Chemie (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. Dr.

 Martin Kohlmayr
LV-NummerB2.00000.10.040
LV-KürzelChemie
Studienplan2019
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage

  • chemische Gefahren(quellen) einschätzen und sich entsprechend verhalten zu können.
Sie wissen Bescheid über
  • die Grundlagen der Chemie.
Sie können
  • um Chemie-bezogene Themen (im beruflichen Umfeld wie auch in anderen LVs, z.B. Materialwissenschaften, Korrosion & -korrosionsschutz, Batterien und Akkumulatoren, etc.) aktiv und passiv folgen. (Im Idealfall sollten auch einfachere chemische Rechnungen selbstständig gelöst werden können.)

Eine Einführung in die Grundlagen der Chemie, mit Fokus auf physikalische Chemie und grundlegende Stöchiometrie:

  • Grundlegende Begriffe & Chemische Zeichensprache
  • PSE
  • Aggregatzustände und -zustandsänderungen
  • Grundlagen anorganischer Nomenklatur
  • Grundlagen der Stöchiometrie (chemisches Rechnen)
  • chemische Gleichgewichte
  • Grundlagen der Reaktionskinetik und Katalyse
  • Säuren, Basen und Puffer
  • Oxidationszustände und Redox-Reaktionen
  • Grundlagen der Elektrochemie
  • elektrochemische Energiespeicherung
  • Korrosion und Korrosionsschutz
  • Grundlagen der Toxikologie und sicheres Arbeiten mit Chemikalien

J. Hoinkis, E. Lindner, Chemie für Ingenieure, Verlag Wiley-VCH
C. Mortimer, Chemie - Das Basiswissen der Chemie, Verlag Thieme

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)

Gesamtprüfung