skip_navigation
TitelAutorJahr
"Take Care: Von der Fürsorge zur Selbstsorge. Eine Studie zu Gesundheitsverhalten und Arbeitsbedingungen des Mobilen Pflegedienstes." Daniel Nedved 2012
Die Entwicklung der Sterbelast in Österreich 1955 - 2008 Elisabeth Miedl 2011
Auswirkungen von Steinobstbränden, aus Klein- und Kleinstbrennereien, auf die Gesundheit der Bevölkerung verschiedener Regionen Kärntens Stefan Simon 2010
Demenz Stephanie Seebacher 2010
DIE MÜNDIGEN PATIENTINNEN UND IHRE ÄRZTINNEN ALS BEZIEHUNGSPARTNERINNEN Katja Steinhauser 2010
Effektivität und Kosten von Brustkrebsscreening Katharina Sandra Till 2010
Gesunde Ernährung in der Altenpflege Sarah Sulzberger 2010
Sturz und Sturzprävention im Alter Anna Elisabeth Renner-Martin 2010
Das Hausgemeinschaftskonzept im Altenwohn- und Pflegeheim Mühldorf Georg Johann Schlamminger 2009
Der Zusammenhang von Haustierhaltung und Lebensqualität bzw. erlebter Einsamkeit bei Seniorenheimbewohner/Innen Nadja Stefanie Krammer-Dinkelbach 2009
Die Entscheidung zur Patientenverfügung - kognitive und emotionale Determinanten Nora-Maria Dagmar Stunf 2009
Die geriatrischen Tageskliniken in Klagenfurt und Wolfsberg: Evaluation ihrer Kapazität und ihrer Interventionen aus dem Vergleich mit einer Warteschlangen-Kontrollgruppe Franziska Elisabeth Dolcic 2009
Entwicklung eines Messinstrumentes der Zugänglichkeit von öffentlichen Gebäuden für Menschen mit Beeinträchtigungen Gertraud Kreuzer 2009
Inanspruchnahme stationärer Versorgung bei depressiven Erkrankungen Stefan Kast 2009
Zusammenhang von Supervision und dem Wohlbefinden ehrenamtlicher Hospizmitarbeiter in Kärnten Kerstin Bettina Jeroutschitsch 2009
Betriebliche Gesundheitsförderung Andrea Schloffer 2008
Das Pflegegeld als Bemessungsgrundlage für die Heimgebühren Matthias Dielacher 2008
Dental Public Health Kyreen Haupt 2008
Die Entwicklung der Versorgungsformen in chinesischen Städten unter besonderer Berücksichtigung der Metropole Shanghai Fang Wan 2008
Sexualität im Altenheim Barbara Falser 2008
TitelAutorJahr
"Take Care: Von der Fürsorge zur Selbstsorge. Eine Studie zu Gesundheitsverhalten und Arbeitsbedingungen des Mobilen Pflegedienstes." Daniel Nedved 2012
TitelAutorJahr
Die Entwicklung der Sterbelast in Österreich 1955 - 2008 Elisabeth Miedl 2011
TitelAutorJahr
Auswirkungen von Steinobstbränden, aus Klein- und Kleinstbrennereien, auf die Gesundheit der Bevölkerung verschiedener Regionen Kärntens Stefan Simon 2010
Demenz Stephanie Seebacher 2010
DIE MÜNDIGEN PATIENTINNEN UND IHRE ÄRZTINNEN ALS BEZIEHUNGSPARTNERINNEN Katja Steinhauser 2010
Effektivität und Kosten von Brustkrebsscreening Katharina Sandra Till 2010
Gesunde Ernährung in der Altenpflege Sarah Sulzberger 2010
Sturz und Sturzprävention im Alter Anna Elisabeth Renner-Martin 2010
TitelAutorJahr
Das Hausgemeinschaftskonzept im Altenwohn- und Pflegeheim Mühldorf Georg Johann Schlamminger 2009
Der Zusammenhang von Haustierhaltung und Lebensqualität bzw. erlebter Einsamkeit bei Seniorenheimbewohner/Innen Nadja Stefanie Krammer-Dinkelbach 2009
Die Entscheidung zur Patientenverfügung - kognitive und emotionale Determinanten Nora-Maria Dagmar Stunf 2009
Die geriatrischen Tageskliniken in Klagenfurt und Wolfsberg: Evaluation ihrer Kapazität und ihrer Interventionen aus dem Vergleich mit einer Warteschlangen-Kontrollgruppe Franziska Elisabeth Dolcic 2009
Entwicklung eines Messinstrumentes der Zugänglichkeit von öffentlichen Gebäuden für Menschen mit Beeinträchtigungen Gertraud Kreuzer 2009
Inanspruchnahme stationärer Versorgung bei depressiven Erkrankungen Stefan Kast 2009
Zusammenhang von Supervision und dem Wohlbefinden ehrenamtlicher Hospizmitarbeiter in Kärnten Kerstin Bettina Jeroutschitsch 2009
TitelAutorJahr
Betriebliche Gesundheitsförderung Andrea Schloffer 2008
Das Pflegegeld als Bemessungsgrundlage für die Heimgebühren Matthias Dielacher 2008
Dental Public Health Kyreen Haupt 2008
Die Entwicklung der Versorgungsformen in chinesischen Städten unter besonderer Berücksichtigung der Metropole Shanghai Fang Wan 2008
Sexualität im Altenheim Barbara Falser 2008
TitelAutorJahr
Adipositas bei Kindern und Jugendlichen
  • Nadja Gradenegger
  • 2013
    Burnout im Gesundheitswesen
  • Verena Anita Allesch
  • 2013
    Die Akzeptanz von Absentismus - Eine experimentelle Studie
  • Tamara Primig
  • 2013
    Einführung einer neuen Berufsgruppe im Krankenhaus.
  • Christina Alexandra Bauer
  • 2013
    Gesundheitliche Ungleichheit in Europa
  • Irmgard Hermine Nußbaumer
  • 2013
    Internationaler Vergleich der Finanzierung im Bereich der Langzeitpflege
  • Michael Wernig
  • 2013
    Katastrophenmanagement
  • Corinna Heidemarie Riegler
  • 2013
    Risikomanagement im Krankenhaus
  • Helene Elfriede Kadletz
  • 2013
    Zukünftiger Pflegebedarf für ältere psychisch Kranke
  • Michael Wernig
  • 2013
    Auseinandersetzung der Komplementärmedizin und Schulmedizin und die öffentliche Meinung am Beispiel Schweiz
  • Stephanie Prodinger
  • 2012
    Demenz - Gestern, Heute, Morgen
  • Sandra Maria Pflegerl
  • 2012
    Epidemiologie Brustkrebs, Mammographie Screening in der Sekundärprävention und die Kontrovrse um die Brustkrebsfrüherkennung
  • Stephanie Prodinger
  • 2012
    Für und Wider von Prostata-Screening: Eine Bewertung aus der Perspektive von Public Health
  • Timo Tschurtsch
  • 2012
    Qualität im Gesundheitswesen
  • Sandra Maria Pflegerl
  • 2012
    Betriebliche Interventionskonzepte zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit älterer Erwerbstätiger
  • Jasmin Braun
  • 2011
    Fit im Alter
  • Anna Schneider
  • 2011
    Konzeptionelle Erstellung einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren und Seniorinnen im Raum Lungau
  • Bernadette Elisabeth Peitler
  • 2011
    Entwicklung des aktuell vorherrschenden Pflegesystems auf einer neurologischen Abteilung in einem oberösterreichischen Ordens-krankenhaus.
  • Andrea Kellner
  • 2010
    Evaluation von Fort- und Weiterbildung- eine Maßnahme des Qualitätsmanagments
  • Marina Grechenig
  • 2010
    Fehlzeitenmanagement im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Jasmin Braun
  • 2010
    Kundenzufriedenheit in der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft
  • Anna Schneider
  • 2010
    Risikomanagement in sozialen Dienstleistungsunternehmen
  • Andrea Kellner
  • 2010
    Stellenbeschreibung- eine Maßnahme der erfolgreichen Personalentwicklung
  • Katharina Himmel
  • 2010
    Was sind klinische Behandlungspfade und welche Effektivität bringt die Einführung solcher Pfade in ausgewählten Bereichen der Medizin
  • Caroline Jamnig
  • 2010
    Zertifizierungen des Qualitätsmanagements
  • Marina Grechenig
  • 2010
    Entwicklungszusammenarbeit und Gesundheit- an welchen Indikatoren lässt sich der Einfluss von gesundheitsbezogenen Maßnahmen auf die Bevölkerungsgesundheit am Beispiel eines gemeindebasierten Gesundheitsprojektes in Mozambique messen? Teil I
  • Verena Verbic
  • 2008
    Entwicklungszusammenarbeit und Gesundheit- an welchen Indikatoren lässt sich der Einfluss von gesundheitsbezogenen Maßnahmen auf die Bevölkerungsgesundheit am Beispiel eines gemeindebasierten Gesundheitsprojektes in Mozambique messen? Teil II
  • Verena Verbic
  • 2008
    Einflussfaktoren auf das Entlassungsgewicht in einem Grundversorgungskrankenhaus
  • Elfriede Schienegger
  • 2007
    TitelAutorJahr
    Adipositas bei Kindern und Jugendlichen
  • Nadja Gradenegger
  • 2013
    Burnout im Gesundheitswesen
  • Verena Anita Allesch
  • 2013
    Die Akzeptanz von Absentismus - Eine experimentelle Studie
  • Tamara Primig
  • 2013
    Einführung einer neuen Berufsgruppe im Krankenhaus.
  • Christina Alexandra Bauer
  • 2013
    Gesundheitliche Ungleichheit in Europa
  • Irmgard Hermine Nußbaumer
  • 2013
    Internationaler Vergleich der Finanzierung im Bereich der Langzeitpflege
  • Michael Wernig
  • 2013
    Katastrophenmanagement
  • Corinna Heidemarie Riegler
  • 2013
    Risikomanagement im Krankenhaus
  • Helene Elfriede Kadletz
  • 2013
    Zukünftiger Pflegebedarf für ältere psychisch Kranke
  • Michael Wernig
  • 2013
    TitelAutorJahr
    Auseinandersetzung der Komplementärmedizin und Schulmedizin und die öffentliche Meinung am Beispiel Schweiz
  • Stephanie Prodinger
  • 2012
    Demenz - Gestern, Heute, Morgen
  • Sandra Maria Pflegerl
  • 2012
    Epidemiologie Brustkrebs, Mammographie Screening in der Sekundärprävention und die Kontrovrse um die Brustkrebsfrüherkennung
  • Stephanie Prodinger
  • 2012
    Für und Wider von Prostata-Screening: Eine Bewertung aus der Perspektive von Public Health
  • Timo Tschurtsch
  • 2012
    Qualität im Gesundheitswesen
  • Sandra Maria Pflegerl
  • 2012
    TitelAutorJahr
    Betriebliche Interventionskonzepte zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit älterer Erwerbstätiger
  • Jasmin Braun
  • 2011
    Fit im Alter
  • Anna Schneider
  • 2011
    Konzeptionelle Erstellung einer Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren und Seniorinnen im Raum Lungau
  • Bernadette Elisabeth Peitler
  • 2011
    TitelAutorJahr
    Entwicklung des aktuell vorherrschenden Pflegesystems auf einer neurologischen Abteilung in einem oberösterreichischen Ordens-krankenhaus.
  • Andrea Kellner
  • 2010
    Evaluation von Fort- und Weiterbildung- eine Maßnahme des Qualitätsmanagments
  • Marina Grechenig
  • 2010
    Fehlzeitenmanagement im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Jasmin Braun
  • 2010
    Kundenzufriedenheit in der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft
  • Anna Schneider
  • 2010
    Risikomanagement in sozialen Dienstleistungsunternehmen
  • Andrea Kellner
  • 2010
    Stellenbeschreibung- eine Maßnahme der erfolgreichen Personalentwicklung
  • Katharina Himmel
  • 2010
    Was sind klinische Behandlungspfade und welche Effektivität bringt die Einführung solcher Pfade in ausgewählten Bereichen der Medizin
  • Caroline Jamnig
  • 2010
    Zertifizierungen des Qualitätsmanagements
  • Marina Grechenig
  • 2010
    TitelAutorJahr
    Entwicklungszusammenarbeit und Gesundheit- an welchen Indikatoren lässt sich der Einfluss von gesundheitsbezogenen Maßnahmen auf die Bevölkerungsgesundheit am Beispiel eines gemeindebasierten Gesundheitsprojektes in Mozambique messen? Teil I
  • Verena Verbic
  • 2008
    Entwicklungszusammenarbeit und Gesundheit- an welchen Indikatoren lässt sich der Einfluss von gesundheitsbezogenen Maßnahmen auf die Bevölkerungsgesundheit am Beispiel eines gemeindebasierten Gesundheitsprojektes in Mozambique messen? Teil II
  • Verena Verbic
  • 2008
    TitelAutorJahr
    Einflussfaktoren auf das Entlassungsgewicht in einem Grundversorgungskrankenhaus
  • Elfriede Schienegger
  • 2007
    Books
    TitleAuthorYear
    Alcohol consumption, alcohol dependence, and attributable burden of disease in Europe, CAMH, TorontoRehm, J., Shield, K., Rehm, M., Gmel, G., Frick, U.2012
    "Schwierige" Mitarbeiter. Wahrnehmung und Bewältigung psychisch bedingter Problemsituationen durch Vorgesetzte und Personalverantwortliche, Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U., Fasel, T., Wiedermann, W.2011
    Dynamik der Inanspruchnahme bei psychischen Problemen, Obsan, NeuchâtelFasel, T., Baer, N., Frick, U.2010
    "Drehtüre" in der stationären Psychiatrie der Schweiz?, Schweizerisches Gesundheitsobservatorium, NeuchâtelFrick, U., Frick, H.2010
    "Heavy Use" in der stationären Psychiatrie der Schweiz?, Schweizerisches Gesundheitsobservatorium, NeuchatelFrick, U., Frick, H.2010
    Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, Hans Huber, BernWiedenhöfer, D., Eckl, B., Heller, R., Frick, U.2010
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen, Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U., Fasel, T.2009
    Differenzierung der Invalidisierungen aus psychischen Gründen (Machbarkeitsstudie), Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U.2007
    Machbarkeitsstudie: Verifizierung der Beschwerden "Elektrosensibler" vor und nach einer Sanierung, BMU, BerlinFrick, U., Mayer, M., Hauser, S., Eichhammer, P.2004
    Freiwillige Krankenhausvergleiche zur externen Qualitätssicherung, Bundesmin.f. Gesundheit u. Soziale Sicherung, BonnFrick, U., Krischker, S., Cording, C.2003
    Risikoverhalten junger Migrantinnen und Migranten, Nomos, Baden-BadenDill, H., Frick, U., Höfer, R., Klöver, B., Straus, F.2002
    Angebot, Inanspruchnahme und Bedarf stationärer Gesundheitsversorgung in Salzburg, Amt der Landesregierung, SalzburgFrick, U.2001
    Therapie und Verlauf von Alkoholabhängigkeit: Auswirkungen auf Patient und Angehörige, Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkFichter, M., Frick, U.1992

