Zum Inhalt springen
  • Forschung & Entwicklung

    Keine Zeit für Stillstand.

    Angewandte Forschung in allen 4 Studienbereichen,
    modernste Laborausstattungen

    Aktuelles  |  Leistungsportfolio

Forschungsprojekte - FH Kärnten

10/2006      - 09/2009
BIT2010 - Joint European Bachelor Curriculum in Information Technology for Higher Education 2010

Within the BIT2010 project a new BA curriculum in IT was designed and implemented to prepare graduates for the unique challenges faced by today?s technology companies and industries. The project will also train these graduates to become tomorrow?s technological leaders. The teaching and learning in...

10/2006      - 09/2007
TARET - Training in Advanced Remote Engineering Technologies

The main task of the project TARET is to provide three winter and summer schools to train students and teachers in several fields of "Remote engineering". The project is an integrated part of the Erasmus project MARE and shall unit students and teachers from five or more European countries studying...

10/2006      - 05/2007
Computer aided peripheral arterial disease diagnosis and blood pressure estimation via pulse oscillation

Peripheral arterial disease (PAD) is a collective term for all diseases caused by the obstruction of the large peripheral arteries which may result from atherosclerosis. PAD always causes ischemia, which causes patients to suffer from increasing pain in the extremities and, thus, restricts their...

09/2006      - 09/2009
System-on-Chip for Portable Audio

Entwicklung von ADC und DAC Strukturen für mobile Audiogeräte mit einer bis zu 75% reduzierten Leistungsaufnahme. Es werden mehrere Teststrukturen mit analogen sowie digitalen Funktionen für Sigma-Delta Wandler entworfen und auf Silizium erprobt.

09/2006      - 07/2007
Geschlechtsidentität im Jugendalter: Eine qualitative Studie

Basierend auf den Ergebnissen der qualitativen Erhebungen können Maßnahmen für die Soziale Arbeit entwickelt werden, um Jugendliche bei der oft sehr schwierigen Identitätsfindung zu unterstützen und zu fördern. Gerade im Jugendalter ist die Weiter-Entwicklung der Geschlechtsidentität von...

08/2006      - 07/2007
Public Key Infrastruktur - Ein Sicherheitskonzept

Unter einer Sicherheitsarchitektur versteht man die Gesamtheit aller realisierten Sicherheitskonzepte in einem Unternehmen oder einer Behörde und die daraus abgeleiteten Sicherheitsmaßnahmen. Gerade im Bereich der öffentlichen Verwaltung ist der Aufbau einer Sicherheitsarchitektur absolut notwendig,...

06/2006      - 09/2008
Kompetenzschnittstelle Hochschule-Wirtschaft Kasachstan

Die Wirtschafts- und Bildungsreformen in der Republik Kasachstan, die veränderten politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, verursacht durch den Übergang zu Marktwirtschaft, bedeuten auch für die kasachischen Hochschule neue Herausforderungen und verlangen insbesondere bei der...

03/2006      - 09/2008
FREX - Freedom of Expression - The Inner Side

Das Grundrecht der Meinungsfreiheit schützt nicht nur die geäußerte Meinung, sondern auch die Freiheit der Menschen, ihre Persönlichkeit durch den Ausdruck ihrer Überzeugungen, Ideen oder Gefühle zu entwickeln. Dieses Projekt untersucht die Struktur des Rechts auf Meinungsfreiheit in juristischer...

03/2006      - 12/2012
IRONNETWORK - Aufbau und Betrieb eines Informationssystems für große Outdoor-Veranstaltungen 2006 - 2012

Das Projekt IRONNETWORK kommt jedes Jahr während der Triathlon-Großveranstaltung Kärnten IRONMAN Austria und Nice IRONMAN France zum Einsatz. Aufgabe für das Projektteams ist es, ein überregionales Informationsnetzwerk zu gestalten und zu betreiben.Dies ist erforderlich, um einen aktuellen...

02/2006      - 02/2008
AVALON - Akquisition und Validierung von Ontologien: Entwicklung einer adaptiven Servicearchitektur für den Test semantischer Hypothesen

Das Forschungsprojekt AVALON zielt darauf ab, ein Wissensmanagementtool zu entwickeln, das in der Lage ist, auf Grundlage bestehender Daten und Wissensbestände neue Informationen bzw. neues Wissen über strukturelle Zusammenhänge (Ontologien) zu generieren. Im Rahmen des Projektes wurden Technologien...

