Practice in Audiometry (UE)

Back
Course numberB3.06660.20.260
Course codeG-AudPra
Curriculum2015
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presencecourse
SPPW4,0
ECTS credits3,0
Language of instruction German

Die Studierenden lernen in Kleingruppen die Durchführung und Interpretation von Sprach- und Tonaudiometrischen Untersuchungen (Sprachaudiometrie, Tonaudiometrie, Impedanzmessungen, etc.).

[M1-MG], B3.06660.20.200, B3.06660.20.230, B3.06660.20.240

Praktisches Durchführen und Interpretieren von ton- und sprachaudiometrischen Verfahren
Anwendung gängiger Vertäubungsregeln, Impedanzmessung, Stimmgabeltests, OAEs, etc.
Interpretation der Messergebnisse von Stimmgabeltest, Hörweitenprüfung, Tonaudiometrie, Sprachaudiometrie, etc.
Audiometrie bei verschiedenen Pathologien

Böhme G., Welzl-Müller K. (2005) Audiometrie: Hörprüfungen im Erwachsenen- und Kindesalter. Huber, 5. Auflage.
Kießling J., Kollmeier B., Diller G. (2008) Versorgung und Rehabilitation mit Hörgeräten. Thieme, 2. Auflage.
Lehnhardt E., Laszig R. (2009) Praxis der Audiometrie. Thieme, 9. Auflage.
Mrowinski D., Scholz G. (2011) Audiometrie: Eine Anleitung für die praktische Hörprüfung. Thieme, 4. Auflage.

Fachzeitschriften und Fachartikel:
Diese sind als Arbeitsmedium vorgesehen und orientieren sich am "State of the Art" des Fachgebietes.

Übungen, moderierte Gruppenarbeiten (4 Gruppen)

Continuous Assessment character or final exam