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Ein kohärentes System zum Qualitätsmanagement in Studium und Lehre an der FH Kärnten PrInterNet - Zeitschrift für Pflegewissenschaft, 2013 - 2(2):111-119Frick, M., Buchner F, Chudoba G, Frick U, Gensel B, Haberl A, Jochum O, Schirl T, Schussmann J, Spanz S, Ungermanns C, Walter T, Widhalm B2013
    The revolving door phenomenon revisited - Time to readmission in 17'415 patients with 37'697 hospitalisations in a large German psychiatric hospital PLOS one, in pressFrick, U., Frick, H., Langguth, B., Landgrebe, M., Hübner-Liebermann, B., Hajak, G.2013
    Burden of disease associated with alcohol use disorders in the U.S. Alcoholism: Clinical and Experimental Research, in pressRehm, J., Dawson, D., Fruck, U., Gmel, G., Roerecke, M., Shield, K., Grant, B.2013
    Establishing disability weights from pairwise comparisons for a US burden of disease study Int J Methods Psychiat Research, [ePub]Rehm, J., Frick, U.2013
    Alcohol dependence treatment in the EU - a literature search and expert consultation about the availability and use of guidelines in all EU countries plus Iceland, Norway and Switzerland Int J Alcohol Drug Res, [epub]Rehm, J., Rehm, M., Alho, H., Allamani, A., Aubin, H., Bühringer, G., Daeppen, J., Frick, U., Gual, A., Heather, N.2013
    Reduzierung alkoholbedingter Mortalität durch Behandlung der Alkoholabhängigkeit Sucht, acceptedRehm, J., Rehm, M., Shield, K., Gmel, G., Frick, U., Mann, K.2013
    Modelling the impact of alcohol dependence on mortality burden and the effect of available treatment interventions in the European Union Eur Neuropsychopharmacology, 23(2):89-97Rehm, J., Shield, K., Gmel, G., Rehm, M., Frick, U.2013
    Use of surveys to calculate Disability Adjusted Life Years (DALYs) Alcohol Research: Current Reviews, in pressWiedermann, W., Frick, U.2013
    A questionnaire on treatment satisfaction and disease specific knowledge among patients with acute coronary syndrome. II: Insights for patient education and quality improvement Patient Education and Counseling, 86 (3):366-371Frick, U., Gutzwiller, F., Maggiorini, M., Christen, S.2012
    Social relationships as a major determinant in the valuation of health states Quality of Life Research, 21 (2):209-213Frick, U., Irving, H., Rehm, J.2012
    A questionnaire on treatment satisfaction and disease specific knowledg among patients with acute coronary syndrome. I: Are treatment satisfaction and disease specific knowledge continuous latent traits? Patient Education and Counseling, 86 (3):360-365Frick, U., Wiedermann, W., Gutzwiller, F.2012
    Patientensicherheit und Risikomanagement - Medizinisches Handeln reglementieren, standardisieren oder verstehen? Informationsdienst Altersfragen, 38:138Frick, U., Kada, O., Wiedermann, W.2011
    "Elektrosensibilität" aus psychologischer Sicht. Invited Review Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 32(3):219-243Frick, U., Rosner, R., Hagl, M., Landgrebe, M.2011
    Nachhaltigkeit in der Suchtbehandlung unter gesundheitsökonomischen Aspekten am Beispiel von Alkoholgebrauchsstörungen SuchtAktuell, 13(2):29-31Rehm, J., Frick, U.2011
    "Substanzgebrauchsstörungen" - ein neuer Ansatz im DSM 5 Sucht, 57(1):54-55Rehm, J., Frick, U., Fischer, B.2011
    Longterm follow-up of orally administered DAM substitution treatment European Addiction Research, 16:131-138Frick, U., Rehm, J., Zullino, D., Fernando, M., Wiesbeck, G., Amman, J., et al.2010
    Heroin-gestützte Behandlung in der Schweiz im Langzeitverlauf 1994 bis 2007: Einflussfaktoren auf den Behandlungserfolg Psychiatrische Praxis, 37(4):175-182Frick, U., Wiedermann, W., Schaub, M., Uchtenhagen, A., Rehm, J.2010
    Heavy metal exposure in patients suffering from electromagnetic hypersensitivity Sci Total Environ, 408(4):774-778Ghezel-Ahmadi, D., Engel, A., Weidemann, J., Budnik, L.T., Baur, X., Frick, U., Hauser, S., Dahmen, N.2010
    Valuation of health states in the U.S. study to establish disability weights: lessons from the literature Int J Methods Psychiat Res, 19(1):18-33Rehm, J., Frick, U.2010
    Research Letter: Electrosensitives and perception of magnetic pulses Psychol Med, 39(6):1050-1052Frick, U., Eichhammer, P. et al.2009
    Tinnitus, electrohypersensitivity, and electromagnetic field exposure: hints for an individual vulnerability? PLoS ONE, 4(3):5026Landgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Langguth, B.2009
    Stable motor cortex excitability in red and green lighting conditions Neuroscience Letters, 460(1):32-35Langguth, B., Eichhammer, P., Pickert, K., Frank, U., Perna, M., Landgrebe, M., Frick, U., Hajak, G., Sand, G.2009
    Alcohol use as a risk factor for burden of disease: Methodological considerations Addiction Research & Theory, 17(1):99-103Rehm, J., Frick, U.2009
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine Latent Class Analyse PrInterNet, 2009(4)Zernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2009
    Detection and treatment of HIV and hepatitis virus infections in Swiss correctional facilities Int J Public Health, 53(5):268-271Gerlich, M., Frick, U., Pirktl, L., Uchtenhagen, A.2008
    Neuronal correlates of symptom formation in functional somatic syndromes: a fMRI Study NeuroImage, 41(4):1336-1344Landgrebe, M., Barta, W., Rosengarth, K., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Rutschman, R., Greenlee, M.W., Hajak, G., Eichhammer, P.2008
    Cognitive and neurobiological alterations in subjectively electrosensitive patients: a case-control study Psychol Medicine, 32(12):1781-1791Landgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Rosner, R., Hajak, G., Eichhammer, P.2008
    Priming stimulation does not enhance the effect of low frequeny rTMS in the treatment of tinnitus Experimental Brain Research, 184(4):587-591Langguth, L., Kleinjung, T., Frank, E., Landgrebe, M., Sand, P., Dvorakova, J., Frick, U., Eichhammer, P., Hajak, H.2008
    Evaluation of therapeutic alternatives to imprisonment for drug-dependent offenders. Findings of a comparative European multi-country study Heroin Addict Relat Clin Probl, 10(2):5-10Uchtenhagen, A., Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Hunt, N., Kerschl, V., McSweeney, T., Puppo, I., Santamaria, A., Schaaf, S., Steffan, E., Gegenhuber, B., Turnbull, P., Werdenich, W.2008
    Altered cortical excitability in subjectively electrosensitive patients: results of a pilot study J Psychosom Res, 62(3):283-288Landgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Modulation of human motor cortex excitability by quetiapine Psychopharmacology, 196(4):623-629Langguth, B., Eichhammer, P., Spranz, C., Landgrebe, M., Frick, U., Sand, P., Hajak, G.2007
    Pre-treatment anterior cingulate activity as a predictor of antidepressant response to repetitive transcranial magnetic stimulation (rTMS) Neuro Endocrinology Letters, 28(5):633-638Langguth, B., Wiegand, R., Kharraz, A., Landgrebe, M., Marienhagen, J., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Restless Legs Syndrom (RLS) - weit unterdiagnostiziert Psychiatrische Praxis, 34(suppl 1):17-19Popp, R., Frick, U., Barta, W., Tracik, F., Geisler, P., Hajak, G.2007
    The victimisation of dependent drug users. Findings from a European study. Eur J Criminology, 4(4):385-408Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Kerschl, V., McSweeney, T., Schaaf, S., Tartari, M., Turnbull, P., Trinkl, B., Uchtenhagen, A., Werdenich, W.2007
    Qualitätssicherung in der Heroin gestützten Behandlung (HegeBe) der Schweiz seit 2001: Methodische Anmerkungen zu Zielkriterien, Adjustierung des Patienten-Mix und Zentrumsvergleichen Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 11(3):155-161Frick, U., Ammann, J. et al.2006
    Entwicklung eines deutschsprachigen Messinstrumentes für "Elektrosmog-Beschwerden" Umweltmedizin in Forschung & Praxis, 11(2):103-113Frick, U., Mayer, M., Hauser, S., Binder, H., Rosner, R., Eichhammer, P.2006
    A prospective cohort study on orally administered heroin substitution for severely addicted opioid users Addiction, 101(11):1631-1639Frick, U., Rehm, J., Kovacic, S., Ammann, J., Uchtenhagen, A.2006
    Verlaufsuntersuchung bei der Klientele der stationären Therapieeinrichtungen des Kantons Bern Abhängigkeiten, 12(1):45-59Grichting, E., Kovacic, S., Frick, U., Uchtenhagen, A.2006
    Ökonomie und Bedarfsfeststellung in den Erziehungshilfen - Anmerkungen und empirische Befunde zur Indikationsfrage in den sozialräumlich organisierten Erziehungshilfen Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Apr 06:171-180Kurz-Adam, M., Frick, U., Sumser, M.2006
    Transkranielle Magnetstimulation zur biologischen Charakterisierung somatoformer Störungen am Beispiel der subjektiven Elektrosensibilität Nervenheilkunde, 25(8):653-656Landgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Wie nützlich ist eine gesundheitsökonomische Suchtforschung für die Planung und Implementierung von Interventionen? -Editorial- Sucht, 52(2):101-102Rehm, J., Frick, U.2006
    The Relationship between Legal Status, Perceived Pressure and Motivation in Treatment for Drug Dependence: Results from a European Study of Quasi-Compulsory Treatment Eur Addict Res, 12(4):197-209Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Hunt, N., Kerschl, V., McSweeney, T., Oeuvray, K., Puppo, I., Santa Maria, A., Schaaf, S., Trinkl, B., Uchtenhagen, A., Werdenich, W.2006
    Comparison perception of singular transcranial magnetic stimuli by subjectively electrosensitive subjects and general population controls Bioelectromagnetics, 26(4):287-298Frick, U., Kharraz, A., Hauser, S., Wiegand, R., Rehm, J., v. Kovatsits, U., et al.2005
    Prävention von HIV und Hepatitisvirus-Infektionen in Schweizer Untersuchungshaft- und Strafvollzugsanstalten SuchtMagazin, 31(2):14-19Gerlich, M., Frick, U., Pirktl, L., Uchtenhagen, A.2005
    Early post-convulsive prolongation of QT time in children Acta paediatrica, 94(9):1243-1247Kändler, L., Fiedler, A., Scheer, K., Wild, F., Frick, U., Schneider, P.2005
    Cannabiskonsum in der Schweiz: Prävalenz und Determinanten für Risikokonsum Suchttherapie, 6:126-132Neuenschwander, M., Frick, U., Gmel, G., Rehm J.2005
    Mortality in heroin-assisted treatment in Switzerland 1994-2000 Drug and Alcohol Dependence, 79:137-143Rehm, J., Frick, U., Hartwig, C., Gutzwiller, F., Gschwend, P., Uchtenhagen, A.2005
    Finanzierungsformen für die psychiatrische Versorgung: Konzepte, Evidenz und Erfordernisse Psychiatrische Praxis, 31(3):163-166Frick, U., Cording, C.2004
    Pilotstudie zur Rezeptierung von Benzodiazepinen in der Schweiz: Beeinflusst die kognitive Verfügbarkeit von Gesetzesvorschriften das ärztliche Verschreibungsverhalten? Gesundheitswesen, 66(8-9):499-504Frick, U., Lerch, S., Rehm, J., Crotti, C.2004
    Public Health, Forschung und Suchtmittelindustrie -Editorial- Sucht, 50(2):143-145Rehm, J., Fischer, B., Frick, U.2004
    Epidemiologische und ökonomische Aspekte von Substanzmittelgebrauch Sucht aktuell, 11(1):6-11Rehm, J., Frick, U.2004
    Distribution of Major Health Risks: Findings from the Gobal Burden of Disease Study PloS Medicine, 1(1):27Rodgers, A., Ezzati, M., van der Hoorn, S., Lopez, A.D., Lin,R.B., Murray,C* Comparative Risk Assessmet Collaborating Group;Frick co-authoring as member of subgroup on alcohol * 132 members world-wide2004
    Allelic variation in the serotonin transporter promoter affects neuromodulatory effects of a selective serotonin transporter reuptake inhibitor (SSRI) Psychopharmacology, 166:294-297Eichhammer, P., Langguth, B., Wiegand, R., Kharraz, A., Frick, U., Hajak, G.2003
    "Fair ist, Gleiches mit Gleichem zu vergleichen"? Gesundheitswesen, 65(1):8-18Frick, U., Binder, H., Barta, W., Cording, C.2003
    Finanzierungsmodelle und Anreizsysteme in der Suchtbehandlung aus deutscher und schweizerischer Perspektive Suchttherapie, 4(1):18-24Frick, U., Rössler, W.2003
    Unfreiwillige Hospitalisierungen im Kanton Zürich 1995-2001. Wieviel? Wer? Wie? Mit welchem Ergebnis? Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie, 154(3):116-126Frick, U., Rüesch, P., Neuenschwander, M., Rössler, W.2003
    Trinkmuster, Pro-Kopf-Konsum von Alkohol und koronare Mortalität Sucht, 49(2):95-104Gmel, G., Rehm, J., Frick, U.2003
    Public Health und ökonomische Studien im Bereich Sucht Suchttherapie, 4(1):1-2Rehm, J., Fischer, B., Frick, U.2003
    The global distribution of average volume of alcohol consumption and patterns of drinking Eur Addict Res, 9(4):147-156Rehm, J., Rehn, N., Room, R., Monteiro, M., Gmel, G., Jernigan, D., Frick, U.2003
    Trinkmenge, Trinkmuster und ihre Beziehung zu Morbidität und Mortalität Sucht, 49(2):87-94Rehm, J., Room, R., Graham, K., Frick, U.2003
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik - was bevorzugen die Patienten? Psychiatrische Praxis, 30(suppl 2):151-153Spießl, H., Frick, U., v. Kovatsits, U., Klein, H.E.2003
    Sleep deprivation in depression: stabilizing antidepressant effect by repetitive transcranial magnetic stimulation Life Sciences, 70:1741-1749Eichhammer, P., Kharraz, A., Wiegand, R., Langguth, B., Frick, U., Aigner, J.M., Hajak, G.2002
    "Fehlbelegung" und "Fehlbelegungsprüfung" in der Psychiatrie Psycho, 28(2):98-105Frick, U.2002
    Die Ziele der stationären Jugendhilfe Z.f. Pädagogik, 48(5):765-783Frick, U., Kurz-Adam, M., Köhler, M.2002
    Risk perception, somatization, and self report of complaints related to electromagnetic fields - A randomized survey study Int. J. Hyg. Environ. Health, 205(5):353-360Frick, U., Rehm, J., Eichhammer, P.2002
    Leitfaden für Kinderarztpraxen in Bayern: Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Evaluation, Teil 1: Häufigkeiten von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche Kinderärztliche Praxis, 2002(6):388-392Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Frank, R.2002
    Leitfaden für Kinderarztpraxen in Bayern: Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Evaluation, Teil 2: Einstellungen der Ärzte und Bedarf an Unterstützung bei der Anwendung Kinderärztliche Praxis, 2002(6):394-403Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Frank, R.2002
    Wer steuert die Heimerziehung II - Eine methodische Auseinandersetzung mit Sozialindikatoren ist durchaus notwendig, ... aber zu welchem Zweck? Antwort auf Ulrich Bürger in Heft 9/2002 Zentralblatt für Jugendrecht, 89(10):471-472Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2002
    Wer steuert die Heimerziehung? Anmerkungen und empirische Befunde zur Qualitätsdiskussion in den Erziehungshilfen Zentralblatt für Jugendrecht, 89(6):201-211Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2002
    Privatsphäre auf psychiatrischen Stationen Psychiatrische Praxis, 29(1):10-13Spießl, H., v. Kovatsits, U., Frick, U., Cording, C., Vukovich, A.2002
    Erwiderung zur Diskussion von Heinrich Kunze Psychiatr Praxis, 28(Suppl. 1):66-67Frick, U.2001
    Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung: Empirische Evaluation im Land Salzburg Psychiatrische Praxis, 28(Suppl.1):55-62Frick, U., Barta, W. et al.2001
    Auswirkungen der Leistungsorientierten Krankenhausfinanzierung (LKF) auf die Verweildauern und Hospitalisierungen im Land Salzburg seit 1997 Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 6(4):95-104Frick, U., Barta,W. et al.2001
    Herr Tur-Tur und die Krankenhausvergleiche: Ein Besuch in der Psychiatrie-Oase Gesundheitswesen, 63(7):435-439Frick, U., Cording, C. et al.2001
    Brauchen wir eine psychiatrische Gesundheitsökonomie? - Wozu wir eine psychiatrische Gesundheitsökonomie brauchen! - Editorial - Psychiatrische Praxis, 28(suppl.1):1-6Frick, U., Rehm, J., Cording, C.2001
    Methodological approaches to conducting pooled cross-sectional time series analysis: the example of the association between all-cause mortality and per capita alcohol consumption for men in 15 European states Eur Addict Res, 7(3):128-137Gmel, G., Rehm, J., Frick, U.2001
    Der Hilfeerfolg in den stationären Hilfen Pädagogischer Rundbrief, 51(1):2-12Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2001
    Average volume of alcohol consumption, drinking patterns and related burden of mortality in young people in established market economies of Europe Eur Addict Res, 7(3):148-157Rehm, J., Gmel, G., Room, R., Frick, U.2001
    Steps towards constructing a global comparative risk analysis for alcohol consumption: determining indicators and empirical weights for patterns of drinking, deciding about theoretical minimum, and dealing with different consequences Eur Addict Res, 7(3):138-147Rehm, J., Monteiro, M., Room, R., Gmel, G., Jernigan, D., Frick, U., Graham, K.2001
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik aus Sicht der Patienten Nervenarzt, 72(7):515-520Spießl, H., Frick, U., v. Kovatsits, U., Klein, H.E., Vukovich, A.2001
    Palliative Photodynamische Therapie (PDT) von Gallengangkarzinomen Endoskopie heute - German J. of Endoscopy, 13(2):63-68Caca, K., Huster, D., Frick, U., Schiefke, I., Halm, U., Wiedmann, M., Berr, F., Mössner, J.2000
    Association of Dopamine D3-Receptor Gene Variants with Neuroleptic Induced Akathisia in Schizophrenic Patients - A Generalization of Steen's Study on DRD3 and Tardive Dyskinesia Am J Medical Genetics, 96:187-191Eichhammer, P., Albus, M., Borrmann-Hassenbach, M., Schoeler, A., Putzhammer, A., Frick, U., Klein, H.E., Rohrmeier, T.2000
    Perception of Traffic Accident Risk and Decision to Drive under Light Alcohol Consumption - A Double Blind Experimental Study J of Substance Abuse, 11(3):241-251Frick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M., Hasford, J.2000
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken Z.f. Kinder- und Jugendpsychiat und Psychother, 27(1):59-71Frank, R., Berger-Sallawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.1999
    Length of stay in a German psychiatric hospital as a function of patient and organizational characteristics - a multilevel analysis Int. J. of Methods in Psychiatric Research, 8(3):146-161Frick, U., Rehm, J., Krischker, S., Cording, C.1999
    A reliability and validity analysis of an alcohol-related harm scale J Stud Alcohol, 60:203-208Rehm, J., Frick, U., Bondy, S.1999
    Depressionsverläufe in unterschiedlichen Psychotherapieformen - Modellierung durch Hierarchische Lineare Modelle (HLM) Z.f. Klinische Psychologie, 28(2):112-120Rosner, R., Frick, U., Beutler, L.E., Daldrup, R.1999
    Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Befindlichkeit in Bürogebäuden - Das ProKlimA-Projekt Allergologie, 21(5):192-197Bischof, W., Brasche, W., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, P., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1998
    Family climate and expressed emotion in the course of alcoholism Family Process, 36(2):203-221Fichter, M., Glynn, S.M., Weyerer, S., Liberman, R.P., Frick, U.1997
    Prädiktions- und Verlaufsanalysen bei kombiniert psychologischer und medikamentöser Therapie endogen depressiver Patienten Z.f. Klinische Psychologie, 25(2):110-129de Jong-Meyer, R., Hautzinger, M., Rudolf, G., Strauß, W., Frick, U.1996
    Überprüfung der Wirksamkeit einer Kombination von Antidepressiva- und Verhaltenstherapie bei endogen depressiven Patienten: Varianzanalytische Ergebnisse zu den Haupt- und Nebenkriterien des Therapieerfolgs Z.f. Klinische Psychologie, 25(2):93-109de Jong-Meyer, R., Hautzinger, M., Rudolf, G., Strauß, W., Frick, U.1996
    Analyse der Strukturqualität: Am Beispiel der neonatologischen Versorgung Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 1(1):12-18Frick, U., Laschat, M.1996
    Zur Konstruktion und Validierung eines Indikators für Alkoholprobleme in der schweizerischen Gesundheitsbefragung Soz Präventivmed, 41:133-142Frick, U., Rehm, J., Thien, U., Spuhler, T.1996
    Letter to the Editor: Mißinterpretation und Kommunikationsprobleme: Wen verblüfft die ICAM-Studie "Neonatologische Versorgung in Wien"? Ärzte-Woche, (Sept. 13), S. 17Frick, U.1995
    The key relative's impact on treatment and course of alcoholism European Archives of Psychiatry & Clinical Neuroscience, 243:87-94Fichter, M., Frick, U.1993
    "Nutella, das Unterholz, Alkohol und Psychotherapie" oder: Warum die Diskussionen zwischen Therapeuten und solchen, die deren Arbeit erforschen, oft so ermüdend, aber notwendig sind. Stellungnahme auf L. Eder Drogalkohol, 17(2):136-142Frick, U., Kurz-Adam, M.1993
    Early neuroleptic intervention in schizophrenia: are prodromal symptoms valid predictors or relapse? Br J Psychiatry, 21(suppl):8-12Gaebel, W., Frick, U., Köpcke, W., Linden, M., Müller, P., Müller-Spahn, F., Pietzcker, A., Tegeler, J.1993
    Depressive syndromes in schizophrenic patients under neuroleptic therapy European Archives of Psychiatry & Clinical Neuroscience, 241:291-295Bandelow, B., Müller, P., Frick, U., Gaebel, W., Linden, M., Müller-Spahn, F., Pietzcker, A., Tegeler, J.1992
    Interrelationships of bile acid and phospholipid fatty acid species with cholesterol saturation of duodenal bile in health and galstone disease Hepatology, 16(1):71-81Berr, F., Schreiber, E., Frick, U.1992
    Prevalence of Child Abuse in Pediatric Surgical Inpatients Pediatric Surgery International, 7:454-458Frank, R., Kopecky-Wenzel, M., Schött, C., Frick, U., Schmidt, A., Nitsch, M., Link, C., Regensburger, S.1992
    Zum Zusammenhang von Alkoholismus und Familienklima: Anmerkungen zu Problemen der Familientherapie Drogalkohol, 16(1):5-19Frick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1992
    Bautenkonflikte in Österreich 1960-1987. Teil II: Analyse der Koalitionsbildungen unter den Bautengegnern und Beurteilung ihrer Wirksamkeit SWS-Rundschau, 30(1):23-56Wagner, E., Frick, U., Rehm, J.1990
    Bautenkonflikte in Österreich 1960-1987. Teil I: Vollerhebung und Analyse umstrittener Großbauprojekte SWS-Rundschau, 29(4):467-492Wagner, E., Frick, U., Rehm, J.1989
    Therapeutische Rollenorientierung und soziale Repräsentationen von stationären Alkoholismus-Patienten Z.f. Soziologie, 17(3):218-226Frick, U., Rehm, J., Fichter, M., Koloska, R.1988
    Rezension von: Eibl-Eibesfeld I., Hass H., Freisitzer K., Gehmacher E., Glück H. (1985) Stadt und Lebensqualität. Neue Konzepte im Wohnbau auf dem Prüfstand der Humanethologie und der Bewohnerurteile, DVA Stuttgart und ÖWB Wien Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 11(1+2):224-228Frick, U.1986
    Stellungnahme zur Entgegnung von Harry Glück in der ÖZS 3/1986 Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 11(4)Frick, U.1986
    Rockmusik als Ware Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 4:164-174Frick, U.1983

    Contributed to books
    TitleAuthorYear
    "Noricum" oder: wie bringt man die Dynamik eines Gesundheitssystems in den Hörsaal?. In: Berendt B, Voss H-P, Wildt J, Szczyrba B (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre, Josef Raabe, BerlinBuchner, F., Frick, U.2011
    Elektrosensibilität aus psychologischer Sicht. In: (Hrsg.), Verhaltenstherapie & VerhaltensmedizinFrick, U.2011
    Substanzgebrauchsstörungen - ein neuer Ansatz im DSM 5. In: (Hrsg.), Sucht, S. 54-55Frick, U., FISCHER, B.2011
    73% der nicht-registrierten Steinobstbrände aus Kärntner Hausbrennereien wären legal unverkäuflich. In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 44-45, FH Campus Wien, WienFrick, U., Lachenmeier, D., Rehm, J., Simon, S.2011
    "Wenn es meine Helden tun .... ". In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 210-211, FH Campus Wien, WienFrick, U., Wiedermann, W., Niggli, J.2011
    "Wenn es alle tun ....". In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 216-217, FH Campus Wien, WienWiedermann, W., Frick, U., Niggli, J.2011
    Schnittstellen in der Gesundheitsversorgung aus Public Health Sicht. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 136-166, Hans Huber, BernFrick, U., Hofer, A., Wiedermann, W.2010
    Konzeption, Entwicklung und pre-Testung des Outcome Messinstrumentariums zum Entlassungsmanagement. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 58-76, Hans Huber, BernFrick, U., Schnoz, D., Wiedenhöfer, D.2010
    Validierungsstudie über das Outcome Messinstrumentarium zum Entlassungsmanagement. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 77-98, Hans Huber, BernFrick, U., Wiedermann, W., Hofer, A.2010
    Alkohol und Infektionskrankheiten. In: Singer, M., Mann, K., Batra, M. (Hrsg.), Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, S. 480-484, Thieme, StuttgartRehm, J., Frick, U.2010
    Moderater Alkoholkonsum. In: Singer, M., Mann, K., Batra, M. (Hrsg.), Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, S. 35-40, Thieme, StuttgartRehm, J., Frick, U.2010
    Chronisch Kranke einstellen? Eine experimentelle Vignettenstudie unter Personalmanagern. In: B. Zimmer and A. Koubek (Hrsg.), Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 45-50, Martin Meidenbauer Verlag, MünchenFrick, U., Baer,N. et al.2008
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine latent class Analyse. In: B. Zimmer and A. Koubek (Hrsg.), Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 63-68, Martin Meidenbauer Verlag, MünchenZernig-Malatschnig, C., Habich, M., Zaminer, I., Frick, U.2008
    Der Einfluss von anamnestischen Merkmalen und Prozessmerkmalen auf den Verbleib in der HegeBe - eine Analyse mittels Competing Risk Approach. In: B. f. Gesundheit (Ed.) (Hrsg.), Suchtforschung des BAG 2004-05 (Vol. 2), BAG, BernFrick, U., Kovacic, S., Ammann, J., Rehm, J.2007
    Verschreibung von oralem Heroin an abhängige Opioidkonsumenten - Überblick über die Ergebnisse einer zwei-jährigen prospektiven Kohortenstudie im Rahmen der heroingestützten Behandlung. In: Bundesamt f. Gesundheit (Hrsg.), Suchtforschung des BAG 2004-05, BAG, BernGerlich, M., Frick, U., Amman, J., Rehm, J., Uchtenhagen, A.2007
    Inanspruchnahme stationär-psychiatrischer Versorgung durch Schweizer/innen und Migrant/innen im Kanton Zürich 1995-2002. In: B. f. Gesundheit (Ed.) (Hrsg.), Forschung Migration und Gesundheit - Im Rahmen der Bundesstrategie "Migration und Gesundheit 2002-2007", S. 69-78, BAG, BernFrick, U., Lengler, R., Neuenschwander, M., Rehm, J., Salis Gros, C.2006
    Die Gesundheitsversorgung der Schweiz im internationalen Vergleich: Regiert Geld die Welt? Berner Gespräche zur Sozialpsychiatrie. In: Ramseyer, F., Genner, R., Brenner, H. (Eds.) (Hrsg.), Die Schweizer Psychiatrieversorgung im internationalen Vergleich, S. 78-92, edition 8, ZürichFrick, U., Rössler, W.2006
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: research strategies and results. In: del Pozo, C., Papameleti, D., Wiedemann, P., Ravazzani, P. (Hrsg.), Risk Perception and Risk Communication in EMF: Tools, Experiences and Strategies. Proceedings JRC/EIS-EMF Workshop, Ispra 13th July 2004, S. 66-75, Institute for Consumer Health and Protection, BrusselsHauser, S., Frick, U., Eichhammer, P., Rehm, J.2006
    Alkoholpolitische Maßnahmen in der Schweiz im Jahre 2004 - was ist realisiert und was bringt die Zukunft?. In: Babor, T., Caetano, R. R., Casswell, S. , Edwards, G. , Giesbrecht, N. et al. (Hrsg.), Alkohol - Kein gewöhnliches Konsumgut. Forschung und Alkoholpolitik, S. 334-344, Hogrefe, GöttingenAbderhalden, I., Barth, A.-R., Daeppen, J.-B., Erard, L., Frick, U., Gmel, G., et al.2005
    Quantitative Analyse der wissenschaftlichen Publikationen zum Thema Public Mental Health. In: Meyer, P., Ricka, R. (Eds.) (Hrsg.), Wissenschaftliche Informationen zur psychischen Gesundheit in der Schweiz, S. 15-51, Obsan, NeuchâtelFrick, U., Zähringer, S.2005
    Dimensional Representation of Health and Health Sciences in Beginners` Students of Health Care Management with and Without Professional Experience: A Pile Sort Study Using Multidimensional Scaling. In: Manenica, I. (Hrsg.), 7th Alps-Adria Conference in Psychology: Abstracts, S. 99, Department of Psychology at the University, ZadarFrick, U., Janig, H., Penz, H.2005
    Ambulante Versorgung durch Kinderärzte und Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bayern. In: Frank, R. (Ed.) (Hrsg.), Rehabilitation von Jugendlichen mit neuropsychiatrischen Erkrankungen, S. 23-39, Lambertus, FreiburgFrick, U., Kopecky-Wenzel, M., Frank, R.2005
    Zur Ökonomie des Suchtmittelgebrauchs. In: Tretter, F., Erbas, B., Sonntag, G. (Hrsg.), Ökonomie der Sucht und Suchttherapie, S. 233-244, Lengerich, Papst Science PublishersRehm, J., Frick, U., Fischer, B.2004
    Alcohol Use. In: Ezzati, M., Lopez, A.D., Rodgers, A., Murray, C.J.L. (Hrsg.), Comparative Quantification of Health Risks: Global and Regional Burden of Disease due to Selected Major Risk Factors, S. 959-1108, WHO, GenevaRehm, J., Room, R., Monteiro, M., Gmel, G., Graham, K., Rehn, N., Sempos, C.T., Frick, U., Jernigan, D.2004
    Wer liefert mehr Therapieerfolg fürs gleiche Geld? Eine Multilevel-Analyse zum Vergleich der Kosten-Effektivität von acht psychiatrischen Kliniken. In: Pfaff, H., Schrappe, M., Lauterbach, K.W., Engelmann, U., Halber, M. (Hrsg.), Gesundheitsversorgung und Disease Management. Grundlagen und Anwendungen der Versorgungsforschung, S. 127-135, Hans Huber, BernBarta, W., Frick, U., Gmel, G., Cording, C.2003
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken. In: Frank, R., Mangold, B. (Hrsg.), Psychosomatische Grundversorgung, S. 42-45, Kohlhammer, StuttgartFrank, R., Berger-Sallawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.2001
    Prädiktoren der Beurteilung des Leitfadens "Gewalt gegen Kinder". In: Enders, G., Meisner, F., Peters, J., Messmer, K. (Hrsg.), Research Festival 2000 Wissenschaftliches Programm: Abstracts, S. 108, Urban und Vogel, MünchenFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.2000
    "Ausschleichende Dosierung". Empirische Hinweise auf die Effekte einer intensiveren ambulanten Nachsorge bei der Psychotherapie des Alkoholismus. In: Watzl, H., Cohen, R. (Eds.) (Hrsg.), Rückfall und Rückfallprophylaxe, S. 176-187, Springer, Heidelberg/New YorkFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1998
    Ergebnisbericht: Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzung von Risiken als Grundlage für Prävention?. In: Bayerischer Forschungsverbund Public Health - Öffentliche Gesundheit (Hrsg.), Endbericht Erste Förderphase des Bayerischen Forschungsverbundes Public Health - Öffentliche Gesundheit 1.1.1994 - 30.9.1997, BFV, MünchenKnoll, A., Hasford, J., Frick, U.1998
    Health, Mental Performance and Behaviour in Office Buildings - The Role of HVAC. In: Woods, J.E., Grumsrud, D. T., Boschi, N. (Hrsg.), Healthy Buildings / IAQ '97 Proceedings, S. 477-482, NIH, Bethesda, MDBischof, W., Brasche, S., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, B., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1997
    On the latent structure of the Beck Depression Inventory. In: Rost, J., Langeheine, R. (Eds.) (Hrsg.), Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences, S. 305-313, Waxmann, Münster/New YorkFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1997
    Obstetricians' Attitudes on Perinatal Risk: The Role of Quantitative and Conceptual Scaling Procedures. In: Blasius, J., Greenacre, M. (Eds.) (Hrsg.), Visualization of Categorical Data, S. 71-84, Academic Press, San DiegoFrick, U., Rehm, J., Wolff, K., Laschat, M.1997
    Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzungen von Risiken als Grundlage für Prävention. In: Kapsner, T. (Ed.) (Hrsg.), Münchner Forschungsverbund Public Health - Öffentliche Gesundheit, S. 26-27, MMV Medizin Verlag., MünchenFrick, U., Hasford, J.1994
    Erfassung des Sick-Building-Syndromes. Grundlagen, Methoden und Ergebnisse einer Voruntersuchung an Beschäftigten in klimatisierten Gebäuden. In: Bischof, W., Dompke, M., Schmid, W. (Hrsg.), Sick Building Syndrome, S. 88-96, C.F. Müller, KarlsruheBullinger, M., Frick, U., Kirchberger, I., v.Mackensen, S., Hasford, J.1993
    Forschung als Intervention - am Beispiel Kindesmisshandlung: Eine Studie an einer Kinderklinik. In: Poustka, F., Lehmkuhl, U. (Hrsg.), Gefährdung der kindlichen Entwicklung, Quintessenz, MünchenFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Schött, C., Frick, U., Schmidt, A.1993
    Zum Zusammenhang von sportlicher Aktivität und Medikamentenkonsum in der Allgemeinbevölkerung der Schweiz. In: Kamber, M. (Hrsg.), Dopingprävention. 32. Magglinger Symposium, S. 75-87, Eidgenössische Sportschule Magglingen, Magglingen/MacolinRehm, J., Frick, U.1993
    The EORTC Core Quality-of-Life Questionnaire: Interim Results of an International Field Study. In: Osoba, D. (Hrsg.), Effect of Cancer on Quality of Life, S. 185-203, CRC Press, Boca RatonAaronson, N., Ahmedzai, S., Bullinger, M., Crabeels, D., Estapè, J., Filiberti A, Flechtner H, Frick U, Hürny U, Kaasa S, Klee M, Mastilica M, Pfausler B, Razavi D,P Rofe,S Schraub,M Sullivan,F Takeda1991
    Rôle social, représentations sociales et prévision du comportement: Un exemple tiré de la thérapie de l'alcoolisme. In: Beauvois, J.L., Joule, R.V., Monteil, J.M. (Hrsg.), Perspectives cognitives et conduites sociales (3): Quelles cognitions? Quelles conduites?, S. 65-80, DelVal, Cousset (Fribourg)Rehm, J., Frick, U.1991
    Zur Diagnose "Kindesmisshandlung". Ein Modell des ärztlichen Urteilsfindungsprozesses und Ansätze zu seiner empirischen Überprüfung. In: Martinius, J., Frank, R. (Hrsg.), Vernachlässigung, Missbrauch und Misshandlung von Kindern, Huber, BernFrick, U., Frank, R. et al.1990

