Zum Inhalt springen

Studienplan - Nachhaltiges Baumanagement

LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.07990.10.010 Allgemeine Einführung in die Projektentwicklung VO 1,0 1,0
B1.07990.10.020 Baustoffkunde VO 1,5 2,0
B1.07990.10.030 Buchführung und Bilanzierung ILV 2,0 3,0
B1.07990.10.040 CAD Labor 1 ILV 1,0 1,0
B1.07990.10.050 Einführung in die Allgemeine BWL VO 2,0 2,0
B1.07990.10.060 Einführung in die VWL VO 1,5 2,0
B1.07990.10.070 Englisch 1 - Managing the Built Environment SE 2,0 2,0
B1.07990.10.090 Grundlagen der Gestaltung ILV 2,0 2,0
B1.07990.10.100 Grundverkehrs- und Wohnbauförderungsrecht VO 1,5 2,0
B1.07990.10.110 Hochbau 1 ILV 2,0 2,0
B1.07990.10.120 Mathematik 1 ILV 1,5 2,0
B1.07990.10.130 Präsentation und Kommunikation SE 1,0 1,0
B1.07990.10.080 Projekt 1 - Entwurf Architektur PT 3,5 7,0
B1.07990.10.140 Techniken wissenschaftlichen Arbeitens SE 0,7 1,0
Summe 23,2 30,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.07990.20.010 Bauökologie und Umweltschutz VO 2,0 2,0
B1.07990.20.020 Bauphysik 1 VO 1,5 2,0
B1.07990.20.030 Bauverfahren und Baubetrieb VO 1,5 2,0
B1.07990.20.040 CAD Labor 2 ILV 1,0 1,0
B1.07990.20.050 Englisch 2 - Designing the Built Environment SE 2,0 2,0
B1.07990.20.060 Grundlagen des Marketing ILV 1,5 2,0
B1.07990.20.070 Hochbau 2 ILV 2,0 3,0
B1.07990.20.080 Kostenrechnung ILV 3,0 5,0
B1.07990.20.090 Mathematik 2 ILV 1,5 2,0
B1.07990.20.100 Projekt 2 - Entwurf und Konstruktion PT 3,0 6,0
B1.07990.20.110 Raumordnung, Baurecht und Denkmalschutz VO 2,0 3,0
Summe 21,0 30,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.00000.30.280 Baubetriebswirtschaftslehre ILV 2,0 2,0
B1.07990.30.010 Bauphysik 2 ILV 1,5 2,0
B1.07990.30.020 Bilanzanalyse ILV 1,0 3,0
B1.07990.30.030 Englisch 3 - Describing the Built Environment SE 2,0 2,0
B1.07990.30.040 Facility Management VO 2,0 2,0
B1.07990.30.050 Gebäudetechnik 1 (HKLS) ILV 2,0 3,0
B1.07990.30.060 Gewerbe-, Umweltschutz- und Vergaberecht VO 2,0 3,0
B1.07990.30.070 Grundlagen des Controlling VO 2,0 3,0
B1.07990.30.080 Nachhaltigkeitsstrategien und Maßnahmen im Bauwesen ILV 1,5 2,0
B1.07990.30.090 Projekt 3 - Projektmanagement Errichtung PT 1,0 3,0
B1.07990.30.100 Projektmanagement 1 ILV 2,0 2,0
B1.07990.30.110 Studio Gebäudelehre (2) ILV 2,0 2,0
B1.07990.30.120 Studio Licht und Ton ILV 1,0 1,0
Summe 22,0 30,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.07990.40.010 Einführung Immobilienwirtschaft VO 1,5 2,0
B1.07990.40.020 Einführung Infrastrukturwirtschaft VO 1,5 2,0
B1.07990.40.030 Englisch 4 - Management Skills SE 2,0 2,0
B1.07990.40.040 Gebäudetechnik 2 (Wartung, Instandhaltung) ILV 2,0 3,0
B1.07990.40.050 Grundlagen Grundbau ILV 1,5 2,0
B1.07990.40.060 Grundlagen Infrastruktur ILV 1,5 2,0
B1.07990.40.080 Infrastrukturbau ILV 2,5 3,0
B1.07990.40.070 Investition und Finanzierung ILV 2,0 2,0
B1.07990.40.090 Nachhaltigkeit in der Architektur ILV 1,5 2,0
B1.07990.40.100 Projekt 4 - Betrieb, Instandhaltung PT 1,5 3,0
B1.07990.40.110 Projektmanagement 2 ILV 2,0 2,0
B1.07990.40.120 Steuerrecht VO 1,0 1,0
B1.07990.40.130 Verhandlungstraining und Konfliktmanagement SE 1,0 2,0
B1.07990.40.140 Vertragsrecht VO 1,5 2,0
Summe 23,0 30,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.07990.50.010 Bauanalyse und Instandsetzung VO 1,5 2,0
B1.07990.50.040 Bauweisen des Holzbaus ILV 1,0 1,5
B1.07990.50.050 Bauweisen des Massiv- und Stahlbaus ILV 2,0 2,5
B1.07990.50.020 Best Practice Projektanalyse SE 1,0 2,0
B1.07990.50.030 Englisch 5 - Sustainable Development SE 2,0 2,0
B1.07990.50.060 Marktforschung/Standortanalyse ILV 1,5 2,0
B1.07990.50.070 Nachhaltige Energiekonzepte ILV 1,5 2,0
B1.07990.50.080 Projekt 5 - Finanzierung, Bewertung PT 3,5 7,0
B1.07990.50.100 Stadt- und Regionalplanung VO 2,0 2,0
B1.07990.50.110 Technisches Gebäudemanagement VO 1,0 1,0
B1.07990.50.120 Unternehmensführung ILV 2,0 2,0
B1.07990.50.130 Vertragsmanagement ILV 1,0 2,0
B1.07990.50.140 Wohnrecht VO 1,5 2,0
Summe 21,5 30,0
LV-Nummer Lehrveranstaltung Typ SWS ECTS-Credits
B1.07990.60.040 Bachelorprüfung BA 0,0 2,0
B1.07990.60.010 Berufspraktikum BOPR 0,0 19,0
B1.07990.60.030 Projekt 6 - Praxisprojekt PT 0,2 8,0
B1.07990.60.020 Seminar zum Berufspraktikum SE 0,1 1,0
Summe 0,3 30,0

