Additive und Subtraktive Fertigung (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag. DI Dr.

 Bernhard Heiden , MBA

image
LV-NummerM2.07850.20.170
LV-KürzelASM
Studienplan2015
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der subtraktiven und additiven Fertigungsverfahren vertraut. Sie können gezielt das wirtschaftlichste und technisch sinnnvollste Verfahren und/ oder ihre geeignete Kombination in der industriellen Anwendung bestimmen.

Keine Daten verfügbar

Additive Fertigungsverfahren (ADV)Fused Deposition Modelling (FDM)Stereolithographie (SL)Lasersintern Rapid Manufacturing (RM) & Rapid Prototyping (RP)Unterschiedliche Werkstoffe für ADVSubtraktive Fertigungsverfahren (SDV)Spanende BearbeitungLeichte MaschinenbedienbarkeitBewertungWirtschaftlich (ADV/SDV)Technisch (ADV/SDV)Kombination (ADV/SDV)Nachbearbeitung (ADV/SDV)Genauigkeit und Simulation (ADV/SDV)3D-Druckanwendungen (ADV/SDV)

Rolf Kümmerer et al., Konstruktionslehre Maschinenbau, Verlag Europa Lehrmittel 3. Aufl. 2013 Andreas Gebhardt - Werkzeuge für die schnelle Produktentstehung - Hanser Verlag, München Wien, 2000, 2. Aufl. Burkhard Heine et al., Industrielle Fertigung, Fertigungsverfahren, Mess- und Prüftechnik, Europa Lehrmittel Verlag Osterfildern, 6. Aufl. 2013Petra Fastermann, 3D-Drucken: Wie die generative Fertigungstechnik funktioniert, Berlin, Heidelberg : Springer Berlin Heidelberg, 2014Joan Horvath, Mastering 3D printing, Berkeley, Apress, 2014Christian Caroli, RepRap-Hacks : 3D-Drucker verstehen und optimieren; Ihr 3D-Drucker kann mehr als Sie denken! Praxisnahe Optimierung von Hardware, Software, Modell und Wissen für eigene Projekte, Haar bei München, Franzis, 2014

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)