Interdisciplinary Collaboration (ILV)

Back
Course numberB3.06660.50.560
Course codeF-IDZ
Curriculum2015
Semester of degree program Semester 5
Mode of delivery Presencecourse
SPPW2,0
ECTS credits2,0
Language of instruction German

Die Studierenden erwerben vertieftes Wissen im Bereich der interdisziplinären Zusammenarbeit. Dazu gehören interdisziplinäre Behandlungskonzepte bzw. eine interdisziplinäre Aufarbeitung von Fallbeispielen aus allen logopädierelevanten medizinischen Bereichen (u. a. Ergotherapie, Physiotherapie, Diätologie, etc.).

Zuständigkeitsbereiche anderer MTD-Berufe sowie angrenzender Fachdisziplinen
Interdisziplinäre Behandlungskonzepte
Interdisziplinäre Forschung
Fallbesprechungen anhand komplexer Falldarstellungen in Hinblick auf die Interdisziplinarität
Interdisziplinäre Aufarbeitung von Fallbeispielen aus den Bereichen Pädiatrie, Neuropädiatrie, Geriatrie, Neurologie
Multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team
Reflexion

Burchert H. (2011) Lexikon Gesundheitsmanagement. NWB Verlag.
Hellmann W., Eble S. (2009) Gesundheitsnetzwerke initiieren: Kooperationen erfolgreich planen. MWV Medizinisch-Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Jungert M. et al. (2010) Interdisziplinarität: Theorie, Praxis, Probleme. Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
Kaba-Schönstein L., Kälbe K. (2003) Interdisziplinäre Kooperation im Gesundheitswesen. Mabuse.
Marzinzik K. et al. (2010) Kompetenz und Kooperation im Gesundheits- und Sozialbereich. Lit.

Fachzeitschriften und Fachartikel:
Diese sind als Arbeitsmedium vorgesehen und orientieren sich am "State of the Art" des Fachgebietes.

LV-immanenter Prüfungscharakter oder LV-abschließende Prüfung