Audiometrie Praxis Gruppe 1 (UE)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

 Lea-Marit Gutmann , BSc
 Johanna Jessenitschnig , BSc B.A.

image

Mag. (FH) Mag.a

 Selina Reifensteiner , BSc

image
LV-NummerB3.06660.20.260
LV-KürzelG-AudPra
Studienplan2015
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS4,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden lernen in Kleingruppen die Durchführung und Interpretation von Sprach- und Tonaudiometrischen Untersuchungen (Sprachaudiometrie, Tonaudiometrie, Impedanzmessungen, etc.).

[M1-MG], B3.06660.20.200, B3.06660.20.230, B3.06660.20.240

Praktisches Durchführen und Interpretieren von ton- und sprachaudiometrischen Verfahren
Anwendung gängiger Vertäubungsregeln, Impedanzmessung, Stimmgabeltests, OAEs, etc.
Interpretation der Messergebnisse von Stimmgabeltest, Hörweitenprüfung, Tonaudiometrie, Sprachaudiometrie, etc.
Audiometrie bei verschiedenen Pathologien

Böhme G., Welzl-Müller K. (2005) Audiometrie: Hörprüfungen im Erwachsenen- und Kindesalter. Huber, 5. Auflage.
Kießling J., Kollmeier B., Diller G. (2008) Versorgung und Rehabilitation mit Hörgeräten. Thieme, 2. Auflage.
Lehnhardt E., Laszig R. (2009) Praxis der Audiometrie. Thieme, 9. Auflage.
Mrowinski D., Scholz G. (2011) Audiometrie: Eine Anleitung für die praktische Hörprüfung. Thieme, 4. Auflage.

Fachzeitschriften und Fachartikel:
Diese sind als Arbeitsmedium vorgesehen und orientieren sich am "State of the Art" des Fachgebietes.

Übungen, moderierte Gruppenarbeiten (4 Gruppen)

LV-immanenter Prüfungscharakter oder LV-abschließende Prüfung