Finite Elemente Methode (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Dr.

 Robert Winkler

image
LV-NummerB2.06060.40.060
LV-KürzelFFM
Studienplan2015a
Studiengangssemester 4. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits3,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden kennen

  • grundlegende theoretische Hintergründe der Methode der Finiten Elemente.
Sie beherrschen die Anwendung auf Probleme der linearen Statik im Rahmen der Kontinuums- und Strukturmechanik.

B2.06060.12.020 - Mathematische Modellierung Einführung
B2.00000.22.030 - Festigkeitslehre 1
B2.06060.31.060 - Numerische Methoden
B2.00000.11.020 - Informatik und Programmieren C/C+

  • Fachwerkstabelemente
  • Prinzip der virtuellen Verschiebungen, schwache Form des Gleichgewichts, Ansätze nach Galerkin und Rayleigh-Ritz
  • Diskretisierungsansatz der Finite-Elemente-Methode für 2D und 3D-Kontinuumsprobleme
  • Lineare Statik, Randbedingungen, Reaktionskräfte
  • Grundlagen der Elementtechnologie (numer. Integration, Locking, Verzerrungen, Spannungen, Verzerrungsenergiedichte)
  • Plastisches Materialverhalten
  • Strukturelemente (Balken, Platten, Schalen)
  • Anwendungsbeispiele mit ANSYS

J. Wissmann, K.-D. Sarnes: Finite Elemente in der Strukturmechanik. Springer 2006
M. Link: Finite Elemente in der Statik und Dynamik. 3. Aufl., Teubner 2002
Moaveni: Finite Element Analysis, Theory and Application with ANSYS,
Pearson - Prentice Hall 2007

Gesamtprüfung