Betonbau 1 (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof. DI Dr.

 Norbert Randl

image

DI

 Martin Steiner , BSc

image
LV-NummerB1.05940.40.420
LV-KürzelBetb1
Studienplan2018
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS4,0
ECTS Credits4,5
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden vermögen materialspezifische Anforderungen für die Planung und Ausführung von Stahlbetonbauwerken unter den jeweiligen Randbedingungen zu definieren. Sie verstehen, auf Basis der aktuellen Sicherheitskonzepte, die Nachweisformate im Stahlbetonbau anzuwenden. Sie sind in der Lage, ausgehend von der Lastaufstellung, Lastabtragung und Analyse des Gesamtsystems, Einzelbauteile herauszulösen, im Detail zu bemessen und deren konstruktive Durchbildung unter besonderer Beachtung der Aspekte der Dauerhaftigkeit zu erarbeiten.

Baustofflehre 1,2; Baumechanik 1,2; Baustatik 1

Werkstoffgesetze und Verbund

Sicherheitskonzept, Anforderungen und Nachweisformate im Stahlbetonbau

Tragsicherheitsnachweise

Gebrauchstauglichkeitsnachweise

Bemessung und konstruktive Durchbildung typischer Stabtragwerke des Hochbaus

Ausführung auf Basis praxisnaher Laborübungen

Zilch, Zehetmaier: Bemessung im konstruktiven Betonbau

König / Tue: Grundlagen des Stahlbetonbaus

Fritsche, Blasy: Bewehrungsatlas

Franz: Konstruktionslehre des Stahlbetonbaus

Leonhard: Vorlesungen über Massivbau

Valentin, Potucek, Kidery, Fritze: Stahlbetonbau

Lohmeyer: Stahlbetonbau

Vorlesungsunterlagen

Integrierte Lehrveranstaltung (Vortrag mit Übungs- und Laboranteil)

Schriftliche Abschlussprüfung und laufende Bewertung der Mitarbeit