Mobilisation und professionelles Handling Gruppe 2 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Manuela Tschinkel , MSc

image
LV-NummerB3.06670.10.080
LV-KürzelMPH-GRPTB
Studienplan2021
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung und Fernlehre
Semesterwochenstunden / SWS1,5
ECTS Credits1,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage

  • ausgewählte Hilfsmittel zur Gangschulung zu beschreiben, diese patient*innengerecht auszuwählen und individuell anzupassen.
  • verschiedene Gangarten (mit und ohne Hilfsmittel) entsprechend den Therapiezielen auszuwählen, diese an Patient*innen zu instruieren und durchzuführen.
  • Lagerungen und Mobilisationen im Sinne eines professionellen Handlings an Patient*innen selbständig zu planen und mit Patient*innen durchzuführen.
  • Prinzipien von aktiven und passiven Bewegungen zu beschreiben, diese an Patient*innen selbständig durchzuführen und wenn notwendig, zu variieren.

In der Lehrveranstaltung werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Lagerungsarten
  • Mobilisation und professionelles Handling
  • Aktives und passives Bewegen
  • Gangschulung mit und ohne Hilfsmittel

Bartrow, K. (2019). Untersuchen und Befunden in der Physiotherapie: Untersuchungstechniken und Diagnoseinstrumente (3. Auflage). Physiotherapie Basics. Berlin: Springer Verlag
Kisner, C., & Colby, L. A. (2010). Grundlagen der Physiotherapie: Vom Griff zur Behandlung; 65 Tabellen (M. Steffens, Trans.) (3., überarbeitete und erweiterte Auflage). Physiolehrbuch. Stuttgart: Georg Thieme Verlag

Vortrag, Übung

Abschließender Prüfungscharakter:
Mitarbeit und abschließende mündlich-praktische Prüfung
Kumulative Modulprüfung: Die Note aus der "ILV Mobilisation und professionelles Handling" fließt mit einer Gewichtung von 27 % in die Modulnote hinein