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    E-Mobility as trigger for interdisciplinary collaboration in: 7th International Technology, Education and Development Conference, 04-06 Mar 2013, Valencia, IATEDEgger W., Frick U., Garcia B.V.M., Madritsch C., Uran C., Wöllik H.2013
    e-Think versus Smart: Ein Vergleich von Fahrempfinden, Image und Nutzenbewertung in: e-mobility Austria 2013, Jan 2013, GrazFrick U., Klinger T.2013
    Eine Pilotstudie zum Vergleich des Fahrempfindens und des subjektiven Nutzens eines e-cars mit einem herkömmlichen Stadtauto in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnFrick U., Wiedermann W., Madritsch C., Klinger T., Uran C., Wöllik H.2013
    Healt Professionals' Quality Nightmares: which events do they really fear and how much would they invest to avoid them? in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnFrick, U., Wiedermann, W.2013
    Health Professionals Quality Nightmares: which events do they really fear and how much would they invest to avoid them? in: Grenzenlos kooperieren - Forschung im Dialog mit Gesellschaft und Wirtschaft, 01-30 Apr 2013, DornbirnFrick, U., Wiedermann, W.2013
    Thinking outside the box. Evidence based development of cross-curricular teaching in health sciences in: 5th World Conference on Educational Sciences, Feb 2013, RomeKada O., Frick U., Wiedermann W., Penz H.2013
    Meine Gesundheit, deine Gesundheit, ihre Gesundheit? Die Theorie sozialer Repräsentationen als Ausgangspunkt evidenzbasierter Curriculumsentwicklung in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnKada, O., Frick U, Wiedermann, W., Penz, H.2013
    Thinking outside the box in: Paper presented at the 5thWorld Conference on Educational Sciences, 05-08 Feb 2013, ItalyKada, O., Frick, U., Wiedermann, W., Penz, H.2013
    Alkoholprobleme in der allgemeinmedizinischen Versorgung: Trainingsprogramm für Früherkennung und Kurzintervention in: Fortbildung der Ärztekammer für Kärnten, Jan 2013, KlagenfurtRehm, J., Frick, U.2013
    Drug harm perception and cognitive accessibility of perceived substande use: a preference model for multivariate ranking data in: SPUDM24: Subjective Probability, Utility, and Decision Making Conference, 18-22 Aug 2013, Barcelona (E)Wiedermann, W., Hatzinger, R., Frick, U.2013
    Prioritizing quality measurements in hospital care: experts preferences and impact of non-medical factors in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, 01-30 Nov 2012, GenevaFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Prioritizing quality measurements in hospital care: experts' preferences and impact of non-medical factors in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, Nov 2012, GenevaFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen: Die letzten 10 Jahre in: Symposium 10 Jahre Studiengänge Gesundheits- und Pflegemanagement an der FH Kärnten, 24-25 Oct 2012, FeldkirchenFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Überprüfung des ANQ Messplans hinsichtlich Relevanz und Vollständigkeit in: Association nationale pour le dévelopment de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ): Vorstandsitzung, 18-19 Sep 2012, ZürichFrick, U., Wiedermann, W.2012
    La consommation d'alcool, ses mésusages et leurs conséquences dans l'UE in: Colloque international "Vers un plan national alcool à Luxembourg", 29 Feb-01 Mar 2012, LuxembourgRehm, J., Frick, U.2012
    Has there been quality improvement? Long-term trends of quality indicators in 58 Swiss hospitals in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, Nov 2012, GenevaWiedermann, W., Wiedenhöfer, D., Eckl, B., Frick, U.2012
    "Schwierige" Mitarbeiter in: Academy of Swiss Insurance Medicine: Fortbildungsveranstaltung, 18-19 May 2011, Basel (CH)Baer, N., Frick, U., Fasel, T., Wiedermann, W.2011
    NORICUM - How to teach dynamics and solutions of political conflicts in healthcare systems in: 8th World Congress on Health Economics, 10-13 Jul 2011, Toronto (CAN)Buchner, F., Frick, U.2011
    Entlassungsmanagement aus der Perspektive von Nachsorgern und PatientInnen in: Fachtagung "Qualität kennt keine Grenzen", May 2011, Göttingen (18.5.)Frick, U.2011
    Risikowahrnehmung und Risikokommunikation in: Treffen Leitender MTA und Lehrender in der MTA-Ausbildung, 04-05 Nov 2011, BerlinFrick, U.2011
    Early retirement due to mental health problems in Switzerland 1994-2006 in: 15th World Congress of Psychiatry, 18-22 Sep 2011, Buenos Aires (ARG)Frick, U., Baer, N., Frick, H., Fasel, T., Kreuzmair, E.2011
    Psychische Probleme am Arbeitsplatz: Wer fliegt raus? in: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 27-28 Apr 2011, FH Campus Wien, FH Campus WienFrick, U., Baer, N., Wiedermann, W., Fasel, T.2011
    Abschied von der Psychiatrischen Uniklinik Regensburg aus PatientInnenperspektive: Survival Analysis with Clustered Events in: Wintersymposium der Psychiatrischen Universitätsklinik, 21-23 Jan 2011, Schloss PrüfeningFrick, U., Frick, H.2011
    Patientensicherheit und Risikomanagement: Medizinisches Handeln reglementieren, standardisieren, oder verstehen? in: 10. Kongress für Gesundheitspsychologie "Gesundheit im sozialen Wandel", 31 Aug-02 Sep 2011, BerlinFrick, U., Kada, O., Wiedermann, W.2011
    Disability Adjusted Life Years (DALYs): Fallgewichtungen für die USA und Möglichkeiten für Österreich in: European Forum Alpbach 2011: Justice - Responsibility for the Future, 2011, Alpbach (Tirol)Frick, U., Rehm, J.2011
    "Wer dumm fragt, kriegt eine blöde Antwort!" in: Mittwochsvortragsreihe Psychologie, 30-31 Mar 2011, SalzburgFrick, U., Wiedermann, W.2011
    Ein kohärentes Tool zur Qualitätssicherung des Entlassungsmanagements in: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 27-28 Apr 2011, FH Campus Wien, FH Campus WienFrick, U., Wiedermann, W., Wiedenhöfer, D.2011
    Musical genre, sub-culture, and differences in harm perception of illicit substances among music festival visitors in: 23rd Subjective Probability, Utility, and Decision Making Biennial Conference, 21-25 Aug 2011, Kingston upon Thames (UK)Wiedermann, W., Niggli, J., Frick, U.2011
    "Noricum" Ein Rollen- und Planspiel zur Finanzierung des Gesundheitswesens als innovativer Ansatz in der Public Health Ausbildung in: 13. Wiss. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health, Sep 2010, LinzBuchner, F., Frick, U.2010
    "Noricum": a strategic role play teaching healthcare system conflicts. Poster. in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLBuchner, F., Frick, U.2010
    How to teach dynamics and solutions of political conflicts in healthcare systems in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtBuchner, F., Frick, U.2010
    Heavy User: Was wissen wir tatsächlich? Eine kritische Betrachtung insbesondere auch von Lücken im Versorgungssystem in: Ärztliche Fortbildung im Isar-Amper-Klinikum München Ost, Mar 2010, Haar b. MünchenFrick, U., Frick, H.2010
    The "Psychiatric Revolving Door": Facts from the National Discharge Statistics of Switzerland in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLFrick, U., Frick, H.2010
    Krankheitswissen und Behandlungszufriedenheit nach stationärer Akutbehandlung bei koronaren PatientInnen in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 07-08 Apr 2010, Pinkafeld, Fachhochschulstudiengänge BurgenlandFrick, U., Gutzwiller, F.2010
    Failure to accumulate perceived cardiovascular risks and the erosion of solidarity. A vignette study among the Austrian public in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtFrick, U., Wiedermann, W., Kada, O., Rehm, J.2010
    Entlassungsmanagement aus Sicht von PatientInnen und Nachsorgern in: 9. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, 30 Sep-02 Oct 2010, KölnFrick, U., Wiedermann, W., Wiedenhöfer, D.2010
    Erosion of solidarity and failure to accumulate cardiovascular risks among the Austrian public in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLWiedermann, W., Frick, U., Kada, O.2010
    Growth mixture modeling of psychiatric symptom load in the Swiss Heroin Assistend Treatment Cohort 1994-2007 in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtWiedermann, W., Frick, U., Schaub, M.2010
    Failure to accumulate cardiovascular risks and erosion of solidarity in: 13th European Meeting of the Society for Medical Decision Making, 2010, Innsbruck (A)Wiedermann, W., Kada, O., Rehm, J., Frick, U.2010
    Gibt es eine Pflicht zur Gesundheit? Eine experimentelle Vignettenstudie zur Wahrnehmung multipler Herzinfarktrisiken in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 2010, PinkafeldWiedermann, W., Kada, O., Rehm, J., Frick, U.2010
    Modell zur Bedarfsplanung: Bedarfskenngrößen im Kanton Bern. in: Psychiatrie-Zusammenkunft Bern, Mar 2009, Münchenbuchsee CHFrick, U.2009
    Sucht und Invalidität: Epidemiologische Aspekte für die Invaliditätsversicherung in: Fachtagung Medizin IV 2009: Sucht und IV, Nov 2009, Pfäffikon SZ CHFrick, U.2009
    Frühberentung aus psychischen Gründen: Empirische Analyse einer repräsentativen Stichprobe 1994-2006 in: 3. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 15-16 Apr 2009, Villach, Fachhochschule KärntenFrick, U., Baer, N.2009
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen: Datengrundlagen, Methodik, Auswertungsver¬fahren in: Bundesamt für Sozialversicherung, May 2009, Bern CHFrick, U., Fasel, T., Baer, N.2009
    Patterns of somatic and psychiatric inpatient service use in Switzerland 2003-2005 by patients diagnosed with an ICD10 F-diagnosis: a latent class analysis. in: 12th Intern. Congress of the Int. Federation of Psychiatric Epidemiology, Apr 2009, Vienna AFrick, U., Frick, H.2009
    Neurobiological findings in electrohypersensitive people - results of a series of transcranial stimulation and fMRI experiments in: Workshop Radiofrequency Fields and Health - Conclusions after 17 years of work of the FGF, Nov 2009, Stuttgart DFrick, U., Landgrebe, M.2009
    Effectiveness of prescribed heroin tablets for treatment of severely addicted heroin users in: THS 2009: Les Rencontres de Biarritz: Colloque Européen et International Toxicomanies, Hépatides, SIDA, Oct 2009, Biarritz FFrick, U., Uchtenhagen, A.2009
    Subjektive Elektrosensibilität und Tinnitus: Gibt es pathophysiologische Gemeinsamkeiten? in: 80. Jahresversammlung der D. Ges. für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, May 2009, Rostock DLandgrebe, M., Kleinjung, T., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Vielsmeier, V., Langguth, B.2009
    Course of psychiatric symptom load in the Swiss Heroin Assisted Treatment cohort 1994-2007: a growth mixture modeling approach in: Swiss Addiction Research Day IV, Nov 2009, Basel CHWiedermann, W., Frick, U., Rehm, J., Uchtenhagen, A.2009
    "An ounce of prevention is worth a pound of cure" - Is this proverb really true? in: Austrian Health Economic Forum, Sep 2008, Velden AFrick, U.2008
    Ergebnispräsentation SEH (Sozialräumliche Erziehungshilfen): Qualitätsentwicklung und Effektivität der Erziehungshilfen in einer sozialräumlich organisierten Kommune in: Abschlussveranstaltung des Stadtjugendamts München, May 2008, München DFrick, U.2008
    Schmerz aus der Sicht von Public Health in: Symposium to honour Herbert Janig: Pain & Stress - Milestones of an ongoing worklife balance, Sep 2008, Feldkirchen AFrick, U.2008
    People versus Time. Some implications of TTO and PTO preference measurement in: Disability Weighing Workshop, National Institute on Alcohol Abuse and Addiction, Feb 2008, Rockville, MD USAFrick, U., Rehm, J.2008
    Langzeit-Outcome der HegeBe 1994-2007 in: Verantwortlichen-Sitzung 2008 der Schweizerischen Heroin-gestützten Behandlung, Oct 2008, Zürich CHFrick, U., Wiedermann, W.2008
    Langzeit-Outcome der HegeBe 1994-2007 in: Vortrag im Journal Club des Bundesamtes für Gesundheit, Dec 2008, Bern CHFrick, U., Wiedermann, W.2008
    Präferenzen und Willingness to Pay hinsichtlich unterschiedlicher Versorgungssettings bei diversen Krankheits-Szenarien: Eine Vignetten-Studie an 50-65jährigen KärntnerInnen. in: 2. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Mar 2008, Wels AHabich, M., Frick, U.2008
    Celebrate good times ... Alcohol-related risk behavior in university students in: XVI. Dani Psihologije, May 2008, Zadar HRKada, O., Frick, U.2008
    Durchs Studium "rauschen"? Ausgehen bei Studierenden und assoziierte Risiken in: Johannes Kepler Universität Linz (Hrsg.), 8. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie, 2008, S. 100Kada, O., Frick, U.2008
    Cognitive and neurobiological alterations in electrohypersensitive people in: Conference EMF and Health - A Global Issue, Radiation Research Trust, Sep 2008, London UKLandgrebe, M., Frick, U.2008
    Tinnitus und subjektive Elektrosensibilität als Folge einer individuellen Vulnerabilität in: DGPPN Kongress 2008, Nov 2008, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Eichhammer, P., Hajak, G., Langguth, B.2008
    Increased incidence of chronic tinnitus in electrohypersensitive patients: hints for an individual vulnerability? in: 5th Intern. Workshop on Biological Effects of Electromagnetic Fields, Oct 2008, Città del Mare - Palermo ILandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Langguth, B.2008
    Valuation of Health States - First Results from the NIAAA Workshops in: Conference on "Comparable Measurement of Functional Health" of the Harvard Initiative for Global Heath, May 2008, Seattle, WA USARehm, J., Frick, U.2008
    Estimating Disability Weights for a U.S. Burden of Disease Study in: Lawton Chiles International House on the National Institutes of Health Campus, sponsored by the National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism and the John E. Fogarty International Center for Advanced Study in the Health Sciences, Sep 2008, Bethesda USARehm, J., Frick, U., Irving, H.2008
    CAREN (Carinthia Registry of Nursing) der Prototyp eines effizienten Pflegeplatzmanagements in: 15. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit: Perspektiven, Visionen der Arbeits- und Organisationspsychologie der Ruhr-Universität Bochum und der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie, Nov 2008, Laubach DZernig-Malatschnig, C., Frick, U.2008
    Pattern of preferences by searching a place in a nursing home in: 8th Alps-Adria Psychology Conference, Oct 2008, Ljubljana SLOZernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2008
    Würden KMU psychisch Behinderte anstellen? Erfahrungen, Erwartungen, Hilfestellungen und Anstellungsbereitschaft. in: Forum Grundlagen und Forschung, Bundesamt für Sozialversicherungen, Mar 2007, Bern CHBaer, N., Frick, U.2007
    Perspectives of Nursing Sciences: The Carinthian Experience in: Alpe-Adria Congress on Nursing, University of Primorska, College of Health Care, Izola, Oct 2007, Portorose SLOFrick, U.2007
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen. Studienvorstellung in: Kolloquium zum Forschungsprogramm der Invalidenversicherung (FoP-IV), Sep 2007, Bern CHFrick, U., Baer, N.2007
    Sind Pflegediagnosen ein Qualitätsmerkmal? Methodische Begleitforschung im Projekt CAREN in: Tagung "Kärntner Pflegeperspektiven", Fachhochschule Kärnten, Apr 2007, Feldkirchen AFrick, U., Irrasch, B.2007
    Sind Pflegediagnosen ein Qualitätsmerkmal? Eine Untersuchung zur Zuverlässigkeit von NANDA-Pflegediagnosen in: 4. Internationaler Kongress für angewandte Pflegeforschung, Oct 2007, Witten DIrrasch, B., Frick, U.2007
    Untersuchung des DRD4-Gen Promotor-Repeats bei Personen mit subjektiver Elektrosensibilität in: DGPPN Kongress 2007, Nov 2007, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Sand, P.2007
    Dysfunktionale Kognitionen bei Patienten mit subjektiver Elektrosensibilität - eine fMRI Studie in: 51. Jahrestagung der Deutschen Ges. f. klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung, Mar 2007, München DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Barta, W., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Kognitive und neurobiologische Veränderungen bei subjektiv elektrosensiblen Patienten: Ergebnisse einer epidemiologischen Studie in: DGPPN Kongress 2007, Nov 2007, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Effectiveness of prescribed heroin tablets for treatment of severely addicted heroin users in: CAMH Addiction Program Rounds, Jan 2007, Toronto CANRehm, J., Frick, U.2007
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine latent-class Analyse in: Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2007, Salzburg AZernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2007
    Neuere Trends der Heroin­gestützten Therapie in der Schweiz in: Fachtag zur Drogenarbeit. Studiengang Soziale Arbeit, Fachhochschule Technikum Kärnten, Jun 2006, Feldkirchen AFrick, U.2006
    What do we know and what should we know on people's use of psychotropic drugs? The example of benzodiazepines from a public health perspective in: Workshop to Build Consensus on Concepts and Indicators for Research on Psychotropic Pharmaceutical "Abuse". Health Canada, Sep 2006, Ottawa CANFrick, U.2006
    Erforschung der Elektrosensibilität in: Forschungstag 2006. Fachhochschule Technikum Kärnten, Apr 2006, Villach AFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S.2006
    Efficacy and acceptance of oral diamorphine in Switzerland in: Heroin-assisted treatment - an innovative element of the drug support system. International Symposium of the German Ministry of Health, Mar 2006, Cologne DFrick, U., Amman, J., Kovacic, S., Rehm, J., Uch­tenhagen, A.2006
    Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" mittels einer epidemiologischen Studie an "elektrosensiblen" Patienten einschließlich der Erfassung klinischer Parameter. in: Kolloquium zum Forschungsschwerpunkt Elektrosensibilität im Deutschen Mobilfunk-Forschungsprogram, May 2006, Neuherberg DFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Barta, W., Eichhammer, P.2006
    Investigation of the phenomenon of "electromagnetic hypersensitivity" using an epidemiological study on 'electrosensitive' patients inluding the determination of clinical parameters in: German Mobile Telecommunication Research Programme: International Workshop on Final Results of Projects on Acute Health Effects, Dec 2006, Munich DFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Perceptive and motor response thresholds during single pulse transcra­nial magnetic stimulation of subjectively elec­trosensitive subjects as compared to controls - a replication study in: 4th International Workshop on Biological Effects of EMFs, Oct 2006, Crete GRFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Changing the environment ist more effective than changing the person! Review of the evidence basis for preventing alcohol-related harm in: Conference "Empirically based Prevention Strategies - Implications for Obesity", Feb 2006, Essen DFrick, U., Rehm, J.2006
    Eine Beschwerdenliste mit den wichtigsten in der Literatur mit elektromag­netischen Feldern in Verbindung gebrachten Be­findlichkeitsstörungen: Testgütekriterien und erste Auswertungen im Rahmen der QUEBEB-Studie in: GMDS-Tagung 2006, Sep 2006, Leipzig DKowall, B., Frick ,U., Berg, G., Breckenkamp, J., Schmiedel, S., Schlehofer, B., Potthoff, P., Reis, U., Blettner, M.2006
    Dysfunctional cognitive strategies in subjectively electrohypersensitive patients - a fMRI study in: 4th International Workshop on Biological Effects of EMFs, Oct 2006, Crete GRLandgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Barta, W., Rosengarth, K., Greenlee, M., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Evaluation des Kodex-Programms zur Suchtmittelprävention für Jugendliche in: Medienkonferenz der Stiftung Kodex, Oct 2005, Frauenfeld CHFrick, U.2005
    Suchtformen im Wandel aus der Sicht der Forschung in: Fachtagung 2005 des Aargauischen Vereins für Suchthilfe (avs), Nov 2005, Baden CHFrick, U.2005
    Social norms towards cannabis consumption among visitors of the St Gallen Open Air 2004 in: 13th Annual Meeting of the European Public Health Association, Nov 2005, Graz AFrick, U., Niggli, J., Gerlich, M.2005
    Veränderte kortikale Exzitabilität als ein Behavioural Trait-Marker bei Patienten mit subjektiver "Elektrosensibilität": Ergebnisse einer Pilotstudie in: DGPPN Kongress 2005, Nov 2005, Berlin DLandgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2005
    Altered cortical excitability as a behavioural trait marker in subjectively electrosensitive patients in: 8th World Congress of Biological Psychiatry, Jul 2005, Vienna ALangguth, B., Landgrebe, M., Hauser, S., Frick, U., Eichhammer, P.2005
    Das Restless-Legs-Syndrom - Häufigkeit und psychiatrische Begleiterkrankungen in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: DGPPN Kongress 2005, Nov 2005, Berlin DPopp, R., Barta, W., Tracik, F., Binder, H., Geiser, P., Hajak, G., Frick, U.2005
    Alkoholpolitik und Alkoholprogramme international in: 7. Österreichischen Präventionstagung, Nov 2005, Wien ARehm, J., Frick, U.2005
    Illegale Drogen in der Stadt Zürich - Stand 2004/2005 in: Fachtagung Magistrat Zürich, Mar 2005, Zürich CHRehm, J., Frick, U., Schnoz, D., Neuenschwander, M.2005
    Multiple Imputation under MAR with the general location model in: 50th Colloquium of the International Biometrical Society (German Region), Mar 2004, Heidelberg DBarta, W., Binder, H., Frick, U.2004
    "Wer zahlt, schafft an." - gilt das auch in der psychiatrischen Versorgung? in: Forschungskolloquium des Zentrums für Psychiatrie, Ravensburg-Weissenau, Apr 2004, Ravensburg DFrick U.2004
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: an experimental sur­vey study in: Workshop on EMF Risk Perception and Risk Communication: Tools, Experiences and Strategies, Jul 2004, Ispra IFrick, U.2004
    Designs für Forschung und Evaluation in: Reihe Weiterbildung "Evaluation und Forschung" der Arbeitsgemeinschaft für den risikoarmen Umgang mit Drogen e.V. (ARUD), May 2004, Zürich CHFrick, U.2004
    Prävention und Gesundheitsförderung - Erkenntnisse zur Wirksamkeit in: Gastvortrag im Nachdiplomkurs Prävention und Gesundheitsförderung der Pädagogischen Hochschule Zürich, Jan 2004, Zürich CHFrick, U.2004
    Umgang mit den neu ausgewerteten HegeBe-Daten und Hinweise für deren Verwendung im Benchmarking-Gespräch in: HegeBe Peer Teaching Tagung 2004, Nov 2004, Olten CHFrick, U.2004
    Von Österreich lernen, heißt Siegen lernen? in: Fachtagung Unternehmen Psychiatrie: Gute Psychiatrie zu bezahlbaren Preisen. münster & partner Krankenhausberatung GmbH und des Landesbetriebes Krankenhäuser Hamburg (LBK), Jun 2004, Hamburg DFrick, U.2004
    Wahrnehmung und Kommunikation von Risiken in: 2. Fachtag "Risikokommunikation" im Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit in der Umsetzung (APUG), Nov 2004, München DFrick, U.2004
    Regionally specific cost-effectiveness of different interventions to reduce alcohol-related harm in: 24th Arne Ryde Symposium: Economics of Substance Use, Aug 2004, Lund SWEFrick, U., Chisholm, D., Rehm, J., van Ommeren, J., Monteiro, M.2004
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: research strategies and results. in: WHO Intern. EMF-Project: Workshop on Electrical Hypersensitivity, Oct 2004, Prague CZFrick, U., Hauser, S., Eichhammer, P., Landgrebe, M.2004
    Dimensional representation of health and health sciences in beginner students of health care management with and without professional experience: A pile sort study using multidimensional scaling in: 7th Alps-Adria Conference in Psychology Zadar, Jun 2004, Zadar HRFrick, U., Janig, H., Penz, H.2004
    High prevalence and clinical significance of restless legs syndrome in adults in: 17th Congress of the European Sleep Research Society, Oct 2004, Prague CZHajak, G., Barta, W., Frick, U., Tracik, F., Popp, R.2004
    Psychiatrische Komorbidität und Prävalenz des Restless-Legs-Syndroms in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: DGPPN Kongress 2004, Nov 2004, Berlin DPopp, R., Barta, W., Tracik, F., Hajak, G., Frick, U.2004
    Vergleich der Kosteneffektivität psychiatrischer Krankenhäuser in: DGPPN Kongress 2003, Nov 2003, Berlin DBarta, W., Binder, H., Frick, U.2003
    Comment on Michael Cohen: "Media, Mental Health, and Policy: The Use of Research to Inform the Creation of Mental Health Policy and Interventions Following the September 11th Terrorist Attacks in New York City" in: Seminar "Public Opinion, Polls, and Policies" of the World Association for Public Opinion Research (WAPOR), Jun 2003, Zurich CHFrick, U.2003
    Die LKF in Österreich: Einordnung in eine Systematik finanzieller Anreizstrukturen von Abrechnungssystemen und empirische Ergebnisse zu ihrem Einsatz in der Psychiatrie in: Workshop der DGPPN zu DRGs in der Psychiatrie, May 2003, Heidelberg DFrick, U.2003
    Forschung und Qualität: Wie können sinnvolle Ansätze zur Qualitätssicherung in der stationären Suchthilfe aussehen? Konzepte und praktische Erfahrungen aus einem Nachbar­gebiet in: 3. Sitzung der Qualitätsplattform Kantone-Bund der Koordinierungsstelle Suchthilfe des Bundes, May 2003, Bern CHFrick, U.2003
    Grundsätze von Präventionskampagnen in: Fortbildungskurs "Präventive Ansätze im Bereich Sucht und deren praktische Umsetzung" Institut für Suchtforschung, Jun 2003, Zürich CHFrick, U.2003
    Je teurer die psychiatrische Versorgung wird, umso genauer wird ihre Finanzierungsstruktur untersucht - Ökonomische Überzeugungen und empirische Fakten - ein Überblick in: 2. Regensburger Symposium Psychiatrie und Gesundheitsökonomie, May 2003, Regensburg DFrick, U.2003
    Pharmakoökonomie: Mehr als nur die Tagestherapiekosten in: Abteilungssymposium "Moderne Psychopharmaka im Spannungsfeld zwischen Evidenz, Patientenwünschen und Bezahlbarkeit" Psychiatrische Universitätsklinik Freiburg (Breisgau), Oct 2003, Freiburg DFrick, U.2003
    Zur fairen Vergleichbarkeit der HegeBe-Zentren in: Peer-Teaching-Tagung 2003 der Schweizerischen Zentren zur Heroin gestützten Behandlung (HegeBe), Jun 2003, Bern CHFrick, U.2003
    Arbeitsplatz und Suchtprobleme. Was sagen Wissenschaft und Forschung? in: Fachtagung "Arbeitsplatz und Suchtmittel - Wirtschaftlichkeit und Führungsverantwortung" der Stiftung Berner Gesundheit, Nov 2003, Bern CHRehm, J., Frick, U.2003
    Wer liefert mehr Therapieerfolg fürs gleiche Geld? Eine Multilevel-Analyse zum Vergleich der Kosten-Effektivität von acht psychiatrischen Kliniken. in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DBarta, W., Frick, U., Gmel, G., Cording, C.2002
    Diaria reddant alii - tu felix Austria capite! in: Fachtagung "Gesundheitspolitik" des Bildungswerks des Verbands der Bayerischen Bezirke, Feb 2002, Irsee DFrick, U.2002
    Ethische Implikationen ökonomischer Steuerung in: 14. Internationalen Suchtkongress, Sep 2002, Zürich CHFrick, U.2002
    Krankenhausvergleiche in: Kongress 2002 der Deutschen Ges.f.Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2002, Berlin DFrick, U.2002
    Latente-Klassen Analyse als Tool zur Typologie jugendlicher Risikostile in: Fachtagung Sucht und Migration der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren, Jan 2002, Bonn DFrick, U.2002
    Krankenhausvergleiche mittels hierarchischer linearer Modelle in: 3. Casemix-Konferenz, Mar 2002, Berlin DFrick, U., Barta, W.2002
    "Fair ist, Gleiches mit Gleichem zu vergleichen"? Eine Simulationsstudie zu den Krankenhausvergleichen nach §5 Bundespflegesatzverordnung. in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2002
    Ergebnisse der Prometheus-Studie für Regensburg in: Regionale Gesundheitskonferenz Regensburg, Apr 2002, Regensburg DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2002
    Wahrnehmungsschwellen von subjektiv "elektrosensiblen" Personen im Vergleich zu Populationskontrollen in: Kongress 2002 der Deutschen Ges.f.Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2002, Berlin DFrick, U., Kharraz, A., Hauser, S., Wiegand, R., von Kovatsits, U., Eichhammer, P.2002
    Unfreiwillige psychiatrische Hospitalisierungen im Kanton Zürich (Schweiz) 1995 bis 2001 in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DFrick, U., Rüesch, P., Neuenschwander, M., Nordt, C.2002
    Prävalenz des Restless-Legs-Syndroms (RLS) in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in Deutschland in: 75. Kongress Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Sep 2002Frick, U., Tracik, F., Barta, W., Binder, H.2002
    Ökonomie des Suchtmittelgebrauchs in: Tagung "Ökonomie der psychoaktiven Substanzen, der Sucht und der Suchttherapie", Oct 2002, München DRehm, J., Frick, U.2002
    Anreizsysteme und Finanzierungsmodelle: regiert Geld die Welt? in: Die Schweizer Psych­iatrieversorgung im internationalen Vergleich - Berner Gespräche zur Sozialpsychiatrie, Nov 2002, Bern CHRössler, W., Frick, U.2002
    " ... aber in der Praxis läuft das doch nicht!" - Der steinige Weg von Methodenpapers zu aussagekräftigen Studien beim Flirt (?) der Medizin mit der Ökonomie. in: 5. Symposium Deutschsprachiger Sozialpsychiater, Mar 2001, Palma de Mallorca EFrick, U.2001
    Fehlbelegung aus methodischer Sicht. in: Kongress 2001 der Deutschen Ges.f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2001, Berlin DFrick, U.2001
    Herr Tur-Tur und die Krankenhausvergleiche. Möglichkeiten und Grenzen statistischer Methoden in: Fachtagung: Neue Wege zur Qualität, Bildungswerk des Verbandes der bayerischen Bezirke, Feb 2001, Irsee DFrick, U.2001
    Steuerung: Unterschiede und übergreifende Probleme zwischen Somatik und Psychiatrie - Die Erfahrungen aus der österreichischen LKF in: Tagung "Mit und ohne Bett: Personenzentrierte Krankenhausbehandlung im Gemeindepsychiatrischen Verbund" der Aktion Psychisch Kranke e.V, Dec 2001, Bonn DFrick, U.2001
    Herr Tur-Tur und der §5 BPflV in: Herbsttagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger psychiatrischer Krankenhäuser (BAG), Nov 2001, Münster DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2001
    BADO und Krankenhausvergleiche - Einsatzmöglichkeiten, Grenzen. in: Fachtagung Klinikum Hubertusburg (Sachsen), Apr 2001, Hubertusburg DFrick, U., Krischker, S.2001
    Raterschulung für die Dokumentation stationärer Hilfemaßnahmen beim Stadtjugendamt München in: Workshop für Fachkräfte verschiedener Behörden der Stadt München, Dec 2001, München DFrick, U., Kurz-Adam, M.2001
    Zufriedenheitsprofile dreier psychiatrischer Kliniken im Spiegel der zuweisenden Ärzte in: 3. Kongress der Bayerischen Fachklinken der Bezirke, Oct 2001, Irsee DKreuzmair, E., Frick, U., Spießl, H.2001
    Eine praktische Übung zur Rezeption von statistischen Ergebnissen am Beispiel des Stationsklimas in: Fachtagung: Neue Wege zur Qualität, Bildungswerk des Verbandes der bayerischen Bezirke, Feb 2001, Irsee DKrischker, S., Frick, U.2001
    Krankheitsbedingte Behinderungen: Von der Konzeption im WHO-ICIDH zur Messung - Teil 2: Psychometrische Analysen in: 10. Jahrestagung der Ges. f. Gesundheitsforschung und Epidemiologie, Jun 2001, Dresden DRehm, J., Frick, U., Üstün, B.T.2001
    Die DGPPN-BADO als Instrument der Versorgungsforschung und Qualitätssicherung in: Kongress 2001 der Deutschen Ges.f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2001, Berlin DSpießl H., Frick U., Cording C.2001
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik - was bevorzugen PatientInnen? in: 3. Kongress der Bayerischen Fachklinken der Bezirke, Oct 2001, Irsee DSpießl, H., Frick, U., v.Kovatsits, U.2001
    Physicians' Judgements on Future Lengths of Stay and Hospitalisation Rates: An Experimental Validation in: Fifth International Conference on Social Science Methodology, Oct 2000, Cologne DBarta, W., Frick, U.2000
    Neuroleptika-induzierte Akathisie und Dopamin D3-Rezeptorvarianten in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DEichhammer, P., Albus, M., Rohrmeier, T, Frick, U., Klein, H.E.2000
    Prädiktoren der Beurteilung des Leitfadens "Gewalt gegen Kinder" in: 10. Münchner Kinder- und Jugendpsychiatrisches Symposium: Seelisch Kranke Kinder - Forschung und Versorgung, Oct 2000, München DFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.2000
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche stationäre Behandlung in: FORUM Rehabilitation: "Brennpunkte in der Psychiatrie", May 2000, Hamburg DFrick U., Spießl H., v. Kovatsits U.2000
    Bedarfsplanung in der Psychiatrie: Grundlagen, Möglichkeiten, Grenzen in: Gastvortrag für die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) des Bezirks Oberpfalz, Nov 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Empirische Daten zur Einführung von Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung in Österreich in: Symposium Strategische Fragen der Psychiatrie. Neue Anforderungen aus der Gesundheitsreform. Akademie im Park, Wiesloch (D), Oct 2000, Heidelberg DFrick, U.2000
    Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung: Empirische Evaluation im Land Salzburg in: 1. Regenburger Symposium Psychiatrie & Gesundheitökonomie, Jul 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Gesundheitsplanung: Erfahrungen aus der Perinatalmedizin in: Gastvortrag für die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) des Bezirks Oberpfalz, Nov 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bayern: Aspekte der ambulanten Versorgungssituation in: 10. Münchner Kinder- und Jugendpsychiatrisches Symposium: Seelisch Kranke Kinder - Forschung und Versorgung, Oct 2000, München DFrick, U.2000
    Subjective-Expected-Utility Modelle in der gesundheitlichen Prävention: Grundlagen - Probleme in: Gastvorlesung im Studiengang Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule Hamburg, Jun 2000, Hamburg DFrick, U.2000
    Äpfel und Birnen vergleichen? Die Berücksichtigung von Patientenmix und Organisationsmerkmalen beim praktischen Vergleich von 8 psychiatrischen Kliniken in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DFrick, U., Krischker, S., Cording, C., Rehm, J.2000
    Length of Stay in a Psychiatric Hospital as a Function of Patient and Organisational Characteristics - A Multilevel Analysis in: Fifth International Conference on Social Science Methodology, Oct 2000, Cologne DFrick, U., Rehm, J.2000
    Assoziation klinischer Symptome depressiver Patienten mit dem Serotonin-Transporter-Promotor-Genotyp in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DPutzhammer, A., Rohrmeier, T., Eichhammer, P., Sartor, H., Frick, U., Klein, H.E., Schöler, A.2000
    In-vitro Untersuchungen zur Mutagenität von Luftproben aus dem Mozarteum in Salzburg: Methodische Beurteilung der Daten und statistische Analyse in: Vortrag in der 4. Sitzung der Fask Force "Institutsgebäude Dreifaltigkeitsgasse, Kunstuniversität Salzburg", sowie Informationsgespräch des Landespressebüros, Apr 1999, Salzburg AFrick, U.1999
    Prima Klima! - auf Station und in de Zimma? Zur Unternehmenskultur in psychiatrischen Großkrankenhäusern am Beispiel von Regensburg in: 6. Jahrestagung der Ges. für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Apr 1999, Berlin DFrick, U., Krischker, S.1999
    Stationsklima als Indikator für Prozessqualität. in: 2. Forschungskongress bayerischer Bezirkskrankenhäuser, Oct 1999, Irsee DKrischker, S., Frick, U.1999
    Structural equation models in analysis of multi­variate time to event data in: 20th Annual Conference of the International Society for Clinical Biostatistics / 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Sep 1999, Heidelberg DZwingers, T., Frick, U., Zenker, O.1999
    Möglichkeiten und Grenzen der BADO in der psychiatrischen Qualitätssicherung in: Zentralinstitut f. Seelische Gesundheit, Apr 1998, Mannheim DCording, C., Frick, U.1998
    Deutungen des Begriffs "Risiko" in Medizin und Sozialwissenschaften in: Gastvortrag im Studiengang Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule Hamburg, Jun 1998, Hamburg DFrick, U.1998
    Krankenhausvergleiche nach WIdO: Schwächen und Risiken des statistischen Ansatzes in: AG "Krankenhausvergleich" der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger Psychiatrischer Krankenhäuser, Oct 1998, Bonn DFrick, U.1998
    An Integrated, Computer-Based Dynamic System for Health Planning in Salzburg, Austria in: European Health Forum Gastein, Oct 1998, Bad Hofgastein AFrick, U., Raos, J., Filipp, G., Gmeiner, H.-J.1998
    Die Rolle der Psychometrie in der Qualitätsmessung - am Beispiel psychiatrischer Eingangsdokumentationen in: 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Jan 1998, Hamburg DFrick, U., Rehm, J., Catz, M.1998
    Kosten- und Outcome Monitoring in der ambulanten klinischen Versorgung Suchtkranker in Ontario, Kanada: Praktische Erfahrungen bei der Konzeption und Installation eines Qualitätssicherungssystems in: 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Jan 1998, Hamburg DRehm, J., Catz, M., Frick, U.1998
    Health, Mental Performance and Behaviour in Office Buildings - The Role of HVAC in: Healthy Buildings / IAQ '97, Oct 1997, Bethesda, MD USABischof, W., Brasche, S., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, B., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1997
    Alcohol consumption and harm in Mexico in: Alcohol Policy in Developing Societies Project, Apr 1997, Mexico City MEXBondy, S., Medina-Mora, M., Rehm, J., Ialomiteanu, A., Frick, U.1997
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken in: Gemeinsame Jahrestagung der Kinderärzte, Kinderchirurgen und Sozialpädiater Deutschlands und Österreichs, Sep 1997, WienFrank, R., Berger-Salawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.1997
    Beziehungsmuster in gewaltbelasteten Familien in: XXXV. Kongress der Deutschen Ges. für Kinder- und Jugendpsychiatrie, May 1997, Dresden DFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Frick, U.1997
    "Leichte neurologische Auffälligkeit" von Hochrisikokindern: Validitätsaspekte eines Meßkonzepts in: Seminar "Entwicklung und Betreuung gefährdet geborener Kinder" der Bayerischen Entwicklungsstudie II, Mar 1997, München DFrick, U.1997
    Risiko-Konzepte in der Perinatalmedizin - Epidemiologische Erkenntnisse und subjektive Entscheidungsprozesse am Beispiel der Stadt Wien in: 4. Jahrestagung der Ges. f. Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Apr 1997, Bielefeld DFrick, U.1997
    Typologie schweizerischer Jugendlicher bei der Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken in: "ISPA-Forum" (Institut suisse de prévention de l´alcoolisme et autres toxicomanies), Sep 1997, Lausanne CHFrick, U.1997
    Zur Risikowahrnehmung von Jugendlichen in: Fachveranstaltung Jugend - Gesundheit des Gesundheitsreferates der Landeshauptstadt München, Jul 1997, München DFrick, U.1997
    Sind 'utilities' valide Zielgrößen ökonomischer Evaluation? - Erfahrungen aus der Neonatologie in: 43. Kolloquium der Intern. Biometrischen Ges. - Deutsche Region, Mar 1997Frick, U., Laschat, M., Rehm, J.1997
    Der Einfluß von moderatem Alkoholtrinken und erlebter kognitiver Beeinträchtigung auf die Fahrentscheidung von jungen Autofahrern in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen Ges. für Medizinsoziologie, Oct 1997, Schwerin DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M.1997
    Risikowahrnehmung und Risikoentscheidungen unter Alkoholeinfluß - Ein kontrolliertes Experiment an jungen AutofahrerInnen in: Workshop "Risikokommunikation 1997" der Universität Bremen, May 1997, Bremen DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M.1997
    Do fathers differ from mothers when playing with their children? A case-control 3 years follow-up study of maltreating families. in: 11th Conference of the Int. Society for Prevention of Child Abuse and Neglect (ISPCAN), Aug 1996, Dublin EIRFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.1996
    Einige praktische Aspekte bei der Erhebung von "utilities": Ein Anwendungsbeispiel aus der Neonatologie in: 5. Arbeitstreffen der Ad-hoc AG "Pharmako-Ökonomie", Sep 1996, München DFrick, U.1996
    Die Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken durch Jugendliche I: Explorative und konfirmatorische Latent-Class Analysen. in: Workshop "Risikoberechnung - Risikowahrnehmung" der AG "Ethik und Verantwortung in der Biometrie" der dt. Region der Intern. Biometrischen Gesellschaft & der Ärztekammer Berlin, Oct 1996, Berlin DFrick, U., Knoll, A., Rehm, J.1996
    Obstetricians' attitudes on perinatal risk: The role of quantitative and conceptual scaling procedures in: 6th Intern. Conf. on System Science in Health Care (SSHC '96), Sep 1996, Barcelona EFrick, U., Rehm, J., Laschat, M.1996
    Die Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken durch Jugendliche II: Möglichkeiten und Grenzen der Modellierung subjektiver Risikowahrnehmung mit Unfolding- Modellen in: Workshop "Risikoberechnung - Risikowahrnehmung" der AG "Ethik und Verantwortung in der Biometrie" der dt. Region der Intern. Biometrischen Gesellschaft & der Ärztekammer Berlin, Oct 1996, Berlin DKnoll, A., Frick, U., Hasford, J.1996
    Subjective factors in visits to physicians in Salzburg, Austria in: 6th Intern. Conf. on System Science in Health Care (SSHC '96), Sep 1996, Barcelona ERehm, J., Arminger, G., Frick, U., Raos, J.1996
    Change processes in different treatments: An application of Hierarchical Linear Modelling (HLM). in: Annual Meeting of the Society for Psychotherapy Research, Jun 1996, Amelia Island (Florida) USARosner, R., Beutler, L.E., Frick, U.1996
    Indikatorbildung bei Gesundheitsbefragungen: Geeignete Strategien zur Skalierung am Beispiel der Schweizer Gesundheitsbefragung in: Biometrisch-Epidemiologische Methodenrunde des Bayerischen Forschungsverbundes Public Health - Öffentliche Gesundheit, Jun 1995, München DFrick, U.1995
    Statistische Auswertung von Interaktionsbeobachtungen: Clusteranalysen in: XXIV. Wiss.Tagung der D.Ges.f. Kinder- & Jugendpsychiatrie, Apr 1995, Würzburg DFrick, U.1995
    Substitutionspotentiale stationärer Leistungen im Land Salzburg in: Studienvorstellung vor dem Fachbeirat "Gesundheit" und Pressegespräch der Salzburger Landesregierung, May 1995, SalzburgFrick, U.1995
    Comparing neonatal wards in the city of Vienna by means of Formal Concept Analysis in: ZA-GESIS Conference "Visualization of Categorical Data", May 1995, Cologne DFrick, U., Laschat, M.1995
    Wie nehmen Jugendliche Risiken wahr? Ergebnisse einer Latente-Klassen-Analyse der WHO-Schülerstudie in der Schweiz in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen AG Epidemiologie, Sep 1995, Magdeburg DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., François, Y.1995
    Modellierung von subjektiver Risikowahrnehmung mit MDS-Modellen als Grundlage zur Prävention in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen AG Epidemiologie, Sep 1995, Magdeburg DKnoll, A., Frick, U., Helm, G., Hasford, J.1995
    Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzung von Risiko als Grundlage zur Prävention in: Public Health in Deutschland: Kongress der Forschungsverbünde, Oct 1995, Dresden DKnoll, A., Frick, U., Helm, G., Hasford, J.1995
    Biometric Analysis of Quality of Life Studies in: SCIENCIA-MAPI Symposion "New Endpoints in Clinical Trials - Selection of Quality of Life Measures, Nov 1994, Munich DFrick, U.1994
    Forschung in der Klinischen Psychologie in: Inst. f. Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität, Feb 1994, München DFrick, U.1994
    Ein loglineares Modell zur Antizipation von Angebotseffekten in der stationären Versorgung in: gemeinsamer JahresKongress der D.Ges.f.Medizinische Soziologie und der D.Ges.f.Sozialmedizin & Prävention, Oct 1994, Düsseldorf DFrick, U., Rehm, J.1994
    Medizinische Versorgung von Kindern im Großraum Wien - Darstellung der ICAM-Studie in: Internat. Symposium "Gesunde Kinder" der Stadt Wien, Apr 1994, WienFrick, U., Rehm, J.1994
    Wissensintegration zur morbiditätsorientierten Bedarfsplanung im stationären Sektor bei unvollständiger Wissensbasis in: gemeinsamer JahresKongress der D.Ges.f.Medizinische Soziologie und der D.Ges.f.Sozialmedizin & Prävention, Oct 1994, Düsseldorf DFrick, U., Rehm, J.1994
    An example of missing value imputation in large patient data bases in: 15th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics (ISCB 15), Jul 1994, Basle CHFrick, U., Rehm, J., Knoll, A.1994
    Constructing and cross-validating a 'soft' indicator for alcohol problems in: IPN Symposium "Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences", May 1994, Sankelmark DFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1994
    Latent class analysis in the validation of psychometric scales in: IPN Symposium "Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences", May 1994, Sankelmark DFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1994
    Alcohol Consumption and Suicide in Switzerland. A time series approach in: IPAS workshop at the 20th Alcohol Epidemiology Symposium (KBS), Jun 1994, Zurich CHRehm, J., Frick, U.1994
    Alcohol consumption and all-cause mortality. in: WHO Working Group on Population Levels of Alcohol Con­sumption, Dec 1994, Oslo NRehm, J., Sempos, C., Vuong, C., Chien, C., Frick, U.1994
    Assessing components and determinants of the Building Illness Syndrome (BIS) in: 6th Int. Conference on Indoor Air Quality and Climate (INDOOR AIR '93), Jul 1993, Helsinki SFBullinger, M., Frick, U., Kirchberger, I., v. Mackensen, S., Hasford, J.1993
    Impact of study design on sequential test procedures for detecting adverse drug effects - examples from a multicenter trial on childhood lymphoma in: 14th Intern. Meeting of the Intern.Soc. for Clinical Biostatistics (ISCB 14), Sep 1993, Cambridge UKFrick, U., Zwingers, T., Rehm, J., Reiter, A.1993
    Alcohol and suicide in Switzerland. A first data overview in: 19th Annual Alcohol Epidemiology Symposium of the Kettil Bruun Society, Jun 1993, Krakow PLRehm, J., Frick, U.1993
    Zum Zusammenhang von sportlicher Aktivität und Medikamentenkonsum in der Allgemeinbevölkerung der Schweiz in: Symposium 1993 "Dopingprävention" der Eidgenössischen Sporthochschule Magglingen, May 1993, Magglingen CHRehm, J., Frick, U.1993
    Soziale Repräsentationen von Krankheiten bei professionellen Helfern in Abhängigkeit von deren Berufsrolle in: Kongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Ges. f. Verhaltenstherapie, Feb 1992, Berlin DFrick, U., Rehm, J.1992
    Facteurs d'influence sur les troubles mentaux des jeunes adolescents et des adolescents: L'exemple du suivi longitudinal en Haute-Bavière in: Conférence "Epidémiologie et santé mentale" de l`Association d´Epidémiologistes de Langue Française (ADELF), Dec 1992, Beaune FFrick, U., Rehm, J., Fichter, M.1992
    Der Einsatz von Latenter-Klassen-Analyse bei Therapiestudien, deren Zielkriterium eine Rating-Skala ist in: Symposium 10 Jahre BMFT-Studien im Bereich ´Therapie und Rückfallprophylaxe chronischer psychischer Erkrankungen im Erwachsenenalter´, Apr 1992, Dresden DFrick, U., Thien, U.1992
    L'interview de Goldberg comme mesure des troubles mentaux: L'exemple du suivi longitudinal en Haute-Bavière in: Conférence "Epidémiologie et santé mentale" de l`Association d´Epidémiologistes de Langue Française (ADELF), Dec 1992, Beaune FRehm, J., Frick, U., Fichter, M.1992
    Latent class analysis in the validation process of psychometric scales in: '92 Meeting of the Society for Multivariate Analysis in the Behavioral Sciences (SMABS), Apr 1992, Nijmegen NLRehm, J., Frick, U., Weber, A.1992
    Help-seeking patterns in abusing an non-abusing families in: 9th congress of the European Society of Child and Adolescent Psychiatry (ESCAP), Sep 1991, London UKFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Räder, K., Hipfner, A.1991
    Familienklima und Therapieer­folg bei Alkoholikern in: Institut suisse de prévention de l´alcoolisme et autres toxicomanies (ISPA), Apr 1991, Lausanne CHFrick, U.1991
    Psychometric Models Concerning Rating Scales as Endpoint Measures in Behavioural Intervention Trials in: Joint Meeting of the International Society of Clinical Biostatistics (ISCB) and the Society for Clinical Trials (SCT), Jul 1991, Brussels BFrick, U., Rehm, J.1991
    Multivariate Methoden als Werkzeug im Prozeß der medizinischen Hypothesengenerierung - Ein Metho­denvergleich unter kognitiven Gesichtspunkten in: 15. Jahrestagung der Ges. f. Klassifikation, Feb 1991, Salzburg AFrick, U., Schick, U.1991
    Frequency of child abuse seen at a pediatric hospital in: 3rd European Conference on Child Abuse & Neglect, Jun 1991, Prague CZKopecky-Wenzel, M., Frank, R., Schött, C., Frick, U., Hipfner, A.1991
    Äpfel und Birnen zusammenzählen? Zur Psychometrie der Depression in: 3. Kongress der Deutschen Ges. für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation, Mar 1991, Trier DWeber, A., Rosner, R., Frick, U.1991
    Phospholipid acids are closer related to cholesterol content of bile then bile acid species in: American Association for the Study of Liver Diseases, Nov 1990, Chicago USABerr, F., Schreiber, E., Frick, U.1990
    Prevalence of Child Abuse in Pediatric Surgical Inpatients in: 3rd Intern. Symposium on Research in Pediatric Surgery, 1990, München; DFrank, R., Schött, C., Nitsch, M., Frick, U., Link, C., Regensburger, S.1990
    Sozialpsychologische Aspekte des Erkennens von Kindesmißhandlung in: 8th Intern. Congress on Child Abuse & Neglect, Sep 1990, Hamburg DFrick, U.1990
    Statistische Modellierung und ihre Realisierung auf dem Programmpaket SYSTAT. in: Psychiatrische Universitätsklinik, Jan 1990, MünchenFrick, U.1990
    The social (re)construction of child abuse in: 8th General Meeting of the Europ. Association of Experimental Social Psychology, 1990, Budapest; HFrick, U., Rehm, J.1990
    Some practical aspects of structural equation modelling in epidemiology in: 11th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics, Sep 1990, Nîmes FRehm, J., Frick, U.1990
    The influence of perceived control on clinical prediction. An empirical study using the example of neuroleptic therapy of schizophrenics in: 8th General Meeting of the Europ. Association of Experimental Social Psychology, 1990, Budapest; HRehm, J., Frick, U., Weber, A.1990
    Multivariate methods as a tool (?) for hypothesis formulation. A comparison of Principal Component Analysis, Ward's and k-means Clustering Method, Configurational Frequency Analysis & Formal Concept Analysis in: 11th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics, Sep 1990, Nîmes FSchick, U., Frick, U.1990
    Which Abused Child gets Therapy? An evaluation of the intake procedure in a children's hos­pital in: 2nd European Conf. on Child Abuse and Neglect, 1989, Brussels, BFrank, R., Schött, C., Kopecky-Wenzel, M., Nitsch, M., Hirschhäuser, A., Frick, U.1989
    Theoretische und methodische Probleme bei der Epidemiologie von Kindesmißhandlung. in: Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie des Bundesgesundheitsamtes, Nov 1989, BerlinFrick, U.1989
    Zur Diagnose "Kindesmißhandlung": Ein theoretisches Konzept des ärztlichen Urteilsfindungsprozesses und ein Konzept zur empirischen Überprüfung in: XXI. Wiss. Tagung der Deutschen Ges. f. Kinder- und Jugendpsychiatrie, 1989, München, DFrick, U., Frank, R., Kopecky-Wenzel, M.1989
    Zum Zusammenhang von Alkoholismus und Familienklima in: 2. Kongress der Deutschen Ges. für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation, 1989, München, DFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1989
    Rôle social, re­présentations sociales et la prévision du comportement in: 3me Table Ronde "Cognitions et Conduites Sociales", 1989, Nancy, FRehm, J., Frick, U.1989
    Familiäre Daten der Patienten einer Kinderklinik in: 25. Jahrestagung der Deutschen Ges. für Kinderheilkunde, 1989, Ulm, DSchött, C., Frank, R., Link, C., Regensburger, S., Nitsch, M., Schmidt, A., Frick, U.1989
    An example for medical quality of life research in West-Germany: an overview over activities at the University of Munich in: NIH-Heart, Lung & Blood Inst.: Workshop on Quality of Life and Cardiovascular Disease., 1988, Winston-SalemBullinger, M., Frick, U.1988
    Förderung von Patienten-Selbsthilfe vs. Einbeziehung des Angehörigen in die Therapie. - Effekte zweier Settings zur Alkoholismus-Kurzzeit-Behandlung in: 7. wiss. Tagung der DG Sucht, 1988, KonstanzFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichte,r M.1988
    Kontrastanalyse als Alternative zur klassischen Varianzanalyse und ihre Durchführung auf dem PC in: 20. Arbeitstagung Statistical Computing ´88 der GMDS und der Internationalen Biometrischen Gesellschaft, 1988, Reisensburg, DRehm, J., Frick, U.1988
    Conflicts about Building Projects in Austria 1960-1987. Typology and Analyses of the Opponents in: Intern. Conference on Social Justice and Societal Problems, 1988, Leiden, NLWagner, E., Frick, U., Rehm, J.1988
    Evaluation of Inpatient Therapy of Alcoholics including Significant Others in Therapy (Poster) in: 18th Meeting of the Society for Psychotherapy Research, 1987, UlmFichter, M., Frick, U., Koloska, R., Rehm, J.1987
    Therapeutische Handlungsfelder und klinisches Urteil über stationäre Alkoholismuspatienten in: 29. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TEAP), 1987, AachenFrick, U., Rehm, J., Fichter, M.1987

