Hotelimmobilien und -finanzierungsmodelle (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. Dipl.BW FH

 Stefan Nungesser

image

Mag.

 Christian Piber , MBA
VertiefungHotel Management
LV-NummerB4.06362.53.150
LV-KürzelHoImFi
Studienplan2016
Studiengangssemester 5. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können die Besonderheiten der Spezialimmobilie Hotel erläutern und den Projektentwicklungsprozess (Development) im Rahmen einer selbst zu erstellenden Machbarkeitsanalyse (Feasibility Study) beurteilen. Vor dem Hintergrund der Entwicklung und des Portfolio-Managements (Asset Management) können sie die verschiedenen (Immobilien) Finanzierungsmodelle erklären und auf die Spezialanforderungen der Betreiberimmobilie Hotel und deren unterschiedlichen Betreiberverträge eingehen. Die langfristige Bedeutung der Finanzierung von und Re-Investitionen in Hotelimmobilien soll von den Studierenden beurteilt werden können.

Abschluss LV Hotelbetriebswirtschaft, Investition und Finanzierung I

Spezial- bzw. Betreiberimmobilie HotelHotelprojektentwicklungsprozess: Vorgehen, Besonderheiten, Beteiligte, Machbarkeitsanalyse (Feasibility Study) anhand eines PraxisprojektesFinanzierung von Immobilien, FinanzierungsmodelleRe-Investitionen und Lebenszyklus von HotelimmobilienFinanzierungsmodelle und -auswahl, Bankgespräche, Umgang mit InvestorenAsset Management

Doerner, R.-W., Niemeyer, M. (2011): Kompendium der Hotelimmobilie. Wiesbaden: Immobilien Zeitung.Freyberg, B. v. (2010): Hospitality development, Berlin: ESV.Bethke, G. (2010): Hotel und Investment, Berlin: Dicon.Fidlschuster, M. (Hrsg. 2011): Grundlagen des Hotelinvestments, Berlin: ESV.Frehse, J., Baumann, J. (2007): Hotel Real Estate Management, Berlin: ESV.Schröder, M., Forstnig, J., Widmann, M. (2005): Bewertung von Hotels und Hotelimmobilien, Norderstedt: Books on Demand.

Vorlesung, Diskussion, Gastvorträge, Praxisprojekt

Abschlussprüfung 50%, Praxisprojekt (Machbarkeitsanalyse) 50%