02/2006      - 03/2007
Evaluation der psychiatrischen Versorgungsstrategie des Kanton Basel Stadt

Analysis of the cantonal mental healthcare system including inpatient and out-patient facilities using secondary data analysis as well as a survey among all relevant healthcare providers. Projection of future healthcare demands under various scenarios using different trends of future healthcare...

02/2006      - 08/2008
CAREN - CArinthia REgistry of Nursing - Konzeption und Aufbau eines populationsbezogenen Pflegeregisters für das Land Kärnten

Gemäß §5 GuKG besteht Pflicht zur Dokumentation der Tätigkeit für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe. Die IST-Situation ist heterogen hinsichtlich Art, Erfassungsdichte, Qualität und Nutzen der eingesetzten Dokumentationssysteme. International vereinheitlichte Dokumentationen (z.B. ICNP) sind im...

02/2006      - 12/2007
Location Based Gaming

Using spatial information and analysis techniques in a gaming process. Further, using standard smartphones or pocket pc's for the system. GPS or RFID techniques are required for determining positions. The output was a prototype for gaming events.Mobile Pursuit: The goal of this project was to...

01/2006      - 12/2006
Optical real-time measurement method for inspection of microsystems and internal microspaces

Die zentrale Aufgabenstellung des einjährigen IN-MICRO Projektes war es, neue Anwendungen für den mikrooptischen Reflexions-/Remissionssensor MORES zu finden. Das besondere Merkmal dieses Sensors besteht zum einen in der kompakten Integration von Lichtquelle und Fotodioden auf einer Fläche ab 16 mm2...

01/2006      - 12/2008
MANTRA - Management through autonomy

Organisationen des öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereichs sind heutzutage mit einer sich schnell wandelnden, turbulenten und unsicheren Umwelt konfrontiert. Diese Umstände sowie die steigenden Wettbewerbsanforderungen verlangen von Unternehmen eine Steigerung ihrer Effektivität und...

01/2006      - 12/2006
R.O.A.D.S Real-time Online Applications for Decision Support - From Sensors to Desicison

A wide range of environmental related planning tasks would greatly benefit from the use of real-time monitoring data from sensors and sensor networks. However, today sensor technologies are mainly applied in non-systematic way and hence the output data are unavailable to the planning and servicing...

01/2006      - 12/2011
Gestaltung des Sozialen

Das Projekt "Gestaltung des Sozialen" hat sich leitmotivisch die Verknüpfung von Gestaltungsprozessen des Sozialen und der Handlungs-Möglichkeit der Sozialen Arbeit zur Aufgabe gestellt. Dies ist keine professionsübliche Verknüpfung. Die Soziale Arbeit hat sich in ihrer geschichtlichen Entwicklung...

12/2005      - 12/2006
Development of Automated Tools for the Monitoring of Buildings and Structures

The focus of the construction industry is shifting more and more towards the field of reconstruction and maintenance tasks. As new buildings are erected, high demands on their energy efficiency and their service life have to be fulfilled, permanent monitoring is becoming of increasing importance to...

10/2005      - 09/2007
FH-Cluster zur Umsetzung von e-Learning-Strategien und -Aktivitäten an Österreichischen Fachhochschulen

Individuelle e-Learning-Strategien an den einzelnen FH-Standorten haben aufgrund der Nichterreichung einer kritischen Masse ein unterschiedlich hohes Maß an Anwendungsbereichen hervorgebracht. Aber auch die führenden Fachhochschulen im Bereich e-Learning sind mit den bisher erreichten Ergebnissen...

10/2005      - 09/2006
HALL2 - Entwicklung eines Sensors

In verschiedenen Anwendungsgebieten im Automobilbereich müssen die Winkelposition und/oder Drehgeschwindigkeit von Wellen gemessen werden. Anwendungsbereiche wären z.B. die Positionserkennung der Nockenwelle und des Scheibenwischers oder die Drehgeschwindigkeitsmessung an der Achse. Zum Messen...

