Kommunikation u. Konfliktmanagement II (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag.a

 Gerith Goritschnig , M.A.
LV-NummerMaster LGB-2.01
LV-KürzelKuKmanII
Studienplan2017
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Erkennen der Vor - und Nachteile des individuellen Konfliktstils Erkennen von Konfliktursachen und Eskalationsstufen Erweiterung der Interventionstechniken bei Konflikten in Gruppen und bei Einzelpersonen

Aufbauend auf Inhalte und Reflexionen des ersten Semesters stehen nun die Bewältigung von schwierigen Situationen und von Konflikten im Mittelpunkt. Speziell die Interaktion mit Gruppen und die Konfliktregelung in Gruppen werden thematisiert. Basis ist dabei der individuelle Konfliktstil und die Analyse der Ausgangsbedingungen. Darauf hin werden gemeinsam kreative Lösungsmöglichkeiten entwickelt.

Konflikte verstehen: Konflikttheorien, Konfliktverläufe, Eskalationsstufen? Reflexion des individuellen Konfliktstils? Kommunikationsstörungen und Dialogblockaden? Konfliktdiagnose anhand ausgewählter Praxisbeispiele? Konfliktregelung und Mediation? Interventionen

Glasl , F. (2004): Konfliktmanagement, ein Handbuch für Führungskräfte; Beraterinnen und BeraterFisher R., Ury W. (2004): Das Harvard KonzeptThomann C., Schulz von Thun F. (1988): Klärungshilfe. Handbuch für Therapeuten, Gesprächshelfer und Moderatoren in schwierigen Gesprächen.Dulabaum N., (2009): Mediation: das ABCSkripten der Trainerin

theoretische Inputs Praxisbeispiele, Fallanalysen, Simulationen Reflexion und Feedback

aktive Mitarbeit innerhalb der LV Feedback