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Evaluation des Einflusses der KVG-Revision Spitalfinanzierung auf die Qualität der Spitalleistungen (stationär). Bericht an das Bundesamt für Gesundheit Forschungsbericht No.330 aus dem Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung, ZürichFrick, U., Krischker, S., Gmel, G.2013
    Konsistente Schätzung von Prävalenz, Inzidenz und krankheitsspezifischer Mortalität für Österreich: Koronare Herzkrankheiten (ICD10: I20-I25) Bericht an den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Bericht an den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Download: www.hauptverband.at/mediaDB/8425272_BERICHT-KHK-Inzidenzprojekt-Endversion-Homepage.pdfFrick, U., Rehm, J.2011
    "Mein Herz und Ich. Gemeinsam gesund." Endbericht an den FGÖ Endbericht zum Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen, Klagenfurt: Fachhochschule Kärnten & Sana Health Management GmbHKada, O., Amlacher, G., Wiedermann, W., Frick, U.2011
    Consistently estimated epidemiologic indicators for substance use disorders in Canada after 2000Rehm, J., Frick, U., Popova, S., Patra, J., Lev-Ran, S.2011
    Zwischenbericht zur Zwischenevaluation des Modellprojekts "Mein Herz und ich. Gemeinsam gesund" Bericht im Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen: Fachhochschule KärntenFrick, U., Wiedermann, W., Amlacher, G.2010
    Alcohol Policy: Cost Effectiveness Briefing Notes EU-Report. London: Institute of Alcohol StudiesAnderson, P., Chisholm, D., Frick, U., Rehm, J.2009
    Ergebnisse der Basiserhebung im Bezirk Völkermarkt (Mai-Juli 2009) und Stand der Ergebnisevaluation September 2009 Bericht an den Fonds Gesundhes Österreich im Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen: Fachhochschule KärntenFrick, U., Wiedermann, W., Kada, O.2009
    Qualitätsentwicklung und Effektivität der Erziehungshilfen in einer sozialräumlich organisierten Kommune Bonn: Stiftung Deutsche Jugendmarke. Download: www.jugendmarke.de/front_content.php?idcat=55Kurz-Adam, M., Frick, U., Sumser, M., Kufner, M.2009
    Basisdaten stationärer psychiatrischer Behandlungen: Vertiefungsstudie "Heavy User" - Literaturbericht Forschungsprotokolle des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums (Obsan), Neuchâtel, Schweizerisches GesundheitsobservatoriumFrick, U., Frick, H.2008
    Überprüfung des Psychiatrie-Angebotes des Kantons Basel-Stadt. Forschungsbericht Nr.231 des Inst. f. Sucht- und Gesundheitsforschung, Zürich und der FH KärntenFrick, U., Findenig, S., Weber, S., Grichting, E., Rehm, J.2007
    Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" mittels einer epidemiologischen Studie an "elektrosensiblen" Patienten einschließlich der Erfassung klinischer Parameter. Endbericht im Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramm Bundesamt für StrahlenschutzFrick, U., Hauser, S., Landgrebe, M., Eichhammer, P.2006
    Gesundheitsberufe im Land Salzburg. Reihe Gesundheitsplanung. Amt der Salzburger LandesregierungFrick U., Filipp G.1997
    Neonatologische Versorgung in Wien: Struktur, Bedarf, sowie Aspekte der Verzahnung zu Nachbardisziplinen. Wien: Generaldirektion des KrankenanstaltenverbundesFrick, U., Laschat, M., Rehm, J.1995
    Substitutionspotentiale stationärer Leistungen im Bundesland Salzburg. Eine mehrstufige Delphi-Befragung. Reihe Gesundheitsplanung. Amt d.Sbg. LandesregierungFrick, U., Rehm, J., John, J., Thamm, M., Laschat, M.1995