10/2005      - 06/2008
INNAC - Interregional Innovation Academy Carinthia

Nach der erfolgten EU-Erweiterung stellt sich die Herausforderung, die Veränderung der interregionalen Entwicklungspotenziale der Nachbarregionen mit zu gestalten. Dies betrifft nicht nur die erste, zeitlich kurze EU-Periode der neuen Mitgliedsstaaten, sondern vielmehr auch im strategischen Sinne...

08/2005      - 07/2007
CANIS - Qualitätssteigerung in der Notfallmedizin durch mobile computing

Die Aufgaben der Notfallmedizin sind, unter Einsatz von Notarztwagen (NAW) und Notarzthelikopter (NAH), Leben zu retten und die Folgen des vorhandenen gesundheitlichen Schadens zu limitieren. Der Notarzt analysiert die Situation, entscheidet über die Methoden der Erstversorgung und wählt weitere...

08/2005      - 05/2006
QMPFLEGE - Qualitätsmanagement für den Bereich der Pflege in den Krankenanstalten Kärntens

Krankenanstalten müssen Österreichweit bestimmten Qualitätskriterien entsprechen.

Dies bezieht sich auf alle Leistungsbereiche, insbesondere auch für die pflegerischen Belange. Unterschiedliche - in den einzelnen Krankenanstalten eingerichtete - Qualitätssicherungssysteme sollen die Einhaltung von...

08/2005      - 07/2006
SAMBA - SoC for Advanced Multimedia Broadband Access

Systems on Chip (SoC)-Designs unterliegen immer kürzerenTime-to-Market-Zyklen und immer höherer technischer Komplexität.Daher wird ein neuer Architekturansatz benötigt, dernicht nur Wiederverwendung und Fehlerfrüherkennung vonDesigns ermöglicht, sondern auch flächen- und und...

07/2005      - 06/2007
COFCOM - CoDesign Flow for Communication ICs Packaging Solutions

Das COFCOM-Forschungsteam entwickelt ein neues Systemin-Package CoDesign Flow Framework für die Integration vonmodularen und flexiblen Kommunikationssystemen. Das"Schlüsselelement" dieses Frameworks - ein Werkzeug welcheses erlaubt die gegenseitige Interaktion von verschiedenenIC-Blöcken, passiven...

07/2005      - 06/2007
Neue hochwärmedämmende Holzleichtbauweise

Im Rahmen des vorliegenden Projektes wurden gemeinsam mit den beteiligten Projektpartnern unterschiedliche hochgedämmte Wandsysteme im Passivhausstandard entwickelt und seitens der Fachhochschule Kärnten durch den Einsatz hygrothermischer Simulationsmethodiken analysiert und optimiert, sowie vorab...

04/2005      - 12/2006
Netzwerk Familie - Generationen leben in Mittelkärnten

Eine Bestandsaufnahme aller Angebote und Bedarfe für Familien in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Gesundheit und Qualifikation in der Region Mittelkärnten. Dies umfasst erstens die Aufbereitung statistischer Daten aus Volkszählungen etc., vorwiegend anhand geographisch-räumlicher Darstellungen. Eine...

03/2005      - 03/2007
Gemeindebezogene Gesundheitsförderung in Kärnten

Im Bundesland Kärnten wurde 2002 das Programm "Gesunde Gemeinde" ins Leben gerufen. Ein Team der Landesverwaltung unterstützt die Einrichtung von Arbeitskreisen auf Gemeindeebene, welche nach dem Motto "von der Gemeinde für die Gemeinde" Projekte entwickeln und umsetzen sollen. Ziel der...

03/2005      - 05/2006
Palliativversorgung in Kärntens Pflegeheime

Mittels persönlicher Befragungen mit strukturierten Interviews der betroffenen Pflegedienstleiterinnen und Pflegedienstleiter der Kärntner Alten- und Pflegeheime wurde eine Vollerhebung der Situation und des Bedarfs an Palliativversorgung in diesen Einrichtungen vorgenommen. Zudem wurde eine...

03/2005      - 06/2006
Soziale Arbeit und die Gestaltung des Sozialen - Ein binationaler Vergleich

Generelles Projektziel ist eine Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit als Resultat eines binationalen Vergleichs und einer binationalen Kooperation zwischen Sozialer Arbeit in Kärnten und Slowenien, die jeweils auch Soziale Arbeit als Vorgang der sozialräumlichen Analyse, Planung und Gestaltung...

Top