Kasuistik Gruppe 1 (SE)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Jutta Chibidziura-Priesching , MSc.
 Magdalena Fritz , BSc Bakk. Phil. MSc
 Marlies Jobstmann , BSc MSc.

Mag.a

 Elisabeth Thallinger
LV-NummerB3.06660.50.500
LV-KürzelL-Kasu
Studienplan2015
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS3,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden verfügen über breites Wissen aller logopädischer Störungsbilder und sind in der Lage die im Seminar besprochenen Falldarstellungen kritisch zu hinterfragen und reflektieren.

[M1-MG], [M2-ELF], [M3-FMK-Päd], [M4-FMK-CCFT], [M5-FMK-Audio], [M6-FMK-Phon], [M7-FMK-SSRF], [M8-FMK-Neuro]

Interdisziplinäre Falldiskussionen: Vorstellen von PatientInnen und deren Störungsbildern aus dem Bereich der Logopädie unter besonderer Berücksichtigung von Evaluierungsinstrumenten, Diagnoseableitung, Zielformulierung, Therapieform und Methodenauswahl, Effektivität therapeutischer Maßnahmen und Interdisziplinarität

Wernet A. (2006) Hermeneutik - Kasuistik - Fallverstehen: Eine Einführung. Kohlhammer.

Fachzeitschriften und Fachartikel:
Diese sind als Arbeitsmedium vorgesehen und orientieren sich am "State of the Art" des Fachgebietes.

Seminar, moderierte Gruppenarbeiten (2 Gruppen)

LV-immanenter Prüfungscharakter oder LV-immanente Prüfung