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Ein kohärentes System zum Qualitätsmanagement in Studium und Lehre an der FH Kärnten PrInterNet - Zeitschrift für Pflegewissenschaft, 2013 - 2(2):111-119Frick, M., Buchner F, Chudoba G, Frick U, Gensel B, Haberl A, Jochum O, Schirl T, Schussmann J, Spanz S, Ungermanns C, Walter T, Widhalm B2013
    The revolving door phenomenon revisited - Time to readmission in 17'415 patients with 37'697 hospitalisations in a large German psychiatric hospital PLOS one, in pressFrick, U., Frick, H., Langguth, B., Landgrebe, M., Hübner-Liebermann, B., Hajak, G.2013
    Burden of disease associated with alcohol use disorders in the U.S. Alcoholism: Clinical and Experimental Research, in pressRehm, J., Dawson, D., Fruck, U., Gmel, G., Roerecke, M., Shield, K., Grant, B.2013
    Establishing disability weights from pairwise comparisons for a US burden of disease study Int J Methods Psychiat Research, [ePub]Rehm, J., Frick, U.2013
    Alcohol dependence treatment in the EU - a literature search and expert consultation about the availability and use of guidelines in all EU countries plus Iceland, Norway and Switzerland Int J Alcohol Drug Res, [epub]Rehm, J., Rehm, M., Alho, H., Allamani, A., Aubin, H., Bühringer, G., Daeppen, J., Frick, U., Gual, A., Heather, N.2013
    Reduzierung alkoholbedingter Mortalität durch Behandlung der Alkoholabhängigkeit Sucht, acceptedRehm, J., Rehm, M., Shield, K., Gmel, G., Frick, U., Mann, K.2013
    Modelling the impact of alcohol dependence on mortality burden and the effect of available treatment interventions in the European Union Eur Neuropsychopharmacology, 23(2):89-97Rehm, J., Shield, K., Gmel, G., Rehm, M., Frick, U.2013
    Use of surveys to calculate Disability Adjusted Life Years (DALYs) Alcohol Research: Current Reviews, in pressWiedermann, W., Frick, U.2013

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    E-Mobility as trigger for interdisciplinary collaboration in: 7th International Technology, Education and Development Conference, 04-06 Mar 2013, Valencia, IATEDEgger W., Frick U., Garcia B.V.M., Madritsch C., Uran C., Wöllik H.2013
    e-Think versus Smart: Ein Vergleich von Fahrempfinden, Image und Nutzenbewertung in: e-mobility Austria 2013, Jan 2013, GrazFrick U., Klinger T.2013
    Eine Pilotstudie zum Vergleich des Fahrempfindens und des subjektiven Nutzens eines e-cars mit einem herkömmlichen Stadtauto in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnFrick U., Wiedermann W., Madritsch C., Klinger T., Uran C., Wöllik H.2013
    Healt Professionals' Quality Nightmares: which events do they really fear and how much would they invest to avoid them? in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnFrick, U., Wiedermann, W.2013
    Health Professionals Quality Nightmares: which events do they really fear and how much would they invest to avoid them? in: Grenzenlos kooperieren - Forschung im Dialog mit Gesellschaft und Wirtschaft, 01-30 Apr 2013, DornbirnFrick, U., Wiedermann, W.2013
    Thinking outside the box. Evidence based development of cross-curricular teaching in health sciences in: 5th World Conference on Educational Sciences, Feb 2013, RomeKada O., Frick U., Wiedermann W., Penz H.2013
    Meine Gesundheit, deine Gesundheit, ihre Gesundheit? Die Theorie sozialer Repräsentationen als Ausgangspunkt evidenzbasierter Curriculumsentwicklung in: 7. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2013, DornbirnKada, O., Frick U, Wiedermann, W., Penz, H.2013
    Thinking outside the box in: Paper presented at the 5thWorld Conference on Educational Sciences, 05-08 Feb 2013, ItalyKada, O., Frick, U., Wiedermann, W., Penz, H.2013
    Alkoholprobleme in der allgemeinmedizinischen Versorgung: Trainingsprogramm für Früherkennung und Kurzintervention in: Fortbildung der Ärztekammer für Kärnten, Jan 2013, KlagenfurtRehm, J., Frick, U.2013
    Drug harm perception and cognitive accessibility of perceived substande use: a preference model for multivariate ranking data in: SPUDM24: Subjective Probability, Utility, and Decision Making Conference, 18-22 Aug 2013, Barcelona (E)Wiedermann, W., Hatzinger, R., Frick, U.2013

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Evaluation des Einflusses der KVG-Revision Spitalfinanzierung auf die Qualität der Spitalleistungen (stationär). Bericht an das Bundesamt für Gesundheit Forschungsbericht No.330 aus dem Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung, ZürichFrick, U., Krischker, S., Gmel, G.2013

    Books
    TitleAuthorYear
    Alcohol consumption, alcohol dependence, and attributable burden of disease in Europe, CAMH, TorontoRehm, J., Shield, K., Rehm, M., Gmel, G., Frick, U.2012

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    A questionnaire on treatment satisfaction and disease specific knowledge among patients with acute coronary syndrome. II: Insights for patient education and quality improvement Patient Education and Counseling, 86 (3):366-371Frick, U., Gutzwiller, F., Maggiorini, M., Christen, S.2012
    Social relationships as a major determinant in the valuation of health states Quality of Life Research, 21 (2):209-213Frick, U., Irving, H., Rehm, J.2012
    A questionnaire on treatment satisfaction and disease specific knowledg among patients with acute coronary syndrome. I: Are treatment satisfaction and disease specific knowledge continuous latent traits? Patient Education and Counseling, 86 (3):360-365Frick, U., Wiedermann, W., Gutzwiller, F.2012

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    Prioritizing quality measurements in hospital care: experts preferences and impact of non-medical factors in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, 01-30 Nov 2012, GenevaFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Prioritizing quality measurements in hospital care: experts' preferences and impact of non-medical factors in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, Nov 2012, GenevaFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen: Die letzten 10 Jahre in: Symposium 10 Jahre Studiengänge Gesundheits- und Pflegemanagement an der FH Kärnten, 24-25 Oct 2012, FeldkirchenFrick, U., Wiedermann, W.2012
    Überprüfung des ANQ Messplans hinsichtlich Relevanz und Vollständigkeit in: Association nationale pour le dévelopment de la qualité dans les hôpitaux et les cliniques (ANQ): Vorstandsitzung, 18-19 Sep 2012, ZürichFrick, U., Wiedermann, W.2012
    La consommation d'alcool, ses mésusages et leurs conséquences dans l'UE in: Colloque international "Vers un plan national alcool à Luxembourg", 29 Feb-01 Mar 2012, LuxembourgRehm, J., Frick, U.2012
    Has there been quality improvement? Long-term trends of quality indicators in 58 Swiss hospitals in: 29th Intern. Conference of the Intern. Society for Quality in Healthcare ISQua, Nov 2012, GenevaWiedermann, W., Wiedenhöfer, D., Eckl, B., Frick, U.2012

    Books
    TitleAuthorYear
    "Schwierige" Mitarbeiter. Wahrnehmung und Bewältigung psychisch bedingter Problemsituationen durch Vorgesetzte und Personalverantwortliche, Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U., Fasel, T., Wiedermann, W.2011

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Patientensicherheit und Risikomanagement - Medizinisches Handeln reglementieren, standardisieren oder verstehen? Informationsdienst Altersfragen, 38:138Frick, U., Kada, O., Wiedermann, W.2011
    "Elektrosensibilität" aus psychologischer Sicht. Invited Review Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 32(3):219-243Frick, U., Rosner, R., Hagl, M., Landgrebe, M.2011
    Nachhaltigkeit in der Suchtbehandlung unter gesundheitsökonomischen Aspekten am Beispiel von Alkoholgebrauchsstörungen SuchtAktuell, 13(2):29-31Rehm, J., Frick, U.2011
    "Substanzgebrauchsstörungen" - ein neuer Ansatz im DSM 5 Sucht, 57(1):54-55Rehm, J., Frick, U., Fischer, B.2011

    Contributed to books
    TitleAuthorYear
    "Noricum" oder: wie bringt man die Dynamik eines Gesundheitssystems in den Hörsaal?. In: Berendt B, Voss H-P, Wildt J, Szczyrba B (Hrsg.), Neues Handbuch Hochschullehre, Josef Raabe, BerlinBuchner, F., Frick, U.2011
    Elektrosensibilität aus psychologischer Sicht. In: (Hrsg.), Verhaltenstherapie & VerhaltensmedizinFrick, U.2011
    Substanzgebrauchsstörungen - ein neuer Ansatz im DSM 5. In: (Hrsg.), Sucht, S. 54-55Frick, U., FISCHER, B.2011
    73% der nicht-registrierten Steinobstbrände aus Kärntner Hausbrennereien wären legal unverkäuflich. In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 44-45, FH Campus Wien, WienFrick, U., Lachenmeier, D., Rehm, J., Simon, S.2011
    "Wenn es meine Helden tun .... ". In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 210-211, FH Campus Wien, WienFrick, U., Wiedermann, W., Niggli, J.2011
    "Wenn es alle tun ....". In: Hasil, H.M. (Hrsg.), Tagungsband: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 216-217, FH Campus Wien, WienWiedermann, W., Frick, U., Niggli, J.2011

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    "Schwierige" Mitarbeiter in: Academy of Swiss Insurance Medicine: Fortbildungsveranstaltung, 18-19 May 2011, Basel (CH)Baer, N., Frick, U., Fasel, T., Wiedermann, W.2011
    NORICUM - How to teach dynamics and solutions of political conflicts in healthcare systems in: 8th World Congress on Health Economics, 10-13 Jul 2011, Toronto (CAN)Buchner, F., Frick, U.2011
    Entlassungsmanagement aus der Perspektive von Nachsorgern und PatientInnen in: Fachtagung "Qualität kennt keine Grenzen", May 2011, Göttingen (18.5.)Frick, U.2011
    Risikowahrnehmung und Risikokommunikation in: Treffen Leitender MTA und Lehrender in der MTA-Ausbildung, 04-05 Nov 2011, BerlinFrick, U.2011
    Early retirement due to mental health problems in Switzerland 1994-2006 in: 15th World Congress of Psychiatry, 18-22 Sep 2011, Buenos Aires (ARG)Frick, U., Baer, N., Frick, H., Fasel, T., Kreuzmair, E.2011
    Psychische Probleme am Arbeitsplatz: Wer fliegt raus? in: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 27-28 Apr 2011, FH Campus Wien, FH Campus WienFrick, U., Baer, N., Wiedermann, W., Fasel, T.2011
    Abschied von der Psychiatrischen Uniklinik Regensburg aus PatientInnenperspektive: Survival Analysis with Clustered Events in: Wintersymposium der Psychiatrischen Universitätsklinik, 21-23 Jan 2011, Schloss PrüfeningFrick, U., Frick, H.2011
    Patientensicherheit und Risikomanagement: Medizinisches Handeln reglementieren, standardisieren, oder verstehen? in: 10. Kongress für Gesundheitspsychologie "Gesundheit im sozialen Wandel", 31 Aug-02 Sep 2011, BerlinFrick, U., Kada, O., Wiedermann, W.2011
    Disability Adjusted Life Years (DALYs): Fallgewichtungen für die USA und Möglichkeiten für Österreich in: European Forum Alpbach 2011: Justice - Responsibility for the Future, 2011, Alpbach (Tirol)Frick, U., Rehm, J.2011
    "Wer dumm fragt, kriegt eine blöde Antwort!" in: Mittwochsvortragsreihe Psychologie, 30-31 Mar 2011, SalzburgFrick, U., Wiedermann, W.2011
    Ein kohärentes Tool zur Qualitätssicherung des Entlassungsmanagements in: 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 27-28 Apr 2011, FH Campus Wien, FH Campus WienFrick, U., Wiedermann, W., Wiedenhöfer, D.2011
    Musical genre, sub-culture, and differences in harm perception of illicit substances among music festival visitors in: 23rd Subjective Probability, Utility, and Decision Making Biennial Conference, 21-25 Aug 2011, Kingston upon Thames (UK)Wiedermann, W., Niggli, J., Frick, U.2011

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Konsistente Schätzung von Prävalenz, Inzidenz und krankheitsspezifischer Mortalität für Österreich: Koronare Herzkrankheiten (ICD10: I20-I25) Bericht an den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Bericht an den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger. Download: www.hauptverband.at/mediaDB/8425272_BERICHT-KHK-Inzidenzprojekt-Endversion-Homepage.pdfFrick, U., Rehm, J.2011
    "Mein Herz und Ich. Gemeinsam gesund." Endbericht an den FGÖ Endbericht zum Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen, Klagenfurt: Fachhochschule Kärnten & Sana Health Management GmbHKada, O., Amlacher, G., Wiedermann, W., Frick, U.2011
    Consistently estimated epidemiologic indicators for substance use disorders in Canada after 2000Rehm, J., Frick, U., Popova, S., Patra, J., Lev-Ran, S.2011

    Books
    TitleAuthorYear
    Dynamik der Inanspruchnahme bei psychischen Problemen, Obsan, NeuchâtelFasel, T., Baer, N., Frick, U.2010
    "Drehtüre" in der stationären Psychiatrie der Schweiz?, Schweizerisches Gesundheitsobservatorium, NeuchâtelFrick, U., Frick, H.2010
    "Heavy Use" in der stationären Psychiatrie der Schweiz?, Schweizerisches Gesundheitsobservatorium, NeuchatelFrick, U., Frick, H.2010
    Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, Hans Huber, BernWiedenhöfer, D., Eckl, B., Heller, R., Frick, U.2010

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Longterm follow-up of orally administered DAM substitution treatment European Addiction Research, 16:131-138Frick, U., Rehm, J., Zullino, D., Fernando, M., Wiesbeck, G., Amman, J., et al.2010
    Heroin-gestützte Behandlung in der Schweiz im Langzeitverlauf 1994 bis 2007: Einflussfaktoren auf den Behandlungserfolg Psychiatrische Praxis, 37(4):175-182Frick, U., Wiedermann, W., Schaub, M., Uchtenhagen, A., Rehm, J.2010
    Heavy metal exposure in patients suffering from electromagnetic hypersensitivity Sci Total Environ, 408(4):774-778Ghezel-Ahmadi, D., Engel, A., Weidemann, J., Budnik, L.T., Baur, X., Frick, U., Hauser, S., Dahmen, N.2010
    Valuation of health states in the U.S. study to establish disability weights: lessons from the literature Int J Methods Psychiat Res, 19(1):18-33Rehm, J., Frick, U.2010

    Contributed to books
    TitleAuthorYear
    Schnittstellen in der Gesundheitsversorgung aus Public Health Sicht. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 136-166, Hans Huber, BernFrick, U., Hofer, A., Wiedermann, W.2010
    Konzeption, Entwicklung und pre-Testung des Outcome Messinstrumentariums zum Entlassungsmanagement. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 58-76, Hans Huber, BernFrick, U., Schnoz, D., Wiedenhöfer, D.2010
    Validierungsstudie über das Outcome Messinstrumentarium zum Entlassungsmanagement. In: D Wiedenhöfer;B Eckl;R Heller;U Frick (Hrsg.), Entlassungsmanagement - Versorgungsbrüche vermeiden, Schnittstellen optimieren, S. 77-98, Hans Huber, BernFrick, U., Wiedermann, W., Hofer, A.2010
    Alkohol und Infektionskrankheiten. In: Singer, M., Mann, K., Batra, M. (Hrsg.), Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, S. 480-484, Thieme, StuttgartRehm, J., Frick, U.2010
    Moderater Alkoholkonsum. In: Singer, M., Mann, K., Batra, M. (Hrsg.), Alkohol, Tabak und Folgeerkrankungen, S. 35-40, Thieme, StuttgartRehm, J., Frick, U.2010

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    "Noricum" Ein Rollen- und Planspiel zur Finanzierung des Gesundheitswesens als innovativer Ansatz in der Public Health Ausbildung in: 13. Wiss. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health, Sep 2010, LinzBuchner, F., Frick, U.2010
    "Noricum": a strategic role play teaching healthcare system conflicts. Poster. in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLBuchner, F., Frick, U.2010
    How to teach dynamics and solutions of political conflicts in healthcare systems in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtBuchner, F., Frick, U.2010
    Heavy User: Was wissen wir tatsächlich? Eine kritische Betrachtung insbesondere auch von Lücken im Versorgungssystem in: Ärztliche Fortbildung im Isar-Amper-Klinikum München Ost, Mar 2010, Haar b. MünchenFrick, U., Frick, H.2010
    The "Psychiatric Revolving Door": Facts from the National Discharge Statistics of Switzerland in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLFrick, U., Frick, H.2010
    Krankheitswissen und Behandlungszufriedenheit nach stationärer Akutbehandlung bei koronaren PatientInnen in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 07-08 Apr 2010, Pinkafeld, Fachhochschulstudiengänge BurgenlandFrick, U., Gutzwiller, F.2010
    Failure to accumulate perceived cardiovascular risks and the erosion of solidarity. A vignette study among the Austrian public in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtFrick, U., Wiedermann, W., Kada, O., Rehm, J.2010
    Entlassungsmanagement aus Sicht von PatientInnen und Nachsorgern in: 9. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, 30 Sep-02 Oct 2010, KölnFrick, U., Wiedermann, W., Wiedenhöfer, D.2010
    Erosion of solidarity and failure to accumulate cardiovascular risks among the Austrian public in: 3rd European Public Health Conference, Nov 2010, Amsterdam, NLWiedermann, W., Frick, U., Kada, O.2010
    Growth mixture modeling of psychiatric symptom load in the Swiss Heroin Assistend Treatment Cohort 1994-2007 in: 9th Alps-Adria Psychology Conference, 17.-18. Sept., 2010, KlagenfurtWiedermann, W., Frick, U., Schaub, M.2010
    Failure to accumulate cardiovascular risks and erosion of solidarity in: 13th European Meeting of the Society for Medical Decision Making, 2010, Innsbruck (A)Wiedermann, W., Kada, O., Rehm, J., Frick, U.2010
    Gibt es eine Pflicht zur Gesundheit? Eine experimentelle Vignettenstudie zur Wahrnehmung multipler Herzinfarktrisiken in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: 4. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 2010, PinkafeldWiedermann, W., Kada, O., Rehm, J., Frick, U.2010

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Zwischenbericht zur Zwischenevaluation des Modellprojekts "Mein Herz und ich. Gemeinsam gesund" Bericht im Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen: Fachhochschule KärntenFrick, U., Wiedermann, W., Amlacher, G.2010

    Books
    TitleAuthorYear
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen, Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U., Fasel, T.2009

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Research Letter: Electrosensitives and perception of magnetic pulses Psychol Med, 39(6):1050-1052Frick, U., Eichhammer, P. et al.2009
    Tinnitus, electrohypersensitivity, and electromagnetic field exposure: hints for an individual vulnerability? PLoS ONE, 4(3):5026Landgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Langguth, B.2009
    Stable motor cortex excitability in red and green lighting conditions Neuroscience Letters, 460(1):32-35Langguth, B., Eichhammer, P., Pickert, K., Frank, U., Perna, M., Landgrebe, M., Frick, U., Hajak, G., Sand, G.2009
    Alcohol use as a risk factor for burden of disease: Methodological considerations Addiction Research & Theory, 17(1):99-103Rehm, J., Frick, U.2009
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine Latent Class Analyse PrInterNet, 2009(4)Zernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2009

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    Modell zur Bedarfsplanung: Bedarfskenngrößen im Kanton Bern. in: Psychiatrie-Zusammenkunft Bern, Mar 2009, Münchenbuchsee CHFrick, U.2009
    Sucht und Invalidität: Epidemiologische Aspekte für die Invaliditätsversicherung in: Fachtagung Medizin IV 2009: Sucht und IV, Nov 2009, Pfäffikon SZ CHFrick, U.2009
    Frühberentung aus psychischen Gründen: Empirische Analyse einer repräsentativen Stichprobe 1994-2006 in: 3. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, 15-16 Apr 2009, Villach, Fachhochschule KärntenFrick, U., Baer, N.2009
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen: Datengrundlagen, Methodik, Auswertungsver¬fahren in: Bundesamt für Sozialversicherung, May 2009, Bern CHFrick, U., Fasel, T., Baer, N.2009
    Patterns of somatic and psychiatric inpatient service use in Switzerland 2003-2005 by patients diagnosed with an ICD10 F-diagnosis: a latent class analysis. in: 12th Intern. Congress of the Int. Federation of Psychiatric Epidemiology, Apr 2009, Vienna AFrick, U., Frick, H.2009
    Neurobiological findings in electrohypersensitive people - results of a series of transcranial stimulation and fMRI experiments in: Workshop Radiofrequency Fields and Health - Conclusions after 17 years of work of the FGF, Nov 2009, Stuttgart DFrick, U., Landgrebe, M.2009
    Effectiveness of prescribed heroin tablets for treatment of severely addicted heroin users in: THS 2009: Les Rencontres de Biarritz: Colloque Européen et International Toxicomanies, Hépatides, SIDA, Oct 2009, Biarritz FFrick, U., Uchtenhagen, A.2009
    Subjektive Elektrosensibilität und Tinnitus: Gibt es pathophysiologische Gemeinsamkeiten? in: 80. Jahresversammlung der D. Ges. für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, May 2009, Rostock DLandgrebe, M., Kleinjung, T., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Vielsmeier, V., Langguth, B.2009
    Course of psychiatric symptom load in the Swiss Heroin Assisted Treatment cohort 1994-2007: a growth mixture modeling approach in: Swiss Addiction Research Day IV, Nov 2009, Basel CHWiedermann, W., Frick, U., Rehm, J., Uchtenhagen, A.2009

