Buchführung & Bilanzierung (ILV)

Back
Course numberB4.06360.10.060
Course codeBuch&Bil
Curriculum2021
Semester of degree program Semester 1
Mode of delivery Presencecourse
SPPW2,5
ECTS credits3,0
Language of instruction German

Die Studierenden:

  • verstehen die Bedeutung der Buchführung und Bilanzierung im Rahmen der Unternehmensführung
  • verstehen den rechtlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Intentionen (Steuerrecht/Handelsrecht).
  • können das Systematik der Doppelten Buchhaltung erklären und anwenden.
  • beherrschen die wichtigsten laufenden Buchungen und Abschluss-Buchungen.
  • sind in der Lage Bewertungsfragen im Rahmen des Jahresabschlusses richtig zu beurteilen.
  • sind in der Lage einen einfachen Jahresabschluss zu erstellen
  • Die Studierenden sind in der Lage, mittels einer Buchhaltungssoftware die theoretisch vermittelten Inhalte praktisch anzuwenden.

In der Lehrveranstaltung "Buchführung & Bilanzierung" werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Einführung: Aufzeigen der Bedeutung von Buchführung und Bilanzierung im Rahmen der Unternehmensführung
  • Die doppelte Buchhaltung und deren Systematik: Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz; Kontenrahmen, Gliederung nach UGB; Schreibweisen von Konten und Buchungssätzen
  • Bedeutung der Umsatzsteuer im Rahmen der Bilanzierung
  • Verbuchung von wichtigen laufenden Geschäftsfällen: Forderungen und Verbindlichkeiten, Beschaffungsgeschäfte, Rabatte, Rechnungsausgleich, Verbuchung von Bankkrediten, Import- und Exportgeschäfte (Zusammenhang Umsatzsteuer), Löhne, Gehälter, Reisekosten, Verbuchung von Steuern in Abhängigkeit von der Rechtsform
  • Abschlussbuchungen: Anlagenbuchhaltung, Abschreibungsformen, Forderungsbewertung, Rechnungsabgrenzung, Rückstellungen, Rücklagen, Vorräte, unfertige Erzeugnisse, Fertigerzeugnisse - Bewertung

Griller/Holoubek: Eur.&öff. Wirtschaftsrecht I und II

Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Bearbeiten von Fallbeispielen aus der Praxis

Prüfungscharakter: abschließend
Prüfungsform dieses Modulteils: gemeinsame schriftliche Abschlussprüfung auf Ebene dieses Modulteils.
Aus der Lehrveranstaltungen

  • ILV "Buchführung & Bilanzierung" und IT-unterstützte Buchhaltung
integrativer Modulprüfungsteil, dessen Note mit einer Gewichtung von 58 % in die Modulnote als Teil der kombinierten Modulprüfung (kumulative Modulprüfung kombiniert mit integrativen Modulprüfungsteilen) einfließt.