Zum Inhalt springen
  • Forschung & Entwicklung

    Keine Zeit für Stillstand.

    Angewandte Forschung in allen 4 Studienbereichen,
    modernste Laborausstattungen

    Aktuelles  |  Leistungsportfolio

Forschungsprojekte - FH Kärnten

02/2008      - 01/2010
M²RX - Mobile Multicast Receiver

Ziel des M²RX Projektes ist es, die Funktionalität von zukünfigen mobilen Geräten für Anwendungen im Bereich Broadcast- und Multicast-Services (z.B. TV, distance learning, Zivilschutz,..) deutlich zu erweitern sowie diese mit bereits existierenden Systemen (UMTS, GPRS, GSM, etc.) als...

02/2008      - 06/2009
Innovative Remote laboratory in the E-training of Mechatronics

The concrete project objectives are: The implementation of the innovative virtual laboratory for practical work with the professional training of mechatronics: the transfer of innovative virtual laboratory into the Slovenian environment, translation of the user interface, its adjustment for the...

02/2008      - 04/2009
Die Auswirkung der Existenz globaler Minima auf die Struktur von semistrikt quasikonkaven Funktionalen mit nichtkonvexem Definitionsbereich

Bei den Ergebnisse des Projektes handelt es sich hauptsächlich um Aussagen über die Struktur einer semistrikt quasikonkaven Funktion f mit globalen Minimalstellen im algebraischen Inneren des Definitionsbereiches K, wobei K eine (nicht notwendigerweise konvexe) Teilmenge des n-dimensionalen...

01/2008      - 12/2009
TETRIS - TEaching TRIz at School

TRIZ (Theory of Inventive Problem Solving) ist eine vor etwa 50 Jahren entwickelte Methode zur Problemlösung und Ideenfindung. Diese Methode bildet die Grundidee des Projekts. Kreativität, Innovationsfähigkeit und Problemlösungskompetenzen sind in der heutigen Zeit beinahe genauso wichtig wie das...

01/2008      - 08/2008
PROPERTIES of High Strength and Ultra High Strength Concretes Affecting the Adhesive Bonding of Injection Mortars

The load bearing behavior of anchorages in high performance concrete (HPC) has not yet been sufficiently investigated as is the case with Normal Strength Concrete (NSC). The characteristics of HPC can lead to significant differences in fastening performance. Splitting tests and direct tension tests...

01/2008      - 05/2010
Look I am a Foreigner. Interkulturelle Begegnung und psychosoziale Praxis auf fünf Kontinenten

In dem Band "Look I am a Foreigner" werden Fragen interkultureller Forschung und psychosozialer Praxis in fremdkulturellen Kontexten kritisch beleuchtet und in einen selbstreflexiven Zusammenhang gestellt. Ausgangspunkt des Buches ist ein Zitat des Ethnopsychoanalytikers Fritz Morgenthaler und damit...

01/2008      - 06/2011
Standortwettbewerb im strukturschwachen Raum - Fallanalyse Kärnten unter besonderer Berücksichtigung der Städte Klagenfurt und Villach

Im Zuge der voranschreitenden Globalisierung der wirtschaftlichen Verflechtungen und der damit verbundenen Intensivierung der internationalen wie der nationalen Arbeitsteilung, aber auch im Rahmen des Strukturwandels hin zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft sehen sich Kommunen wie Regionen...

01/2008      - 12/2009
Entwicklung eines Geographischen Informationssystems zur Zustandserfassung und Bewertung von Schutzbauwerken gemäß ONR24803

Seit der Gründung der Wildbach- und Lawinenverbauung im Jahre 1884 wird in Österreich eine systematische Verbauung an Wildbächen durchgeführt. Allein im Bundesland Kärnten sind in diesen 125 Jahren ein große Anzahl von Bauwerken zum nachhaltigen Schutz vor den alpinen Naturgefahren Wildbach, Lawine,...

01/2008      - 01/2010
Messung der Krankheitslast mittels DALYs

DALYs (Disability adjusted life years) ist ein Messkonzept, bei dem durch vorzeitigen Tod verlorene Lebensjahre und Zeiten mit Funktionsbeeinträchtigungen aufgrund von Krankheiten miteinander verrechnet werden, um über Krankheitsarten und Regionen hinweg ein vergleichbares Maß für die Krankheitslast...