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Alcohol Policy: Cost Effectiveness Briefing Notes EU-Report. London: Institute of Alcohol StudiesAnderson, P., Chisholm, D., Frick, U., Rehm, J.2009
    Ergebnisse der Basiserhebung im Bezirk Völkermarkt (Mai-Juli 2009) und Stand der Ergebnisevaluation September 2009 Bericht an den Fonds Gesundhes Österreich im Regionalen Modellprojekt Herz-Kreislauf-Gesundheit im Bezirk Völkermarkt. Feldkirchen: Fachhochschule KärntenFrick, U., Wiedermann, W., Kada, O.2009
    Qualitätsentwicklung und Effektivität der Erziehungshilfen in einer sozialräumlich organisierten Kommune Bonn: Stiftung Deutsche Jugendmarke. Download: www.jugendmarke.de/front_content.php?idcat=55Kurz-Adam, M., Frick, U., Sumser, M., Kufner, M.2009

    Books
    TitleAuthorYear
    Differenzierung der Invalidisierungen aus psychischen Gründen (Machbarkeitsstudie), Bundesamt für Sozialversicherungen, BernBaer, N., Frick, U.2007
    Machbarkeitsstudie: Verifizierung der Beschwerden "Elektrosensibler" vor und nach einer Sanierung, BMU, BerlinFrick, U., Mayer, M., Hauser, S., Eichhammer, P.2004
    Freiwillige Krankenhausvergleiche zur externen Qualitätssicherung, Bundesmin.f. Gesundheit u. Soziale Sicherung, BonnFrick, U., Krischker, S., Cording, C.2003
    Risikoverhalten junger Migrantinnen und Migranten, Nomos, Baden-BadenDill, H., Frick, U., Höfer, R., Klöver, B., Straus, F.2002
    Angebot, Inanspruchnahme und Bedarf stationärer Gesundheitsversorgung in Salzburg, Amt der Landesregierung, SalzburgFrick, U.2001
    Therapie und Verlauf von Alkoholabhängigkeit: Auswirkungen auf Patient und Angehörige, Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkFichter, M., Frick, U.1992

    Articles in Journals
    TitleAuthorYear
    Detection and treatment of HIV and hepatitis virus infections in Swiss correctional facilities Int J Public Health, 53(5):268-271Gerlich, M., Frick, U., Pirktl, L., Uchtenhagen, A.2008
    Neuronal correlates of symptom formation in functional somatic syndromes: a fMRI Study NeuroImage, 41(4):1336-1344Landgrebe, M., Barta, W., Rosengarth, K., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Rutschman, R., Greenlee, M.W., Hajak, G., Eichhammer, P.2008
    Cognitive and neurobiological alterations in subjectively electrosensitive patients: a case-control study Psychol Medicine, 32(12):1781-1791Landgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Rosner, R., Hajak, G., Eichhammer, P.2008
    Priming stimulation does not enhance the effect of low frequeny rTMS in the treatment of tinnitus Experimental Brain Research, 184(4):587-591Langguth, L., Kleinjung, T., Frank, E., Landgrebe, M., Sand, P., Dvorakova, J., Frick, U., Eichhammer, P., Hajak, H.2008
    Evaluation of therapeutic alternatives to imprisonment for drug-dependent offenders. Findings of a comparative European multi-country study Heroin Addict Relat Clin Probl, 10(2):5-10Uchtenhagen, A., Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Hunt, N., Kerschl, V., McSweeney, T., Puppo, I., Santamaria, A., Schaaf, S., Steffan, E., Gegenhuber, B., Turnbull, P., Werdenich, W.2008
    Altered cortical excitability in subjectively electrosensitive patients: results of a pilot study J Psychosom Res, 62(3):283-288Landgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Modulation of human motor cortex excitability by quetiapine Psychopharmacology, 196(4):623-629Langguth, B., Eichhammer, P., Spranz, C., Landgrebe, M., Frick, U., Sand, P., Hajak, G.2007
    Pre-treatment anterior cingulate activity as a predictor of antidepressant response to repetitive transcranial magnetic stimulation (rTMS) Neuro Endocrinology Letters, 28(5):633-638Langguth, B., Wiegand, R., Kharraz, A., Landgrebe, M., Marienhagen, J., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Restless Legs Syndrom (RLS) - weit unterdiagnostiziert Psychiatrische Praxis, 34(suppl 1):17-19Popp, R., Frick, U., Barta, W., Tracik, F., Geisler, P., Hajak, G.2007
    The victimisation of dependent drug users. Findings from a European study. Eur J Criminology, 4(4):385-408Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Kerschl, V., McSweeney, T., Schaaf, S., Tartari, M., Turnbull, P., Trinkl, B., Uchtenhagen, A., Werdenich, W.2007
    Qualitätssicherung in der Heroin gestützten Behandlung (HegeBe) der Schweiz seit 2001: Methodische Anmerkungen zu Zielkriterien, Adjustierung des Patienten-Mix und Zentrumsvergleichen Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 11(3):155-161Frick, U., Ammann, J. et al.2006
    Entwicklung eines deutschsprachigen Messinstrumentes für "Elektrosmog-Beschwerden" Umweltmedizin in Forschung & Praxis, 11(2):103-113Frick, U., Mayer, M., Hauser, S., Binder, H., Rosner, R., Eichhammer, P.2006
    A prospective cohort study on orally administered heroin substitution for severely addicted opioid users Addiction, 101(11):1631-1639Frick, U., Rehm, J., Kovacic, S., Ammann, J., Uchtenhagen, A.2006
    Verlaufsuntersuchung bei der Klientele der stationären Therapieeinrichtungen des Kantons Bern Abhängigkeiten, 12(1):45-59Grichting, E., Kovacic, S., Frick, U., Uchtenhagen, A.2006
    Ökonomie und Bedarfsfeststellung in den Erziehungshilfen - Anmerkungen und empirische Befunde zur Indikationsfrage in den sozialräumlich organisierten Erziehungshilfen Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Apr 06:171-180Kurz-Adam, M., Frick, U., Sumser, M.2006
    Transkranielle Magnetstimulation zur biologischen Charakterisierung somatoformer Störungen am Beispiel der subjektiven Elektrosensibilität Nervenheilkunde, 25(8):653-656Landgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Wie nützlich ist eine gesundheitsökonomische Suchtforschung für die Planung und Implementierung von Interventionen? -Editorial- Sucht, 52(2):101-102Rehm, J., Frick, U.2006
    The Relationship between Legal Status, Perceived Pressure and Motivation in Treatment for Drug Dependence: Results from a European Study of Quasi-Compulsory Treatment Eur Addict Res, 12(4):197-209Stevens, A., Berto, D., Frick, U., Hunt, N., Kerschl, V., McSweeney, T., Oeuvray, K., Puppo, I., Santa Maria, A., Schaaf, S., Trinkl, B., Uchtenhagen, A., Werdenich, W.2006
    Comparison perception of singular transcranial magnetic stimuli by subjectively electrosensitive subjects and general population controls Bioelectromagnetics, 26(4):287-298Frick, U., Kharraz, A., Hauser, S., Wiegand, R., Rehm, J., v. Kovatsits, U., et al.2005
    Prävention von HIV und Hepatitisvirus-Infektionen in Schweizer Untersuchungshaft- und Strafvollzugsanstalten SuchtMagazin, 31(2):14-19Gerlich, M., Frick, U., Pirktl, L., Uchtenhagen, A.2005
    Early post-convulsive prolongation of QT time in children Acta paediatrica, 94(9):1243-1247Kändler, L., Fiedler, A., Scheer, K., Wild, F., Frick, U., Schneider, P.2005
    Cannabiskonsum in der Schweiz: Prävalenz und Determinanten für Risikokonsum Suchttherapie, 6:126-132Neuenschwander, M., Frick, U., Gmel, G., Rehm J.2005
    Mortality in heroin-assisted treatment in Switzerland 1994-2000 Drug and Alcohol Dependence, 79:137-143Rehm, J., Frick, U., Hartwig, C., Gutzwiller, F., Gschwend, P., Uchtenhagen, A.2005
    Finanzierungsformen für die psychiatrische Versorgung: Konzepte, Evidenz und Erfordernisse Psychiatrische Praxis, 31(3):163-166Frick, U., Cording, C.2004
    Pilotstudie zur Rezeptierung von Benzodiazepinen in der Schweiz: Beeinflusst die kognitive Verfügbarkeit von Gesetzesvorschriften das ärztliche Verschreibungsverhalten? Gesundheitswesen, 66(8-9):499-504Frick, U., Lerch, S., Rehm, J., Crotti, C.2004
    Public Health, Forschung und Suchtmittelindustrie -Editorial- Sucht, 50(2):143-145Rehm, J., Fischer, B., Frick, U.2004
    Epidemiologische und ökonomische Aspekte von Substanzmittelgebrauch Sucht aktuell, 11(1):6-11Rehm, J., Frick, U.2004
    Distribution of Major Health Risks: Findings from the Gobal Burden of Disease Study PloS Medicine, 1(1):27Rodgers, A., Ezzati, M., van der Hoorn, S., Lopez, A.D., Lin,R.B., Murray,C* Comparative Risk Assessmet Collaborating Group;Frick co-authoring as member of subgroup on alcohol * 132 members world-wide2004
    Allelic variation in the serotonin transporter promoter affects neuromodulatory effects of a selective serotonin transporter reuptake inhibitor (SSRI) Psychopharmacology, 166:294-297Eichhammer, P., Langguth, B., Wiegand, R., Kharraz, A., Frick, U., Hajak, G.2003
    "Fair ist, Gleiches mit Gleichem zu vergleichen"? Gesundheitswesen, 65(1):8-18Frick, U., Binder, H., Barta, W., Cording, C.2003
    Finanzierungsmodelle und Anreizsysteme in der Suchtbehandlung aus deutscher und schweizerischer Perspektive Suchttherapie, 4(1):18-24Frick, U., Rössler, W.2003
    Unfreiwillige Hospitalisierungen im Kanton Zürich 1995-2001. Wieviel? Wer? Wie? Mit welchem Ergebnis? Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie, 154(3):116-126Frick, U., Rüesch, P., Neuenschwander, M., Rössler, W.2003
    Trinkmuster, Pro-Kopf-Konsum von Alkohol und koronare Mortalität Sucht, 49(2):95-104Gmel, G., Rehm, J., Frick, U.2003
    Public Health und ökonomische Studien im Bereich Sucht Suchttherapie, 4(1):1-2Rehm, J., Fischer, B., Frick, U.2003
    The global distribution of average volume of alcohol consumption and patterns of drinking Eur Addict Res, 9(4):147-156Rehm, J., Rehn, N., Room, R., Monteiro, M., Gmel, G., Jernigan, D., Frick, U.2003
    Trinkmenge, Trinkmuster und ihre Beziehung zu Morbidität und Mortalität Sucht, 49(2):87-94Rehm, J., Room, R., Graham, K., Frick, U.2003
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik - was bevorzugen die Patienten? Psychiatrische Praxis, 30(suppl 2):151-153Spießl, H., Frick, U., v. Kovatsits, U., Klein, H.E.2003
    Sleep deprivation in depression: stabilizing antidepressant effect by repetitive transcranial magnetic stimulation Life Sciences, 70:1741-1749Eichhammer, P., Kharraz, A., Wiegand, R., Langguth, B., Frick, U., Aigner, J.M., Hajak, G.2002
    "Fehlbelegung" und "Fehlbelegungsprüfung" in der Psychiatrie Psycho, 28(2):98-105Frick, U.2002
    Die Ziele der stationären Jugendhilfe Z.f. Pädagogik, 48(5):765-783Frick, U., Kurz-Adam, M., Köhler, M.2002
    Risk perception, somatization, and self report of complaints related to electromagnetic fields - A randomized survey study Int. J. Hyg. Environ. Health, 205(5):353-360Frick, U., Rehm, J., Eichhammer, P.2002
    Leitfaden für Kinderarztpraxen in Bayern: Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Evaluation, Teil 1: Häufigkeiten von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche Kinderärztliche Praxis, 2002(6):388-392Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Frank, R.2002
    Leitfaden für Kinderarztpraxen in Bayern: Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Evaluation, Teil 2: Einstellungen der Ärzte und Bedarf an Unterstützung bei der Anwendung Kinderärztliche Praxis, 2002(6):394-403Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Frank, R.2002
    Wer steuert die Heimerziehung II - Eine methodische Auseinandersetzung mit Sozialindikatoren ist durchaus notwendig, ... aber zu welchem Zweck? Antwort auf Ulrich Bürger in Heft 9/2002 Zentralblatt für Jugendrecht, 89(10):471-472Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2002
    Wer steuert die Heimerziehung? Anmerkungen und empirische Befunde zur Qualitätsdiskussion in den Erziehungshilfen Zentralblatt für Jugendrecht, 89(6):201-211Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2002
    Privatsphäre auf psychiatrischen Stationen Psychiatrische Praxis, 29(1):10-13Spießl, H., v. Kovatsits, U., Frick, U., Cording, C., Vukovich, A.2002
    Erwiderung zur Diskussion von Heinrich Kunze Psychiatr Praxis, 28(Suppl. 1):66-67Frick, U.2001
    Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung: Empirische Evaluation im Land Salzburg Psychiatrische Praxis, 28(Suppl.1):55-62Frick, U., Barta, W. et al.2001
    Auswirkungen der Leistungsorientierten Krankenhausfinanzierung (LKF) auf die Verweildauern und Hospitalisierungen im Land Salzburg seit 1997 Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 6(4):95-104Frick, U., Barta,W. et al.2001
    Herr Tur-Tur und die Krankenhausvergleiche: Ein Besuch in der Psychiatrie-Oase Gesundheitswesen, 63(7):435-439Frick, U., Cording, C. et al.2001
    Brauchen wir eine psychiatrische Gesundheitsökonomie? - Wozu wir eine psychiatrische Gesundheitsökonomie brauchen! - Editorial - Psychiatrische Praxis, 28(suppl.1):1-6Frick, U., Rehm, J., Cording, C.2001
    Methodological approaches to conducting pooled cross-sectional time series analysis: the example of the association between all-cause mortality and per capita alcohol consumption for men in 15 European states Eur Addict Res, 7(3):128-137Gmel, G., Rehm, J., Frick, U.2001
    Der Hilfeerfolg in den stationären Hilfen Pädagogischer Rundbrief, 51(1):2-12Kurz-Adam, M., Frick, U., Köhler, M.2001
    Average volume of alcohol consumption, drinking patterns and related burden of mortality in young people in established market economies of Europe Eur Addict Res, 7(3):148-157Rehm, J., Gmel, G., Room, R., Frick, U.2001
    Steps towards constructing a global comparative risk analysis for alcohol consumption: determining indicators and empirical weights for patterns of drinking, deciding about theoretical minimum, and dealing with different consequences Eur Addict Res, 7(3):138-147Rehm, J., Monteiro, M., Room, R., Gmel, G., Jernigan, D., Frick, U., Graham, K.2001
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik aus Sicht der Patienten Nervenarzt, 72(7):515-520Spießl, H., Frick, U., v. Kovatsits, U., Klein, H.E., Vukovich, A.2001
    Palliative Photodynamische Therapie (PDT) von Gallengangkarzinomen Endoskopie heute - German J. of Endoscopy, 13(2):63-68Caca, K., Huster, D., Frick, U., Schiefke, I., Halm, U., Wiedmann, M., Berr, F., Mössner, J.2000
    Association of Dopamine D3-Receptor Gene Variants with Neuroleptic Induced Akathisia in Schizophrenic Patients - A Generalization of Steen's Study on DRD3 and Tardive Dyskinesia Am J Medical Genetics, 96:187-191Eichhammer, P., Albus, M., Borrmann-Hassenbach, M., Schoeler, A., Putzhammer, A., Frick, U., Klein, H.E., Rohrmeier, T.2000
    Perception of Traffic Accident Risk and Decision to Drive under Light Alcohol Consumption - A Double Blind Experimental Study J of Substance Abuse, 11(3):241-251Frick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M., Hasford, J.2000
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken Z.f. Kinder- und Jugendpsychiat und Psychother, 27(1):59-71Frank, R., Berger-Sallawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.1999
    Length of stay in a German psychiatric hospital as a function of patient and organizational characteristics - a multilevel analysis Int. J. of Methods in Psychiatric Research, 8(3):146-161Frick, U., Rehm, J., Krischker, S., Cording, C.1999
    A reliability and validity analysis of an alcohol-related harm scale J Stud Alcohol, 60:203-208Rehm, J., Frick, U., Bondy, S.1999
    Depressionsverläufe in unterschiedlichen Psychotherapieformen - Modellierung durch Hierarchische Lineare Modelle (HLM) Z.f. Klinische Psychologie, 28(2):112-120Rosner, R., Frick, U., Beutler, L.E., Daldrup, R.1999
    Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Befindlichkeit in Bürogebäuden - Das ProKlimA-Projekt Allergologie, 21(5):192-197Bischof, W., Brasche, W., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, P., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1998
    Family climate and expressed emotion in the course of alcoholism Family Process, 36(2):203-221Fichter, M., Glynn, S.M., Weyerer, S., Liberman, R.P., Frick, U.1997
    Prädiktions- und Verlaufsanalysen bei kombiniert psychologischer und medikamentöser Therapie endogen depressiver Patienten Z.f. Klinische Psychologie, 25(2):110-129de Jong-Meyer, R., Hautzinger, M., Rudolf, G., Strauß, W., Frick, U.1996
    Überprüfung der Wirksamkeit einer Kombination von Antidepressiva- und Verhaltenstherapie bei endogen depressiven Patienten: Varianzanalytische Ergebnisse zu den Haupt- und Nebenkriterien des Therapieerfolgs Z.f. Klinische Psychologie, 25(2):93-109de Jong-Meyer, R., Hautzinger, M., Rudolf, G., Strauß, W., Frick, U.1996
    Analyse der Strukturqualität: Am Beispiel der neonatologischen Versorgung Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, 1(1):12-18Frick, U., Laschat, M.1996
    Zur Konstruktion und Validierung eines Indikators für Alkoholprobleme in der schweizerischen Gesundheitsbefragung Soz Präventivmed, 41:133-142Frick, U., Rehm, J., Thien, U., Spuhler, T.1996
    Letter to the Editor: Mißinterpretation und Kommunikationsprobleme: Wen verblüfft die ICAM-Studie "Neonatologische Versorgung in Wien"? Ärzte-Woche, (Sept. 13), S. 17Frick, U.1995
    The key relative's impact on treatment and course of alcoholism European Archives of Psychiatry & Clinical Neuroscience, 243:87-94Fichter, M., Frick, U.1993
    "Nutella, das Unterholz, Alkohol und Psychotherapie" oder: Warum die Diskussionen zwischen Therapeuten und solchen, die deren Arbeit erforschen, oft so ermüdend, aber notwendig sind. Stellungnahme auf L. Eder Drogalkohol, 17(2):136-142Frick, U., Kurz-Adam, M.1993
    Early neuroleptic intervention in schizophrenia: are prodromal symptoms valid predictors or relapse? Br J Psychiatry, 21(suppl):8-12Gaebel, W., Frick, U., Köpcke, W., Linden, M., Müller, P., Müller-Spahn, F., Pietzcker, A., Tegeler, J.1993
    Depressive syndromes in schizophrenic patients under neuroleptic therapy European Archives of Psychiatry & Clinical Neuroscience, 241:291-295Bandelow, B., Müller, P., Frick, U., Gaebel, W., Linden, M., Müller-Spahn, F., Pietzcker, A., Tegeler, J.1992
    Interrelationships of bile acid and phospholipid fatty acid species with cholesterol saturation of duodenal bile in health and galstone disease Hepatology, 16(1):71-81Berr, F., Schreiber, E., Frick, U.1992
    Prevalence of Child Abuse in Pediatric Surgical Inpatients Pediatric Surgery International, 7:454-458Frank, R., Kopecky-Wenzel, M., Schött, C., Frick, U., Schmidt, A., Nitsch, M., Link, C., Regensburger, S.1992
    Zum Zusammenhang von Alkoholismus und Familienklima: Anmerkungen zu Problemen der Familientherapie Drogalkohol, 16(1):5-19Frick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1992
    Bautenkonflikte in Österreich 1960-1987. Teil II: Analyse der Koalitionsbildungen unter den Bautengegnern und Beurteilung ihrer Wirksamkeit SWS-Rundschau, 30(1):23-56Wagner, E., Frick, U., Rehm, J.1990
    Bautenkonflikte in Österreich 1960-1987. Teil I: Vollerhebung und Analyse umstrittener Großbauprojekte SWS-Rundschau, 29(4):467-492Wagner, E., Frick, U., Rehm, J.1989
    Therapeutische Rollenorientierung und soziale Repräsentationen von stationären Alkoholismus-Patienten Z.f. Soziologie, 17(3):218-226Frick, U., Rehm, J., Fichter, M., Koloska, R.1988
    Rezension von: Eibl-Eibesfeld I., Hass H., Freisitzer K., Gehmacher E., Glück H. (1985) Stadt und Lebensqualität. Neue Konzepte im Wohnbau auf dem Prüfstand der Humanethologie und der Bewohnerurteile, DVA Stuttgart und ÖWB Wien Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 11(1+2):224-228Frick, U.1986
    Stellungnahme zur Entgegnung von Harry Glück in der ÖZS 3/1986 Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 11(4)Frick, U.1986
    Rockmusik als Ware Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 4:164-174Frick, U.1983

    Contributed to books
    TitleAuthorYear
    Chronisch Kranke einstellen? Eine experimentelle Vignettenstudie unter Personalmanagern. In: B. Zimmer and A. Koubek (Hrsg.), Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 45-50, Martin Meidenbauer Verlag, MünchenFrick, U., Baer,N. et al.2008
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine latent class Analyse. In: B. Zimmer and A. Koubek (Hrsg.), Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, S. 63-68, Martin Meidenbauer Verlag, MünchenZernig-Malatschnig, C., Habich, M., Zaminer, I., Frick, U.2008
    Der Einfluss von anamnestischen Merkmalen und Prozessmerkmalen auf den Verbleib in der HegeBe - eine Analyse mittels Competing Risk Approach. In: B. f. Gesundheit (Ed.) (Hrsg.), Suchtforschung des BAG 2004-05 (Vol. 2), BAG, BernFrick, U., Kovacic, S., Ammann, J., Rehm, J.2007
    Verschreibung von oralem Heroin an abhängige Opioidkonsumenten - Überblick über die Ergebnisse einer zwei-jährigen prospektiven Kohortenstudie im Rahmen der heroingestützten Behandlung. In: Bundesamt f. Gesundheit (Hrsg.), Suchtforschung des BAG 2004-05, BAG, BernGerlich, M., Frick, U., Amman, J., Rehm, J., Uchtenhagen, A.2007
    Inanspruchnahme stationär-psychiatrischer Versorgung durch Schweizer/innen und Migrant/innen im Kanton Zürich 1995-2002. In: B. f. Gesundheit (Ed.) (Hrsg.), Forschung Migration und Gesundheit - Im Rahmen der Bundesstrategie "Migration und Gesundheit 2002-2007", S. 69-78, BAG, BernFrick, U., Lengler, R., Neuenschwander, M., Rehm, J., Salis Gros, C.2006
    Die Gesundheitsversorgung der Schweiz im internationalen Vergleich: Regiert Geld die Welt? Berner Gespräche zur Sozialpsychiatrie. In: Ramseyer, F., Genner, R., Brenner, H. (Eds.) (Hrsg.), Die Schweizer Psychiatrieversorgung im internationalen Vergleich, S. 78-92, edition 8, ZürichFrick, U., Rössler, W.2006
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: research strategies and results. In: del Pozo, C., Papameleti, D., Wiedemann, P., Ravazzani, P. (Hrsg.), Risk Perception and Risk Communication in EMF: Tools, Experiences and Strategies. Proceedings JRC/EIS-EMF Workshop, Ispra 13th July 2004, S. 66-75, Institute for Consumer Health and Protection, BrusselsHauser, S., Frick, U., Eichhammer, P., Rehm, J.2006
    Alkoholpolitische Maßnahmen in der Schweiz im Jahre 2004 - was ist realisiert und was bringt die Zukunft?. In: Babor, T., Caetano, R. R., Casswell, S. , Edwards, G. , Giesbrecht, N. et al. (Hrsg.), Alkohol - Kein gewöhnliches Konsumgut. Forschung und Alkoholpolitik, S. 334-344, Hogrefe, GöttingenAbderhalden, I., Barth, A.-R., Daeppen, J.-B., Erard, L., Frick, U., Gmel, G., et al.2005
    Quantitative Analyse der wissenschaftlichen Publikationen zum Thema Public Mental Health. In: Meyer, P., Ricka, R. (Eds.) (Hrsg.), Wissenschaftliche Informationen zur psychischen Gesundheit in der Schweiz, S. 15-51, Obsan, NeuchâtelFrick, U., Zähringer, S.2005
    Dimensional Representation of Health and Health Sciences in Beginners` Students of Health Care Management with and Without Professional Experience: A Pile Sort Study Using Multidimensional Scaling. In: Manenica, I. (Hrsg.), 7th Alps-Adria Conference in Psychology: Abstracts, S. 99, Department of Psychology at the University, ZadarFrick, U., Janig, H., Penz, H.2005
    Ambulante Versorgung durch Kinderärzte und Ärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bayern. In: Frank, R. (Ed.) (Hrsg.), Rehabilitation von Jugendlichen mit neuropsychiatrischen Erkrankungen, S. 23-39, Lambertus, FreiburgFrick, U., Kopecky-Wenzel, M., Frank, R.2005
    Zur Ökonomie des Suchtmittelgebrauchs. In: Tretter, F., Erbas, B., Sonntag, G. (Hrsg.), Ökonomie der Sucht und Suchttherapie, S. 233-244, Lengerich, Papst Science PublishersRehm, J., Frick, U., Fischer, B.2004
    Alcohol Use. In: Ezzati, M., Lopez, A.D., Rodgers, A., Murray, C.J.L. (Hrsg.), Comparative Quantification of Health Risks: Global and Regional Burden of Disease due to Selected Major Risk Factors, S. 959-1108, WHO, GenevaRehm, J., Room, R., Monteiro, M., Gmel, G., Graham, K., Rehn, N., Sempos, C.T., Frick, U., Jernigan, D.2004
    Wer liefert mehr Therapieerfolg fürs gleiche Geld? Eine Multilevel-Analyse zum Vergleich der Kosten-Effektivität von acht psychiatrischen Kliniken. In: Pfaff, H., Schrappe, M., Lauterbach, K.W., Engelmann, U., Halber, M. (Hrsg.), Gesundheitsversorgung und Disease Management. Grundlagen und Anwendungen der Versorgungsforschung, S. 127-135, Hans Huber, BernBarta, W., Frick, U., Gmel, G., Cording, C.2003
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken. In: Frank, R., Mangold, B. (Hrsg.), Psychosomatische Grundversorgung, S. 42-45, Kohlhammer, StuttgartFrank, R., Berger-Sallawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.2001
    Prädiktoren der Beurteilung des Leitfadens "Gewalt gegen Kinder". In: Enders, G., Meisner, F., Peters, J., Messmer, K. (Hrsg.), Research Festival 2000 Wissenschaftliches Programm: Abstracts, S. 108, Urban und Vogel, MünchenFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.2000
    "Ausschleichende Dosierung". Empirische Hinweise auf die Effekte einer intensiveren ambulanten Nachsorge bei der Psychotherapie des Alkoholismus. In: Watzl, H., Cohen, R. (Eds.) (Hrsg.), Rückfall und Rückfallprophylaxe, S. 176-187, Springer, Heidelberg/New YorkFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1998
    Ergebnisbericht: Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzung von Risiken als Grundlage für Prävention?. In: Bayerischer Forschungsverbund Public Health - Öffentliche Gesundheit (Hrsg.), Endbericht Erste Förderphase des Bayerischen Forschungsverbundes Public Health - Öffentliche Gesundheit 1.1.1994 - 30.9.1997, BFV, MünchenKnoll, A., Hasford, J., Frick, U.1998
    Health, Mental Performance and Behaviour in Office Buildings - The Role of HVAC. In: Woods, J.E., Grumsrud, D. T., Boschi, N. (Hrsg.), Healthy Buildings / IAQ '97 Proceedings, S. 477-482, NIH, Bethesda, MDBischof, W., Brasche, S., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, B., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1997
    On the latent structure of the Beck Depression Inventory. In: Rost, J., Langeheine, R. (Eds.) (Hrsg.), Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences, S. 305-313, Waxmann, Münster/New YorkFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1997
    Obstetricians' Attitudes on Perinatal Risk: The Role of Quantitative and Conceptual Scaling Procedures. In: Blasius, J., Greenacre, M. (Eds.) (Hrsg.), Visualization of Categorical Data, S. 71-84, Academic Press, San DiegoFrick, U., Rehm, J., Wolff, K., Laschat, M.1997
    Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzungen von Risiken als Grundlage für Prävention. In: Kapsner, T. (Ed.) (Hrsg.), Münchner Forschungsverbund Public Health - Öffentliche Gesundheit, S. 26-27, MMV Medizin Verlag., MünchenFrick, U., Hasford, J.1994
    Erfassung des Sick-Building-Syndromes. Grundlagen, Methoden und Ergebnisse einer Voruntersuchung an Beschäftigten in klimatisierten Gebäuden. In: Bischof, W., Dompke, M., Schmid, W. (Hrsg.), Sick Building Syndrome, S. 88-96, C.F. Müller, KarlsruheBullinger, M., Frick, U., Kirchberger, I., v.Mackensen, S., Hasford, J.1993
    Forschung als Intervention - am Beispiel Kindesmisshandlung: Eine Studie an einer Kinderklinik. In: Poustka, F., Lehmkuhl, U. (Hrsg.), Gefährdung der kindlichen Entwicklung, Quintessenz, MünchenFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Schött, C., Frick, U., Schmidt, A.1993
    Zum Zusammenhang von sportlicher Aktivität und Medikamentenkonsum in der Allgemeinbevölkerung der Schweiz. In: Kamber, M. (Hrsg.), Dopingprävention. 32. Magglinger Symposium, S. 75-87, Eidgenössische Sportschule Magglingen, Magglingen/MacolinRehm, J., Frick, U.1993
    The EORTC Core Quality-of-Life Questionnaire: Interim Results of an International Field Study. In: Osoba, D. (Hrsg.), Effect of Cancer on Quality of Life, S. 185-203, CRC Press, Boca RatonAaronson, N., Ahmedzai, S., Bullinger, M., Crabeels, D., Estapè, J., Filiberti A, Flechtner H, Frick U, Hürny U, Kaasa S, Klee M, Mastilica M, Pfausler B, Razavi D,P Rofe,S Schraub,M Sullivan,F Takeda1991
    Rôle social, représentations sociales et prévision du comportement: Un exemple tiré de la thérapie de l'alcoolisme. In: Beauvois, J.L., Joule, R.V., Monteil, J.M. (Hrsg.), Perspectives cognitives et conduites sociales (3): Quelles cognitions? Quelles conduites?, S. 65-80, DelVal, Cousset (Fribourg)Rehm, J., Frick, U.1991
    Zur Diagnose "Kindesmisshandlung". Ein Modell des ärztlichen Urteilsfindungsprozesses und Ansätze zu seiner empirischen Überprüfung. In: Martinius, J., Frank, R. (Hrsg.), Vernachlässigung, Missbrauch und Misshandlung von Kindern, Huber, BernFrick, U., Frank, R. et al.1990

