Medizinische Informationssysteme (ILV)

Back
Specialization AreaMedical Engineering
Course numberB2.08512.20.011
Course codeInfoSys
Curriculum2019
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presencecourse
SPPW3,0
ECTS credits4,0
Language of instruction German

Die Studierenden beherrschen die grundlegenden Begriffe von Informationssystemen mit speziellem medizinischem Fokus. Sie sind in der Lage die wesentlichen Aspekte eines medizinischen Informationssystems zu beschreiben und zu konzeptionieren. Weiters kennen sie monohierarchische Ordnungssysteme, wie Klassifikationen und Nomenklaturen, und können diese in Informationssystemen integrieren.

Einführung in das Programmieren und Grundlagen der Informatik, Anatomische und Physiologische Grundlagen

Die Lehrveranstaltung beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

  • Einführung in Medizinische Informationssysteme
  • Überblick über Electronic Medical-, Electronic Health- and Personal Health Record
  • System-Architektur von medizinischen Informationssystemen
  • Module von patientenorientierten Gesundheitsakten
  • Module von medizinischen Informationssystemen
  • Medizinische Ordnungssysteme
  • Medizinische Dokumentation

Folgende Basis-Literatur wird in der Lehrveranstaltung verwendet:

  • Trill, Informationstechnologie im Krankenhaus, 2002;
  • Lehmann,Handbuch der Informatik, 2005;
  • Bärwolff, Victor, Hüsken, IT-Systeme in der Medizin, 2006;
  • Haas, Medizinische Informationssysteme, 2009;
Weitere relevante Literatur wird falls erforderlich im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Vorlesung, begleitende Laborübungen, Gastvortragende

Prüfungsimmanenter studienbegleitender Charakter

  • Mitarbeit,
  • Teil- oder Abschlussprüfung