11/2007      - 12/2013
Netquest Projektteile mit Industriepartnern

Im Rahmen des Projekts NETQUEST werden Industrieaufträge in der Forschungsgesellschaft abgewickelt. Im Speziellen werden Simulations- und Optimierungsmodelle als Softwarelösungen an wirtschaftliche Nachfrager aus dem Telekombereich transferiert. Kernaufgabe dieser Modelle ist die Errechnung...

10/2007      - 08/2008
WEBGIS BODYPAINTING

Das World Bodypainting Festival findet seit 1998 am Millstättersee in Seeboden statt. Seit 2007 kooperiert die FH Kärnten mit einer anfänglichen Datenbank um administrative Tätigkeiten zu unterstützen und in späterer Folge mit einer räumlichen Datenbank wobei die Informationen online über ein WebGIS...

09/2007      - 10/2010
UHPC - Adhesive Bond of UHPC and Construction Materials

Die hervorragenden Eigenschaften von ultrahochfestem faserverstärkten Beton (UHPC) sind Dauerhaftigkeit, Festigkeit und Duktilität. UHPC ist ein besonders leistungsfähiger mineralischer Baustoff. Er weißt Druckfestigkeiten von mehr als 150 N/mm2 auf, also etwa viermal so viel wie durchschnittlicher...

09/2007      - 12/2007
Siemens TeleImage

Das Ziel des Forschungsprojektes Teleimage war die Digitalisierung und Optimierung der konventionellen postalischen Übermittlung von radiologischen Bildern und Befunden zwischen zuweisenden Ärzten, neben Orthopäden auch Chirurgen, Neurologen, Lungen- oder HNO-Ärzte, und Radiologen auf Basis eines...

09/2007      - 12/2009
Frühberentung aus psychischen Gründen

Gemeinsam mit der Fachstelle Psychiatrische Rehabilitation des Kantons Baselland wurden über 1000 repräsentativ ausgewählte Rentendossiers der schweizerischen Invaliditätsversicherung kodiert und statistisch ausgewertet, um Hintergründe des zwischen 1994 und 2006 erfolgten, rasanten Anstiegs bei der...

08/2007      - 05/2008
Automated HEp-2 Cell cell type classification to aid auto-immune diseases diagnosis

About five to seven percent of the world's population suffer from one of more than 60 known auto-immune diseases. The cause of all auto-immune diseases is an unwanted autoimmune response of the human body against human cell structures that have being wrongly interpreted and fought as foreign bodies....

07/2007      - 10/2008
Girl-Tec - Mädchen in die Technik

Das Projekt "Girl-Tec: Mädchen in die Technik (2007-2008)" setzt zusammen mit LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern in Feldkirchen ein Konzept um, das Mädchen den Zugang zu technischen Fragestellungen im Schulunterricht ermöglicht. Das Interesse der Schülerinnen an technischen Fragestellungen wird...

07/2007      - 06/2008
Practicum to Improve Ukrainian eLearning System

The first objective is directed at revealing and solving problems connected with wide usage of eLearning technologies in the training process as well as raising professional competence of not less than 60 administrators, managers and teachers to enable them apply in practice their knowledge and...

07/2007      - 05/2011
Schwimmkeller im Passivhausstandard

Grundgedanke bei der Entwicklung des weltweit ersten, schwimmenden Passivhauses war die verbesserte Energieperformance und in weiterer Folge Unabhängigkeit von konventionellen Energieträgern. Durch die Mitführung des Gebäudes analog zum Sonnenverlauf werden die passiven solaren Energieeinträge, aber...

07/2007      - 12/2011
OPEN ADRESSES - Management of free and open worldwide localized addresses

Eine Vielzahl von geographischen Anwendungen verlangt nach Geodaten mit hoher räumlicher Auflösung bis hin zur einzelnen Adresse. Aus Kostengründen ist ein solcher flächendeckender Adress-Datensatz für viele Anwendungen nicht einsetzbar. Mit dem Projekt OpenAddresses sollen hingegen freie Geodaten...

06/2007      - 12/2008
International Passive House Summer School for Students

Das Projekt "Passive House Summer School" ist ein Know-how Transfer Projekt mit der Zielgruppe Studierende höherer Semester der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen an österreichischen und ausländischen Hochschulen und Universitäten.Bei der Zielgruppe ist es ein wichtiges Anliegen dabei...

