Settings der Gesundheitsförderung und Prävention (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof.in Priv.-Doz. Mag.a Dr.in

 Eva MIR

image

FH-Prof. Mag. Dr.

 Holger Penz

image
LV-NummerB3.02850.20.052
LV-KürzelSetGF
Studienplan2013
Studiengangssemester 2. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen unterschiedliche Settings der Gesundheitsförderung. Sie analysieren Projekte in unterschiedlichen Settings und stellen erste Überlegungen zu einem eigenen gesundheitsförderlichen Projekt an. Sie können die Bedeutsamkeit von Selbstpflege im Zusammenhang mit Gesundheitsförderung analysieren.

Keine Daten verfügbar

Einführung in unterschiedliche Setting wie etwa: Elternhaus, Kindergarten, Schule, Hochschule, Arbeitsplatz, Gemeinde

Im Zusammenhang mit dem Setting "Gesundheitsförderliche Hochschule" wird das Thema Studierendengesundheit gestreift und die Bedeutung von "Selbstpflege" diskutiert. Eine vertiefte Auseinandersetzung findet mit jenem Setting bzw. jenen Settings statt, das/die für das intendierte gesundheitsförderliche Anwendungsprojekt relevant ist/sind.

Naidoo, J. & Wills, J. (2010). Lehrbuch der Gesundheitsförderung. Verlag für Gesundheitsförderung: Gamburg (Herausgegeben von der BZgA)

Keine Daten verfügbar

Keine Daten verfügbar