Zum Inhalt springen

Profil des Studiengangs

Der Ablauf einer Projektentwicklung im Immobilien- oder Infrastrukturbereich stellt sich als komplexer Prozess dar.

Das Aufgabengebiet spannt sich von der Analyse immobilienwirtschaftlicher bzw. infrastruktureller Bedürfnisse und  deren funktionalen Anforderungen über Koordination und Organisation von Planung, Finanzierung, Errichtung, Vermarktung bis zum Betrieb und Themen des Facility-Managements.  

Ergänzende Anforderungen betreffen grundlegende Machbarkeitsstudien und Risikoanalysen, Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsbetrachtungen sowie Umwelt-, Umfeld- und Marktanalysen, schließlich auch Vertragsmanagement und vielfältige Projektmanagementaufgaben.

Um diesem komplexen Berufsbild gerecht zu werden verfügen Absolventinnen und Absolventen über eine generalistische und stark interdisziplinäre Qualifikation in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Recht und sozialer Kompetenz. Sie verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz zur Gestaltung des  Entwicklungsprozess für ein bauliches Objekt. Es ist ihr grundlegendes Anliegen, auf allen Handlungsstufen der Projektentwicklung, neben den zentralen Themen der technischen und wirtschaftlichen Realisierung, eine ausgeprägte Achtsamkeit auf die Auswirkungen des Projekts auf Mensch und Umwelt zu lenken.

 



 

 

In einer zunehmend globalisierten Welt ist interkulturelle Kompetenz eine zentrale berufliche Schlüsselqualifikation für alle Handlungsfelder. Sie erfordert sowohl einen reflexiven Blick auf die wachsende multikulturelle Vielfalt im eigenen Land selbst wie auch einen transnationalen Blick über die Grenzen des eigenen Landes hinaus.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang "Nachhaltiges Baumanagement“ legt großen Wert darauf, dass den Studierenden die Möglichkeit geboten wird, ein Studiensemester oder das Berufspraktikum im Ausland zu absolvieren.

Ein Netzwerk von Partnerhochschulen rund um den Erdball bietet den Studierenden die Möglichkeit Erfahrungen in anderen Ländern und Kulturen zu sammeln. Das Pflichtfach Englisch, welches sich durch 5 Semester des Bachelorstudiums zieht, schafft die ideale Voraussetzung für einen (fremdsprachigen) Auslandsaufenthalt. Im Zuge von Wahlfächern werden noch weitere Fremdsprachen wie Italienisch, Französisch, Spanisch und Russisch angeboten.

Das internationale Büro der FH Kärnten unterstützt die Studierenden bei der Suche nach Fördermöglichkeiten. Die Studiengangsleitung hilft bei der Zusammenstellung der zu besuchenden Lehrveranstaltungen im Auslandssemester, um bei der Rückkehr problemlos wieder in den Studienablauf in Österreich integriert werden zu können.

Die Absolvierung des Berufspraktikums (6. Semester des Bachelorstudiums) im Ausland erweitert den persönlichen Horizont und gibt Einblicke in andere Arbeitsweisen und Abläufe. Gerade für angehende Absolventinnen und Absolventen im Immobilien- und Infrakstrukturbereich ist es wichtig, über den Tellerrand hinauszublicken. Kooperationen mit ausländischen und österreichischen Unternehmen mit Auslandsniederlassungen bieten ihnen die Möglichkeit aus einem guten Angebot das Unternehmen Ihres Interesses auszuwählen.

 

 

Fachkompetenz, Sozialkompetenz und praxisbezogene Ausbildung werden durch den Einsatz moderner didaktischer Methoden sowie wesentliche Anteile im Curriculum an teambezogener Projektarbeit forciert.

Zentrale Bestandteile des didaktischen Konzeptes bilden:

  • Lehrende mit starkem Praxisbezug
  • Gegenstandsübergreifende Projektarbeiten
  • Gruppenarbeiten
  • Workshops und Seminare
  • Exkursionen
  • Berufspraktikum (6. Semester)
  • Fremdsprachenkompetenz
  • Kommunikative Kompetenz

 

Fremdsprachenkompetenz
Die Beherrschung der englischen Sprache ist für die Absolventinnen und Absolventen eine Notwendigkeit. Die Sprachausbildung erstreckt sich über 5 Semester des Bachelorstudiums. Als freiwillige Wahlfächer werden auch Russisch, Französisch, Italienisch und Spanisch angeboten.

Kommunikative Kompetenz
Schulung der eigenen Persönlichkeit zum erfolgreichen und eigenverantwortlichen Handeln im Team und in Führungspositionen.

Top
Bewerbung