    Conference contributions
    TitleAuthorYear
    "An ounce of prevention is worth a pound of cure" - Is this proverb really true? in: Austrian Health Economic Forum, Sep 2008, Velden AFrick, U.2008
    Ergebnispräsentation SEH (Sozialräumliche Erziehungshilfen): Qualitätsentwicklung und Effektivität der Erziehungshilfen in einer sozialräumlich organisierten Kommune in: Abschlussveranstaltung des Stadtjugendamts München, May 2008, München DFrick, U.2008
    Schmerz aus der Sicht von Public Health in: Symposium to honour Herbert Janig: Pain & Stress - Milestones of an ongoing worklife balance, Sep 2008, Feldkirchen AFrick, U.2008
    People versus Time. Some implications of TTO and PTO preference measurement in: Disability Weighing Workshop, National Institute on Alcohol Abuse and Addiction, Feb 2008, Rockville, MD USAFrick, U., Rehm, J.2008
    Langzeit-Outcome der HegeBe 1994-2007 in: Verantwortlichen-Sitzung 2008 der Schweizerischen Heroin-gestützten Behandlung, Oct 2008, Zürich CHFrick, U., Wiedermann, W.2008
    Langzeit-Outcome der HegeBe 1994-2007 in: Vortrag im Journal Club des Bundesamtes für Gesundheit, Dec 2008, Bern CHFrick, U., Wiedermann, W.2008
    Präferenzen und Willingness to Pay hinsichtlich unterschiedlicher Versorgungssettings bei diversen Krankheits-Szenarien: Eine Vignetten-Studie an 50-65jährigen KärntnerInnen. in: 2. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Mar 2008, Wels AHabich, M., Frick, U.2008
    Celebrate good times ... Alcohol-related risk behavior in university students in: XVI. Dani Psihologije, May 2008, Zadar HRKada, O., Frick, U.2008
    Durchs Studium "rauschen"? Ausgehen bei Studierenden und assoziierte Risiken in: Johannes Kepler Universität Linz (Hrsg.), 8. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie, 2008, S. 100Kada, O., Frick, U.2008
    Cognitive and neurobiological alterations in electrohypersensitive people in: Conference EMF and Health - A Global Issue, Radiation Research Trust, Sep 2008, London UKLandgrebe, M., Frick, U.2008
    Tinnitus und subjektive Elektrosensibilität als Folge einer individuellen Vulnerabilität in: DGPPN Kongress 2008, Nov 2008, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Eichhammer, P., Hajak, G., Langguth, B.2008
    Increased incidence of chronic tinnitus in electrohypersensitive patients: hints for an individual vulnerability? in: 5th Intern. Workshop on Biological Effects of Electromagnetic Fields, Oct 2008, Città del Mare - Palermo ILandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Langguth, B.2008
    Valuation of Health States - First Results from the NIAAA Workshops in: Conference on "Comparable Measurement of Functional Health" of the Harvard Initiative for Global Heath, May 2008, Seattle, WA USARehm, J., Frick, U.2008
    Estimating Disability Weights for a U.S. Burden of Disease Study in: Lawton Chiles International House on the National Institutes of Health Campus, sponsored by the National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism and the John E. Fogarty International Center for Advanced Study in the Health Sciences, Sep 2008, Bethesda USARehm, J., Frick, U., Irving, H.2008
    CAREN (Carinthia Registry of Nursing) der Prototyp eines effizienten Pflegeplatzmanagements in: 15. Workshop Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit: Perspektiven, Visionen der Arbeits- und Organisationspsychologie der Ruhr-Universität Bochum und der Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie, Nov 2008, Laubach DZernig-Malatschnig, C., Frick, U.2008
    Pattern of preferences by searching a place in a nursing home in: 8th Alps-Adria Psychology Conference, Oct 2008, Ljubljana SLOZernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2008
    Würden KMU psychisch Behinderte anstellen? Erfahrungen, Erwartungen, Hilfestellungen und Anstellungsbereitschaft. in: Forum Grundlagen und Forschung, Bundesamt für Sozialversicherungen, Mar 2007, Bern CHBaer, N., Frick, U.2007
    Perspectives of Nursing Sciences: The Carinthian Experience in: Alpe-Adria Congress on Nursing, University of Primorska, College of Health Care, Izola, Oct 2007, Portorose SLOFrick, U.2007
    Dossieranalyse der Invalidisierungen aus psychischen Gründen. Studienvorstellung in: Kolloquium zum Forschungsprogramm der Invalidenversicherung (FoP-IV), Sep 2007, Bern CHFrick, U., Baer, N.2007
    Sind Pflegediagnosen ein Qualitätsmerkmal? Methodische Begleitforschung im Projekt CAREN in: Tagung "Kärntner Pflegeperspektiven", Fachhochschule Kärnten, Apr 2007, Feldkirchen AFrick, U., Irrasch, B.2007
    Sind Pflegediagnosen ein Qualitätsmerkmal? Eine Untersuchung zur Zuverlässigkeit von NANDA-Pflegediagnosen in: 4. Internationaler Kongress für angewandte Pflegeforschung, Oct 2007, Witten DIrrasch, B., Frick, U.2007
    Untersuchung des DRD4-Gen Promotor-Repeats bei Personen mit subjektiver Elektrosensibilität in: DGPPN Kongress 2007, Nov 2007, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P., Sand, P.2007
    Dysfunktionale Kognitionen bei Patienten mit subjektiver Elektrosensibilität - eine fMRI Studie in: 51. Jahrestagung der Deutschen Ges. f. klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung, Mar 2007, München DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Barta, W., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Kognitive und neurobiologische Veränderungen bei subjektiv elektrosensiblen Patienten: Ergebnisse einer epidemiologischen Studie in: DGPPN Kongress 2007, Nov 2007, Berlin DLandgrebe, M., Frick, U., Hauser, S., Langguth, B., Hajak, G., Eichhammer, P.2007
    Effectiveness of prescribed heroin tablets for treatment of severely addicted heroin users in: CAMH Addiction Program Rounds, Jan 2007, Toronto CANRehm, J., Frick, U.2007
    Präferenzurteile bei der Suche nach einem Pflegeplatz: Gibt es typische Muster? Eine latent-class Analyse in: Erstes Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, Apr 2007, Salzburg AZernig-Malatschnig, C., Frick, U., Habich, M., Zaminer, I.2007
    Neuere Trends der Heroin­gestützten Therapie in der Schweiz in: Fachtag zur Drogenarbeit. Studiengang Soziale Arbeit, Fachhochschule Technikum Kärnten, Jun 2006, Feldkirchen AFrick, U.2006
    What do we know and what should we know on people's use of psychotropic drugs? The example of benzodiazepines from a public health perspective in: Workshop to Build Consensus on Concepts and Indicators for Research on Psychotropic Pharmaceutical "Abuse". Health Canada, Sep 2006, Ottawa CANFrick, U.2006
    Erforschung der Elektrosensibilität in: Forschungstag 2006. Fachhochschule Technikum Kärnten, Apr 2006, Villach AFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S.2006
    Efficacy and acceptance of oral diamorphine in Switzerland in: Heroin-assisted treatment - an innovative element of the drug support system. International Symposium of the German Ministry of Health, Mar 2006, Cologne DFrick, U., Amman, J., Kovacic, S., Rehm, J., Uch­tenhagen, A.2006
    Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" mittels einer epidemiologischen Studie an "elektrosensiblen" Patienten einschließlich der Erfassung klinischer Parameter. in: Kolloquium zum Forschungsschwerpunkt Elektrosensibilität im Deutschen Mobilfunk-Forschungsprogram, May 2006, Neuherberg DFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Barta, W., Eichhammer, P.2006
    Investigation of the phenomenon of "electromagnetic hypersensitivity" using an epidemiological study on 'electrosensitive' patients inluding the determination of clinical parameters in: German Mobile Telecommunication Research Programme: International Workshop on Final Results of Projects on Acute Health Effects, Dec 2006, Munich DFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Perceptive and motor response thresholds during single pulse transcra­nial magnetic stimulation of subjectively elec­trosensitive subjects as compared to controls - a replication study in: 4th International Workshop on Biological Effects of EMFs, Oct 2006, Crete GRFrick, U., Landgrebe, M., Hauser, S., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Changing the environment ist more effective than changing the person! Review of the evidence basis for preventing alcohol-related harm in: Conference "Empirically based Prevention Strategies - Implications for Obesity", Feb 2006, Essen DFrick, U., Rehm, J.2006
    Eine Beschwerdenliste mit den wichtigsten in der Literatur mit elektromag­netischen Feldern in Verbindung gebrachten Be­findlichkeitsstörungen: Testgütekriterien und erste Auswertungen im Rahmen der QUEBEB-Studie in: GMDS-Tagung 2006, Sep 2006, Leipzig DKowall, B., Frick ,U., Berg, G., Breckenkamp, J., Schmiedel, S., Schlehofer, B., Potthoff, P., Reis, U., Blettner, M.2006
    Dysfunctional cognitive strategies in subjectively electrohypersensitive patients - a fMRI study in: 4th International Workshop on Biological Effects of EMFs, Oct 2006, Crete GRLandgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Barta, W., Rosengarth, K., Greenlee, M., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2006
    Evaluation des Kodex-Programms zur Suchtmittelprävention für Jugendliche in: Medienkonferenz der Stiftung Kodex, Oct 2005, Frauenfeld CHFrick, U.2005
    Suchtformen im Wandel aus der Sicht der Forschung in: Fachtagung 2005 des Aargauischen Vereins für Suchthilfe (avs), Nov 2005, Baden CHFrick, U.2005
    Social norms towards cannabis consumption among visitors of the St Gallen Open Air 2004 in: 13th Annual Meeting of the European Public Health Association, Nov 2005, Graz AFrick, U., Niggli, J., Gerlich, M.2005
    Veränderte kortikale Exzitabilität als ein Behavioural Trait-Marker bei Patienten mit subjektiver "Elektrosensibilität": Ergebnisse einer Pilotstudie in: DGPPN Kongress 2005, Nov 2005, Berlin DLandgrebe, M., Hauser, S., Langguth, B., Frick, U., Hajak, G., Eichhammer, P.2005
    Altered cortical excitability as a behavioural trait marker in subjectively electrosensitive patients in: 8th World Congress of Biological Psychiatry, Jul 2005, Vienna ALangguth, B., Landgrebe, M., Hauser, S., Frick, U., Eichhammer, P.2005
    Das Restless-Legs-Syndrom - Häufigkeit und psychiatrische Begleiterkrankungen in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: DGPPN Kongress 2005, Nov 2005, Berlin DPopp, R., Barta, W., Tracik, F., Binder, H., Geiser, P., Hajak, G., Frick, U.2005
    Alkoholpolitik und Alkoholprogramme international in: 7. Österreichischen Präventionstagung, Nov 2005, Wien ARehm, J., Frick, U.2005
    Illegale Drogen in der Stadt Zürich - Stand 2004/2005 in: Fachtagung Magistrat Zürich, Mar 2005, Zürich CHRehm, J., Frick, U., Schnoz, D., Neuenschwander, M.2005
    Multiple Imputation under MAR with the general location model in: 50th Colloquium of the International Biometrical Society (German Region), Mar 2004, Heidelberg DBarta, W., Binder, H., Frick, U.2004
    "Wer zahlt, schafft an." - gilt das auch in der psychiatrischen Versorgung? in: Forschungskolloquium des Zentrums für Psychiatrie, Ravensburg-Weissenau, Apr 2004, Ravensburg DFrick U.2004
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: an experimental sur­vey study in: Workshop on EMF Risk Perception and Risk Communication: Tools, Experiences and Strategies, Jul 2004, Ispra IFrick, U.2004
    Designs für Forschung und Evaluation in: Reihe Weiterbildung "Evaluation und Forschung" der Arbeitsgemeinschaft für den risikoarmen Umgang mit Drogen e.V. (ARUD), May 2004, Zürich CHFrick, U.2004
    Prävention und Gesundheitsförderung - Erkenntnisse zur Wirksamkeit in: Gastvortrag im Nachdiplomkurs Prävention und Gesundheitsförderung der Pädagogischen Hochschule Zürich, Jan 2004, Zürich CHFrick, U.2004
    Umgang mit den neu ausgewerteten HegeBe-Daten und Hinweise für deren Verwendung im Benchmarking-Gespräch in: HegeBe Peer Teaching Tagung 2004, Nov 2004, Olten CHFrick, U.2004
    Von Österreich lernen, heißt Siegen lernen? in: Fachtagung Unternehmen Psychiatrie: Gute Psychiatrie zu bezahlbaren Preisen. münster & partner Krankenhausberatung GmbH und des Landesbetriebes Krankenhäuser Hamburg (LBK), Jun 2004, Hamburg DFrick, U.2004
    Wahrnehmung und Kommunikation von Risiken in: 2. Fachtag "Risikokommunikation" im Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit in der Umsetzung (APUG), Nov 2004, München DFrick, U.2004
    Regionally specific cost-effectiveness of different interventions to reduce alcohol-related harm in: 24th Arne Ryde Symposium: Economics of Substance Use, Aug 2004, Lund SWEFrick, U., Chisholm, D., Rehm, J., van Ommeren, J., Monteiro, M.2004
    Cognitive factors influencing symptom report on complaints allegedly related to electromagnetic fields: research strategies and results. in: WHO Intern. EMF-Project: Workshop on Electrical Hypersensitivity, Oct 2004, Prague CZFrick, U., Hauser, S., Eichhammer, P., Landgrebe, M.2004
    Dimensional representation of health and health sciences in beginner students of health care management with and without professional experience: A pile sort study using multidimensional scaling in: 7th Alps-Adria Conference in Psychology Zadar, Jun 2004, Zadar HRFrick, U., Janig, H., Penz, H.2004
    High prevalence and clinical significance of restless legs syndrome in adults in: 17th Congress of the European Sleep Research Society, Oct 2004, Prague CZHajak, G., Barta, W., Frick, U., Tracik, F., Popp, R.2004
    Psychiatrische Komorbidität und Prävalenz des Restless-Legs-Syndroms in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in: DGPPN Kongress 2004, Nov 2004, Berlin DPopp, R., Barta, W., Tracik, F., Hajak, G., Frick, U.2004
    Vergleich der Kosteneffektivität psychiatrischer Krankenhäuser in: DGPPN Kongress 2003, Nov 2003, Berlin DBarta, W., Binder, H., Frick, U.2003
    Comment on Michael Cohen: "Media, Mental Health, and Policy: The Use of Research to Inform the Creation of Mental Health Policy and Interventions Following the September 11th Terrorist Attacks in New York City" in: Seminar "Public Opinion, Polls, and Policies" of the World Association for Public Opinion Research (WAPOR), Jun 2003, Zurich CHFrick, U.2003
    Die LKF in Österreich: Einordnung in eine Systematik finanzieller Anreizstrukturen von Abrechnungssystemen und empirische Ergebnisse zu ihrem Einsatz in der Psychiatrie in: Workshop der DGPPN zu DRGs in der Psychiatrie, May 2003, Heidelberg DFrick, U.2003
    Forschung und Qualität: Wie können sinnvolle Ansätze zur Qualitätssicherung in der stationären Suchthilfe aussehen? Konzepte und praktische Erfahrungen aus einem Nachbar­gebiet in: 3. Sitzung der Qualitätsplattform Kantone-Bund der Koordinierungsstelle Suchthilfe des Bundes, May 2003, Bern CHFrick, U.2003
    Grundsätze von Präventionskampagnen in: Fortbildungskurs "Präventive Ansätze im Bereich Sucht und deren praktische Umsetzung" Institut für Suchtforschung, Jun 2003, Zürich CHFrick, U.2003
    Je teurer die psychiatrische Versorgung wird, umso genauer wird ihre Finanzierungsstruktur untersucht - Ökonomische Überzeugungen und empirische Fakten - ein Überblick in: 2. Regensburger Symposium Psychiatrie und Gesundheitsökonomie, May 2003, Regensburg DFrick, U.2003
    Pharmakoökonomie: Mehr als nur die Tagestherapiekosten in: Abteilungssymposium "Moderne Psychopharmaka im Spannungsfeld zwischen Evidenz, Patientenwünschen und Bezahlbarkeit" Psychiatrische Universitätsklinik Freiburg (Breisgau), Oct 2003, Freiburg DFrick, U.2003
    Zur fairen Vergleichbarkeit der HegeBe-Zentren in: Peer-Teaching-Tagung 2003 der Schweizerischen Zentren zur Heroin gestützten Behandlung (HegeBe), Jun 2003, Bern CHFrick, U.2003
    Arbeitsplatz und Suchtprobleme. Was sagen Wissenschaft und Forschung? in: Fachtagung "Arbeitsplatz und Suchtmittel - Wirtschaftlichkeit und Führungsverantwortung" der Stiftung Berner Gesundheit, Nov 2003, Bern CHRehm, J., Frick, U.2003
    Wer liefert mehr Therapieerfolg fürs gleiche Geld? Eine Multilevel-Analyse zum Vergleich der Kosten-Effektivität von acht psychiatrischen Kliniken. in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DBarta, W., Frick, U., Gmel, G., Cording, C.2002
    Diaria reddant alii - tu felix Austria capite! in: Fachtagung "Gesundheitspolitik" des Bildungswerks des Verbands der Bayerischen Bezirke, Feb 2002, Irsee DFrick, U.2002
    Ethische Implikationen ökonomischer Steuerung in: 14. Internationalen Suchtkongress, Sep 2002, Zürich CHFrick, U.2002
    Krankenhausvergleiche in: Kongress 2002 der Deutschen Ges.f.Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2002, Berlin DFrick, U.2002
    Latente-Klassen Analyse als Tool zur Typologie jugendlicher Risikostile in: Fachtagung Sucht und Migration der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren, Jan 2002, Bonn DFrick, U.2002
    Krankenhausvergleiche mittels hierarchischer linearer Modelle in: 3. Casemix-Konferenz, Mar 2002, Berlin DFrick, U., Barta, W.2002
    "Fair ist, Gleiches mit Gleichem zu vergleichen"? Eine Simulationsstudie zu den Krankenhausvergleichen nach §5 Bundespflegesatzverordnung. in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2002
    Ergebnisse der Prometheus-Studie für Regensburg in: Regionale Gesundheitskonferenz Regensburg, Apr 2002, Regensburg DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2002
    Wahrnehmungsschwellen von subjektiv "elektrosensiblen" Personen im Vergleich zu Populationskontrollen in: Kongress 2002 der Deutschen Ges.f.Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2002, Berlin DFrick, U., Kharraz, A., Hauser, S., Wiegand, R., von Kovatsits, U., Eichhammer, P.2002
    Unfreiwillige psychiatrische Hospitalisierungen im Kanton Zürich (Schweiz) 1995 bis 2001 in: 1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Oct 2002, Köln DFrick, U., Rüesch, P., Neuenschwander, M., Nordt, C.2002
    Prävalenz des Restless-Legs-Syndroms (RLS) in einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe in Deutschland in: 75. Kongress Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Sep 2002Frick, U., Tracik, F., Barta, W., Binder, H.2002
    Ökonomie des Suchtmittelgebrauchs in: Tagung "Ökonomie der psychoaktiven Substanzen, der Sucht und der Suchttherapie", Oct 2002, München DRehm, J., Frick, U.2002
    Anreizsysteme und Finanzierungsmodelle: regiert Geld die Welt? in: Die Schweizer Psych­iatrieversorgung im internationalen Vergleich - Berner Gespräche zur Sozialpsychiatrie, Nov 2002, Bern CHRössler, W., Frick, U.2002
    " ... aber in der Praxis läuft das doch nicht!" - Der steinige Weg von Methodenpapers zu aussagekräftigen Studien beim Flirt (?) der Medizin mit der Ökonomie. in: 5. Symposium Deutschsprachiger Sozialpsychiater, Mar 2001, Palma de Mallorca EFrick, U.2001
    Fehlbelegung aus methodischer Sicht. in: Kongress 2001 der Deutschen Ges.f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2001, Berlin DFrick, U.2001
    Herr Tur-Tur und die Krankenhausvergleiche. Möglichkeiten und Grenzen statistischer Methoden in: Fachtagung: Neue Wege zur Qualität, Bildungswerk des Verbandes der bayerischen Bezirke, Feb 2001, Irsee DFrick, U.2001
    Steuerung: Unterschiede und übergreifende Probleme zwischen Somatik und Psychiatrie - Die Erfahrungen aus der österreichischen LKF in: Tagung "Mit und ohne Bett: Personenzentrierte Krankenhausbehandlung im Gemeindepsychiatrischen Verbund" der Aktion Psychisch Kranke e.V, Dec 2001, Bonn DFrick, U.2001
    Herr Tur-Tur und der §5 BPflV in: Herbsttagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger psychiatrischer Krankenhäuser (BAG), Nov 2001, Münster DFrick, U., Binder, H., Barta, W.2001
    BADO und Krankenhausvergleiche - Einsatzmöglichkeiten, Grenzen. in: Fachtagung Klinikum Hubertusburg (Sachsen), Apr 2001, Hubertusburg DFrick, U., Krischker, S.2001
    Raterschulung für die Dokumentation stationärer Hilfemaßnahmen beim Stadtjugendamt München in: Workshop für Fachkräfte verschiedener Behörden der Stadt München, Dec 2001, München DFrick, U., Kurz-Adam, M.2001
    Zufriedenheitsprofile dreier psychiatrischer Kliniken im Spiegel der zuweisenden Ärzte in: 3. Kongress der Bayerischen Fachklinken der Bezirke, Oct 2001, Irsee DKreuzmair, E., Frick, U., Spießl, H.2001
    Eine praktische Übung zur Rezeption von statistischen Ergebnissen am Beispiel des Stationsklimas in: Fachtagung: Neue Wege zur Qualität, Bildungswerk des Verbandes der bayerischen Bezirke, Feb 2001, Irsee DKrischker, S., Frick, U.2001
    Krankheitsbedingte Behinderungen: Von der Konzeption im WHO-ICIDH zur Messung - Teil 2: Psychometrische Analysen in: 10. Jahrestagung der Ges. f. Gesundheitsforschung und Epidemiologie, Jun 2001, Dresden DRehm, J., Frick, U., Üstün, B.T.2001
    Die DGPPN-BADO als Instrument der Versorgungsforschung und Qualitätssicherung in: Kongress 2001 der Deutschen Ges.f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Nov 2001, Berlin DSpießl H., Frick U., Cording C.2001
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche Behandlung in der psychiatrischen Klinik - was bevorzugen PatientInnen? in: 3. Kongress der Bayerischen Fachklinken der Bezirke, Oct 2001, Irsee DSpießl, H., Frick, U., v.Kovatsits, U.2001
    Physicians' Judgements on Future Lengths of Stay and Hospitalisation Rates: An Experimental Validation in: Fifth International Conference on Social Science Methodology, Oct 2000, Cologne DBarta, W., Frick, U.2000
    Neuroleptika-induzierte Akathisie und Dopamin D3-Rezeptorvarianten in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DEichhammer, P., Albus, M., Rohrmeier, T, Frick, U., Klein, H.E.2000
    Prädiktoren der Beurteilung des Leitfadens "Gewalt gegen Kinder" in: 10. Münchner Kinder- und Jugendpsychiatrisches Symposium: Seelisch Kranke Kinder - Forschung und Versorgung, Oct 2000, München DFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.2000
    Getrennt- oder gemischtgeschlechtliche stationäre Behandlung in: FORUM Rehabilitation: "Brennpunkte in der Psychiatrie", May 2000, Hamburg DFrick U., Spießl H., v. Kovatsits U.2000
    Bedarfsplanung in der Psychiatrie: Grundlagen, Möglichkeiten, Grenzen in: Gastvortrag für die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) des Bezirks Oberpfalz, Nov 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Empirische Daten zur Einführung von Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung in Österreich in: Symposium Strategische Fragen der Psychiatrie. Neue Anforderungen aus der Gesundheitsreform. Akademie im Park, Wiesloch (D), Oct 2000, Heidelberg DFrick, U.2000
    Fallpauschalen in der stationär-psychiatrischen Versorgung: Empirische Evaluation im Land Salzburg in: 1. Regenburger Symposium Psychiatrie & Gesundheitökonomie, Jul 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Gesundheitsplanung: Erfahrungen aus der Perinatalmedizin in: Gastvortrag für die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) des Bezirks Oberpfalz, Nov 2000, Regensburg DFrick, U.2000
    Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bayern: Aspekte der ambulanten Versorgungssituation in: 10. Münchner Kinder- und Jugendpsychiatrisches Symposium: Seelisch Kranke Kinder - Forschung und Versorgung, Oct 2000, München DFrick, U.2000
    Subjective-Expected-Utility Modelle in der gesundheitlichen Prävention: Grundlagen - Probleme in: Gastvorlesung im Studiengang Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule Hamburg, Jun 2000, Hamburg DFrick, U.2000
    Äpfel und Birnen vergleichen? Die Berücksichtigung von Patientenmix und Organisationsmerkmalen beim praktischen Vergleich von 8 psychiatrischen Kliniken in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DFrick, U., Krischker, S., Cording, C., Rehm, J.2000
    Length of Stay in a Psychiatric Hospital as a Function of Patient and Organisational Characteristics - A Multilevel Analysis in: Fifth International Conference on Social Science Methodology, Oct 2000, Cologne DFrick, U., Rehm, J.2000
    Assoziation klinischer Symptome depressiver Patienten mit dem Serotonin-Transporter-Promotor-Genotyp in: Kongress 2000 der Deutschen Ges. f. Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, Sep 2000, Aachen DPutzhammer, A., Rohrmeier, T., Eichhammer, P., Sartor, H., Frick, U., Klein, H.E., Schöler, A.2000
    In-vitro Untersuchungen zur Mutagenität von Luftproben aus dem Mozarteum in Salzburg: Methodische Beurteilung der Daten und statistische Analyse in: Vortrag in der 4. Sitzung der Fask Force "Institutsgebäude Dreifaltigkeitsgasse, Kunstuniversität Salzburg", sowie Informationsgespräch des Landespressebüros, Apr 1999, Salzburg AFrick, U.1999
    Prima Klima! - auf Station und in de Zimma? Zur Unternehmenskultur in psychiatrischen Großkrankenhäusern am Beispiel von Regensburg in: 6. Jahrestagung der Ges. für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Apr 1999, Berlin DFrick, U., Krischker, S.1999
    Stationsklima als Indikator für Prozessqualität. in: 2. Forschungskongress bayerischer Bezirkskrankenhäuser, Oct 1999, Irsee DKrischker, S., Frick, U.1999
    Structural equation models in analysis of multi­variate time to event data in: 20th Annual Conference of the International Society for Clinical Biostatistics / 44. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Sep 1999, Heidelberg DZwingers, T., Frick, U., Zenker, O.1999
    Möglichkeiten und Grenzen der BADO in der psychiatrischen Qualitätssicherung in: Zentralinstitut f. Seelische Gesundheit, Apr 1998, Mannheim DCording, C., Frick, U.1998
    Deutungen des Begriffs "Risiko" in Medizin und Sozialwissenschaften in: Gastvortrag im Studiengang Gesundheitswissenschaften der Fachhochschule Hamburg, Jun 1998, Hamburg DFrick, U.1998
    Krankenhausvergleiche nach WIdO: Schwächen und Risiken des statistischen Ansatzes in: AG "Krankenhausvergleich" der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger Psychiatrischer Krankenhäuser, Oct 1998, Bonn DFrick, U.1998
    An Integrated, Computer-Based Dynamic System for Health Planning in Salzburg, Austria in: European Health Forum Gastein, Oct 1998, Bad Hofgastein AFrick, U., Raos, J., Filipp, G., Gmeiner, H.-J.1998
    Die Rolle der Psychometrie in der Qualitätsmessung - am Beispiel psychiatrischer Eingangsdokumentationen in: 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Jan 1998, Hamburg DFrick, U., Rehm, J., Catz, M.1998
    Kosten- und Outcome Monitoring in der ambulanten klinischen Versorgung Suchtkranker in Ontario, Kanada: Praktische Erfahrungen bei der Konzeption und Installation eines Qualitätssicherungssystems in: 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Jan 1998, Hamburg DRehm, J., Catz, M., Frick, U.1998
    Health, Mental Performance and Behaviour in Office Buildings - The Role of HVAC in: Healthy Buildings / IAQ '97, Oct 1997, Bethesda, MD USABischof, W., Brasche, S., Bullinger, M., Frick, U., Gebhardt, H., Herzog, V., Hornung, B., Kruppa, B., v.Mackensen, S., Mayer, E., Schata, M., Thien-Seitz, U.1997
    Alcohol consumption and harm in Mexico in: Alcohol Policy in Developing Societies Project, Apr 1997, Mexico City MEXBondy, S., Medina-Mora, M., Rehm, J., Ialomiteanu, A., Frick, U.1997
    Verhaltensmuster und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern in zwei Kinderkliniken in: Gemeinsame Jahrestagung der Kinderärzte, Kinderchirurgen und Sozialpädiater Deutschlands und Österreichs, Sep 1997, WienFrank, R., Berger-Salawitz, F., Frick, U., Klein, W., Kopecky-Wenzel, M.1997
    Beziehungsmuster in gewaltbelasteten Familien in: XXXV. Kongress der Deutschen Ges. für Kinder- und Jugendpsychiatrie, May 1997, Dresden DFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Frick, U.1997
    "Leichte neurologische Auffälligkeit" von Hochrisikokindern: Validitätsaspekte eines Meßkonzepts in: Seminar "Entwicklung und Betreuung gefährdet geborener Kinder" der Bayerischen Entwicklungsstudie II, Mar 1997, München DFrick, U.1997
    Risiko-Konzepte in der Perinatalmedizin - Epidemiologische Erkenntnisse und subjektive Entscheidungsprozesse am Beispiel der Stadt Wien in: 4. Jahrestagung der Ges. f. Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, Apr 1997, Bielefeld DFrick, U.1997
    Typologie schweizerischer Jugendlicher bei der Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken in: "ISPA-Forum" (Institut suisse de prévention de l´alcoolisme et autres toxicomanies), Sep 1997, Lausanne CHFrick, U.1997
    Zur Risikowahrnehmung von Jugendlichen in: Fachveranstaltung Jugend - Gesundheit des Gesundheitsreferates der Landeshauptstadt München, Jul 1997, München DFrick, U.1997
    Sind 'utilities' valide Zielgrößen ökonomischer Evaluation? - Erfahrungen aus der Neonatologie in: 43. Kolloquium der Intern. Biometrischen Ges. - Deutsche Region, Mar 1997Frick, U., Laschat, M., Rehm, J.1997
    Der Einfluß von moderatem Alkoholtrinken und erlebter kognitiver Beeinträchtigung auf die Fahrentscheidung von jungen Autofahrern in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen Ges. für Medizinsoziologie, Oct 1997, Schwerin DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M.1997
    Risikowahrnehmung und Risikoentscheidungen unter Alkoholeinfluß - Ein kontrolliertes Experiment an jungen AutofahrerInnen in: Workshop "Risikokommunikation 1997" der Universität Bremen, May 1997, Bremen DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., Reifinger, M.1997
    Do fathers differ from mothers when playing with their children? A case-control 3 years follow-up study of maltreating families. in: 11th Conference of the Int. Society for Prevention of Child Abuse and Neglect (ISPCAN), Aug 1996, Dublin EIRFrank, R., Frick, U., Kopecky-Wenzel, M.1996
    Einige praktische Aspekte bei der Erhebung von "utilities": Ein Anwendungsbeispiel aus der Neonatologie in: 5. Arbeitstreffen der Ad-hoc AG "Pharmako-Ökonomie", Sep 1996, München DFrick, U.1996
    Die Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken durch Jugendliche I: Explorative und konfirmatorische Latent-Class Analysen. in: Workshop "Risikoberechnung - Risikowahrnehmung" der AG "Ethik und Verantwortung in der Biometrie" der dt. Region der Intern. Biometrischen Gesellschaft & der Ärztekammer Berlin, Oct 1996, Berlin DFrick, U., Knoll, A., Rehm, J.1996
    Obstetricians' attitudes on perinatal risk: The role of quantitative and conceptual scaling procedures in: 6th Intern. Conf. on System Science in Health Care (SSHC '96), Sep 1996, Barcelona EFrick, U., Rehm, J., Laschat, M.1996
    Die Wahrnehmung gesundheitsbezogener Risiken durch Jugendliche II: Möglichkeiten und Grenzen der Modellierung subjektiver Risikowahrnehmung mit Unfolding- Modellen in: Workshop "Risikoberechnung - Risikowahrnehmung" der AG "Ethik und Verantwortung in der Biometrie" der dt. Region der Intern. Biometrischen Gesellschaft & der Ärztekammer Berlin, Oct 1996, Berlin DKnoll, A., Frick, U., Hasford, J.1996
    Subjective factors in visits to physicians in Salzburg, Austria in: 6th Intern. Conf. on System Science in Health Care (SSHC '96), Sep 1996, Barcelona ERehm, J., Arminger, G., Frick, U., Raos, J.1996
    Change processes in different treatments: An application of Hierarchical Linear Modelling (HLM). in: Annual Meeting of the Society for Psychotherapy Research, Jun 1996, Amelia Island (Florida) USARosner, R., Beutler, L.E., Frick, U.1996
    Indikatorbildung bei Gesundheitsbefragungen: Geeignete Strategien zur Skalierung am Beispiel der Schweizer Gesundheitsbefragung in: Biometrisch-Epidemiologische Methodenrunde des Bayerischen Forschungsverbundes Public Health - Öffentliche Gesundheit, Jun 1995, München DFrick, U.1995
    Statistische Auswertung von Interaktionsbeobachtungen: Clusteranalysen in: XXIV. Wiss.Tagung der D.Ges.f. Kinder- & Jugendpsychiatrie, Apr 1995, Würzburg DFrick, U.1995
    Substitutionspotentiale stationärer Leistungen im Land Salzburg in: Studienvorstellung vor dem Fachbeirat "Gesundheit" und Pressegespräch der Salzburger Landesregierung, May 1995, SalzburgFrick, U.1995
    Comparing neonatal wards in the city of Vienna by means of Formal Concept Analysis in: ZA-GESIS Conference "Visualization of Categorical Data", May 1995, Cologne DFrick, U., Laschat, M.1995
    Wie nehmen Jugendliche Risiken wahr? Ergebnisse einer Latente-Klassen-Analyse der WHO-Schülerstudie in der Schweiz in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen AG Epidemiologie, Sep 1995, Magdeburg DFrick, U., Rehm, J., Knoll, A., François, Y.1995
    Modellierung von subjektiver Risikowahrnehmung mit MDS-Modellen als Grundlage zur Prävention in: Jahrestagung der Deutschen Ges. f. Sozialmedizin und Prävention und der Deutschen AG Epidemiologie, Sep 1995, Magdeburg DKnoll, A., Frick, U., Helm, G., Hasford, J.1995
    Subjektive Wahrscheinlichkeitseinschätzung von Risiko als Grundlage zur Prävention in: Public Health in Deutschland: Kongress der Forschungsverbünde, Oct 1995, Dresden DKnoll, A., Frick, U., Helm, G., Hasford, J.1995
    Biometric Analysis of Quality of Life Studies in: SCIENCIA-MAPI Symposion "New Endpoints in Clinical Trials - Selection of Quality of Life Measures, Nov 1994, Munich DFrick, U.1994
    Forschung in der Klinischen Psychologie in: Inst. f. Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität, Feb 1994, München DFrick, U.1994
    Ein loglineares Modell zur Antizipation von Angebotseffekten in der stationären Versorgung in: gemeinsamer JahresKongress der D.Ges.f.Medizinische Soziologie und der D.Ges.f.Sozialmedizin & Prävention, Oct 1994, Düsseldorf DFrick, U., Rehm, J.1994
    Medizinische Versorgung von Kindern im Großraum Wien - Darstellung der ICAM-Studie in: Internat. Symposium "Gesunde Kinder" der Stadt Wien, Apr 1994, WienFrick, U., Rehm, J.1994
    Wissensintegration zur morbiditätsorientierten Bedarfsplanung im stationären Sektor bei unvollständiger Wissensbasis in: gemeinsamer JahresKongress der D.Ges.f.Medizinische Soziologie und der D.Ges.f.Sozialmedizin & Prävention, Oct 1994, Düsseldorf DFrick, U., Rehm, J.1994
    An example of missing value imputation in large patient data bases in: 15th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics (ISCB 15), Jul 1994, Basle CHFrick, U., Rehm, J., Knoll, A.1994
    Constructing and cross-validating a 'soft' indicator for alcohol problems in: IPN Symposium "Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences", May 1994, Sankelmark DFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1994
    Latent class analysis in the validation of psychometric scales in: IPN Symposium "Applications of Latent Trait and Latent Class Models in the Social Sciences", May 1994, Sankelmark DFrick, U., Rehm, J., Thien, U.1994
    Alcohol Consumption and Suicide in Switzerland. A time series approach in: IPAS workshop at the 20th Alcohol Epidemiology Symposium (KBS), Jun 1994, Zurich CHRehm, J., Frick, U.1994
    Alcohol consumption and all-cause mortality. in: WHO Working Group on Population Levels of Alcohol Con­sumption, Dec 1994, Oslo NRehm, J., Sempos, C., Vuong, C., Chien, C., Frick, U.1994
    Assessing components and determinants of the Building Illness Syndrome (BIS) in: 6th Int. Conference on Indoor Air Quality and Climate (INDOOR AIR '93), Jul 1993, Helsinki SFBullinger, M., Frick, U., Kirchberger, I., v. Mackensen, S., Hasford, J.1993
    Impact of study design on sequential test procedures for detecting adverse drug effects - examples from a multicenter trial on childhood lymphoma in: 14th Intern. Meeting of the Intern.Soc. for Clinical Biostatistics (ISCB 14), Sep 1993, Cambridge UKFrick, U., Zwingers, T., Rehm, J., Reiter, A.1993
    Alcohol and suicide in Switzerland. A first data overview in: 19th Annual Alcohol Epidemiology Symposium of the Kettil Bruun Society, Jun 1993, Krakow PLRehm, J., Frick, U.1993
    Zum Zusammenhang von sportlicher Aktivität und Medikamentenkonsum in der Allgemeinbevölkerung der Schweiz in: Symposium 1993 "Dopingprävention" der Eidgenössischen Sporthochschule Magglingen, May 1993, Magglingen CHRehm, J., Frick, U.1993
    Soziale Repräsentationen von Krankheiten bei professionellen Helfern in Abhängigkeit von deren Berufsrolle in: Kongress für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Ges. f. Verhaltenstherapie, Feb 1992, Berlin DFrick, U., Rehm, J.1992
    Facteurs d'influence sur les troubles mentaux des jeunes adolescents et des adolescents: L'exemple du suivi longitudinal en Haute-Bavière in: Conférence "Epidémiologie et santé mentale" de l`Association d´Epidémiologistes de Langue Française (ADELF), Dec 1992, Beaune FFrick, U., Rehm, J., Fichter, M.1992
    Der Einsatz von Latenter-Klassen-Analyse bei Therapiestudien, deren Zielkriterium eine Rating-Skala ist in: Symposium 10 Jahre BMFT-Studien im Bereich ´Therapie und Rückfallprophylaxe chronischer psychischer Erkrankungen im Erwachsenenalter´, Apr 1992, Dresden DFrick, U., Thien, U.1992
    L'interview de Goldberg comme mesure des troubles mentaux: L'exemple du suivi longitudinal en Haute-Bavière in: Conférence "Epidémiologie et santé mentale" de l`Association d´Epidémiologistes de Langue Française (ADELF), Dec 1992, Beaune FRehm, J., Frick, U., Fichter, M.1992
    Latent class analysis in the validation process of psychometric scales in: '92 Meeting of the Society for Multivariate Analysis in the Behavioral Sciences (SMABS), Apr 1992, Nijmegen NLRehm, J., Frick, U., Weber, A.1992
    Help-seeking patterns in abusing an non-abusing families in: 9th congress of the European Society of Child and Adolescent Psychiatry (ESCAP), Sep 1991, London UKFrank, R., Kopecky-Wenzel, M., Frick, U., Räder, K., Hipfner, A.1991
    Familienklima und Therapieer­folg bei Alkoholikern in: Institut suisse de prévention de l´alcoolisme et autres toxicomanies (ISPA), Apr 1991, Lausanne CHFrick, U.1991
    Psychometric Models Concerning Rating Scales as Endpoint Measures in Behavioural Intervention Trials in: Joint Meeting of the International Society of Clinical Biostatistics (ISCB) and the Society for Clinical Trials (SCT), Jul 1991, Brussels BFrick, U., Rehm, J.1991
    Multivariate Methoden als Werkzeug im Prozeß der medizinischen Hypothesengenerierung - Ein Metho­denvergleich unter kognitiven Gesichtspunkten in: 15. Jahrestagung der Ges. f. Klassifikation, Feb 1991, Salzburg AFrick, U., Schick, U.1991
    Frequency of child abuse seen at a pediatric hospital in: 3rd European Conference on Child Abuse & Neglect, Jun 1991, Prague CZKopecky-Wenzel, M., Frank, R., Schött, C., Frick, U., Hipfner, A.1991
    Äpfel und Birnen zusammenzählen? Zur Psychometrie der Depression in: 3. Kongress der Deutschen Ges. für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation, Mar 1991, Trier DWeber, A., Rosner, R., Frick, U.1991
    Phospholipid acids are closer related to cholesterol content of bile then bile acid species in: American Association for the Study of Liver Diseases, Nov 1990, Chicago USABerr, F., Schreiber, E., Frick, U.1990
    Prevalence of Child Abuse in Pediatric Surgical Inpatients in: 3rd Intern. Symposium on Research in Pediatric Surgery, 1990, München; DFrank, R., Schött, C., Nitsch, M., Frick, U., Link, C., Regensburger, S.1990
    Sozialpsychologische Aspekte des Erkennens von Kindesmißhandlung in: 8th Intern. Congress on Child Abuse & Neglect, Sep 1990, Hamburg DFrick, U.1990
    Statistische Modellierung und ihre Realisierung auf dem Programmpaket SYSTAT. in: Psychiatrische Universitätsklinik, Jan 1990, MünchenFrick, U.1990
    The social (re)construction of child abuse in: 8th General Meeting of the Europ. Association of Experimental Social Psychology, 1990, Budapest; HFrick, U., Rehm, J.1990
    Some practical aspects of structural equation modelling in epidemiology in: 11th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics, Sep 1990, Nîmes FRehm, J., Frick, U.1990
    The influence of perceived control on clinical prediction. An empirical study using the example of neuroleptic therapy of schizophrenics in: 8th General Meeting of the Europ. Association of Experimental Social Psychology, 1990, Budapest; HRehm, J., Frick, U., Weber, A.1990
    Multivariate methods as a tool (?) for hypothesis formulation. A comparison of Principal Component Analysis, Ward's and k-means Clustering Method, Configurational Frequency Analysis & Formal Concept Analysis in: 11th Intern. Meeting of the Intern. Soc. for Clinical Biostatistics, Sep 1990, Nîmes FSchick, U., Frick, U.1990
    Which Abused Child gets Therapy? An evaluation of the intake procedure in a children's hos­pital in: 2nd European Conf. on Child Abuse and Neglect, 1989, Brussels, BFrank, R., Schött, C., Kopecky-Wenzel, M., Nitsch, M., Hirschhäuser, A., Frick, U.1989
    Theoretische und methodische Probleme bei der Epidemiologie von Kindesmißhandlung. in: Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie des Bundesgesundheitsamtes, Nov 1989, BerlinFrick, U.1989
    Zur Diagnose "Kindesmißhandlung": Ein theoretisches Konzept des ärztlichen Urteilsfindungsprozesses und ein Konzept zur empirischen Überprüfung in: XXI. Wiss. Tagung der Deutschen Ges. f. Kinder- und Jugendpsychiatrie, 1989, München, DFrick, U., Frank, R., Kopecky-Wenzel, M.1989
    Zum Zusammenhang von Alkoholismus und Familienklima in: 2. Kongress der Deutschen Ges. für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation, 1989, München, DFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichter, M.1989
    Rôle social, re­présentations sociales et la prévision du comportement in: 3me Table Ronde "Cognitions et Conduites Sociales", 1989, Nancy, FRehm, J., Frick, U.1989
    Familiäre Daten der Patienten einer Kinderklinik in: 25. Jahrestagung der Deutschen Ges. für Kinderheilkunde, 1989, Ulm, DSchött, C., Frank, R., Link, C., Regensburger, S., Nitsch, M., Schmidt, A., Frick, U.1989
    An example for medical quality of life research in West-Germany: an overview over activities at the University of Munich in: NIH-Heart, Lung & Blood Inst.: Workshop on Quality of Life and Cardiovascular Disease., 1988, Winston-SalemBullinger, M., Frick, U.1988
    Förderung von Patienten-Selbsthilfe vs. Einbeziehung des Angehörigen in die Therapie. - Effekte zweier Settings zur Alkoholismus-Kurzzeit-Behandlung in: 7. wiss. Tagung der DG Sucht, 1988, KonstanzFrick, U., Kurz-Adam, M., Fichte,r M.1988
    Kontrastanalyse als Alternative zur klassischen Varianzanalyse und ihre Durchführung auf dem PC in: 20. Arbeitstagung Statistical Computing ´88 der GMDS und der Internationalen Biometrischen Gesellschaft, 1988, Reisensburg, DRehm, J., Frick, U.1988
    Conflicts about Building Projects in Austria 1960-1987. Typology and Analyses of the Opponents in: Intern. Conference on Social Justice and Societal Problems, 1988, Leiden, NLWagner, E., Frick, U., Rehm, J.1988
    Evaluation of Inpatient Therapy of Alcoholics including Significant Others in Therapy (Poster) in: 18th Meeting of the Society for Psychotherapy Research, 1987, UlmFichter, M., Frick, U., Koloska, R., Rehm, J.1987
    Therapeutische Handlungsfelder und klinisches Urteil über stationäre Alkoholismuspatienten in: 29. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TEAP), 1987, AachenFrick, U., Rehm, J., Fichter, M.1987

