Festigkeitslehre 1 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dipl.-Ing.

 Peter Bodner
VertiefungIndustrietechnik
LV-NummerB2.00000.00.030
LV-KürzelFEL 1
Studienplan2019
Studiengangssemester 3. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden sind in der Lage

  • Spannungen und Verformungen in elastisch beanspruchten Systemen zu ermitteln.
Sie können
  • durch Auswahl der Festigkeitshypothese einfache Bauteile bei überlagerten Belastungen dimensionieren.
Sie sind in der Lage
  • die dafür erforderliche Festigkeitshypothese selbstständig auszuwählen und die Widerstandsmomente gegen Torsion und Biegung zu berechnen.

B2.06060.10.090 - Technische Statik
B2.00000.10.010 - Ingenieurmathematik 1
B2.00000.12.100 - Werkstoffkunde 1

  • Berechnen von Flächenmomenten 2. Ordnung
    • Polare Flächenträgheitsmoment
    • Axiale Flächenträgheitsmoment
  • Dimensionierung bei einfachen Grundbelastungen
    • Zug-Druck
    • Scherung
    • Biegung
    • Torsion
  • Allgemeines Hooke´sches Gesetz
    • Mehrachsiger Spannungszustand
    • Thermische Dehnung
    • Zug-Schubüberlagerung
  • Spannungen in statisch unbestimmten Systemen
    • Fest-Fest Lagerung
    • Thermisch induzierte Spannungen
  • Theorie des ebenen Spannungselements
    • Hauptspannungen
    • Hauptspannungsrichtungen
    • Mohr'scher Spannungskreis
    • Mohr'scher Verformungskreis
  • Festigkeitshypothesen
    • Normalspannungshypothese
    • Schubspannungshypothese
    • Gestaltsänderungshypothese
  • Dimensionierung bei überlagerten Belastungen
    • Zug/Druck-Biegung
    • Zug/Druck-Torsion
    • Zug/Druck-Torsion/Biegung

Gross, Hauger, Schnell, Schröder: Technische Mechanik 2-Festigkeitslehre, Springer Verlag
R.C. Hibbeler: Technische Mechanik 2-Festigkeitslehre, Pearson Studium

Integrierte Lehrveranstaltung (ILV)

Gesamtprüfung