Congenital and Acquired Hearing Disorders: Speech and Language Methodology and Acoustics of Hearing Aids (ILV)

Back

Course lecturer:

Mag.a

 Elisabeth Thallinger
Course numberB3.06660.20.270
Course codeL-Hören
Curriculum2015
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presencecourse
SPPW2,0
ECTS credits2,0
Language of instruction German

No data available

Batliner G. (2009) Hörgeschädigte Kinder im Kindergarten. Reinhardt, 2. Auflage.
Batliner G. (2013) Hörgeschädigte Kinder spielerisch fördern. Reinhardt, 3. Auflage.
Battmer-Todt Ernst (2009) Cochlea Implant heute. Springer.
Böhme G., Welzl-Müller K. (2005) Audiometrie: Hörprüfungen im Erwachsenen- und Kindesalter. Huber, 5. Auflage.
Böhme G. (2008) Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS) im Kindes- und Erwachsenenalter. Defizite, Diagnostik, Therapiekonzepte, Fallbeschreibungen. Huber, 2. Auflage.
Clark M.(2009) Interaktion mit hörgeschädigten Kindern. Reinhardt.
Friedrich G., Bigenzahn W., Zorowka P. (2013) Phoniatrie und Pädaudiologie. Einführung in die medizinischen, psychologischen und linguistischen Grundlagen von Stimme, Sprache und Gehör. Huber, 5. Auflage.
Herzogenrath M., Rost U., Strauß-Schier A. (2008) Besser hören mit CI. Herzogenrath.
Kannengieser S. (2012) Sprachentwicklungsstörungen: Grundlagen, Diagnostik und Therapie. Urban&Fischer, 2. Auflage
Kießling J., Kollmeier B., Diller G. (2008) Versorgung und Rehabilitation mit Hörgeräten. Thieme, 2. Auflage.
Lauer N. (2006) Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen im Kindesalter. Thieme, 3. Auflage.
Leonhardt A., Zaiß U. (2002) Hörgerichtet fördern: Auditiv-verbale Therapie für hörgeschädigte Kinder. Beltz.
Thiel M. (2000) Logopädie bei kindlichen Hörstörungen. Springer.
Ulrich J., Hoffmann E. (2011) Hörakustik 2.0 - Theorie und Praxis. DOZ, 2. Auflage.
Wendler J., Seidner W., Eysholdt U. (2005) Lehrbuch der Phoniatrie und Pädaudiologie. Thieme, 4. Auflage.

Fachzeitschriften und Fachartikel:
Diese sind als Arbeitsmedium vorgesehen und orientieren sich am "State of the Art" des Fachgebietes.