Kreative Schreibwerkstatt (SE)

Back
Course numberB3.06680.20.090
Course codeKSCHW
Curriculum2021
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presence- and Telecourse
SPPW2,0
ECTS credits2,0
Language of instruction German

Die Studierenden sind in der Lage, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten, die das selbständige Bearbeiten eines Themas betreffen, durch unterschiedliche Strategien und Arbeitstechniken auszuprobieren und zu reflektieren.
Die Studierenden wenden Hilfestellungen für den Feinschliff von Sprache und Stil in den eigenen Textsorten an. Die Studierenden sind in der Lage, unterschiedliche Techniken auf unterschiedliche Schriftstücke und eigene Themenstellungen anzuwenden.

  • Diskussion und Analyse von theoretischen bzw. empirischen Untersuchungen sowie von studentischen Texten
  • Bedingungen gelingenden Schreibens
  • Reflexion des eigenen Schreibprozesses
  • Faktoren der Arbeitsorganisation beim Schreiben
  • Gebrauch von Werkzeugen für erfolgreiches wissenschaftliches und kreatives Schreiben
  • Umgang mit diversen Textsorten
  • Arbeiten mit Quellen

Esselborn-Krumbiegel, H. (2017). Von der Idee zum Text: Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben (5. Aufl.). Paderborn: Ferdinand Schöningh.
Kornmeier, M. (2018). Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht: Für Bachelor, Master und Dissertation (8. Aufl.). UTB Schlüsselkompetenzen: Bd. 3154. Bern: Haupt Verlag.
Kruse, O. (2018). Lesen und Schreiben: Der richtige Umgang mit Texten im Studium (3. Aufl.). Studieren, aber richtig: Bd. 3355. München: UVK Verlagsgesellschaft mbH.
Pachl-Eberhart, B. (2017). Federleicht: Die kreative Schreibwerkstatt: wie die Kraft Ihrer Worte zur Lebenskraft wird. München: Integral.

Über-, Be- und Erarbeiten eigener Schriftstücke, Mitarbeit, Ausführen schriftlicher Vor- bzw. Nachbereitungsaufgaben, Peerteaching (konstruktive Rückmeldungen von/an Studienkolleg*innen)

Lehrveranstaltung mit abschließendem Prüfungscharakter: schriftliche Abschlussprüfung anhand des Verfassens von zwei unterschiedlichen Schriftstücken
Kumulative Modulprüfung: Die Note aus dem SE "Kreative Schreibwerkstatt" fließt mit einer Gewichtung von 20% in die Modulnote hinein.