04/2007      - 03/2008
DEWIFI - Determinanten der unterschiedlichen Wirtschafts- und Finanzkraft der deutschen Länder

In Ländervergleichsstudien und in der Diskussion über die föderalen Finanzbeziehungen wird häufig davon ausgegangen, dass Politikerfolge der Länder hinsichtlich fiskalischer oder wirtschaftlicher Entwicklung vorwiegend das Ergebnis landespolitischer Entscheidungen sind. Entsprechend wird die...

04/2007      - 09/2008
3D Geodateninfrastruktur für Naturpark Dobratsch und Weissensee

Ziel dieses Projektes ist der Aufbau einer nachhaltigen 3D Geodateninfrastruktur zur professionellen und ansprechenden Visualisierung naturparkrelevanter Aspekte in unterschiedlichen Kommunikationsmedien. Diese 3D Dateninfrastruktur bildet die Basis für nachfolgende standortspezifische 3D...

03/2007      - 06/2008
TC-Studie - Trusted Computing in der Öffentlichen Verwaltung

Trusted Computing, die neue Technologie in der Sicherheitstechnik für PCs, Server und Netzwerke, eine Kombination aus Software-Sicherheit und kryptographischer Hardware-Verschlüsselung, zeichnet sich in allen Ebenen ab. Betriebssysteme, wie Microsoft VISTA, diverse UNIX- oder Linux-Derivate...

03/2007      - 07/2007
Kulturufer Wörthersee, Plattform für zeitgenössisches Theater

Das Programm, hat es absichtlich offen gelassen, ob der Entwurf eine Sommerbühne oder ein geschlossenes Theaterhaus werden sollte. Vom Guckkasten bis zur Piscator-Bühne, ist das ganze typologische Spektrum vorhanden.Es sollte aber in jedem Fall eine neue Landmarke für Kärnten geschaffen werden, ein...

03/2007      - 05/2008
Berechnung potenzieller Lawinenabbruchgebiete auf Basis hochauflösender Geländeinformation

Das Ziel dieses Projektes ist die Berechnung potenzieller Lawinenabbruchgebiete auf Basis hochauflösender Geländeinformation. Im Vorgängerprojekt "Naturgefahren Kärnten" wurde dieses Thema bereits ausführlich besprochen. Damals stand bei der Durchführung ein 10 Meter Höhenmodell zur Verfügung. In...

02/2007      - 02/2008
Chancen am Arbeitsmarkt durch Potenzial

Im Auftrag der Kärntner Landesregierung wurde eine repräsentative Bestandsaufnahme zu den Aspekten Unternehmensprofil, Tendenzen am Arbeitsmarkt, Personalbestand, Personalbeschaffung, Kompetenzen von MitarbeiterInnen und Zukunftsverhalten in Lavanttaler Unternehmen durchgeführt. Die Region...

02/2007      - 03/2008
Alkoholprävention bei Kindern in der Marktgemeinde Moosburg

Eine eigene Jugendstudie für Moosburg hat aufgezeigt, dass der Einstieg in den Konsumvon Alkohol und Zigaretten früh vollzogen wird: Rund ein Drittel der Befragten haben bereitsim Alter bis 12 Jahren das erste Mal geraucht oder Alkohol getrunken. Hier ergeben sichAnsatzpunkte und Notwendigkeiten für...

02/2007      - 10/2008
Webbasiertes Auslegungsprogramm für Expansionsgefäße

Bei der Auslegung von Expansionsgefäßen für die Heizungs- und Klimaanlagenplanung müssen umfangreiche Berechnungen durchgeführt und in Abstimmung an lieferbare Systeme ausgewählt werden. Für HKLS-Planer (Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär) erfordert dies einen hohen Zeitbedarf.Es wurde daher ein...

01/2007      - 12/2010
Aufbeton zur Verstärkung von Betonbauteilen - Schubfugenbemessung

Nachträglich ergänzte Betonbauteile kommen in der Baupraxis häufig vor, sowohl im Fertigteilbau als auch im Zuge der Verstärkung von bestehenden Konstruktionen durch Aufbringen einer neuen Betonschicht.

 

Im Rahmen dieses Forschungsprojekts werden die Annahmen und Modellvorstellungen, die...

12/2006      - 12/2007
Efficient Use of Renewable Energy for a SUstainable Nature

In naher Zukunft wird für den Bezug von Wohnbauförderung für den mehrgeschossigen Wohnbau eine Energiebuchhaltung vorgeschrieben werden. Der jährliche Bedarf von Strom, Gas, Wasser und Fernwärme ist dabei sorgfältig nachzuverfolgen und erfordert nicht unerheblichen personellen Aufwand. Dafür soll...

Top