Grundlagen der Organisation Gruppe III (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. (FH)

 Christina Kienzer , MSc.

Mag.

 Michael Kosutnik

image

FH-Prof.in Mag.a Dr.in

 Ursula Liebhart

image
LV-NummerB4.06360.20.010
LV-KürzelGLOrga
Studienplan2019
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,3
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden

  • sind in der Lage, organisatorische Problemstellungen zu bearbeiten und menschliches Verhalten in organisationalen Zusammenhängen zu verstehen.
  • können Techniken und Modelle anwenden, mit denen Strukturen, Prozesse und Verhalten in Organisationen analysiert und verändert werden können.
  • kennen die zentralen Konzepte im Bereich einer Organisation. Aufgrund der Zusammenhänge von Umwelt und Organisation entwickeln sie ein Verständnis für sich ändernde ökonomische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen.
  • können Techniken und Modelle anwenden, mit denen Strukturen, Prozesse und Verhalten in Organisationen analysiert und verändert werden können.
  • entwickeln ein Verständnis für sich ändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf das soziale System Organisation.
  • können unter Anleitung Fallstudienanalysen und Reflexionen betriebswirtschaftlicher und arbeitsrechtlicher Texte (z.B. Dienstvertragsmuster) durchführen.

In der Lehrveranstaltung "Grundlagen der Organisation" werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Grundlagen der Organisation
  • Organisationstheorien
  • Prozessmanagement
  • Stellenbildung
  • Systemelemente der Organisation
  • Gruppen und Teams in Organisationen
  • Lernende Organisation
  • Organisationsanalyse/-diagnose
  • Leitbildentwicklung

Vahs, D. (2015): Organisation. Ein Lehr- und Managementbuch. 9. Auflage. Schäffer-Poeschel: Stuttgart.
Mayrhofer/Furtmüller/Kasper (Hrsg) (2015): Personalmanagement-Führung-Organisation. 5. Auflage. Wien: Linde international.
Robbins, S. (2001): Organisation der Unternehmung. München: Pearson.

Vortrag, Diskussion, Reflexionspapier, Vortrag von und Diskussion mit Expert*innen aus der Wirtschaft

Integrative Modulprüfung
Prüfungscharakter: immanent
Prüfungsform auf Ebene dieser Lehrveranstaltung:

  • Reflexionspapier über den Inhalt dieser Lehrveranstaltung
Auf Modulebene: Die vier Lehrveranstaltungen aus dem Modul "Personal und Organisation" werden alle auf folgender Basis beurteilt:
  • Reflexionspapier zur Reflexion eines Vortrages durch von einer*m externen Experten*Expertin aus der Wirtschaft,
  • abschließende schriftliche Prüfung