    other Publications
    TitleAuthorYear
    Basisdaten stationärer psychiatrischer Behandlungen: Vertiefungsstudie "Heavy User" - Literaturbericht Forschungsprotokolle des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums (Obsan), Neuchâtel, Schweizerisches GesundheitsobservatoriumFrick, U., Frick, H.2008
    Überprüfung des Psychiatrie-Angebotes des Kantons Basel-Stadt. Forschungsbericht Nr.231 des Inst. f. Sucht- und Gesundheitsforschung, Zürich und der FH KärntenFrick, U., Findenig, S., Weber, S., Grichting, E., Rehm, J.2007
    Untersuchung des Phänomens "Elektrosensibilität" mittels einer epidemiologischen Studie an "elektrosensiblen" Patienten einschließlich der Erfassung klinischer Parameter. Endbericht im Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramm Bundesamt für StrahlenschutzFrick, U., Hauser, S., Landgrebe, M., Eichhammer, P.2006
    Gesundheitsberufe im Land Salzburg. Reihe Gesundheitsplanung. Amt der Salzburger LandesregierungFrick U., Filipp G.1997
    Neonatologische Versorgung in Wien: Struktur, Bedarf, sowie Aspekte der Verzahnung zu Nachbardisziplinen. Wien: Generaldirektion des KrankenanstaltenverbundesFrick, U., Laschat, M., Rehm, J.1995
    Substitutionspotentiale stationärer Leistungen im Bundesland Salzburg. Eine mehrstufige Delphi-Befragung. Reihe Gesundheitsplanung. Amt d.Sbg. LandesregierungFrick, U., Rehm, J., John, J., Thamm, M., Laschat, M.1995


    Please use this link for external references on the profile of Ulrich Frick: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=u.frick