Männer? Psychoanalytische Befunde und sozialpolitische Folgerungen. In: Cremers, M., Höyng, S., Krabel, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Männer in Kitas, S. 167-180, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J.2012
Theoretischer Hintergrund. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 17-98, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B.2012
Diskussion. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 413-428, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Schwaizer, C., Perzy, A.2012
Konsequenzen: Mehr Männer in den Kindergarten. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 429-451, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B., Schauer, G., Zeis, T., Schwaizer, C., Perzy, A.2012
Tiefenhermeneutisch psychoanalytische Interpretation ausgewählter Interviews. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 357-412, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Aigner, J., Zeis, T.2012
Methodik der empirischen Studien. In: Aigner, J., Rohrmann, T. (Hrsg.), Elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, S. 121-160, Barbara Budrich, OpladenPoscheschnik, G., Rohrmann, T., Schwaizer, C., Koch, B.2012
Empirische Forschung in der Psychoanalyse - Einige Gedanken zur wissenschaftstheoretischen und methodologischen Standortbestimmung. In: Poscheschnik, G. (Hrsg.), Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, S. 11-59, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Vorbemerkung. In: Poscheschnik, G. (Hrsg.), Empirische Forschung in der Psychoanalyse. Grundlagen - Anwendungen - Ergebnisse, S. 7-9, Psychosozial-Verlag, GießenPoscheschnik, G.2011
Männer in Österreichs Kinderbetreuungseinrichtungen. Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes elementar - Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern. In: Appelt, E., Heidegger, M., Wolf, M., Preglau, M. (Hrsg.), Who Cares? Pflege und Betreuung in Österreich - eine geschlechterkritische Perspektive, S. 111-118, Studienverlag, InnsbruckPoscheschnik, G., Koch, B., Perzy, A., Strubreither, B.2010
"Sein Aussehen schien sich nicht verändert zu haben. Dennoch war es ein anderer Mendel" - Psychologische Assoziationen zu Joseph Roths Hiob. In: Lughofer, J. (Hrsg.), Im Prisma. Joseph Roths Romane, S. 209-222, Edition Art Science, St. WolfgangPoscheschnik, G.2009
Einleitung. In: Poscheschnik, G., Ernst, R. (Hrsg.), Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, S. 9-18, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G.2003
Vorwort zur Publikation des Colloquium Psychoanalyse Klagenfurt. In: Poscheschnik, G., Ernst, R. (Hrsg.), Psychoanalyse im Spannungsfeld von Humanwissenschaft, Therapie und Kulturtheorie, S. 7-8, Brandes & Apsel, Frankfurt am MainPoscheschnik, G., Ernst, R.2003

Conference contributions
TitleAuthorYear
Qualitative Inhaltsanalyse in: Workshop am 14.06.2012 an der Pädagogischen Hochschule Kärnten, 14-15 Jun 2012, KlagenfurtPoscheschnik, G.2012
Empirische Forschung in der Psychoanalyse in: Vortrag "Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archiv, Innsbruck", 16-17 May 2011, InnsbruckPoscheschnik, G.2011
Psychosoziale und biographische Besonderheiten von Männern in pädagogischen Berufsfeldern in: Vortrag "Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archiv, Innsbruck", 11-12 Apr 2011, InnsbruckPoscheschnik, G., Aigner, J.2011
Die Bedeutung von Männern in der kindlichen Entwicklung aus psychoanalytischer Sicht in: Kinder brauchen Männer! Männer in der Kinderbetreuung - neue Perspektiven für die Elementarpädagogik, 11-12 Jun 2010, InnsbrucklPoscheschnik, G., Huber, J.2010
Eine Theorie in stetem Fluss - Zur Aktualität der Psychoanalyse Sigmund Freuds in: Fortbildung für Gymnasiallehrerinnen und -lehrer, 23-24 Jan 2009, KlagenfurtPoscheschnik, G.2009
Grundlagen und Ergebnisse der Bindungsforschung in: Auf dem Weg zu einer sicheren Bindung...und die Auswirkungen für die psychische, soziale und emotionale Entwicklung des Kindes, 09-10 Nov 2007, InnsbruckPoscheschnik, G.2007
Über psychoanalytische Forschung in: Vortrag Gesellschaft für Psychoanalyse - Virtuelles Sigmund-Freud-Archivortrag, 09-10 Oct 2007, InnsbruckPoscheschnik, G.2007

other Publications
TitleAuthorYear
Narrationsanalyse Ergänzung zu Abschnitt "V.1. Qualitative Auswertungsmethoden". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Objektive Hermeneutik Ergänzung zu Abschnitt "V.1. Qualitative Auswertungsmethoden". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Tiefeninterview Ergänzung zu Abschnitt "IV.1. Qualitative Erhebungsmethoden", Unterabschnitt "Das qualitative Interview". In: Hug, T./G. Poscheschnik (2010) (Hrsg.): Empirisch forschen. Die Planung und Umsetzung von Projekten im Studium. Konstanz u.a. (UVK/Huter&Roth, UTB 3357)Poscheschnik, G.2010
Psychoanalyse und wissenschaftliche Forschung. Gastbeitrag zum 150. Geburtstag von Sigmund Freud science.orf.atPoscheschnik, G.2006


Please use this link for external references on the profile of Gerald Poscheschnik: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=g.poscheschnik