3D Modellierung (ILV)

Back
Specialization AreaMultimedia Technology
Course numberB2.08511.30.010
Course code3DModell
Curriculum2019
Semester of degree program Semester 3
Mode of delivery Presencecourse
SPPW3,5
ECTS credits5,0
Language of instruction German

Die Studierenden sind in der Lage 3D Modelle von Vorlagen oder Skizzen durch Einsatz von gängigen Methoden und Workflows zu erstellen. Sie beherrschen die grundlegenden Material Workflows für eine realistische Darstellung von virtuellen Objekten. Sie sind in der Lage 3D Modelle von realen Gegenständen mit Hilfe einer 3D Software wie Blender zu erstellen.

Grundlagen der Computergrafik, Fotografie und Bildgestaltung, Gestaltungsgrundlagen - Visuelle Kommunikation

Die Lehrveranstaltung beinhaltet folgende Inhalte:

  • Einsatz von Beleuchtung in virtuellen Szenen
    • Lichtelemente, Fall Off, Emissionen
    • Umgebungslicht

  • Material und Physical based Rendering
    • Material Workflows (Metall vs Dielectric)
    • Licht
    • Texturen, Texture Brush Editing
    • Energy Preserving specular
    • Fresnel
    • Image based reflections
    • Microfacet models
    • Reflektion, Roughness, Specular, Metallness

  • Erweiterte 3D Modellierungstechniken
    • 3D curves and surfaces
    • Sculpturing
    • Weight Painting

Im Rahmen dieser LV werden 2 Workshops abgehalten. Im Rahmen der Workshops soll anhand einer vorgegebenen Aufgabenstellung eine Lösung erarbeitet werden die im Anschluss präsentiert wird.

Folgende Workshops sind geplant:
  • Material-workshop
  • Modellierungs-workshop

In dieser Lehrveranstaltung werden die Methoden unter Verwendung von Blender umgesetzt.

Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • A. Thorn und R. Hess, Blender Foundations: The Essential Guide to Learning Blender 7.x, , 2018;
  • Online Tutorials: Eine Reihe von Online Tutorials (Udemy, Blender Cloud, Youtube, etc.) werden im Rahmen der Lehrveranstaltung über die Online Lernplattform bereitgestellt.

Vortrag, moderierte Workshops, Gruppenarbeit

Prüfungsimmanenter Charakter mit

  • Mitarbeit,
  • Diskussion,
  • Workshop-Dokumentation und Präsentation