Human Resources Development and Workplace Health Promotion (SE)

Back
Specialization AreaBusiness Management
Course numberB4.06364.53.200
Course codePE&GF
Curriculum2016
Semester of degree program Semester 5
Mode of delivery Presencecourse
SPPW2,0
ECTS credits2,0
Language of instruction German

Studierende kennen ausgewählte Aufgaben des Managements der betrieblichen Weiterbildung entlang des PE-Zyklus sowie ausgewählte Instrumente. Sie sind in der Lage Grundlagen des Talentmanagements und des betrieblichen Nachfolgemanagements zu benennen. Darüber hinaus erkennen sie zentrale Faktoren der Mitarbeiterbindung. Studierende sind sich der Bedeutung der betrieblichen Gesundheitsförderung bewusst und können zentrale Handlungsfelder mit ausgewählten Konzepten darlegen.

Angabe der Voraussetzungen zum Besuch der LV "Grundlagen des Personalmanagement"

Lern- und EntwicklungstheorienPE-Zyklus nach Becker (2009)Ausgewählte Instrumente der betrieblichen Weiterbildung und PersonalentwicklungTalent- und Nachfolgemanagement; KarrieremodelleMitarbeiterbindungZiele und Rahmenbedingungen der betriebliches GesundheitsförderungHandlungsfelder der betrieblichen GesundheitsförderungDie dargelegten Lehrinhalte berücksichtigen stets themenspezifisch relevante Dimensionen des Diversity Managements.

Becker, M. (2013): Personalentwicklung. Schäfer-Poeschel Verlag, StuttgartRyschka, J., Solga, M. & Mattenklott, A. (Hrsg.) (2011): Praxishandbuch Personalentwicklung. Instrumente, Konzepte, Beispiele. 3. Auflage. Gaber Verlag: WiesbadenHahnzog, S. (Hrsg.) (2014): Betriebliche Gesundheitsförderung. Ein Praxishandbuch für den Mittelstand. Springer Fachmedien: WiesbadenHoltbügge, D. (2010) Personalmanagement. Springer Lehrbuch, S. 241-262

Input, Gruppenarbeit, Gastvorträge, moderierte Gruppenarbeit, Diskussionen, Fallstudien, max. 30 Studierende

Aufgabenstellungen, Prüfungen