Information

Hauptstudium
Das Curriculum ist modular aufgebaut. Jedes Modul erstreckt sich über ein oder zwei Semester und enthält vernetzte Lehrveranstaltungen, die durch einen gemeinsamen Kompetenzerwerb charakterisiert sind. Die Projektarbeiten werden modulübergreifend organisiert. Das Arbeiten in Projekten ersetzt vielerorts den Frontalunterricht und regt zum vernetzten und ergebnisorientierten Denken an.

Präsenzzeiten
In den Semestern 1 bis 5 wird das Studium über 15 Wochen pro Semester konzentriert am Donnerstag zwischen 15:30 und 21:20 Uhr, am Freitag zwischen 13:00 bis 20:30 Uhr und am Samstag zwischen 08:50 und 18:00 Uhr abgehalten.

Dazu kommen in den Semestern 1 – 5 je Semester max. 2 Präsenzwochen zu je 50 LV-Einheiten/Woche zwischen Montag 08:50 und Freitag 18:50 Uhr

Im sechsten Semester ist bis auf individuell zu vereinbarende 4 Stunden für die persönliche Betreuung bei der Bachelorarbeit 2 keine Präsenzzeit an der Hochschule vorgesehen. Bei der Gestaltung des Berufspraktikums im 6. Semester ist eine Berücksichtigung der jeweiligen Berufstätigkeit der Studierenden in Absprache mit der Studiengangsleitung möglich.

Die Regelveranstaltungen von Donnerstagabend bis Samstagvormittag erlauben es den Studierenden in der Zeit von Montag bis Donnerstagnachmittag neben Ihrem Studium Ihrer Beschäftigung nachgehen zu können. Das verbleibende Wochenende ist durch die Beschränkung der angebotenen Lehrveranstaltungen bis max. 13:00 Uhr noch in einem solchen Ausmaße erhalten, dass von einer erfolgreichen Regenerationsphase für die Studierenden ausgegangen werden darf.

Konzeption der Blockwochen
Die zwei Blockwochen je Semester verfolgen wesentliche didaktische Zielsetzungen:
Sie werden genutzt vor allem für längere Phasen eines konzentrierten und fokussierten  Arbeitens an den größeren Semesterprojekten unter laufender Betreuung (Workshopcharakter), sie erlauben eine Intensivierung und Stärkung der Teamarbeit während dieser Phasen und erlauben auch vermehrt Raum für die Organisation von Exkursionen.

Die zusätzliche 3. Blockwoche im ersten Semester dient vornehmlich der Teilnahme an der Welcome Week mit allen Ihren Angeboten zur Vernetzung aller Studierenden und der Lehrenden am Standort. Sie erleichtert die Kontaktaufnahme mit den Servicestellen der FH Kärnten und mit den zu dieser Zeit örtlich vertretenen externen Beratungsstellen (ÖH, Psychologischer Beratungsdienst etc.).

Berufspraktikum
Im 6. Semester ist ein Berufspraktikum im Ausmaß von elf Wochen zu absolvieren. Hier soll die/der Studierende lernen, ihre/seine erarbeiteten theoretischen Kenntnisse im Umfeld des Berufsalltages sinnvoll anzuwenden. Das Praktikum dient zum Sammeln eigener Erfahrung in der Berufswelt und zur Erlernung von technisch/wirtschaftlichen Entscheidungsprozessen sowie zur Weiterentwicklung von sozialer Kompetenz. Zugleich ermöglicht das Praktikum  den Studierenden bereits erste Kontakte für die spätere berufliche Laufbahn zu knüpfen. Auswahl und Bewerbung obliegen den Studierenden. Auslandspraktika werden angeboten und unterstützt.

Akademischer Grad “ BSc"
Nach bestandener Abschlussprüfung des Bachelorstudiengangs "Nachhaltiges Baumanagement" wird den AbsolventInnen der akademische Grad „Bachelor of Science in Engineering“ kurz "BSc" verliehen.

Top
Bewerbung