Gesundheitsförderung und Copingstrategien 1 Gruppe (SE+UE)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Marion Ruppnig , BSc MSc

image
LV-NummerIntensiv_6.3
LV-KürzelCoping-Str
Studienplan2020
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS0,5
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Studierende kennen interne und externe Stressfaktoren und können Auslöser für Stress identifizieren. Studierende lernen ihr eigenes Stresslevel anhand eines Stresstests kennen. Studierende kennen verschiedene Copingstrategien und können diese anwenden. Studierende lernen Methoden zur Stressbewältigung. Studierende erhalten Instrumente zur Stressbewältigung insbesondere zur strukturierten Stressbewältigung mittels Stressanalyse. Studierende lernen Methoden zur aktiven und strukturierten Verhaltensänderung.

Transaktionales Stressmodell nach Lazarus Copingstrategien nach Lazarus Gesundheitsförderung und Prävention Physische und psychische Belastungsfaktoren in der Pflege Stressbewältigungsstrategien Individuelle und betriebliche Gesundheitsförderungsmaßnahmen Verhaltensänderungsstrategien

Präsentation im Plenum Gruppenarbeit Gruppendiskussionen

Anwesenheit und aktive Teilnahme